Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Starwars und die Wirklichkeit


Bakhtosh's Avatar


Bakhtosh
01.23.2012 , 01:19 PM | #21
Quote:
Niemand von uns weiss, was in der Zukunft für Energiequellen erschlossen werden und ich würde auch nicht behaupten, dass unsere Ressourcen auf der Erde nicht für derartige Raumschiffe reichen.
Für sowas darf man nicht den Stand der Technik von heute als Maßstab anlegen.
Schau dir mal das Periodensystem an und verstehe wie die Elemente entstehen.... und schwupps kannman sagen was für Energiequellen uns zur verfügung stehen.....

MFG

Bak
~~ Thelyn Ennor ~~
Multigaming Guild since 2005
It's The Way We Play

Lipziger's Avatar


Lipziger
01.23.2012 , 02:26 PM | #22
Du weist aber schon, dass das Periodensystem immernoch erweitert wird und neue Elemente hinzukommen, oder?

Und wer sagt, dass uns nur unsere Elemente zur verfügung stehen werde ... Und das es nicht noch absolut andere gibt?
Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft. Durch Leidenschaft erlange ich Stärke. Durch Stärke erlange ich Macht. Durch die macht erlange ich den Sieg. Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.

Rhias's Avatar


Rhias
01.23.2012 , 02:43 PM | #23
Quote: Originally Posted by Lipziger View Post
Du weist aber schon, dass das Periodensystem immernoch erweitert wird und neue Elemente hinzukommen, oder?

Und wer sagt, dass uns nur unsere Elemente zur verfügung stehen werde ... Und das es nicht noch absolut andere gibt?
Du weißt schon das diese Elemente so instabil sind, dass sie uns technisch gesehn garnichts nützen würden?

Jedenfalls wird einem in Chemie Klasse 8/9 die Funktion des Periodensystem erklärt. Wie auch immer, zwischen den Elementen im Periodensystem gibt es keine "unbekannten Elemente" oder hat man dir nicht beigebracht, dass es keine halben Neutronen, Protonen oder Elektronen gibt?

Stichwort Ordnungszahl. Die heißt nicht umsonst so.

Wie auch immer, ja es kann unbekannte Elemente geben, die befinden sich allerdings von der Größenordnung her jenseits des Urans und sind durch diese Größe extrem instabil und zerfallen so schnell, das kannst du dir garnicht vorstellen.

Ich hoff doch mal ich konnte dich aufklären.
=≡ NOSFERAS ≡=
PVP ══╣ ╠══ PVE
Die Gilde für Berufstätige
Multigamingsince 2009/18+/Bewirb dich jetzt!

Hamenus's Avatar


Hamenus
01.23.2012 , 04:46 PM | #24
Früher dachte man das wenn sich ein mensch schneller als 30 km/h bewegt das er davon stirbt, früher wars nur ein traum zu fliegen, früher waren computer undenkbar/pure zukunftsmusik......

Wir sind in einer rasanten forschungs-phase der menschheit.....was noch kommt kann niemand sagen.
∑ΞΞΞΞ◙Ξ(▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓)

Lipziger's Avatar


Lipziger
01.23.2012 , 04:50 PM | #25
1. Und du weißt, dass man sie in zukunft nicht nutzen kann. Oder andere Elemente "entdeckt" / "erschaffen" werden. Und genau das hat dir also deine glaskugel gesagt.

Gut das Wissenschaftler nicht so wie du denken, denn du hättest dich sicherlich auch damit abgefunden, dass die Erde ne Scheibe ist. War ja schließlich alles bewiesen und 100%ig

2. Wo habe ich gesagt, das welche "dazwischen" mit halben Atomen exisieren sollen.
Das versteh ich nicht ganz ...

3.Ja sie zerfallen schnell ... das hat mir ja jetzt wirklich die Augen geöffnet ... da kann man sie natürlich nicht nutzen. . . [für was auch immer]


Also aufgeklärt hast du mich nicht wirklich.
Denn all das sind deine Therien ... DEINE
Und mit den Ordnungszahlen hab ich doch nie etwas anderes behauptet, oder?
Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft. Durch Leidenschaft erlange ich Stärke. Durch Stärke erlange ich Macht. Durch die macht erlange ich den Sieg. Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.

Bakhtosh's Avatar


Bakhtosh
01.24.2012 , 12:53 AM | #26
Also das sind hier mal wieder Endlosdiskussionen....

