Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

DD Schaden ??


Bezar's Avatar


Bezar
02.03.2012 , 11:29 AM | #31
Mal eine Frage...


Wielange müsstet ihr an einem Boss, wie z.B. Knochendrescher, wipen, bis ihr euch ein Dmg-Meter wünscht?

Angenommen, bei jedem Versuch würde Knochendrescher bei ca 30% enragen, aber es leben zu dem Zeitpunkt, noch alle Spieler. Das ist jetzt vielleicht etwas extrem, aber dient ja nur als Beispiel.

Sagt ihr dann, dass einfach alle anderen Spieler scheisse sind?
Wie will man in dem Spiel, Spieler ausmachen, denen langweilig ist und die halt gerade entsprechend spielen?

Wenn hier in einem 8er Raid 2 DDs pennen, wirst du kaum bemerken, wer das ist. Aber wenn der Boss dauernd enraged und es weder am Tank noch an den Heilern liegt, bleiben meist nur noch die DDs. (Lassen wir die Bosse aussen vor, welche spezielle Mechaniken haben)



In WoW (ich weiss, ich weiss, böses Wort für einige hier), als die Raidinstanz Prüfung des Kreuzfahrers gekommen ist, gab es immer öfters Randomraids. Viele haben aber die Instanz nichtmal ansatzweise geschafft.
Wenn dann in dem 25 Mann Raid 2 DDs dabei wahren, aus "bekannteren Gilden", die mit dreifachem DPS gegenüber den restlichen Spieler im Dmg-Meter hervorstachen, muss man sich dann halt schon Fragen, was den mit den restlichen xx DDs so abgeht, dass die sowenig Schaden machen.


Es gibt nunmal Situationen in denen Kontrolle besser ist als Vertrauen.


Zudem würde man durch ein Dmg-Meter auch die Möglichkeit haben, zu überprüfen ob mit der Programmierung der einzelnen Klassen alles i.o. ist.


Kannst du mir z.B. sagen ob der -20% Rüstungsdebuff von den Artilleristen für alle Spieler zählt und es damit Support für alle ist, oder ob es nur für den Spieler selbst zählt?


Wenn ein Spieler, aufgrund von kite-Aufgaben im Dmg hinterherhinkt oder ähnlichem, dann macht dem doch keiner aus dem Raid einen Vorwurf...



Ich für meinen Teil liebe es mich mit Spielern zu messen, die dieselbe Klasse und Skillung wie ich haben und zu sehen wer besser ist...
Comey Soldat Fieser Kämpfer Lvl 50
Scaret Soldat Gefechtssanitäter Lvl 50
Server: Exis Station / Gilde: Bufu ( 10/10 Normal; 6/10 Hardmode )

karbrueggen's Avatar


karbrueggen
02.03.2012 , 03:18 PM | #32
Fühlen. Nicht rechnen. Vertraue deinem Instinkt.
Oo Das Leben ist ein scheiß Spiel...>><<...aber die Grafik ist der Hammer!¡! oO

kashOr's Avatar


kashOr
02.07.2012 , 04:09 AM | #33
Quote: Originally Posted by Bezar View Post
Mal eine Frage...


Wielange müsstet ihr an einem Boss, wie z.B. Knochendrescher, wipen, bis ihr euch ein Dmg-Meter wünscht?

Angenommen, bei jedem Versuch würde Knochendrescher bei ca 30% enragen, aber es leben zu dem Zeitpunkt, noch alle Spieler. Das ist jetzt vielleicht etwas extrem, aber dient ja nur als Beispiel.

Sagt ihr dann, dass einfach alle anderen Spieler scheisse sind?
Wie will man in dem Spiel, Spieler ausmachen, denen langweilig ist und die halt gerade entsprechend spielen?

