Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Romanzen der veschiedenen Klassen - Unterschiede male/female

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Crew-Fähigkeiten
Romanzen der veschiedenen Klassen - Unterschiede male/female

Armin's Avatar


Armin
01.11.2012 , 05:45 AM | #11
Quote: Originally Posted by Atraid View Post
Ich finde das Romanzen System total beschissen. Bei Sims war gleichgeschlechtliche Liebe auch möglich. Wieso geht das in SWTOR nicht.
Lies die Q&A mit den Entwicklern... an gleichgeschlechtlichen Beziehungen wird gearbeitet und es wird auch kommen.
mfg
Armin
The Force Within | Server "T3-M4"

PhoenixHH's Avatar


PhoenixHH
01.11.2012 , 07:50 AM | #12
Quote: Originally Posted by TCael View Post
Davon mal ab: Eine Romanze ist emotionsgeleitet und folgt daher definitiv stärker der Lehre der Sith als der der Jedi. In besagter Quest geht es um Machtsensitive, die sich bereit erklärt haben ihre persönliche Freiheiten einzuschränken um eine Ausbildung und ein Amt zu bekleiden in dem sie sich diese nicht erlauben können. Niemand wird gezwungen den Weg des Jedi zu gehen oder darauf zu verbleiben, aber wer ihn geht sollte sich an die Regeln halten - es gab selbst zur TOR-Zeit genügend abschreckende Beispiele. Ein Jedi zu werden ist ne tolle Sache. Einen Partner zu wählen und eine Familie zu gründen auch. Beides zu wollen und dafür andere Menschen zu hintergehen ist hingegen egoistisch und definitiv nicht mit dem Weg der Jedi zu vereinbaren.
Stimme völlig überein, jedoch verstehe ich nicht, wie ein großer Jedi Meister (immerhin ist er Ziel des Seuchenmeisters) eine Tochter haben kann, die man ebenfalls retten darf.
Der Junge ist auch kein Unbekannter, er ist im Jediorden recht hoch angesehen, wenn ich mich nicht irre.
Und VOR seiner Ausbildung Kinder kriegen is nich, weil Jedis ja schon im Kindesalter "rekrutiert" werden.

Ich denke, wenn man Jedi Meister ist und seine Gefühle kontrollieren kann, darf man durchaus eine Familie gründen, wenn man bereit ist, seine Pflicht dennoch VOR die Familie zu stellen (?)

TCael's Avatar


TCael
01.11.2012 , 07:58 AM | #13
Hm, laut Bioware gelten Hochzeiten unter Jedi als seltene Ausnahmen und müssen nach sorgfältiger Prüfung durch den Rat abgesegnet werden. Von daher sind Jedi mit Familie selten aber nicht unmöglich

Außerdem meine ich mich zu erinnern das zur Zeit der Klonkriege (?) ein Jedimeister existierte dessen Volk vom Aussterben bedroht war und dem aufgrund der besonderen Situation ebenfalls eine Familie gestattet wurde.

Es gibt also Präzedenfälle, es ist jedoch unwahrscheinlich das zwei Padawane deren Hormone Achterbahn fahren sich darauf erfolgreich berufen können

Thoruz's Avatar


Thoruz
01.11.2012 , 08:22 AM | #14
Als männlicher Sith hat man relativ oft die Flirtantwortmöglichkeit, welche aber ohne Wirkung sind.
Mir fallen da nur 2 Fälle ein, wo aus dem Flirt ein Techtelmechtel geworden ist.
Die erste war auf Balmorra, mit einer Sith-Lordin, welche aber sehr gruselig aussah, dann auf Na Shaddaar, einem Mädchen welches Mitglieds meins Kultes war.
Ansonsten noch die Begleiterromance.

Generell finde ich die Begleiterromance extrem flach, keine Tiefgang, keine Emotionen.

Meine Ashara spricht mich noch immer mit : Ja, mein Lord oder Ja Meister an, obwohl wir verliebt sind und heiraten wollen. Es gibt keine Begleiterinteraktion ausser die Quests, obwohl wir ein Liebespaar sind, steht meine Geliebte nachwievor im Maschinenraum und findet die Anzeigetafel interessanter als mich. Wer da Dragon Age kennt ist da was ganz anderes von Bioware gewöhnt.

Firrmoss's Avatar


Firrmoss
04.23.2012 , 03:17 PM | #15
Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben und ein bisschen meckern...

Ich habe Me und Da auch wegen den vielen Romanzmöglichkeiten gemocht.

Nun musste ich feststellen, dass ich in SWTOR als weiblicher Bounty Hunter nur mit einem Charakter eine Beziehung eingehen könnte. ( .. und Torian Caldera ist meiner Meinung nach recht langweilig. ). Ich habe auch geflucht, weil Gault nicht romanzbar ist. Der Han Solo des Spiels!
Pfui, BIOWARE! Pfui!

