Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ich möchte meinen PC aufrüsten und brauche dabei hilfe :)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Ich möchte meinen PC aufrüsten und brauche dabei hilfe :)

Solarzelle's Avatar


Solarzelle
01.11.2012 , 04:49 AM | #11
hmm das ist natürlich schade, dass mein cpu eine neue grafikkarte abbremsen würde
eig wolte ich mich nach einer neuen graka umsehen aber so wie ihrs geschildert habt, scheint es unnütz zu sein bei meinem system


--------------------------


bei gebrauchten pcs denke ich immer, dass etwas daran faul ist
kennt ihr vertraunswürdige seiten auf denen man gebrauchte pcs findet?

bitte antwortet nicht mit ebay, da habe ich so einiges von gehört. leider kann man nur den wenigstens privatleuten vertrauen.

zurnot würde ich 400€ ausgeben und diesen rechner kaufen, wie findet ihr die werte?
ist die grafikkarte gut?

https://www.csl-computer.com/shop/pr...al2&pl=st_1of8

ich weis dass da kein betriebssystem dabei ist, ein freund hat mir angeboten seine windows7 cd zu geben.

oder könnt ihr mir vil. einen besseren rechner in der preisklasse vorschlagen?

ich wäre euch sehr dankbar

ElMachinos's Avatar


ElMachinos
01.11.2012 , 05:11 AM | #12
Der Rechner ist wie so viele Komplettangebote ne Mogelpackung. RAM vollkommen überdimensioniert, Netzteil zu low, die GraKa ist auch nich dolle. Das ist was ich auf ersten Blick sehen konnte.

Ich habe um 14 Uhr Feierabend und würde Dir dann eine günstige Variante zusammenstellen wie ich sie selber habe und auch gerne hier mal posten. Da bekommste ne mehr fürs Geld. Habe mich die letzten Wochen sehr intensiv mit der Materie beschäftigt, da ich genau das selbe Problem hatte wie Du.

Wie gesagt bitte warte noch ,ich poste sobald ich zu Hause bin was dir eher zusagen würde.

MfG

Solarzelle's Avatar


Solarzelle
01.11.2012 , 05:21 AM | #13
ich danke für vielmals
jop, ich werde warten. danke nochmals sehr nett von dir

ElMachinos's Avatar


ElMachinos
01.11.2012 , 07:17 AM | #14
So da bin ich wieder^^

Nun kommt es natürlich darauf an, wie weit deine Verbesserung gehen soll, und was Du aus deinem alten System mitnehmen kannst. Um Win7 kommste auch nicht wirklich rum wenn Du SW:TOR spielen möchtest.

Meine Empfehlung lautet:

CPU: Phenom II X4 955 Boxed ca. 100 Euro
Mainboard: Gigabyte GA-MA770T UD3 ca . 70 Euro
RAM: 4 GB Kingston 1333 MHz CL7 ca. 25 Euro
GraKa: HD 6870/6850 ca. 140 Euro

Wie sieht dein Netzteil aus, was für eins haste denn im alten System? Sonst nochmal 55 Euro für ein OCZ ZS550W dazu.

Laufwerk, Festplatte und Gehäuse übernimmste ja...

Mein System ist ähnlich wie das oben aufgeführte, nur hab ich das Glück gehabt den Rechner bei Ebay gebraucht zu erstehen. und musste nur Netzteil und Graka und Festplatte einsetzen. Hab meinen Athlon 6000+ komplett dann ebenfalls über Ebay Kleinanzeigen verkauft und bin ziemlich gut bei der Sache weggekommen.

MfG

ElMachinos

Edit: Bei mir läuft alles auf hohen Einstellungen super flüssig. Hab allerdings noch kein PvP gemacht. Aber das sollte kein Problem sein.

Solarzelle's Avatar


Solarzelle
01.11.2012 , 07:29 AM | #15
hmm ok hört sich soweit gut an hehe

wieso ist das netzteil so wichtig? versorgt doch den rechner "nur" mit strom oder?

