Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Warum imperialer Agent?


Koboldius's Avatar


Koboldius
12.13.2011 , 11:44 AM | #11
Ich werde den Imperialen Agenten als Saboteur spielen. Eigentlich wollte ich als ehemaliger Arms Krieger wieder eine Krieger ähnliche Klasse spielen. Jedoch empfand ich die Sith Krieger egal ob Juggernaut oder Marodeur als ziemlich langweilig ohne Stance Dance und möglichkeiten wie die Waffe wechseln etc. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich den Arms Krieger in WoW einfach zu sehr geliebt habe

Der Saboteur hat mir auf der anderen Seite viel mehr Spaß während der Beta gemacht.
Er spielt sich etwas wie sein Schurken Äquivalent aus WoW. Er macht ordentlich Schaden, hat viel CC, kann sich sogar selber heilen, hat die Möglichkeit als vollständiger Heiler in Raids/BGs zu fungieren, hat das Potenzial wie in jedem MMO durch Stealth den ein oder anderen Vorteil und Glitch zu erlangen und wird nicht so überlaufen sein wie zum Beispiel die Lichtschwertklassen, da es keinen wirkliches Pendant/Vorbild aus den Filmen zu dieser Klasse gibt.

Kurz und Knapp: Dat passt perfekt zu mir

Chimoniac's Avatar


Chimoniac
12.13.2011 , 03:59 PM | #12
ac: sniper
level progress: marksmanship
level 50: engineering

der sniper wird im pvp (speziell in den bgs oder gruppen-pvp) einige vorteile haben, da er ganz gerne ignoriert wird...

warum? ganz einfach... die meisten springen erst auf die gegner, die toll blitzen und leuchten... und warum zu einem range dd'ler latschen, wenn ich dem melee vor mir direkt eins in die fresse geben kann... oder dem healer nebenan? ...und wenn dann auch noch einer von beiden schön leuchtet und blinkt... oder vielleicht sogar alle beide!

war in der beta so, wird nach release auch so sein... besonders bei random-gruppen, eingespielte pre-build-gruppen aussen vor.

des weiteren verfügt der sniper über einen sehr schönen burst und sustained damage, je nach spielweise... bzw. wie es gerade die situation erfordert.

ich behaupte jetzt einfach mal, dass der sniper die klasse ist, die über einen der schnellsten burst bzw. spike damage outputs verfügt (wenn nicht sogar... die schnellste klasse ist), besonders der marksmanship tree... 3x series of shots von einem pvp equipten sniper reingewürgt zu bekommen und das innerhalb von ein paar sekunden... dürfte ziemlich schmerzen.

des weiteren ist der imperial agent eine aussenseiter klasse, besonders der sniper. das cover system ist nicht jedermans sache und das ist auch gut so. fakt ist auch, dass es dem entsprechend nur wenige gute sniper im endgame geben wird, besonders im pvp.

ein paar gründe... warum ich einen imperial agent in der beta gespielt habe und auch jetzt nach release spiele.
Das Rubbeldiekatz Vermächtnis
Sarcasm... because beating the crap out of people is illegal.

BlackFlameGer's Avatar


BlackFlameGer
12.13.2011 , 04:14 PM | #13
Ich werd einen Agenten, warscheinlich Saboteur, spielen weil ich diesen Lichtschwert-fuchtler hype nicht leiden kann.

Madrigan's Avatar


Madrigan
12.13.2011 , 05:48 PM | #14
Die Antwort ist ganz einfach: Sex

Nein aber im Ernst: mich erinnert die Klasse Saboteur sehr an den Dieb bei Dungeons & Dragons und es gibt einfach kein besseres Feeling als sich in den Schatten anzuschleichen und hinterrücks den Gegner "auszuweiden" harhar

Ist jetzt nicht so dass ich Fernkampf (ich liebe den Kommandosoldaten) und Jedi-Melee verabscheue, im Gegenteil. Aber der Saboteur hat ein Flair, das mich intuitiv anzieht und die ersten 11 Level bestätigen mir dies.

Zudem scheint der IA ja eine Klasse zu sein, die (a) nicht jeder kennt (da in den Filmen nicht vorhanden) und (b) nicht jeder spielen will. Und als Philosoph mag ich es gegen den Mainstream anzuschwimmen
Server: T3-M4 PvE / Dreypa's Oubliette PvE
Kander - Saboteur 34 • Rabea - Sith-Attentäterin 16 • Bokshaia - PowerTech 17 • Krutul - Sith-Juggernaut 16 // Madrigan - Jedi-Wächter 11 • Ramsteyn - Kommandosoldat 15 • Lysander - Revolverheld 17 • Zarifeh - Jedi-Botschafterin 17

gatewick's Avatar


gatewick
12.13.2011 , 06:24 PM | #15
hmm ich hatte mich schon für den sniper entschieden da hatte ich weder beta gespielt noch sonst kaum was über das spiel gewusst. und ich wurde nicht enttäuscht.

spielt sich flott, ist keine sture frontsturmmaschine und ist für diejenigen, die dem taschenlampenfuchteln abgeneigt sind, eine hervorragende wahl.

leider hat das republikanische gegenstück nicht ganz den glanz wie der IA...