Wenn hier in einem 8er Raid 2 DDs pennen, wirst du kaum bemerken, wer das ist. Aber wenn der Boss dauernd enraged und es weder am Tank noch an den Heilern liegt, bleiben meist nur noch die DDs. (Lassen wir die Bosse aussen vor, welche spezielle Mechaniken haben)



In WoW (ich weiss, ich weiss, böses Wort für einige hier), als die Raidinstanz Prüfung des Kreuzfahrers gekommen ist, gab es immer öfters Randomraids. Viele haben aber die Instanz nichtmal ansatzweise geschafft.
Wenn dann in dem 25 Mann Raid 2 DDs dabei wahren, aus "bekannteren Gilden", die mit dreifachem DPS gegenüber den restlichen Spieler im Dmg-Meter hervorstachen, muss man sich dann halt schon Fragen, was den mit den restlichen xx DDs so abgeht, dass die sowenig Schaden machen.


Es gibt nunmal Situationen in denen Kontrolle besser ist als Vertrauen.


Zudem würde man durch ein Dmg-Meter auch die Möglichkeit haben, zu überprüfen ob mit der Programmierung der einzelnen Klassen alles i.o. ist.


Kannst du mir z.B. sagen ob der -20% Rüstungsdebuff von den Artilleristen für alle Spieler zählt und es damit Support für alle ist, oder ob es nur für den Spieler selbst zählt?


Wenn ein Spieler, aufgrund von kite-Aufgaben im Dmg hinterherhinkt oder ähnlichem, dann macht dem doch keiner aus dem Raid einen Vorwurf...



Ich für meinen Teil liebe es mich mit Spielern zu messen, die dieselbe Klasse und Skillung wie ich haben und zu sehen wer besser ist...
/sign

Man wird das Gefühl nicht los, dass viele hier im Thread Schiss haben sich mit anderen im direkten Vergleich messen zu müssen. Bezugnehmend auf entsprechenden Raidkontent. Siehe Vorposter.

Hxxr's Avatar


Hxxr
02.07.2012 , 05:59 AM | #34
Grob in 3 Kategorien unterteilt sieht das ganze grob so aus:

Erster Marauder > Sniper/Mercenary/Inquisitor > alle weiteren Marauder/Assassinen > Rest.

Mit vielleicht 5-8% Unterschied zwischen den Kategorien.


Wenn du's schaffst von einem Ops Boss nach dem antanken, trotz verwendung deines Aggroreduktions Skills und Bewachen noch ein oder gar mehrmals zwischen Taunts Aggro zu ziehen ist entweder ein großer Ausrüstungs oder Skill Unterschied zwischen dir und deinem Tank oder du bist ein ausgezeichneter DD.


Quote: Originally Posted by Bezar View Post
Kannst du mir z.B. sagen ob der -20% Rüstungsdebuff von den Artilleristen für alle Spieler zählt und es damit Support für alle ist, oder ob es nur für den Spieler selbst zählt?
Ja, zält für alle.
Es gibt Vermutungen, dass verschiedene -Armor buffs auf Mobs sogar stacken.
Allerdings sind -20% von 100% Rüstung deutlich besser bemerkbar als -20% von nur mehr 80% Rüstung. Was definitv nicht der Fall ist, dass die debuffs additiv wirken.

DimeThePG's Avatar


DimeThePG
02.08.2012 , 02:28 PM | #35
Wenn man manche hier schreiben hört denkt man das sind die Leute die in WoW z.B. zu Classic als Feuermage zu ony wollten zu Wotlk einen Eismage im Raid spielen wollten oder einen auf Meelehunter machen wollten.

Wer seine Klasse spielen kann der wird NIE Probleme mit irgendeinem DMG meter haben.

DMG meter sind dafür da um faule Eier im Raid auszusotieren.

Nur mal als Beispiel aus dem RL.

Ihr habt eine Fußballmanschaft in der Fußballmanschaft habt ihr einen Abwehrspieler der lieber mit seinem Handy spielt als auf das Spiel zu achten.
Deshalb verliert eure Manschaft jedes Fußballspiel.
Was würded ihr machen?
1 Spieler versaut dadurch allen anderen das Spiel.