Solarzelle's Avatar


Solarzelle
01.11.2012 , 07:31 AM | #16
wärst du vil so nett, mir die richtigen sacher über www.amazon.de herauszusuchen und die links hier zu posten?^^

wenn ich die sachen google, kommen da viele verschiedene varianten

zu dem prozessor, also mein derzeitiger hat ja schon 6000+ (2x 3,2oo) wie viel hat denn der den du mir gepostet hast?

RachelAnne's Avatar


RachelAnne
01.11.2012 , 07:34 AM | #17
Quote: Originally Posted by Solarzelle View Post
Hallo liebe community,

ich bin wie viele von euch auch von swtor positiv überrascht und begeistert
Nun habe ich jedoch ein kleines problem. Mein computer ist etwas veraltet und schafft es nicht mehr das spiel flüssig laufen zu lassen. Beim lvln habe ich keine probleme aber pvp
ist ohne große laggs nicht zu spielen. alles in allem läuft das spiel nicht flüssig.

Ich habe schon alle einstellungen auf niedrig und habe extras wie schatten ausgeschaltet!

Ich möchte nun meinen computer aufrüsten und brauche dabei eure hilfe weil ich mich selber, ehrlich gesagt null mit computern auskenne

Mir wurde gesagt, dass der mainboard das wichtigste an einem pc ist, weil die neuen teile drauf passen müssen. Nun habe ich im internet gegoogelt wie man herausfindet welches mainboard man hat.

Anscheinend habe ich diese version:

" MSI MS-7369 "

zu den restlichen Werten:

Mein PC hat

AMD Athlon 64 X2 Dual Core Processor 6000+
2 GB RAM
Nvidia 9600 GT Grafikkarte

am liebsten würde ich alle 3 dieser Werte ändern, erneuern. und hoffe auf tipps.


btw:

Wenn schon alles erneuert werden muss/sollte, gibt es auch günstige rechner (vil. auch selber zusammengebaut/gesetzt ) ? bitte nicht über 400-450€

mir wärs jedoch lieber wenn ich keinen neuen pc kaufen muss, sondern nur aufrüsten kann

mfg.
500 Euro, damit bekommst du schon mal nen sehr guten PC hin.

Mainboard:

Ich persönlich schwöre auf Asrock und Asus mainboards, die haben sehr gute Extra´s und ein top P&L. Je nachdem was du für Ansprüche hast, Sata 3, USB 3, Lan speed usw. Wichtig ist auf B3 stepping zu achten, ansonsten reicht dir ein P67 oder H61 Modell. 70 Euro ca.

CPU:

Auf jedenfall Intel, für dein Budget ist der i5 2400 sehr gut geeignet. Falls du ihn günstig bekommst, geht auch der 2500. 160 Euro ca.

Ram:

Irgendeinen billig Ram für 23 Euro. Macht keinen Unterschied in der performance, nur wichtig 2x4 oder 2x2GB, je nachdem was für ein OS du benutzt. Bei 32 bit nimm 4 GB, bei 64 bit nimm 8.

GPU:

Ich persönlich halte sehr viel von den AMD Karten, da sie günstiger sind und in Spielen maximal ein paar fps unter Nvidia liegen, teilweise sogar vorn. Die 6870 ist ne gute Serie, knapp 140 Euro.

Festplatte wirst du sicher übernhemen können, Gehäuse evtl. auch, DvD Laufwekr sowieso.

Als Netzteil nimm am besten eines von Corsair oder be quiet - mit 450 Watt, knapp 50 Euro.

Damit bleibst du unter 500 Euro und hast ein gutes System. Ende 2012 kannst du dann die Grafikkarte gegen eine neuere austauschen oder gleich 60 Euro drauflegen und eine 6950 nehmen.

Bei Fragen einfach PM.