Brixx's Avatar


Brixx
12.14.2011 , 03:26 AM | #16
swtor hat ja eigentlich den reiz, dass 50% der wählbaren klassen machtnutzer sind. mtim lightsaber alles schnetzeln is zwar mega geilo, aber dieser über hype der machtnutzer hat mich den sabo in der beta testen lassen.
nach paar lvln stand meine entscheidung fest. ein mid-range/ melee stealth fighter der sich selbst heilen kann UND cc in der tasche hat. meine wahl

Andreasus's Avatar


Andreasus
12.14.2011 , 03:42 AM | #17
Als Schleicher hat er Potential. Ich denke als Heiler ist er aber die schwaechste Wahl. Da er ueber HoTs heilt wird er mit viel Schaden in kurzer Zeit seine Probleme haben. Dazu hat er halt auch keine aussergewoehnlichen Faehigkeiten die der Gruppe hier helfen. Kein Absorbschild fuer Mitspieler oder aehnliches.
"No lesson is truly learned until it has been purchased with pain."
—Vergere

Thanks to GeorgZoeller

ShanksCore's Avatar


ShanksCore
12.14.2011 , 04:35 AM | #18
Quote: Originally Posted by Koboldius View Post
Ich werde den Imperialen Agenten als Saboteur spielen.[...]

Der Saboteur hat mir auf der anderen Seite viel mehr Spaß während der Beta gemacht.
Er spielt sich etwas wie sein Schurken Äquivalent aus WoW. Er macht ordentlich Schaden, hat viel CC, kann sich sogar selber heilen, hat die Möglichkeit als vollständiger Heiler in Raids/BGs zu fungieren, hat das Potenzial wie in jedem MMO durch Stealth den ein oder anderen Vorteil und Glitch zu erlangen und wird nicht so überlaufen sein wie zum Beispiel die Lichtschwertklassen, da es keinen wirkliches Pendant/Vorbild aus den Filmen zu dieser Klasse gibt.

Kurz und Knapp: Dat passt perfekt zu mir
Ist auch mein erster Twink, da ich ihn persönlich mit dem Attentäter-Schurken vergleichen will, der ja mein Main werden soll
-> Geiles Schiff oder? Tja. Ist meins, da guckst Du jetzt, hm? Ob ich das verkaufen würde? Bist Du noch zu retten? Das ist ein Imperialer Abfangjäger der FURY-Klasse! Und das Baby ist getuned! Unbezahlbar! Also mach Dich vom Acker, sonst machst du hiermit Bekannstschaft ->

Faowen's Avatar


Faowen
12.14.2011 , 06:03 AM | #19
Wir haben einfach das schönste Schiff. Wären wir nicht so schon unfassbar sexy, spätestens mit dem Ding unterm Hintern lassen wir alles andere hinter uns!

Omdra's Avatar


Omdra
12.15.2011 , 02:02 AM | #20
Warum Imperialer Agent?
Seit ich vor sehr langer Zeit "Tie Fighter" spielte und ich in den "Secret Order of the Emperor" aufgenommen wurde, hatte mich der Gedanke "loyaler Soldat des Imperium" nie richtig los gelassen und stets gefesselt.
So habe ich also am 13.12. mir einen Agenten gebaut und muss gestehen "der hat was"!

Sicherlich ist der Agent kein "hau drauf" Char und daher für viele nicht die erste bzw. beste Wahl, aber hat man sich ersteinmal an die Spielweise gewöhnt und sich damit abgefunden das man nicht kopflos in Gefechte rein hechten kann, dann kann man mit dem Agenten viel Spass haben.


An welche WoW Klasse erinnert mich "mein" Agent?
Mein Agent erinnert mich, insbesondere mit der Spezialisierung: Scharfschütze, an meinen Jäger.


Zum Thema: Vorbilder aus den Star Wars Filmen
Als Imperiale Agenten haben wir zwar kein direktes Vorbild aus der Star Wars Saga, aber dennoch denke ich da gerne an "Grand Moff Tarkin" aus Episode IV - Eine neue Hoffnung.

Gruß
Tempora mutantur, nos et mutamur in illis.