Wenn ihr einen Raid habt mit nunmer 8 Leuten einer der DD´s schaut lieber nebenbei Videos auf Youtube macht dadurch keinen Schaden und der Boss geht Enrage.
Jetzt ist nur der Unterschied ihm könnt ihr nicht über die Schulter schauen ob er Videos auf Youtube schaut oder nicht.
Hier versaut auch 1 Spieler allen anderen das Spiel.


Für mich ist dazwischen überhaupt kein unterschied.

Genauso zwecks Leute sagen dann du must skillung XY haben sonst machst du nicht Genug DMG.
Dann kann ich nur sagen ihr Spielt mit den falschen Leuten.
Wenn man irgendwelchen scheiß spielen will sollte man sich andere Leute suchen mit denen das geht.

Beim Fußball nehm ich auch keinen 200KG Stürmer mit weil er so gerne Fußball spielt.
Da sag ich auch wenn du die Leistung bringst darfst du mitspielen oder man muss sich eben andere gleichgesinnte suchen.

Dann wenn ich höre der eine Kitet und macht deswegen weniger DMG habt ihr etwa schonmal gehört dass jemand geflamed wurde weil er zuwenig DMG gemacht hat als er einen Boss gekitet hat?
Wenn ja spielt ihr mit seltsamen Leuten.

Das selbe ist bei HPS solange alle überleben healen die Healer genug aber wenn die Leute an unumgänglichen AOE Effekten sterben und ein Healer 500HPS fährt der andere 200HPs wiso sollte da ein Healmeter schlecht sein?
Weil man dann Leute die nicht Spielen können nicht mitnimmt?

Wenn ich immer sowas höre vonwegene ich bin gegen DMG meter mimimimimimi dann denk ich immer nur dass ist Realitätsfern.
Im echten leben nehm ich auch keine Vollpfeife mit um was zu erreichen in einer Mannschaft.

Klar jetzt kommen wider die Leute vonwegen ich will ja nix erreichen ich Spiele weil mir das Spiel Spaß macht etc.

Dann sucht euch gleichgesinnte die genauso denken.
Aber nein wenn man 8 Vollpfeifen zusammen hat geht ja garnix mer.
Man brauch also 6 oder 7 andere Leute mit denen man als Vollpfeife zumindest etwas erreichen kann.
Und damit nicht auffällt das ich eine Vollpfeife bin will ich keinen DMG meter.

Genauso zwecks 6 Meeles in einem Raid geh mal Nightmare an die Bosse ran Ewige kammer schafft man vielleicht mit 6 Meeles aber Karaggas Palasast mit 6 Meeles ist nicht möglich.

Und wenn man manche Klassen nicht mitnimmt in einem Raid wenn der DMG meter kommt dann sind die Falsch von Bioware gemacht.
Dann ist das nicht die Schuld vom DMG meter.

Wie gesagt ein 200KG Fußballspieler ist für Fußball auch ungeeignet. Dafür wäre er evtl eine Klasse Sumoringer.

Trennt nicht immer ein Spiel als etwas so vollkommen anderes ab.

Klar ist es für denjenigen der nicht mitgenommen wird doof.
Aber wie ist es denn für die 7 anderen die wegen dem dauernt abkacken?
Meint ihr das macht denen spaß?

Zum Schluss noch wegen Recount man konnte dort auch nachschauen an was jemand gestorben ist bzw von was wer wieviel DMG bekommen hat.
Gute RL haben da auch drauf geachtet.

Die richtig guten haben sogar World of Logs benutzt wo man dann Nachsehen konnte wann wer welchen CD gezünded hat wann seine DPS wie einebrochen/gestiegen sind.

Ich hoffe mal ich hab hier jetzt nicht zu Aggresiv geschrieben aber mich kotzten solche Aussagen von manchen hier einfach an.

Denkt mal nicht vom Raid als Computerspiel denk davon einfach mal wie ichs hier bei einigen Beispielen geschrieben habe als z.B. Fußballmanschaft dann versteht ihr evtl auch mal die andere seite.

Und bei Fußballmanschaften gibt es auch hobbymanschaften evtl wäre solch ein raid ja was für euch.

