Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Tiefe Verbeugung vor Bioware


Evilswine's Avatar


Evilswine
12.14.2011 , 12:50 PM | #11
tl;dr?

MarcelHatam's Avatar


MarcelHatam
12.14.2011 , 12:50 PM | #12
BioWare kommt aber aus Kanada, da gibt es nur Snowboards, Eishockey und Grizzlybären!

Makagoto's Avatar


Makagoto
12.14.2011 , 12:52 PM | #13
Quote: Originally Posted by The_Santee View Post
Tja, und mir bricht es das Herz, dass es ein Troll wie Du geschafft hat, 2 (in Worten ZWEI) Kinder in die Welt zu setzen und dass es ihm offensichtlich erlaubt wird, diese auch noch zu "erziehen".

Was, wenn Dein "erwachsenes" Online-Verhalten auf sie abfärbt? Müssen dann meine Kinder beim Release von SW:ToR 2 bangen, dass Deine Kinder (derer dann eventuell schon vier oder schlimmer) mal eben von WoW 10 rübergetrollt kommen, um anderen Freude und Spaß zu vermiessen?

All dies ist natuerlich nur als Bemerkung ueber die Form Deines Start-Posts zu verstehen, inhaltlich habe ich es auf Grund dessen leider nicht sehr weit geschafft. Sollte der Inhalt wider Erwarten sachlich und konstruktiv sein, bitte ich untertaenigst um Verzeihung und hoffe, das Posting-Format war schlicht ein Missklick.
inhaltlich ist es top aber die Textwand selbst hat mich auch beinah erschlagen, ich schätze er hat da eine art Kunstform gewählt um seinem Beitrag indirekt eine gewisse SW-TOR-Note zu geben, da das Spiel seiner Meinung nach grafisch nicht auf dem Stand der Zeit ist aber dennoch zu gefallen weiß.

firderis's Avatar


firderis
12.14.2011 , 12:53 PM | #14
Quote: Originally Posted by MarcelHatam View Post
BioWare kommt aber aus Kanada, da gibt es nur Snowboards, Eishockey und Grizzlybären!
Hallo?! Was ist mit Ahornsirup? Holzfällerhemden? Lachs?

MarcelHatam's Avatar


MarcelHatam
12.14.2011 , 12:54 PM | #15
Okay, der Sirup ist ein guter Punkt. Das andere ist für mich eher skandinavisch

Nuallan's Avatar


Nuallan
12.14.2011 , 12:55 PM | #16
Quote: Originally Posted by Makagoto View Post
inhaltlich ist es top aber die Textwand selbst hat mich auch beinah erschlagen, ich schätze er hat da eine art Kunstform gewählt um seinenm Beitrag indirekt eine gewisse SW-TOR-Note zu geben, da das Spiel seiner Meinung nach grafisch nicht auf dem Stand der Zeit ist aber dennoch zu gefallen weiß.
Das ist keine Kunst, sondern erbärmliches lechzen nach Aufmerksamkeit.

gancky's Avatar


gancky
12.14.2011 , 12:56 PM | #17
^^ der war gut

Zoknor's Avatar


Zoknor
12.14.2011 , 12:58 PM | #18
Ohje Nuallan... warum können die Leute nicht ein mal ihr Gift runterschlucken. Dieses gezwungene rumgekeife. Da könnte man fast meinen, dass die Leute hier ihren Frust rauslassen müssen, weil sies sonst nirgendwo können. Und das ist wirklich unproduktiv.

Ich find den Post klasse, und hab ihn auch gern gelesen. Das übrige Gift ist sowieso immer das selbe. Nur von unterschiedlichen Leuten. Das wird erst recht langweilig!