Ich werde mal meine alten Daten rauskramen und versuchen meinen alten Thread wieder zum leben zu erwecken um unsere neuen Mitspieler ein wenig aufzuklären.....

Hoffe das klappt .... ich mail mal einen CM an....

MFG

Bak
~~ Thelyn Ennor ~~
Multigaming Guild since 2005
It's The Way We Play

phoinic's Avatar


phoinic
01.24.2012 , 05:42 AM | #27
Witzige Diskussion bei der ich natürlich nicht fehlen darf.

Thema Lichtgeschwindigkeit: Es wird wahrscheinlich nie möglich sein so schnell oder gar schneller als mit Lichtgeschwindigkeit fliegen zu können. Gehen wir aber mal davon aus das dies irgendwann einmal möglich sei, würde es doch ein sehr, sehr langweiliger Flug werden. Wer so schnell oder sogar noch schneller wie die Lichtgeschwindigkeit fliegt, sieht nichts.
Man würde also Jahre lang fliegen und rein Garnichts sehen. Eine Kollision mit kleinteilen wäre fast immer Tödlich, aber gehen wir mal von einem Schild aus..
Des Weiteren bräuchte man ein Raumschiff in der man eine "künstliche" Schwerkraft haben muss, das würde das Raumschiff in überdimensionalen Größen erscheinen lassen, wo wir uns wieder die Frage stellen müssen, woher man das Material bekommt und noch viel interessanter, wie man das ins All bekommen soll *G* Aber gut, in Anbetracht der anderen Probleme, wäre dieses wohl am ehesten vorstellbar.
Dort angekommen, steht man direkt vor anderen Problemen, wenn man bedenkt das ein Europäer bei der Besiedlung Amerikas von Krankheiten nur so überrannt wurde.

Ich bezweifel stark das dies je Möglich sein wird, auch wenn man bedenkt was man früher für unmöglich gehalten hat und auch wenn man nie so genau sagen kann was noch kommen wird. Wir dürfen nicht vergessen das wir heute, auch viel mehr hintergrundwissen haben, wie es früher denkbar war.

Auch wenn ich mir es wünschen würde..

Lipziger's Avatar


Lipziger
01.24.2012 , 05:43 AM | #28
@ Bakhtosh

Kann das sein dass du etwas verwirrt bist?
Warum schreist du in einem Thema "Star Wars - Realität" von einem deiner Threads indem es darum geht Neulingen zu helfen O_o.
Ist eben natürlich nie Diskussion, aber darum geht es doch.

Also schreib schön jmd. ne mail und mach dich zum Deppen xD.

@ phoinic

Es stimmt, dass wir jetzt viel mehr wissen, als Früher.... aber genau das selbe werden die Menschen nach uns auch wieder sagen ...

Und du bist schneller als das Licht ... das ist richtig. Aber die Lichtquelle reist ja selbst auch mit Lichtgeschwindigkeit und erzeugt durchweg Licht ... Also muss es doch nicht dunkel sein.
Oder kann man einen Jet auch nicht mehr hören ... bzw. dass die piloten nichts mehr hören nur weil sie mit Überschall fliegen? .
-> Dazu muss man natürlich sagen das Schallwellen was anderes sind als Lichtwellen. Und man würde sicher nicht "normal sehen", aber man wäre auch mit sicherheit nicht in der Dunkelheit, bzw würde nichts sehen ...


Das mit den Kleinteilen wäre tatsächlich ein Problem ... das mit abstand größte, wenn man so schnell reisen würde. Aber du sprichst ja selbst von einem Schild ... aber dann wieder dass es ja dunkel wäre, weil das licht nicht mehr da wäre ... rein logisch wäre laut deinrer Schlussfolgerung auch, dass es kein Schild geben könnte. Denn solche elektrischen Felder sind nicht schneller als das Licht .... aber mit dem Licht und der Geschwindigkeit habe ich ja schon was geschrieben .



Mit dem Materiel würd ich mir wohl kaum Sorgen machen. Schließlich konnten wir auch alles mit Städten, Straßen und Technik vollbauen. Da wird für ein Raumschiff wohl genug dasein.



Aber warum muss es denn auch so riesig sein.
1. Es kann im All zusammengebaut werden. Oder denkst du die ISS ist in einem Stück nach oben geflogen.
2. Warum muss s überhaupt überdimensional groß sein. Wenn ein effektiver Antrieb entwickelt würde ... könnte er doch auch recht klein sein.
Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft. Durch Leidenschaft erlange ich Stärke. Durch Stärke erlange ich Macht. Durch die macht erlange ich den Sieg. Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.