Cubebeat's Avatar


Cubebeat
02.09.2012 , 12:05 AM | #36
Wenn man sich den Mist den hier so einige von sich Geben anschaut,ist es wahrscheinlich besser gleich wieder zu WoW zurück zugehen.Weil ich schau mir nicht an wie SWtor kaputt gemacht wird....weil es dann später wieder heißt

1.Melee wollen wir nicht (reichen 2)
2.Dps (hey guckt mal der liegt 2% unter mir,brauchen wir also nicht)
3.Schaut mal den sein Gear an...nehmen wir nicht mit


Das waren die Gründe warum ich persönlich mit WoW aufgehört habe und den scheiß du ich mir hier nicht nochmal an.

Aaryn's Avatar


Aaryn
02.09.2012 , 01:25 AM | #37
Ewok macht den meisten schaden.

Bezar's Avatar


Bezar
02.09.2012 , 01:40 AM | #38
Quote: Originally Posted by Cubebeat View Post
Wenn man sich den Mist den hier so einige von sich Geben anschaut,ist es wahrscheinlich besser gleich wieder zu WoW zurück zugehen.Weil ich schau mir nicht an wie SWtor kaputt gemacht wird....weil es dann später wieder heißt

1.Melee wollen wir nicht (reichen 2)
2.Dps (hey guckt mal der liegt 2% unter mir,brauchen wir also nicht)
3.Schaut mal den sein Gear an...nehmen wir nicht mit


Das waren die Gründe warum ich persönlich mit WoW aufgehört habe und den scheiß du ich mir hier nicht nochmal an.
Sorry aber wie dein Vorposter schon gesagt hat, wenn Leute dich wegen kleinigkeiten flamen, dann bist du einfach am falschen Ort.
Comey Soldat Fieser Kämpfer Lvl 50
Scaret Soldat Gefechtssanitäter Lvl 50
Server: Exis Station / Gilde: Bufu ( 10/10 Normal; 6/10 Hardmode )

Antiochia's Avatar


Antiochia
02.11.2012 , 03:11 AM | #39
Quote:
Wielange müsstet ihr an einem Boss, wie z.B. Knochendrescher, wipen, bis ihr euch ein Dmg-Meter wünscht?

Angenommen, bei jedem Versuch würde Knochendrescher bei ca 30% enragen, aber es leben zu dem Zeitpunkt, noch alle Spieler. Das ist jetzt vielleicht etwas extrem, aber dient ja nur als Beispiel.

Sagt ihr dann, dass einfach alle anderen Spieler scheisse sind?
Wie will man in dem Spiel, Spieler ausmachen, denen langweilig ist und die halt gerade entsprechend spielen?

Wenn hier in einem 8er Raid 2 DDs pennen, wirst du kaum bemerken, wer das ist. Aber wenn der Boss dauernd enraged und es weder am Tank noch an den Heilern liegt, bleiben meist nur noch die DDs. (Lassen wir die Bosse aussen vor, welche spezielle Mechaniken haben)
Solange Fortschritte gemacht werden und erkennbar sind, kann ich wipen bis der Arzt kommt. Als wir das erste mal HC gingen war der sogar ein gewisses Problem, da wir glaube zwei Leuts mit noch so 50 herum Equip hatten, sowie 3 Melee DDs.

Warum sollte ich irgendwem sagen wollen, dass er Scheisse wäre? O_o Sei mir nicht böse, wenn ich jemanden für Scheisse halten würde, dann verbring ich mit dem doch nicht den Abend bzw. meine Freizeit in einem PC-Spiel?

