Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Warum eigenltich 50er Warzones

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Warum eigenltich 50er Warzones

Fenlan's Avatar


Fenlan
01.13.2012 , 06:29 AM | #1
Wie der Titel schon sagt. Ich weiß zwar das es jetzt zu spät ist da am Dienstag der Patch kommt mit eigenen Warzones für Lvl 50 aber trotzdem werfe ich die Frage in die Runde:

Warum macht man Warzones nur für Lvl 50 ?
Die Anhebung der Stats funktioniert eigentlich im Grossen und Ganzen sehr sehr gut. Ein Lvl 10 kann einen Lvl 49 umhaun (natürlich fehlen im Fähigkeiten, aber das ist auch schon alles, der Damage Output sowie was man aushält ist okey).

Der Grund warum man diese jetzt einführt sind Kompetenz Werte auf Rüstungen.

Nun trennt man Lvl 1-49 von Lvl 50 was natürlich auch dazu führt das Gilden nicht mehr zusammen in BG's gehn können.

Wäre nicht vielleicht die bessere Lösung gewesen den Kompetenzwert in BG's zu neutralisieren und alle wie bisher in den gleichen BG's zu lassen ? Der Effekt müßte doch eigentlich der gleiche sein oder habe ich irgendetwas übersehen ?
PvP'ler wie ich einer bin sehen BG's wie es sie aktuell gibt eh nicht als ernsthaftes PvP (meine Sichtweise, bitte nicht verallgemeinern, das ist eine Vermutung) wofür man sich seine PvP Ausrüstung holt, die hol ich mir für Open PvP.

Inaktive Kompetenz Werte in BG's = "faires" PvP mit allen und unter allen Leveln (scliesst man die fehlenden Fähigkeiten auf niedrigeren Leveln aus) mit dem selben Endziel wie 50er Brackets ?

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
01.13.2012 , 06:36 AM | #2
Warum? Weil es viel Mimimi (zum Großteil unberechtigten, aber wer verliert schon gern, da sieht man eben rot und überlegt, was alles AUßER einem selbst schlecht ist) gab. Werden die 50er Brackets etwas verbessern? Meiner Meinung nach (bedingt durch das KOMPLETTE System, wie PvP hier in SWTOR aufgebaut ist), nein.

Viashivan's Avatar


Viashivan
01.13.2012 , 06:36 AM | #3
nein man brauch 2 verschiedene, eigentlich sogar mindestens 3
kompetenzwertung raus?
klar damit die raidbubus mit ihren drops dann pvpler 2 hitten...

Fenlan's Avatar


Fenlan
01.13.2012 , 06:40 AM | #4
Hat überhaupt jemand ne Ahnung wie Gear skaliert in den BG's ?

Weiß jemand ob es daran liegt das das PvP Equip Kompetenz drauf hat oder wegen der sehr hohen Stats im allgemeinen ?
Wobei die ja wieder angepasst werden in den BG's ?

Aktuell wurde immer nur der Kompetenzwert auf PvP Gear als Grund genannt.

Man müsste echt mal testen wie Gear bei der Statangebung skaliert. Das wäre nur mit Test im BG möglich.

Naja ich denke die 50er BG's werden es für mich als Lvl41 um ein vielfaches einfacher machen. Die Frage ist, ob das der richtige Weg war Spieler zu trennen.
Oder ob man woanders hätte ansetzen sollen ?

Ermo's Avatar


Ermo
01.13.2012 , 06:43 AM | #5
Es ist nicht nur der reine Kompetenzwert der den unterschied macht. Allgemein hat ein 50er je nach stat massiv bessere Attributswerte.

Ein gebuffter nicht 50er hat meist zwischen 12 und 14k Leben. Ein 50er kann je nach Skillung/Ausrüstung bis 20k Leben haben. Dazu kommen auch bessere Angriffstats und mehr Talente. Ein gut ausgerüsteter 50er ist somit auch ohne Kompetenzwert stärker.

Eine Abgrenzung von Endlevel-Spieler und Levelphase-Spieler finde ich eigentlich ganz sinnvoll.

Zudem: Die Kompetenzwertung in Warzones zu deaktivieren würde diesen Wert grösstenteils sinnfrei machen...

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
01.13.2012 , 06:48 AM | #6
Für den Levelbereich ist die Trennung sinnvoll, durchaus. Nur wird es Probleme geben. Frische 50er haben den hohen Brackets aufgrund mangelnder Kompetenzwertung ebenso wenig "Chancen", wie jetzt, BGs werden weniger häufig aufgehen und diese frischen 50er schneller gefrustet sein. Eventuell passiert dies auch im Lowlevel, je nachdem, wie twinkfreudig die Leute sind. Weniger neue Chars -> Weniger BGs. Wird sich aber erst mit der Zeit zeigen.

Ich hätte mir ein gearunabhängigeres System gewünscht. Sprich, man bekommt im PvP andere Belohnungen, bspw. einen zusätzlichen PvP Baum mit Fähigkeiten, die aber NICHT übertrieben sind. Beispielsweise einen zweiten CC Breaker, den man alle 10 Minuten einsetzen kann oder ähnliche Späße.

Fenlan's Avatar


Fenlan
01.13.2012 , 06:49 AM | #7
Quote: Originally Posted by Ermo View Post
Es ist nicht nur der reine Kompetenzwert der den unterschied macht. Allgemein hat ein 50er je nach stat massiv bessere Attributswerte.

Ein gebuffter nicht 50er hat meist zwischen 12 und 14k Leben. Ein 50er kann je nach Skillung/Ausrüstung bis 20k Leben haben. Dazu kommen auch bessere Angriffstats und mehr Talente. Ein gut ausgerüsteter 50er ist somit auch ohne Kompetenzwert stärker.
Eine Abgrenzung von Endlevel-Spieler und Levelphase-Spieler finde ich eigentlich ganz sinnvoll.
Zudem: Die Kompetenzwertung in Warzones zu deaktivieren würde diesen Wert grösstenteils sinnfrei machen...


Wenn dem so ist, dann hat sich meine Frage auch schon beantwortet und es ist richtig so und close please

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
01.13.2012 , 06:51 AM | #8
Und wenn Du gerade frisch 50 wirst Fenlan, siehst Du dann keine Probleme auf Dich zukommen? Oder ignorierst Du das einfach so lange, bis es soweit ist

Lycy's Avatar


Lycy
01.13.2012 , 06:53 AM | #9
sehe ich auch so, besonders laufen dann alle im Battleground mit ihrer PvE Raidausrüstung rum, welche ebenso massiv bessere Stats als die PvE Ausrüstung hat, das einzige was die PvP Austrüstung besser macht ist der Kompetenzwert.
Habe hier mal meine T2 PvP Teile mit den T2 PvE Teilen verglichen.

Da kann man dann gleich die PvP Ausrüstung wegpatchen.

Fenlan's Avatar


Fenlan
01.13.2012 , 07:05 AM | #10
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Und wenn Du gerade frisch 50 wirst Fenlan, siehst Du dann keine Probleme auf Dich zukommen? Oder ignorierst Du das einfach so lange, bis es soweit ist
Das sehe ich, aber ich sehe es nicht ganz so schlimm wie es aktuell ist wenn man mit niedrigerem Lvl gegen nen PvP equipten 50er ran muß. Zumindest hat man dann alle seine Fähigkeiten...