Rhias's Avatar


Rhias
01.24.2012 , 11:23 AM | #29
Quote: Originally Posted by Lipziger View Post
1. Und du weißt, dass man sie in zukunft nicht nutzen kann. Oder andere Elemente "entdeckt" / "erschaffen" werden. Und genau das hat dir also deine glaskugel gesagt.

Gut das Wissenschaftler nicht so wie du denken, denn du hättest dich sicherlich auch damit abgefunden, dass die Erde ne Scheibe ist. War ja schließlich alles bewiesen und 100%ig

2. Wo habe ich gesagt, das welche "dazwischen" mit halben Atomen exisieren sollen.
Das versteh ich nicht ganz ...

3.Ja sie zerfallen schnell ... das hat mir ja jetzt wirklich die Augen geöffnet ... da kann man sie natürlich nicht nutzen. . . [für was auch immer]


Also aufgeklärt hast du mich nicht wirklich.
Denn all das sind deine Therien ... DEINE
Und mit den Ordnungszahlen hab ich doch nie etwas anderes behauptet, oder?
Es sind nicht MEINE Theorien, wovon ich schreib ist die Wissenschaft und in der Wissenschaft zählen nur Fakten, Spekulationen müssen erstmal bewiesen werden.

Und es ist FAKT das wir nicht in der Lage sind neue Elemente zu erschaffen. Was dies mit der Ordnungszahl und dem Periodensystem zu tun hat... nun ja, allein schon wenn ich das zitierte hier von dir lese merk ich das du in Sachen Naturwissenschaften nicht genügend Vorstellungsvermögen besitzt.

Nun Wissenschaftler denken anders? Woher entnimmst du dieses Wissen denn? Spekulation? Ziemlich unwissenschaftlich.

Viele Erkenntnise in der Wissenschaft sind durch Zufälle entdeckt worden, die haben sich nicht einfach gedacht "Joa, morgen bau ich mal einen Laserschwert Prototypen und revolutionier die Welt damit!"

Woher willst du wissen ob ich mich damit abgefunden hätte das die Welt eine Scheibe ist? Es gab bereits in der Antike genug Beweiße das dies nicht der Fall war wieso also Äpfel mit Birnen vergleichen oder glaubst du wir reisen in 10.000.000²³ Jahren durch das gesamte Universum mit XXL-Lichtgeschwindigkeit?

Nenn mir aber nun einen Beweiß der diese Aussage nur im entferntesten bestätigen könnte. Nichts? Dachte ich mir.

Du sagtest man könnte neue Elemente entdecken, alle brauchbaren Elemente befinden sich aber im Periodensystem und werden durch die Ordnungszahl geordnet.

Was das alles nun zu tun hat?

Keine Ahung, nicht wahr?

Also gut ich versuch es extra für dich zu erklären.

Das erste Element ist Wasserstoff mit der Ordnungszahl 1 dieses Element besitzt 3 Isotope wovon das 3. bereits instabil (zerfällt) ist. Das bekannteste Isotop ist Protium mit 1 Elektron und 1 Proton.

Das nächste Element im Periodensystem ist Helium mit der Ordnungszahl 2.

Helium besitzt 8 Isotope wovon nur 2 stabil sind. Diese wären He4 und He3, He4 hat 2 Proton, 2 Neutronen & 2 Elektronen.

Das ganze geht ständig weiter, Ordnungszahl 3 = 3 Protonen und Elektronen Ordnungszahl 92 = 92 Protonen und Elektronen...

Bei der Ordnungszahl 92 wären wir jetzt übrigens beim Uran dieses ist bereits ziemlich Massereich, kein Wunder also das es instabil ist. Wenn du jetzt noch weiter gehst wirst du irgendwann nur noch Elemente finden die innerhalb von tausendstel Sekunden oder noch schneller zerfallen diese Elemente sind tatsächlich noch teils unbekannt weil sie einfach zu schnell zerfallen.

Natürlich ist dies nur in der Regel der Fall und natürlich hat ein Element mehr Elektronen als Protonen (Ion) oder allgemein weniger Protonen und Elektronen wie z. B. im Falle des He3. Der Unterschied zwischen den einzelnen Isotopen eines Elementes fällt aber im großen und ganzen gering aus und so wird man auch selbst in 10.000.000 Jahren kein Weltbewegendes Isotop finden, so etwas kann man einfach schon aus der Logik heraus ausschließen.

