Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Biochem für PvP Pflicht?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Biochem für PvP Pflicht?

Haralin's Avatar


Haralin
01.12.2012 , 08:05 AM | #1
Mittlerweile ist es ja so, dass viele ihre Berufe droppen um Biochem zu skillen, da es ja dort Stims gibt die gebunden sind und/oder einen Skill von 340 Biochem verlangen.

Diese Stim scheinen einen großen Einfluß im PvP zu haben, denn mittlerweile gibt es immer mehr die auf Biochem wechseln.

Ich überlege es mir auch schon aber ist es das Wert kenne leider nicht alle Stims aber die, die ich gesehen habe haben mich schon ins grübeln gebracht Waffenbau überhaupt zu behalten.

Was haltet ihr von den Stims im PvP?

Mertano's Avatar


Mertano
01.12.2012 , 08:11 AM | #2
behalt dein waffenbau lieber..

ich vertraue in der angelegenheit auch auf die mmo naturgesetze..


und bei der momentanen forenstimmung und dem QQ ist es nach diesen gesetzen nur eine frage von wochen bis bio genervt wird..
Mad Dog Hunters
Empire Destruction since 2k3

w.tf?....Weteef!!!

Andreasus's Avatar


Andreasus
01.12.2012 , 08:11 AM | #3
Im Moment sind sie einfach uebermaechtig. Aber dies ist wohl auch Bioware klar. Ich denke der Beruf wird schon ein wenig ueberdacht.

Ich denke in allen Berufen wird sich noch vieles tun. Ich wuerde es nicht droppen. Du kannst die meisten Stims einfach kaufen. Zwar verbrauchen sie sich, aber der Vorteil ist sehr aehnlich.
"No lesson is truly learned until it has been purchased with pain."
—Vergere

Thanks to GeorgZoeller

elektrofausT's Avatar


elektrofausT
01.12.2012 , 08:23 AM | #4
ich kann als cybertech auch granaten herstellen, allerdings können diese komischerweise von jedem getragen werden, und verbrauchen tun die sich auch nicht... ( so op sind die allerdings iim pvp nicht wirklich mit 5 minuten cooldown...) und viel schaden machen sie auch nicht.

xandxor's Avatar


xandxor
01.12.2012 , 09:24 AM | #5
Es geht garnicht so sehr um das Stim, als vielmehr um das Rakata-Medipack......

Das hat ein CD von 90sek und heilt gleich mal 6000TP. Verbraucht sich natürlich auch nicht und ist BindOnPickup. Kann also nur von jemanden genutzt werden, der auch Bio entsprechend geskillt hat.

Damit hat man im PVP einen krassen (und meiner Meinung unfairen) Vorteil gegenüber den Leuten, die halt einen anderen Beruf gelernt haben. Wenn es wenigstens alle Charakter eines Accounts nützen könnten, dann wärs nur halb so schlimm. Dann wird halt mal schnell getwinked.... aber so????

Midara's Avatar


Midara
01.12.2012 , 09:25 AM | #6
Quote: Originally Posted by Midara View Post
Das einzige Argument, was fuer OP ist, ist das die Medipack's, Stim's und Adrenal's permanent benutzt werden koennen, was nicht OP ist, sondern ein rein finanzieller Aspekt ist, welcher noch in keinem Spiel beruecksichtigt wurde.
Alle craftbaren Item's haben den gleichen CD und die gleiche active time.

Gegen Op ist, dass der Vorteil, den man aus Biochemie neben dem finanziellen Aspekt folgende sind:

Biochemie gibt effektiv beim Medipak einen Berufe Bonus von 1300 - 1600 + 2245 over 15sec.
Das blaue Lv48 Medipack hat einen Hot drauf, ich hab das gruene mit dem Rakata verglichen, aber vom blauen aus gesehen waeren es 1300 - 1600 + 580.

Beim Adrenal einen Gewinn von 115 vom Secstat fuer 15sec.

Und beim Stim einen Bonus von 32 vom Mainstat und 13 Secstat.
Gruene/blaue Medipack's, Stim's und Adrenal's kann jeder benutzen, wenn man allerding's Geld Probleme hat, bringt der Beruf ansich schon Vorteile.

Moerfi's Avatar


Moerfi
01.12.2012 , 09:27 AM | #7
Nunja, ich habe auch Waffenbau und werde es vorerst behalten. Wer weiß was in zukunft noch kommt, eventuell eine Art Waffenstim? Erhöht den Dmg der Waffe für yx-min/sek um xy...das selbe könnte es auch für Rüstungsbau/Synth geben, etc.

Also, mal schauen was BW sich da einfallen lässt, denn so wie das Crafting atm läuft ist der einzige Beruf der im Endgame von nutzen ist Biochem.

mfg

Fenlan's Avatar


Fenlan
01.12.2012 , 09:28 AM | #8
Dann kauft euch die Sachen....

Wozu kann man denn Stims, Medipacks und Adrenalin verkaufen (die blauen sachen)...

Findet ihr im AH nix dann schreibt den Biochemiker eures Vertrauens an wieviel er verlangt und kauft bei dem halt ein.
Ist doch bisher immer so gewesen in jedem MMO, willst du Medipacks musst du sie kaufen oder selbst herstellen.

Das Biochemiker für sich selbst jetzt keine herstellen müssen das ist der einzige Vorteil bzw stimmt das so ja nicht ganz denn sie müssens ja einmal für ordentliche Kosten herstellen.

Also wer auf Darth Traya auf Imp Seite Stims/Adrenalin oder Medipacks sucht schreibt mich einfach an und dann reden wir über den Preis

xandxor's Avatar


xandxor
01.12.2012 , 09:31 AM | #9
Quote: Originally Posted by Fenlan View Post
Dann kauft euch die Sachen....

Wozu kann man denn Stims, Medipacks und Adrenalin verkaufen (die blauen sachen)...

Findet ihr im AH nix dann schreibt den Biochemiker eures Vertrauens an wieviel er verlangt und kauft bei dem halt ein.
Ist doch bisher immer so gewesen in jedem MMO, willst du Medipacks musst du sie kaufen oder selbst herstellen.

Das Biochemiker für sich selbst jetzt keine herstellen müssen das ist der einzige Vorteil bzw stimmt das so ja nicht ganz denn sie müssens ja einmal für ordentliche Kosten herstellen.

Also wer auf Darth Traya auf Imp Seite Stims/Adrenalin oder Medipacks sucht schreibt mich einfach an und dann reden wir über den Preis

Wie würde der Lehrer sagen? Note 6 wg. Themaverfehlung

Es geht hier nicht um die Stims und Medipacks, die man kaufen kann, sondern um die Teile, die BIND_ON_PICKUP sind. Die kann man nur nutzen, wenn man selbst Bio macht und die sind total OP im Vergleich zu anderen Berufen!

Fenlan's Avatar


Fenlan
01.12.2012 , 09:39 AM | #10
Naja es sollte halt Lvl 50 blaue Medipacks geben die gleich viel heilen wie das Rakata Medipack.

Das es wiederverwendbar ist, ist okey, das es jedoch bessere Werte hat nicht da geb ich jedem Recht.