Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

DD Schaden ??


Novaruner's Avatar


Novaruner
03.02.2012 , 03:06 PM | #51
schon komisch was die Generation WoW so alles braucht um "gut zu Sein" (oder es sich zumindest Einbilden zu können? ) Wie haben damals Anno Tobak in EQ1 nicht mal an son Kappes wie Dmgmeter & Co gedacht und hey, wir haben trotzdem gelernt wie man seine Klasse richtig spielt im Raid, was zum Teil allerdings auch daran lag das das heute so Angesagte "ziehen" damals als "erschaffen von High Lvl Idioten die Ihre Klasse nicht beherschen" verpönt war. Dazu kam ds die Leute damals das MMO noch als solches Wahrgenommen haben und schon vor High End Content in Gruppen zusammengearbeitet haben. Zugegeben damals wurde Schwachmaten die nicht richtig in der Gruppe mitgearbeitet haben auch nicht alt mit ihrem Char, da dort nen Wipe mehr hies als "oh ich muss mal eben nen paar Credits ausgeben weil mein Equip ne Beule bekommen hat"

FynStarcruiser's Avatar


FynStarcruiser
05.06.2012 , 04:52 PM | #52
Mitlerweile kann man die Dps ja auslesen lassen.

Mich würde es interessieren was ihr mit welchen Klassen und Skillung bei welchen Bossen für Erfahrungen gemacht habt.

Simple DPS Test ist wohl das Schicksalsduell in der Kammer im HM oder NM, N ist doof, weil die da unterbrechen.
Mit meinen Revolverhelden, Full Rakata, teils mit Aufwertung habe ich mit der Dotskillung 1491 DPS geschafft. Aber ich glaube meine rota hatte einen Fehler drin...

1. Boss Kammer war 1300 das Resultat.

1. Boss Palast waren 1222...habe auch oft genug die Aggro gezogen. War bissel nervig.

Dann schießt mal los.
Btw. daten alle von Mox Desktop Parser ausgegeben.
Das Starcruiser-Vermächtnis - Lebende Legenden
Fýnn | Fýona Zyros Kórrin Lytienn
Innuendus Scharfschütze und weitere...

railye's Avatar


railye
05.07.2012 , 03:04 AM | #53
Quote: Originally Posted by FynStarcruiser View Post
Mitlerweile kann man die Dps ja auslesen lassen.

Mich würde es interessieren was ihr mit welchen Klassen und Skillung bei welchen Bossen für Erfahrungen gemacht habt.

Simple DPS Test ist wohl das Schicksalsduell in der Kammer im HM oder NM, N ist doof, weil die da unterbrechen.
Mit meinen Revolverhelden, Full Rakata, teils mit Aufwertung habe ich mit der Dotskillung 1491 DPS geschafft. Aber ich glaube meine rota hatte einen Fehler drin...

1. Boss Kammer war 1300 das Resultat.

1. Boss Palast waren 1222...habe auch oft genug die Aggro gezogen. War bissel nervig.

Dann schießt mal los.
Btw. daten alle von Mox Desktop Parser ausgegeben.
Zuerst einmal, das Schicksalsduell ist keineswegs ein vernünftiger Test, da die Aufputscher, Relikte, Klassenfähigkeiten dort Burst überpropotional verbessern aufgrund der kurzen Kämpfe.
Wenn ich Glück habe komme ich dort mit der Pyro-Skillung auf ziemlich hohe DPS. Klassen die erst einmal ihre Dots und stacks aufbauen müssen haben dort nen Nachteil. Für einen Bosskampf also nicht reppräsentativ.

Auch der 1. Boss Kammer bevorteilt bestimmte Klassen da bei den "24 Waffensystemen" Manche DD hinter die Säulen müssen und manche nicht.

Einer der Bosse, der am ehesten ein Patchwork-Fight darstellt ist z.B Karragas Palast 1. Boss, der Rancor. Bei gutem Movement kann sowohl der Fernkämpfer als auch der Nahkämpfer immer schön Schaden fahren.

PS: DPS-Werte kann ich nur von der Puppe liefern. Da komme ich auf 1450-1500 DPS mit meinem Pyro mit sämtlichen Buffs. Im Raid habe ich dann meist etwas weniger, wegen Bossfähigkeiten.

Equip: Rakata + 2 Teile für Schwarze Loch marken + Kriegsheld Haupthandwaffe.

FynStarcruiser's Avatar


FynStarcruiser
05.07.2012 , 04:07 AM | #54
Ich weiß nicht wo der irrglaube her kommt, das man mit dots so arg im Nachteil ist. 2 dots und ein weiter skill und dann kommt eine 3 Salve mit über 2,5 dps....das gleicht den schwachen anfang sehr gut aus.

Und ehrlich gesagt, man braucht keine Aufputscher für das Schicksalsduell...ich habe ein passive Relikt, das ca 2,2 % vom Schaden ausmacht. Der Kampf dauert auch so eine Minute. Als grobe Tendenz ist das nicht verkehrt.

Im Hardmode kann man bei den 24 Waffensystemen problemlos gegenheilen, erst im NM sollte man sich verstecken, als Revovlerheld/Sniper bleibst natürlich stehen...äh hocken. :P

Und wie gesagt, bei Knochendrescher hatte ich 1222 DPS...