Da wir aber bereits alle stabilen Elemente kennen und es keine halben Atome bzw. keine halbe Ordnungszahl gibt, kann man ein unentdecktes Element das von Nutzen wäre oder sogar Weltbewegend (nur wir haben es natürlich noch nie entdeckt oder sind in Berührung damit gekommen) ist, einfach ausschließen, wenn du trotzdem anderer Meinung bist dann bring erstmal den Fakt der das Gegenteil beweißt, den das Periodensystem ist eines der besten "Erfindungen" in der Wissenschaft schlechthin und wer das anzweifelt braucht sich ohne ein Gegenbeweiß erst garnicht melden. Ist genau wie mit der Relativitätstheorie von Einstein, selbst wenn sie auch nur zu 99% exakt stimmen würde, bis jetzt hat es noch keiner geschafft sie zu widerlegen und selbst Einstein hatte es nicht geschafft, das zeigt wie gut die Relativitätstheorie doch sein müsste.

Und ja, wenn ein Element in ein anderes zerfällt kannst du höchstes die dadurch entstandene Energie nutzen (was allerdings von einigen Menschen verurteilt wird, Atomgegner etc. ) das war es dann aber auch schon, viel mehr gibts da nicht.

Wenn dir der wall of text immer noch nicht gerreicht hat, dann frag den Wissenschaftler deines Vertrauens, was der so von deinen Vorstellungen hält.

Außerdem sollte schon ein bisschen Realismus in einem drin stecken, 3 mal dürft ihr raten was passiert wenn ich mit Lichtgeschwindigkeit gegen ein Kiesel flieg...

Nichts ist Unmöglich gilt für dieses Universum einfach nicht. Oder zweifelt ihr auch an der Schwerkraft an und behauptet das masseärmere Objekte massereichere anziehen, weil ja sonst nichts ist unmöglich, nicht mehr gilt..
=≡ NOSFERAS ≡=
PVP ══╣ ╠══ PVE
Die Gilde für Berufstätige
Multigamingsince 2009/18+/Bewirb dich jetzt!

Lipziger's Avatar


Lipziger
01.24.2012 , 12:25 PM | #30
Du Argumentierst dich selbst kaputt ... das find ich lustig an dir ...

1. Wenn das periodensystem doch alles Enthält ... wieso werden dann neue Hinzugefügt. Ob man sie nun wirklich effektiv nutzen kann ... vor allem zu unseren lebzeiten ist dahingestellt.

2. Für meine Theorien gibts keine beweise ... so wie du es schön geschrieben hast, mit deiner XXL-Geschwindigkeit. Gibt es beweise, dass es niemals so sein wird? Nenn mir diese doch mal ... Also glaube nicht, nur weil du dir Wikipedia durchgelesen hast, weißt du mehr als alle Wissenschaftler.
Und wer hat die, für dich unnützen, Elemente entdeckt ... ah ja ... Wissenschaftler, welche sie gern nutzen wollen.

3. Vergleiche ich kaum Äpfel und Birnen. Für dich steht eben Fest dass es dieses und jenes nicht gibt ... also muss man garnicht mehr danach Forschen. Denn du weißt ja schon vorher was bei rauskommt .

4. Jetzt zum 3ten mal. Du musst mir mit deinen ordnungszahlen nicht nochmal ankommen. Du verstehen nicht mich ... ich verstanden habe was ordnungszahl ist. <- jetzt verstanden?

--------------

"Und ja, wenn ein Element in ein anderes zerfällt kannst du höchstes die dadurch entstandene Energie nutzen"

Ja ... ärm was sonst. Ich versteh dich irgendwie nicht ...

Und mehr gibt es da nicht, als bei einer Spaltung die Energie zu nutzen.... fusion *hust*



Also bleib schön stehen ... denk nicht mehr weiter nach. Denn laut dir scheinen wir ja bereits alles zu kennen und zu können was möglich ist. Also warum noch Forschen? ist doch quatsch. . . denn du weißt ja sogar bereits was in 10.000.000²³ Jahren sein wird ...
Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft. Durch Leidenschaft erlange ich Stärke. Durch Stärke erlange ich Macht. Durch die macht erlange ich den Sieg. Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.