Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Infiltration vs Gleichgewicht


KnightOfTython's Avatar


KnightOfTython
02.03.2012 , 11:05 AM | #21
Quote:
Warum wird hier eigentlich von dem Kinetic-Tree abgeraten in PvP? Ist nicht gerade das 31/0/10-Build,
welches bei den Amis am meisten gespielt wird?
Wer hat denn vom Kinetik Baum abgeraten?

Im übrigen wird Kinetik auch vermehrt als 23/0/18 gespielt anstatt 31/x/x.
Das ist aber egal,weil es denen primär darum geht möglichst viel crits zu fahren um Heiler down zu bekommen unter Berücksichtigung der getragenen Sets.

Da dies auch als Full Crit Infi möglich ist ohne sich die T-Levels massiv splitten zu müssen, lässt sich das aber entspannter angehen, unter anderem auch deshalb weil es ja noch keinen Dual spec im eigentlichen Sinne gibt und die meisten Spieler nicht 10 mal am Tag Situationsbedingt respeccen wollen,sondern sich eher ein allgemein taugliches Build suchen.

Shruk's Avatar


Shruk
02.03.2012 , 10:05 PM | #22
Der singletarget Burst als Infiltration Shadow ist natürlich deutlich höher, als mit Balance.

Allerdings habe ich nun schon mehrmals herumgeskillt und musste feststellen, dass der Schaden insgesamt durch Aoe und durch auf verschiednenen Zielen tickende Dots VIEL höher ist mit Balance.

In Voidstar zB komme ich mit Balance ansich immer auf 350-450k Schaden und ~10 Medals, je nach dem ob Heiler dabei sind oder man alleine rumwursten muss und mehr aufpassen muss.

Als Infiltration kann man zwar wunderschön einzelne Ziele zerpflücken und ist im 1:1 besser gestellt, hat aber außerdem den Nachteil dass man immer ins Getümmel muss.

Sollte es mal zu heiß werden kann man als Balance zumindest auch mal auf Max Range gehen, Dotten und Trinkets anwerfen um saftige 3-4k AoE Crits mit Force in Balance rauszuhauen.




Insgesamt finde ich Infiltration aber deutlich einfacher zu spielen - man hat auch viel weniger Skills die von Relevanz wären.

Im Endeffekt ist es wohl eine Frage des Geschmacks, welchen Stil einem besser gefällt. Mag man es lieber direkt und rein in den Mann, ist Infiltration die Wahl. Mag man es lieber so, dass man schon im Laufen schaden macht, dafür weniger, und am ende nurnoch Exekutieren braucht, sollte man Balance nehmen.



Edit:

Und als Balance hält man am wenigsten aus. Man ist praktisch ein Sage, der auf Melee-Reichweite ran geht und nicht mal eine Bubble hat.


Zu Kinetic:

23/0/18 habe ich nur sporadisch getestet. Verstehe das Build zwar und sehe das Potenzial, war mir insgesamt aber zu inkonsequent zu spielen. Wenn man schon die wenigen Balance Elemente hat, vermisst man auch schnell den 30 Meter Dot mit 2 Sekunden Root. Einfach Super der Skill.

Full Kinetic habe ich ebenfalls nur sehr kurz getestet, bin aber schnell zum Fazit gekommen, dass man auch Tankklamotten haben sollte, um voll ausschöpfen zu können, dass man mehr aushält. Diese hatte ich aber leider nicht zur Hand. Das Stalker Champion Set ist für Infiltration und Balance hingegen gleichermaßen super.


(Sorry für die englischen Skillnamen, ich spiele nicht auf einem deutschen Client)

Soisa's Avatar


Soisa
02.27.2012 , 05:31 AM | #23
So ich hab dann gesternmal den ganzen Tag bgs auf Balance gespielt.
Ich muss sagen es hat schon spass zmqcht und ist vom spielen ur mehr anspruchsvoll. Habe aber am Ende wieder auf 2 31 8 umgesikillt.
Man macht zwar im laufe des bgs gut schaden, aber dieser schaden ist eher unnütz.
Man dotet alle zu castet MIG usw. Es fehlt irgendwie der druck. Auf inf ist der gesammtschaden zwar geringer, dafür ist er purer singleschaden. Man sucht sich ein Ziel aus. Vorliebe hexer sabo und nervt es bis zum respawn.

Ist halt die Frage was man möchte.

In einem 1 Vs 1 braucht man zudem Platz und ein wenig Zeit auf Balance um was zu bewegen aber das hat man halt meistens nicht.

Habe gegen nen guten heiler mehrere duelle mit beiden speccs gemacht.
Auf inf knappe sache. Mal er mal ich je nachdem wie clever man kicked, bewegung usw
Auf Balance fragte er mittendrin ob ich denn endlich anfangen würde.
Da hatte überhaupt kein Problem selbst mit allen gepushten dots, geproccten schattenschlagen und gefuhlten dauerkrits mit doppelschlag.

Fur mich ist das Fazit von gestern.
Balance macht Spaß aber ist nicht so effektiv wie inf.
Wer also mal Ne Abwechslung zum bursten haben will soll das specc mal gerne ausprobieren. Machttrennzng und MIG sind es alleine mal wert :-)
Sói / T3M4
Analena / TOFN