Ich kann mich zb auch darüber aufregen, wie die Romance-Options aufgeteilt sind. Während der Sith Warrior und der Jedi Counsellor vier Optionen haben (Jedi? Hallo?), müssen sich Jedi Knight und Bounty Hunter mit nur einer Option pro Geschlecht zufrieden geben. Das ist unfair und ich frage mich, was die sich dabei gedacht haben.
Doppel-Pfui!

Ist Zeitdruck der Grund für diese Ungereimtheiten?
Ich hoffe ja auf ein paar kleine und nett gemeinte Patches, um diese Lücken zu füllen.

(Ich würde gerne Gault den Hof machen. Danke! ^^)

Arkl's Avatar


Arkl
04.24.2012 , 02:00 AM | #16
Also meine Soldatin konnte eigentlich auch nicht klagen. Außer mit Aric war sie zwar mit niemandem in der Kiste, aber flirten kann man doch immer wieder mal.
Und da im Soldatenstrang diverse Hauptfiguren weiblich sind, wie z.B Sgt. Jaxo, hat man als weiblicher Char natürlich weniger Auswahl.
Ich finds gut, dass da von Char zu Char Unterschiede sind, wäre sonst ja langweilig.

Luchsi's Avatar


Luchsi
04.24.2012 , 05:03 AM | #17
Quote: Originally Posted by Firrmoss View Post
Ich kann mich zb auch darüber aufregen, wie die Romance-Options aufgeteilt sind. Während der Sith Warrior und der Jedi Counsellor vier Optionen haben (Jedi? Hallo?), müssen sich Jedi Knight und Bounty Hunter mit nur einer Option pro Geschlecht zufrieden geben. Das ist unfair und ich frage mich, was die sich dabei gedacht haben.
Doppel-Pfui!
Ich weiss ja nicht, wo du deine Infos her hast, aber meine Jedi-Gelehrte konnte definitiv nur mit einem flirten, einem strunzlangweiligen Soldaten (Iresso, die Nuss).
Und für den männlichen Counterpart dürfte es auch nicht stimmen, weil in meiner "lustigen Bande" nur ein Weibchen ist (Nadia ist dafür aber 'ne Süße... ).

Du solltest daher besser nochmal deine Quellen überprüfen.
Ysissiryl Hitheth-dobluth / Sage / Vanjervalis Chain (formerly: Jen'Jidai (RP-PvP))
Sal'fra Hitheth-dobluth / Operative / T3-M4 (formerly: Sith Triumvirate)
---
Jen'Jidais Vermächtnis - Nettes, zielgerichtetes Chaos

Nimiel's Avatar


Nimiel
04.25.2012 , 05:37 AM | #18
Ich hätte mir mit meiner Jedi-Gelehrten am liebsten den Zenith geschnappt, doch leider hat "das Universum" da andere Pläne gehabt.
Flirten konnte ich nur mit dem Tharan oder Iresso, ...
Spoiler

Bin ja schon froh dass man für das Aussehen dieser Gefährten mehrere Anpassungs-Kits zur Verfügung hat, sonst hätte ich jedem den Laufpass gegeben
= ≡ || CarpeDiem || ≡ =
PVE ╠══ ══╣ PVP
Darth Revan's Mask

Ikairi's Avatar


Ikairi
05.07.2012 , 03:40 PM | #19
Hier herrscht kein Ungleichgewicht zwischen männlichen & weiblichen Möglichkeiten für Romanzen. Es liegt einfach an der Klasse, wer z.B. zuerst mit einem Gefährten flirten kann.
Als Soldat bekommt man zuerst ein weibliches Pet, als Schmuggler ein männliches, mit weiteren Gefährten (höherem Level) ergeben sich jedoch für beide Geschlechter die Möglichkeit jeweils ein Pet zu heiraten, also absolut identische Chancen.
Was NPCs angeht kann ich mich mit 4 verschiedenen weiblichen Level 50-Chars nicht beklagen, mir wurden reichlich Optionen zum Flirten geboten. Bei der Sithinquisatorin waren es etwas weniger, als bei Schmugglerin, Agentin o. Kopfgeldjägerin, aber die benutzt anscheinend lieber Macht überreden, als den Kerlen auf die herkömmliche Weise den Kopf zu verdrehen ^^.

PS (@ Firrmoss)
und Torian ist alles andere als langweilig, wenn er einem mit seiner betörenden Stimme ein provozierendes "wollt ihr prüfen ob ich in Form bin" entgegen schleudert oder ein simples "ja?" ins Ohr haucht, könnte man schon in Versuchung kommen ...