HerrFett's Avatar


HerrFett
12.14.2011 , 01:12 PM | #19
Quote: Originally Posted by Asghardan View Post
Als Vater von zwei (beinahe erwachsenen) Kindern bricht es mir das Herz, wenn ich hier erleben muss, wie junge Menschen seelisch zerbrechen, während sie in geistigem Flachwasser auf ihren Surfbrettern hocken, auf die nächste "Welle" warten und die Reste ihres Verstands in verweifelte Postings streuen. Bioware könnte jetzt viel Gutes tun: Psychologische Betreuung und Prozac im Expressversand - das wäre eine feine Sache, ein feiner Zug.
Und damit keine Missverständnisse entstehen: Auch ich bin Vorbesteller, auch ich sitze auf meinem Surfbrett und warte - aber nicht sehr. Ich vertreibe mir die Zeit mit RL, ja, und ich schaue mir dieses Surfbrett ein bisschen genauer an, auf dem ich da sitze. So ganz taufrisch ist es nämlich nicht mehr, ich würde sagen so um 1950, Holzbauweise, mit ziemlich rauhen Kanten...nicht sehr komfortabel, aber dafür reichlich Retro. Lange sitzen mag ich darauf nicht wirklich, aber in der Surfbrettecke meiner Garage wird es sich gut machen. Was ich damit sagen will? Es gibt natürlich einen Zusammenhang zwischen diesem Retro-Surfbrett, den Wellen und den ganzen verlorenen Seelen. Diesen Zusammenhang nennt man Marketing. Genauer: Geniales Marketing. Denn was geschieht hier? Eine Ressource wird künstlich verknappt, der Markt in genau berechneten Wellenbewegungen rhythmisch aufgeheizt, bis hin zu einer Markthysterie, die nach dem Arzt ruft. Doch warum das Ganze? Die Vorbesteller hat man doch sowieso in der Tasche und zwei Millionen Weihnachtskäufer werden folgen. Die Antwort ist einfach: Es geht hier nicht mehr ums Verkaufen, die Marktstrategen haben den Feldertrag schon lange berechnet, hier geht es um etwas anderes. Und das ist eine marketingtechnische Meisterleistung, wie sie nur von Amerikanern erbracht werden kann. Zwischenfrage: Würde jemand freiwillig ein amerikanisches Auto kaufen, wenn er darauf angewiesen ist, dass das Auto auch immer fährt, wenn es das soll? Nein? Aber trotzdem werden amerikanische Autos gekauft. Geniale Werbspots, frech, unverschämt und voller Täuschung. Tiefe Verbeugung vor Bioware. Diese amerikanischen Jungs (und Mädchen) haben es geschafft, dass ich mir bis heute die (typisch deutsche) Vernunftsfrage einfach nicht stellen mag. Denn das alles hier macht viel zu viel FUN! Ach ja, zur Frage. Sie lautet: Wie haben die es nur hinbekommen, dass ich mir ENDE 2011 ein Spiel kaufe, das eine Technik von vor 10 Jahren hat und noch nicht mal Anti-Aliasing kann??? Das ist einfach sagenhaft. Wie soll man einer Firma böse sein, die so etwas hinbekommt. Da hocke ich mich jetzt lieber in meinen alten Mustang, dreh ein paar Runden um den Block und warte auf meine Welle. So long....

Ich beneide dich.

Ne,ganz ehrlich.Ford Mustang,eines meiner absoluten Traumautos.

Nuallan's Avatar


Nuallan
12.14.2011 , 01:22 PM | #20
Quote: Originally Posted by Zoknor View Post
Ohje Nuallan... warum können die Leute nicht ein mal ihr Gift runterschlucken. Dieses gezwungene rumgekeife. Da könnte man fast meinen, dass die Leute hier ihren Frust rauslassen müssen, weil sies sonst nirgendwo können. Und das ist wirklich unproduktiv.

Ich find den Post klasse, und hab ihn auch gern gelesen. Das übrige Gift ist sowieso immer das selbe. Nur von unterschiedlichen Leuten. Das wird erst recht langweilig!
Von der Botschaft ist sein Post gar nicht so schlecht, steckt viel Wahrheit drin.
Aber wie er es verpackt hat ist nun mal einfach erbärmlich. Als angeblich "Erwachsener" Mensch hätte er sowas nicht nötig. Er will sich einfach aufdrängen und damit ist er für mich ein Depp. Wenn du meinst, dass das giftig ist, dann ist das halt so. Jedem seine Meinung.