Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[Erfahrungsbericht] Jedi-Wächter, eine super Klasse

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Jedi-Ritter > Wächter
[Erfahrungsbericht] Jedi-Wächter, eine super Klasse

DonMerido's Avatar


DonMerido
02.21.2012 , 06:05 PM | #21
Hi ho leute ich hoffe hier verfolgen noch einige den thread.
und zwar hab ich erstmal folgende frage: Gehört der schaden der dots zur klasse machtangriffe oder nicht ? habe da schon einiges im inet gelesen und wiedersprüchliche aussagen dazu gefunden von daher dachte ich probiere ichs mal hier.
desweiteren:
an trexder: ich weis nicht genau was du meinst mit " es dauert mindestens 16,5 sekunden den dot von schwertüberladung wieder auf drei beim gegner zu bringen"
bei deiner rotation mag das stimmen aber wenn man den so schnell wie möglich auf den ansetzt, krigt man den westenlich schneller wieder drauf.

dann noch was zu meiner spielerfahrung mit den dots:
wenn ihr mehrere kämpfe hintereinander habt, dann bekommt ihr zentrierungsstapel ohne ende weswegen man ziemlich häufig den zen einsetzen kann. deswegen time ich das immer so, dass der 3. dot von schwertüberladung in der selben sekunde auf den gegner kommt wie der dot von kautarisieren. denn wenn ich in der selben sekunde den zen starte sind meine stärksten dots für 6 sekunden drauf ( dauern beide exakt 6 sekunden ) und zwar genau so lange wie auch der zen aktiv ist ( dauert ebenfalls genau 6 sekunden ).
ihr heilt euch nicht nur sehr stark hoch sondern macht auch mit jedem dot einen krit und das über die gesamte zeit die er dauert. desweiteren kann man nebenbei ( da bei meiner rot kein fokus am ende übrig ist) auch super meisterschlag oder machtstasis benutzen da diese in den 6 sekunden nochmal deftig schaden dazu machen.
lg Merido

Leonalis's Avatar


Leonalis
02.22.2012 , 12:21 AM | #22
Quote: Originally Posted by Mybitterend View Post
Ok ich sehe auch grade Machkraft scheint auch nur auf den Waffen zu sein.

Bewirkt dieser Wert überhaupt was bei uns?
Tooltip lesen Einfach einmal bei euren stats unter C schauen was so drin steht, woher der Bonusschaden errechnet wird und und usw.


Quote: Originally Posted by DonMerido View Post
Hi ho leute ich hoffe hier verfolgen noch einige den thread.
und zwar hab ich erstmal folgende frage: Gehört der schaden der dots zur klasse machtangriffe oder nicht ?
Der initialschaden, sprich das springen, die animation ist Waffenschaden und der dot ist Machtschaden oder Elementarschaden wenn man es genau nimmt, geht aber unter Macht. Mehr dazu findest in meinem Guide, ist zwar Marodeur aber ist 1:1 zu sehen


Quote: Originally Posted by DonMerido View Post
an trexder: ich weis nicht genau was du meinst mit " es dauert mindestens 16,5 sekunden den dot von schwertüberladung wieder auf drei beim gegner zu bringen"
bei deiner rotation mag das stimmen aber wenn man den so schnell wie möglich auf den ansetzt, krigt man den westenlich schneller wieder drauf.
Also ich brauche 3 Angriffe ergo 2 GCD ergo 3s bis das dingens oben ist. Man bedenke das die dots mit den "nächsten" 3 Angriffen draufgeknallt werden, will heissen wenn ihr den Dot erst mal ticken lässt auf 1 und dann auf 2 und dann auf 3 könnt ihr in der Zeit ja nicht angreiffen ergo bringt das auch nicht viel.

Zudem hat Lichtschwertüberladung 12s CD und man braucht 2 GCD um das dingens draufzupacken da man Lichtschwertüberladung drücken kann und gleichezeitiig den Angriff da Lichtschwert keinen GCD abhängiger spell ist. Ergo brauche ich 3s um es auf 3 zu stacken und dann tickt es 6s lang. Also ist es 9s aktiv da wir ja schon vorher mit 3 schlägen den dot draufhauen und 3s lang ist der dot nicht oben. AUSSER man spiel unflüssig und macht pausen in den Angriffen was aber definitiv fehl am Platz ist.

SirLongnose's Avatar


SirLongnose
03.15.2012 , 04:10 AM | #23
Hallo allerseits,

Ich bin aktuell Level 41 Wächter mit Wachmannbaum. Bin gerade bei gnadenloser Hieb im Talentbaum und auf dem Planet Hoth angekommen. Die hier beschriebene Rota
- Machtsprung
- Schwertüberladung
- Eiferschlag
- Kauterisieren
- Vorstoß
- Gnadenloser Hieb
- Hieb

Finde ich gut für silberne Gegner.

Für Mobgruppen aus 3 normalen Gegner habe ich mir die folgende Kombi angewöhnt, da ich es irgendwie als verschwendet ansah die Dots drauf zu legen obwohl die ja eh sterben wie die Fliegen (in Klammern steht der Fokus Pool):

- Machtsprung (3)
- günstiger Schlag (3), da Gegner durch Machtsprung Bewegungsunfähig, mein erstes Opfer ist jetzt im Normalfall fast tot, falls er noch zuviel HP um bei Machtschwung zu sterben, füge ich hier noch einen Eiferschlag ein
- Machtschwung (2), tötet den ersten, betäubt den zweiten
- Knaufschlag (2) gegen den zweiten, da dieser betäubt ist
- Eiferschlag (8) hier stirbt im Normalfall der zweite Gegner
- Kauterisieren (5) auf den Dritten
- Gnadenloser Hieb (0)
- Meisterschlag (0) spätestens hier stirbt dann der Dritte

Was haltet ihr davon?

Norjena's Avatar


Norjena
03.17.2012 , 05:53 AM | #24
Klingensturm wird vom Wachmann nicht genutzt, zu teuer bei vergleichsweiße zu wenig Schaden, für die Kosten eines Klingensturms gibts 2mal Hieb=mehr Schaden+Möglichkeiten auf frühere Auffrischung des Kauterisierendots.

Kampf und Fokus benutzen Klingensturm da er hier durch diverse Talente verbessert wird was Schaden, Critchance, Kosten oder Critschaden angeht.
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.