Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Biochemie gehört nicht ins PvP

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Biochemie gehört nicht ins PvP

xcomanderbobx's Avatar


xcomanderbobx
01.08.2012 , 12:12 PM | #1
Hallo miteinander.

Aus folgenden Gründen bin ich der Meinung das Biochemie auf den Schlachtfeldern verboten werden sollte oder der CD von 90 Sekunden auf 5 min erhöht werden soll.

- Es gibt Heiler und diese müssen im PvP ausreichen.

- Gibt es Klassen die mittelschwere Rüstung tragen und wie die Götter DMG austeilen, das da genau diese Klassen sich noch für 50k 80k pro Schlachtfeld hochheilen können ist lächerlich.

- Andere Berufe sind auf den Schlachtfeldern nicht brauchbar.

Diese Medipacks sind zurzeit einfach nur stark OP mit 5k Heilung alle 90 Sekunden, es zerstört das gesamte PvP. Klar könnte ich auch diesen Beruf erlernen würde auch schnell gehen, dennoch bleibt meine Meinung das diese Medipacks im PvP verboten gehören. Nebst den Medipacks haben Sie ja noch die Bufs ...... also entweder oder.

Neroxos's Avatar


Neroxos
01.08.2012 , 12:16 PM | #2
zu ersten heilen die nicht so hoch zum 2 machen die meisten leute so viel schaden das wen man medipeck benutzt eh sinlos ist da die hp schon wieder unten sind hab selbst eins und das healt grad mal 2-3k und bin schon bei 300 fertigkeit mit den aktuelsten pack unterwegs

Angeluslul's Avatar


Angeluslul
01.08.2012 , 12:17 PM | #3
Ich finde eher, das alle anderen Berufe auch nützlich gemacht werden sollten, ist einfach total schade so.

Hab jetzt vor 2 Tagen meinen ganzen Berufe gelöscht für dieses doofe Biochemie ..wer das nicht nutzt ist einfach nur extrem benachteiligt.


Quote:
zu ersten heilen die nicht so hoch zum 2 machen die meisten leute so viel schaden das wen man medipeck benutzt eh sinlos ist da man die hp schon wieder unten sind
Was'n das für'n komischer Argument?! Erstmal heilen die Dinger wirklich ziemlich viel ..und selbst wenn nicht ist es ein ziemlich großer Vorteil. Ich weiß ja nicht ob du das schon mal gesehen hast ..aber wenn so'n ding das ganze Bg plötzlich umdrehen kann, z.b. Huttenball der Tank drückt sich das in der letzten Sekunde rein, dann ist das schon sehr unfair.

RoteDose's Avatar


RoteDose
01.08.2012 , 12:19 PM | #4
Und was hindert dich daran´auch auf Biochemie zu gehen und das Medipack zu benutzen?

Alternativ könntest du auch ein normales Medipack nutzen, welches 1-2k weniger healed, ist halt nur net permanent.

Chasidim's Avatar


Chasidim
01.08.2012 , 12:23 PM | #5
das letzte mal, als ich geschaut haben, waren die medpacks, stims und sonstigen dinger nicht bop, sondern können verkauft und gehandelt werden.

die epischen kann man sogar beliebig oft benutzen. fragt doch mal einfach einen freundlichen biochem ob der euch eins herstellt

xcomanderbobx's Avatar


xcomanderbobx
01.08.2012 , 12:24 PM | #6
Ich bin einfach allgemein der Meinung das Berufe nichts im PvP verloren haben. Es gibt ja die PvP Healspritzen die sollten ausreichen. Berufe sind nie ausbalanciert daher zerstört es das gesamte PvP deswegenbin ich ja dagegen. Klar könnte ich es erlernen aber das ist nicht das will ich nicht Es geht um das Prinzip

Quote: Originally Posted by RoteDose View Post
Und was hindert dich daran´auch auf Biochemie zu gehen und das Medipack zu benutzen?

Alternativ könntest du auch ein normales Medipack nutzen, welches 1-2k weniger healed, ist halt nur net permanent.

xcomanderbobx's Avatar


xcomanderbobx
01.08.2012 , 12:27 PM | #7
Man benötigt Biochemie min auf 380 damit man es benutzen kann

Quote: Originally Posted by Chasidim View Post
das letzte mal, als ich geschaut haben, waren die medpacks, stims und sonstigen dinger nicht bop, sondern können verkauft und gehandelt werden.

die epischen kann man sogar beliebig oft benutzen. fragt doch mal einfach einen freundlichen biochem ob der euch eins herstellt

Lollinger's Avatar


Lollinger
01.08.2012 , 12:30 PM | #8
ich geb mal meinen senf dazu.... klar ists für dich in bestimmten situationen doof wenn die leute ihre stims und healpacks nutzen.. ABER die berufe kann JEDER wählen... wers nich hat... hat pech... zwingt dich ja niemand das du unbedingt rüssi baun oder sonst was hast als job.....

von daher is das alles fair.. und muss auch nicht geändert werden....

Neroxos's Avatar


Neroxos
01.08.2012 , 12:36 PM | #9
vorallem mit team spiel kan auch ein tank bei huttenbal runtergeschupst oder sonstwas gemacht werden um zu verhindern das die gegner einen punkt bekommen und sogar die medis können sowas nicht verhindern

Phinfischer's Avatar


Phinfischer
01.08.2012 , 12:45 PM | #10
Quote: Originally Posted by Neroxos View Post
vorallem mit team spiel kan auch ein tank bei huttenbal runtergeschupst oder sonstwas gemacht werden um zu verhindern das die gegner einen punkt bekommen und sogar die medis können sowas nicht verhindern
Dann hüpft er wieder hoch oder wirft dem Ball einem Mitspieler zu, der oben steht, und das Thema ist gegessen. Sobald der feindliche Ball das letzte drittel erreicht und sich die Gegner nicht total dämlich anstellen ist es ein sicherer Punkt. Auch ohne Biochemie.
Und in Gruppenkämpfen sehe ich ohnehin kein Problem darin, dass sich Biochemiker um 1/4 ihres maximalen Lebens hochheilen.
Unsere Gilde:
Hauch der Ewigkeit
Mein Blog:
PhinPhins