Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Biochem für PvP Pflicht?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Biochem für PvP Pflicht?

Rasdwatrium's Avatar


Rasdwatrium
01.16.2012 , 10:37 AM | #61
Wenn ich das richtig sehe, kommen die 50er Exotechs doch erst mit 1.1? Im Moment ist es noch so, dass die blauen 48er Sachen um einiges schwächer sind als die Rakata-Sachen..?

Oder hab ich da was falsch verstanden..

Midara's Avatar


Midara
01.16.2012 , 10:46 AM | #62
Quote: Originally Posted by Rasdwatrium View Post
Wenn ich das richtig sehe, kommen die 50er Exotechs doch erst mit 1.1? Im Moment ist es noch so, dass die blauen 48er Sachen um einiges schwächer sind als die Rakata-Sachen..?

Oder hab ich da was falsch verstanden..
Die sind jetzt schon im Spiel integriert, soweit ich weiss gibt es aber ein Bug beim einlesen der Rezepte, welcher mit 1.1 u.a. gefixt wird.

Isim's Avatar


Isim
01.17.2012 , 02:29 AM | #63
Moin

Bei den meisten Kämpfen die ich gesehen habe macht es keinen Unterschied ob Biochemie oder nicht. Weil es selten 1 vs 1 meist 2 oder 3 vs 1


Was bekommst du über diesen Beruf:

1.) Medipak : +-5 k Heal je nach dem
2.) 120 Fähigkeit + 56 Angriffkraft
3.) 20 sec Boni auf Angriffskraft

DIese Daten sind grob aus dem Kopf

In den BG´s hauptsächlich meiner Meinung nach ist aber, du bekommst die beiden Ausszeichnungen Heal-Sanitäter und Unfallchirugie sprich 2 Bonus Wertungen kostenlos

Da es aktuell im BG fast ausschließlich auf die Auszeichnugnen ankommt und nicht ob man gewinnt oder verliert. ist dies der Extremer Vorteil.

Bei den anderen Berufen habe ich bisher nicht so gute Items gesehen, an Sets kommst du durch Inis recht gut ran und was die Speziellen Modifikationen von Rüstung,Cyber,Waffen oder Kunsthandwerk angeht kann ich nicht genau sagen ob sie besser sind als die in den Items die man findet. Zumindest meiner Erfahnug nach nicht so groß das es sich lohnen würde.