1. Anstatt mich darauf zu konzentrieren irgendwelche Leute als Scheisse zu beschimpfen, bzw. mich zu ärgern das ich kein Programm habe, das mir erlaubt mich mit nutzlosem Schwachsinn zu beschäftigen, wie z.B. jemanden zu bestimmen von dem ich dann glaube das es mir die Berechtigung geben würde mich wie ein besoffen rumschimpfender, asozialer Penner zu benehmen, habe ich lieber mal was sinnvolles gemacht. Ich habe mal mich analysiert und darauf geachtet, welche Fehler ich gemacht habe, was ich verbessern kann, wo Probleme auftraten, wie ich meine übliche Rotation an den Encounter anpassen kann usw... Also z.B. den zeitlichen Timer von Cleave besser im Auge behalten um ein Gefühl zu haben, ob jetzt demnächst wieder mal ein Spalten macht oder nicht, da es mir z.B. ein paar mal passierte, dass ich wie sonst auch sofort beim Proccen meinen kanalisierten Verwüstenspell rausgeschmissen hat, diesen aber abbrechen musste aufgrund des Encounters usw..., was natürlich verlorener Schaden ist Mehr darauf geachtet, dass seine Hitbox buggy ist, sprich stehst du knapp hinter ihm, hast du recht häufig trotzdem den blöden Cleave abbekommen, da der ohnehin bis zum Patch gerne mal recht seltsam war (hat auch mal einen Heiler auf 30 Meter Maxrange getroffen usw... O_o), hatten die Heiler dann mal genug zu tun und konnten dich bis kurz vor dem zweiten Cleave nicht ausreichend hochheilen (ja ich potte natürlich auch), dann musstest aus Sicherheitsgründen (tote DDs machen gar keinen Schaden mehr) kurz von ihm weg (= weniger Schaden) um keinen zweiten abzukriegen. Usw... und so fort. Ich kann mir stattdessen auch gerne Gedanken drüber machen, wer Scheisse ist, aber meines Wissens nach hat das nicht wirklich Einfluss darauf ob ich mehr Schaden machen.

2. Wenn du mit der Eigenanalyse fertig bist, machst du selbiges untereinander mit deinen Mitspielern. Diesmal gehts darum, wo welcher Spieler z.B. Probleme hat die wir als Gruppe besser lösen können. z.B. die Melees standen meist relativ identisch (meist reflexartig ^^ da wo der Heilkreis stand) auf der selben Stelle, hat sich der Boss jetzt gedreht fing die lustige Frage an, wen genau von den dreien der Boss denn nun fressen will, das hat nicht wirklich so instant geklappt, was eben zu diversen Cleaves in die Melees führte usw... Inzwischen stehen wir meist automatisch eher aufgefächert hinter ihm, wobei das nicht statisch ist, hab ich volle Leben, und es steht ein Heilkreis hinter ihm und ein anderer Melee braucht Leben, schau ich halt, dass ich die Stelle freilass für den der die Leben braucht usw... Entsprechend erkennen wir jetzt meistens auch ohne Target of Target Anwahl, wen der Boss gerade fressen will, da eigentlich auf jeder Stelle nur ein Spieler steht, der entsprechende Spieler kann darauf reagieren und ihn drehen, die restlichen Melee-DDs können ungestört weiter Schaden machen usw...

