Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Und nun mal was ganz anderes!!! (Addons)


Ealdra's Avatar


Ealdra
12.14.2011 , 05:19 AM | #11
Seltsam. Ich habe mit Raids und PvP nichts am Hut, hatte in der WoW Zeit aber einige Addons die ich nicht mehr missen wollte.
Könnte daran liegen das Addons nicht nur für Raids praktisch sind?

Alleine für ein Flag-RP würde ich nicht auf Addons verzichten wollen auch wenn einige, seit WoW, Gearscore und ähnliches fürchten. Niemand muss mit den Superduperpros zusammenspielen welche diese Addon vorschreiben.

Tatutu's Avatar


Tatutu
12.14.2011 , 05:19 AM | #12
Juney, so sehe ich das ja auch.

Total relaxed, obwohl ich mir nicht die community versauen lassen will.

gru
Es kann nur einen geben !!!

Enthssic's Avatar


Enthssic
12.14.2011 , 05:20 AM | #13
Kanns auch nicht verstehen wieso man sowas will. Ich komm nach nem harten Tag im Stahlwerk nachhause und will inruhe rumkrüppeln.

Juney's Avatar


Juney
12.14.2011 , 05:22 AM | #14
Quote: Originally Posted by Ealdra View Post
Seltsam. Ich habe mit Raids und PvP nichts am Hut, hatte in der WoW Zeit aber einige Addons die ich nicht mehr missen wollte.
Könnte daran liegen das Addons nicht nur für Raids praktisch sind?

Alleine für ein Flag-RP würde ich nicht auf Addons verzichten wollen auch wenn einige, seit WoW, Gearscore und ähnliches fürchten. Niemand muss mit den Superduperpros zusammenspielen welche diese Addon vorschreiben.

Das geht mir auch so bei den nicht-raidrelevanten AddOns! Ich hab meine 3D-Portraits geliebt... Aber wie gesagt, geben wir BW doch erstmal die Chance, die von ihnen angekündigten hauseigenen Interfaceanpassungen vorzunehmen. Ich hasse nichts mehr als ne vollgemüllte AddOnliste.

Dark-Takeru's Avatar


Dark-Takeru
12.14.2011 , 05:22 AM | #15
Ich find UI Anpassungs Addons ok!

Finde ich DamageMeter Addons ok ? Wenns um Progress Gilden wohl ja , wenn nicht dann braucht mans nicht ....

Aber ich kann auch die Seite der Spieler verstehen .. die mal auf so ein Ding schaut ^^ Ich mein .. du willst nachher in nem Raid keinen Spieler der nur 10% aus seiner Klasse rausholt und dafür auch noch belohnt wird. EIn Spieler gibt sich mühe und der andere nicht .. daher finde ich es ok, wenn der der sich bemüht auch belohnt wird.

Aber WoW hatte eine Masse Addons und die meisten waren Sinnlos ... Progress Gilden haben sich Addons geholt das Healen und Gift/Krankheit/Magie entfernen einfach gemacht haben um healer zu sparen .. solche Addons will ich z.B. eher nicht.. wieso auch ? Statt auf zauber zu klicken nur noch auf die Felder ....

In WoW gibt es für jede Scheiss eein Addon und sowas braucht die Welt nicht. Daher kann ich auch verstehen wieso BW keine Addons haben will ...

Zumal man auch ohne auskommt .. aber die großen Progress Gilden braucht halt Addons .. weil es wohl sonst net klappt ...

Deadly Boss Mods .. oder whatever es da alles gab^^

Tatutu's Avatar


Tatutu
12.14.2011 , 05:24 AM | #16
Deshalb ist auch der Titel aus Monty Python zitiert, weil hier vieles an eine Persiflage erinnert.
Und sich auch mal die noobs und gimps auslassen können.
Es kann nur einen geben !!!

Juney's Avatar


Juney
12.14.2011 , 05:24 AM | #17
Aber das hat Blizz. z. B. ja auch nachträglich implementiert, ungefähr die Hälfte aller AddOns (Boss Mods, Aggroanzeige etc.) gibt's da inzwischen spielintern.

Und ich bleibe dabei, dass ich DMG-Meter nicht toll finde. Jeder gescheite Raidleiter wertet Logs aus, nicht Ingamedatenbanken. Einfach viel zu ungenau.

magges's Avatar


magges
12.14.2011 , 05:25 AM | #18
Die Damagemeters waren immer nur als Logsystem gedacht, um Sachen nachvollziehen zu können, schauen wo was fehlte etc.

Daraus wurden dann halt Damagemeters.

Wichtiger wäre für mich ein ordentliches Log, Makros und die Möglichkeit das UI noch ein bisschen runterskalieren zu lassen.

Dark-Takeru's Avatar


Dark-Takeru
12.14.2011 , 05:27 AM | #19
Quote: Originally Posted by Juney View Post
Aber das hat Blizz. z. B. ja auch nachträglich implementiert, ungefähr die Hälfte aller AddOns (Boss Mods, Aggroanzeige etc.) gibt's da inzwischen spielintern.

Und ich bleibe dabei, dass ich DMG-Meter nicht toll finde. Jeder gescheite Raidleiter wertet Logs aus, nicht Ingamedatenbanken. Einfach viel zu ungenau.
Nicht jeder Raidleiter will seinen ganzen Tag opfern um Logs auszuwerten, weil er sonst nichts anders zu tun hat ... EIN DMG Meter ist zwar ungenau .. aber man kann im großen und ganzen trotzdem nachvollziehenb wieso ein Mage z.B. 30% weniger DMG gemacht hat als ein anderer, obwohl das gleiche Equip vorhanden ist .. und dafür wars gut

Damit man an seinem Spielstil feilen kann.

Balmung's Avatar


Balmung
12.14.2011 , 05:28 AM | #20
Quote: Originally Posted by Raqanar View Post
Bin am Start!

Jeder der gegen Addons und daraus resultierend gegen DMG-Meter ist, hat nur Angst davor aufgrund von mangelnden Fähigkeiten nicht mehr mitgenommen zu werden!

http://cache.gawker.com/assets/image...f/original.jpg
Und jeder der für Addons ist hat Angst einfach zu schlecht ohne zu sein. ^^