ElMachinos's Avatar


ElMachinos
01.11.2012 , 07:37 AM | #18
Quote: Originally Posted by Solarzelle View Post
hmm ok hört sich soweit gut an hehe

wieso ist das netzteil so wichtig? versorgt doch den rechner "nur" mit strom oder?
Also ich plauder mal aus meinem Erfahrungsschatz

Hatte ein MS-Tech 750 Watt und puff plötzlich blieben die Monitore schwarz. Wenn dein Netzteil keine konstante Leistung bringt, konnte Dir im schlimmsten Fall entweder die Graka abrauchen oder sonst was passieren. Am besten schaust Du dazu mal im forum von Computerbase.de rein. Dort gibt es wirklich tolle Erklärungen. Ich hab die auch gelöchert und als ich dann einkaufen war, hab ich die "Fachverkäufer" mit Begriffen wie "Peakleistung" und "12V-Linie" unter den Tisch gequatscht Hätte selber nicht gedacht wie wichtig ein Netzteil sein kann. Die GraKa ist der "Stromfresser" im Gehäuse, und wenn dein Netzteil dann aufeinmal nicht das Leistet was die GraKa haben will macht es einfach mal Puff...

RachelAnne's Avatar


RachelAnne
01.11.2012 , 07:43 AM | #19
Korrekt.

Nicht drauf achten was die für Watt haben, daher steht bei meinen Vorschlägen auch nur 450 W und nicht 800W.

Die 12V power und Effizienz sind wichtig, aber die von mir vorgeschlagenen Marken sind beste Qualität keine Sorge.

Dass 430W pure power, wäre für 43 Euro zu haben.

ElMachinos's Avatar


ElMachinos
01.11.2012 , 07:45 AM | #20
Quote: Originally Posted by RachelAnne View Post
500 Euro, damit bekommst du schon mal nen sehr guten PC hin.

Mainboard:

Ich persönlich schwöre auf Asrock und Asus mainboards, die haben sehr gute Extra´s und ein top P&L. Je nachdem was du für Ansprüche hast, Sata 3, USB 3, Lan speed usw. Wichtig ist auf B3 stepping zu achten, ansonsten reicht dir ein P67 oder H61 Modell. 70 Euro ca.

CPU:

Auf jedenfall Intel, für dein Budget ist der i5 2400 sehr gut geeignet. Falls du ihn günstig bekommst, geht auch der 2500. 160 Euro ca.

Ram:

Irgendeinen billig Ram für 23 Euro. Macht keinen Unterschied in der performance, nur wichtig 2x4 oder 2x2GB, je nachdem was für ein OS du benutzt. Bei 32 bit nimm 4 GB, bei 64 bit nimm 8.

GPU:

Ich persönlich halte sehr viel von den AMD Karten, da sie günstiger sind und in Spielen maximal ein paar fps unter Nvidia liegen, teilweise sogar vorn. Die 6870 ist ne gute Serie, knapp 140 Euro.

Festplatte wirst du sicher übernhemen können, Gehäuse evtl. auch, DvD Laufwekr sowieso.

Als Netzteil nimm am besten eines von Corsair oder be quiet - mit 450 Watt, knapp 50 Euro.

Damit bleibst du unter 500 Euro und hast ein gutes System. Ende 2012 kannst du dann die Grafikkarte gegen eine neuere austauschen oder gleich 60 Euro drauflegen und eine 6950 nehmen.

Bei Fragen einfach PM.
Wenn er sich das so leisten kann dann auf jeden Fall auf Intel setzen. momentan ist der i5 2500k das Beste zum zocken, wobei der i52400 natürlich auch vollkommen reicht. Die Intel CPUs lassen AMD von der Performance weit hinter sich. Mit der Intelvariante von RachelAnne haste dann auch erstmal die nächsten Jahre ruhe. Auf deine Frage zu der CPU, der 6000+ ist ein Dualcore. Die von uns empfohlenen CPUs sind 4-Kernprozessoren also z.B. 4 X 3,4 GHz.