Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Welche Klasse kann am besten tanken?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen
Welche Klasse kann am besten tanken?

Gorlough's Avatar


Gorlough
04.04.2012 , 10:52 AM | #31
Quote: Originally Posted by JujuManiac View Post
Ob Areas benutzt werden dürfen, oder nicht oder ab wann, bestimmte ich als Tank und sage das entsprechend an.
Als DD würd ich mich totlachen bei so einer Ansage und die Gruppe verlassen.
Als Healer würd ich mich totlachen bei so einer Ansage und die Gruppe verlassen.
Als Tank würd ich mich schämen so eine Ansage zu machen.

Quote: Originally Posted by JujuManiac View Post
Wenn man so spielt, kann man sehr gut Aggro halten und fast alle FPs gingen ohne Verluste im ersten Run durchzuspielen. Die Gruppe muss sich aber Dir als Tank anpassen und auf Deine Kommandos hören, da nur im Zusammenspiel mit der Gruppe halbwegs gutes Aggro-Management möglich ist. Wenn eine Gruppe erwartet, dass sie völlig wahllos losballern kann, sobald Du als Tank den ersten Gegner anspringst und Du trotzdem 5 Elite-Aggros hälst, während jeder macht was er will, dann haben sie die Spielmechanik in SWTOR leider nicht verstanden. Geht einfach nicht, soweit ich weiß mit keinem der 3 Tank-Klassen.
Ein Tank, der die Agromechaniken von SWTOR kennt, schafft es mehrere Mobs unter Kontrolle zu halten - und zwar problemlos.
Der Tank hat sich genauso wie der Rest der Gruppe der allgemeinen Gruppenzusammensetzung und dem Können der einzelnen Gruppenmitglieder anzupassen.

Quote: Originally Posted by JujuManiac View Post
In (HM) Raids muss man sich dann mit dem anderen Tank gut absprechen, wenn man ohne Dauerstuns und mit AE-Damage beim "Trash" arbeiten möchte. Die Area-Taunts müssen dann richtig aufeinander abgestimmt sein, damit die Mobs häuptsächlich auf die Tanks gehen. Antanken ist nicht wirklich nötig dafür.
In Karragas Palast allerdings ist es sehr zu empfehlen bei einigen Trash Gruppen wieder die vorhandenen Dauerstuns zu nutzen, das erleichtert und beschleunigt im Endeffekt die Kämpfe schon deutlich.
Das kommt sehr auf die Heiler und DDs drauf an - hab ich zwei Area-Healer (Sorcs) und gute DDs wird einfach zusammengepullt und weggesemmelt. Hab ich das nicht muss ich mit Stuns bzw. eingschränktem AE arbeiten. Ergo: auf die Gruppe kommt es an.

Quote: Originally Posted by JujuManiac View Post
Der Maintank sollte in meinen Augen immer Gruppen-/Raidleader sein. Er bestimmt die Taktik und Vorgehensweise und wer damit ein Problem hat, sollte selber Tank spielen.
Das ist mit Abstand die schlechteste Lösung. Den Raidlead sollte im Optimalfall jemand haben, der weder für Sonderaufgaben notwendig ist, noch mitten im Getümmel steht.
Ein Dirigent steht sitzt auch nicht neben der ersten Geige.

Quote: Originally Posted by JujuManiac View Post
- Sind alle Chars durch Stimpacks gebufft?
Geht nicht an, dass weniger Schaden oder Heal kommt, weil jemand zu geizig ist.
Alte Raidweisheit...

Quote: Originally Posted by JujuManiac View Post
- Sind alle Chars entsprechend ausgerüstet?
Du kannst nicht Hm Raids machen, wenn die DDs weniger als 15k Leben haben. Da hilft das beste Aggro-Management nichts. Wer unter Level 50 Blaue Items hat, ist nicht für Raids oder HM geeignet. Mit 2-3x Tagesmarken holen und einigen Credits kan man 3 Tage nach 50 zu 3/4 Lila ausgerüstet sein. Wer das nicht ist, belastet die Gruppe und der Tank muss es ja eh sein, weil er sonst die Fresse zu voll bekommt, hehe.
Halte ich für völligen Blödsinn. Ein guter DD macht auch mit schlechtem Equip mehr Schaden als ein voll Rakata ausgestatteter Vollpfosten. Das gleiche gilt für Tanks und Healer. Es ist die Aufgabe eines Raidleiters Skill gegen Ausrüstung abwiegen zu können.

Quote: Originally Posted by JujuManiac View Post
- Haben alle Chars genug Medipacks auf Level dabei?
Es gibt Situationen, wo der Taunt noch auf CD ist und auch mal Fehler. Jeder muss sich im Ernstfall auch ein Medipack reinziehen können. Wer da spart undd enkt es wäre Aufgabe des Tanks JEDEN Schaden immer an anderen zu vermeiden, versteht das Spiel nicht.
Gilt nur eingeschränkt. Spieler, die wissen wie man Schaden vermeiden kann können auch ganz gut ohne Medipacks auskommen. Ausgenommen sind die Klassen komplett ohne Healfähigkeiten und Tanks.

Quote: Originally Posted by JujuManiac View Post
- Nutzen in schweren Fights auch wirklich alle ihre Unterbrecher auf das Foksuziel?
Man kann eine ganze Menge Schaden vermeiden, indem man wann immer möglich die Styles der Gegner unterbricht. Hier sagt der Tank an, wer was oder in welcher Reihenfolge unterbricht. Falls mal die Aggro auf einem DD oder Heiler klebt und man den Taunt nicht parat hat, kann das unterbrechen der Styles den Schaden deutlich verringern.
Frommes Wunschdenken. Du wirst in jedem x-beliebigen Raid nicht mehr als 2-3 Leute finden, die das können und vorallem auch umsetzen.

Quote: Originally Posted by JujuManiac View Post
Mit diesem "System" bin ich seit der Soresu Haltung eigentlich immer in der Lage gewesen FPs und Hero 4ers problemlos auf level zu tanken und als 50er als Maintank in Hardmode FPs und Raids zu fungieren, ohne größere Aggro Probleme.
FPs und Hero-4s kann auch ein halbwegs kompetenter Kite-DDler "tanken". Tanks werden eigentlich erst ab HM-FPs notwendig.

Quote: Originally Posted by JujuManiac View Post
Das am Ende eines Fights aber auch mal ein DD mit 50% Leben dasteht ist völlig normal und durchaus Teil einer Taktik. Solange keiner stirbt, funktioniert die Vorgehensweise. Wenn ein Mob halt nur noch 15% Leben hat, sollte man nicht unbedingt den Taunt an ihm verbrauchen, wenn sein Ziel nicht akut vom Tod bedroht ist. Wiederum: Wer das nicht verstehen oder akzeptieren will, muss wohl selbst den Tank spielen und es besser machen.
Es hilft viel wenn man sowohl Tank, als auch DD spielt. Die Welt nur von einer Seite aus zu sehen ist fatal. Die besten Tanks die ich kenne, spielten auch die besten DDs und andersherum. Es ist sicher auch nicht verkehrt die Welt mal aus Sicht eines Heilers zu kennen (wobei da die Synergien interessanterweise nicht so ausgeprägt sind).
Famous last (SWG) words:
"no one would dare to attack me here..." - never be too sure about that
"hail friend, what are you doing out here?" - uhm, collecting daisys and jediheads