Des weiteren habe ich auch gezielt nach verschiedenen Bossen gefragt. So kann man auch sehen welche Bosse
für welche Klassen tendenziell einfacher sind und wer wo Probleme hat.
Das Starcruiser-Vermächtnis - Lebende Legenden
Fýnn | Fýona Zyros Kórrin Lytienn
Innuendus Scharfschütze und weitere...

Karhad's Avatar


Karhad
05.07.2012 , 05:32 AM | #55
Quote: Originally Posted by FynStarcruiser View Post
Ich weiß nicht wo der irrglaube her kommt, das man mit dots so arg im Nachteil ist. 2 dots und ein weiter skill und dann kommt eine 3 Salve mit über 2,5 dps....das gleicht den schwachen anfang sehr gut aus.
Das ist kein Irrglaube, das ist Fakt. Dotklassen sind Burstklassen bei kurzer Kampfdauer unterlegen, da sie eine Rampuptime haben... Burstklassen geht dafür später meist etwas die Puste aus. Ein Kampf der nur eine Minute dauert wird nunmal in erster Linie durch den Burst entschieden.

Der einzig wahre DPS Check derzeit ist eigentlich Karagga an sich und Foreman Crusher. An beiden hat man eine hohe Uptime (auch als Melee was für einen Vergleich der Klassen nicht unerheblich ist) und gelegentliche, kleinere AE Phasen... beide sind allerdings keine Bombencounter!

Generell kann man an beiden als Juggernaut zwischen 1400 - 1600 DPS erreichen wobei bei mir 1480 DPS über mehrere Kämpfe der Durchschnitt ist... höhere Werte sind critluckabhängig.

Am Dummy kann man die einzelnen Klassen gar nicht miteinander vergleichen... da schlicht die Executephase fehlt. Bei manchen Klassen macht sich das kaum bis gar nicht bemerkbar (Arsenal Merc z.B.) bei anderen hingegen sehr stark (Vengeance Juggernaut)

FynStarcruiser's Avatar


FynStarcruiser
05.07.2012 , 07:22 AM | #56
Schon mal einen Schmuggler /Agenten mit Dots gespielt? Scheinbar nicht, bei Kämpfen die länger als 12 sekunden ist jeder Nachteil beim Dotenden Agenten/Schmuggler weg. Nur wenn der Dmg in einer noch kürzeren Phase ausgeteilt werden muss ist man wirklich im Nachteil, dann nutze ich aber die anderen Skills.

Ein Kampf von einer Minute sit bei Burstklassen auch Kritabhängig, entweder bissle mehr oder eben weniger als im Schnitt. Also sind die Klassen nur bedingt im Vorteil mit Burst. Kommen die Crits oder beim Fronti/Powertech die Proccs nicht, dann ist der Burst auch nicht so hoch.

Burst definiert sich meiner Meinung nach in den ersten 10 sekunden. Alles darüber ist schon kaum noch burst.
Wie gesagt, meine Meinung.
Das Starcruiser-Vermächtnis - Lebende Legenden
Fýnn | Fýona Zyros Kórrin Lytienn
Innuendus Scharfschütze und weitere...

Karhad's Avatar


Karhad
05.07.2012 , 07:38 AM | #57
Quote: Originally Posted by FynStarcruiser View Post
Scheinbar nicht, bei Kämpfen die länger als 12 sekunden ist jeder Nachteil beim Dotenden Agenten/Schmuggler weg.
da sagstes selber... bei einer Minute Kampfdauer sind 12 Sekunden mal schlicht 1/5 oder 20% des gesamten Kampfes. Um vergleichbare Werte zu erreichen müsste Harry Dotter in der Restzeit proportional wesentlich mehr Schaden machen als der burstende Kollege ohne Rampup. Und je länger die Kampfdauer desto kleiner wird der Wert der an Mehrschaden erbracht werden muss um auf unterm Strich den gleichen DPS Wert zu kommen.

FynStarcruiser's Avatar


FynStarcruiser
05.07.2012 , 08:14 AM | #58
Sind wohl auch eher 8 sekunden, dann kann das hinkommen. Also 5-8% mehr Schaden von Burstklassen.
Also müssten diese in der einen Minute ca 1600 dps schaffen. Aber bei einem so kurzem fight ist es eh egal, ob einer bissle mehr schaden amcht als der andere.
Das Starcruiser-Vermächtnis - Lebende Legenden
Fýnn | Fýona Zyros Kórrin Lytienn
Innuendus Scharfschütze und weitere...

Karhad's Avatar


Karhad
05.07.2012 , 08:16 AM | #59
Quote: Originally Posted by FynStarcruiser View Post
Sind wohl auch eher 8 sekunden, dann kann das hinkommen. Also 5-8% mehr Schaden von Burstklassen.
Also müssten diese in der einen Minute ca 1600 dps schaffen. Aber bei einem so kurzem fight ist es eh egal, ob einer bissle mehr schaden amcht als der andere.
hab ich auch nie behauptet...

aber es taugt nicht für einen Vergleich der Klassen untereinander! darum gehts doch

railye's Avatar


railye
05.08.2012 , 01:31 AM | #60
Was noch hinzu kommt, je schneller der Gegner tot umso stärker wirken sich Trinkets und Aufputscher aus. D.h Leute mit mehr DPS haben dadurch eine relativ höhere Uptime an Trinkets/Aufputschern und dadurch eine höhere DPS.

PS: Bei 60 bzw 45% Procchance muss man echt mal ziemlich Pech haben, wenn Railschuss wirklich nicht proccen will ^^