Das machst du halt nach jedem Try und an und für sich sollte entsprechend nach Einüben der überlegten Dinge bzw. mit jeder neuen Idee der Boss von mal zu mal weniger Leben haben. Gibts keinen Fortschritt und vermeldet kein Spieler mehr, wie man irgendwie als Spieler oder als Gruppe mehr Schaden rausholen könnte, dann bietet sich natürlich wieder eine Möglichkeit sich wie ein frustrierter 3-jähriger im Supermarkt aufzuführen und einfach in sinnloser Aggressivität Leute zu beschimpfen, da das allerdings vollkommen nutzlos ist und derjenige sich dann als Ausgeburt der Nutzlosigkeit selber als Scheisse definieren müsste, kann man auch hier lieber sinnvolles machen und z.B. Vergleiche anstellen. Mit den diversen Leuten spielt man ja im Normalfall nicht das erste mal zusammen, sondern auch Flaspoints usw... da hast du dann nicht vier DDs sondern zwei die im Normalafall auch in unterschiedlicher Besetzung. Wenn man da dann ausnahmsweise nicht damit beschäftigt ist, wem gegenüber man sich als Idiot darstellen kann indem man nutzlosen Müll von sich gibt wie Leute als beschissen zu definieren, sondern vielleicht was sinnvolles macht wie aufmerksam zu spielen, dann bekommst du üblicherweise ein Gefühl für den Schadensoutput der DD´s. Spiele ich mit dem einen zusammen und ein Encounter geht Puiupuipui - Bumm - Boss tot während ich im Zusammenspiel mit einem anderem DD
Puipuipuipuipuipuipuipuipuipuipuipuipuipui....... Boss enraged, kiten, wie blöd alle Cooldwons raushauen, grade noch überlebt, dann ergibt sich daraus logisch, dass der eine Spieler anscheinend mehr Schaden macht. Wenn ich den Impuls unterdrücke sinnlosen und nutzlosen Blödsinn zu machen (weisst eh schon worums geht ^^), dann schaust du dir z.B. mal das Equip an. Hat der eine da Columi/Rakata an, während der andere mit Teil 50er rumläuft, dann hat man wieder eine Erkenntnis gewonnen. Ich habs zwar noch nicht ausgetestet, aber meines Wissens nach hat das Benutzen von Fäkalwörtern keinen Einfluss auf die Spieleserver, entsprechend ist nicht zu erwarten, dass da plötzlich irgendein blaues Teil eines anderen Spielers sich in ein Columi Item verwandelt nur weil ich da "rumscheissere". Eine Freitagabendtour mit dem Spieler durch 5 Flashpoints, 1 x Daily Quests und 1 x World Boss hat da gemäß meinen Erfahrungen weit mehr Einfluss auf die Itemstatistik.
Haben zwei vergleichbare DDs mit vergleichbarem Equip auffallend unterschiedlichen Schadensoutput, habe ich wieder die Wahl zwischen nutzlosem Fäkalgewäsch absondern, oder etwas sinnvollem zu tun wie z.B. den einen Spieler auf meine Beobachtung aufmerksam zu machen. Frei nach: "Ich weiss nicht wieso, aber xyz scheint da irgendwie mehr Schaden rauszuhauen, quatsch doch mal mit ihm über eure Skillungen, Rotationen usw..."

Und um Gottes willen, ich bin definitiv nicht der Spieler vor dem Herren und betrete aufgrund des hirnrissigen Operationsdesigns mit nur einem Tank absolutes DD-Neuland für mich mit meinem dafür vielleicht semioptimalem Juggi, bin mir definitiv bewusst das unsere Porno Fernkampf DDs mich abhängen, aber ich kann dir zu 100% garantieren, dass ich mit einer konstruktiv-kritischen Information wie "Stell dich mal lieber dahin, oder versuch doch mal das und das, he ich hab da einen tollen Thread gelesen über die Spieler- oder Statmechaniken..." gerne was anzufangen versuche bzw. gerne jede Anregung annehme bzw. natürlich auch selbsttätig suche um mich zu verbessern. Mit der Information "BlablaplärrwürgdubistScheisserabbelbähflenn" kann ich aber eigentlich nichts sinnvolles anfangen, ausser einer Vermutung das irgendwas in Erziehung oder Umfeld nicht otimal zu sein scheint. Ich glaube nicht empfindlich zu sein, da ich im Baustellenbereich arbeite, aber ein herzliches auch gerne vulgäres und fäkales Auskotzen über etwas oder eine Situation ist das eine, das grundlose direkte Beschimpfen eines Mitspielers etwas Anderes. Wofür ich da ein Damagemeter bräuchte um zu wissen, mit wem ich definitiv nicht mehr meine Freizeit beeinträchtigen möchte, weiss ich nicht.

flouchtl's Avatar


flouchtl
02.12.2012 , 06:57 AM | #40
bester ae + single dmg + am leichtesten zu spielen ist der söldner, dahinter dann der sniper, nahkämpfer kann man komplett ausschliesen, da die zuviel rumlaufen müssen und bei den boss mechaniken einfach massiv im nachteil sind - ich rede hier nicht von normal raids, sondern von hard/alptraum.

man muss sich beim söldner nur bis lvl 20 oder so durchbeissen, damit man spürrakete hat, dann kann man ca 90% seiner skills aus den leisten ziehen - heist nicht umsonst 2 tasten char