Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Möglichkeit für Heiler Makros?


MDHeretic's Avatar


MDHeretic
01.07.2012 , 05:49 AM | #1
Hallo,

ich spiele grad einen Sith-Hexer und möchte gerne als Heiler spielen. Ich habe in einen diversen anderen Spiel mir immer selber Makros gebastelt, womit ich einfach nur den Mauszeiger über den Mitspieler halten musste und dann ihn per Taste 1-x den entsprechend gewünschten Heal geben konnte. Ein Mouseover-Makro halt. Bietet SwTor diese Option, ich selber habe da noch nichts gefunden?

Abitor's Avatar


Abitor
01.07.2012 , 07:36 AM | #2
Nein leider gibt es im Moment weder Macros noch eine Mouseover Funktion, oder Ziel des Ziels.

SolDivjne's Avatar


SolDivjne
01.08.2012 , 03:14 AM | #3
In diesem Punkt bin ich auch echt enttäuscht von Bioware...das UI zum heilen genauso wie zum tanken ist eine Frechheit.

Ende 2011 Anfang 2012 kann man ja wohl in einem MMO ein skalierbares UI mit Mouse Over Funktion und Makro´s erwarten!

Und kommt mir jetzt bloss nicht mit "ich sei zu verwöhnt von anderen mmo´s".

Das Game ansich ist Klasse...aber wenn Bioware nicht schleunigst etwas an dem UI und seiner Bedingsfreundlichkeit sowie Individualisierungsmöglichkeit nachreicht,werden sehr sehr viele Leute abspringen.

Denn um gescheit Raids,ja sogar Flashpoints schon,tanken und heilen zu können muss das einfach eingefügt werden....

mrphstar's Avatar


mrphstar
01.09.2012 , 09:10 PM | #4
also aufgrund fehlender makros oder mouseover hab ich mir jetz "vorheriger/nächste Freund" auf mausrad unten/oben gelegt.(raus und rein zoomen mach ich dann halt mit bildlauftasten, aber hab die meiste zeit eh die weiteste kamera drin)

das spart zummindest das rumklicken ein wenig, wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat.
und die wichtigsten fähigkeiten im pve erreicht man über die standartleiste(1-ß)
so schwebt die mouse meistens über den buffs die auf CD gehalten werden sollten(relikte, etc.)
damit fahr ich bisher ganz gut und muss sagen, dass ich mouseover garnich vermisse im moment.

ändert jedoch nix an dem unübersichtlichen UI, wo man nichtmal debuffs erkennt...
da heißts wohl warten, ob nen patch kommt oder addons.

killianD's Avatar


killianD
01.13.2012 , 05:57 AM | #5
Quote: Originally Posted by mrphstar View Post
also aufgrund fehlender makros oder mouseover hab ich mir jetz "vorheriger/nächste Freund" auf mausrad unten/oben gelegt.(raus und rein zoomen mach ich dann halt mit bildlauftasten, aber hab die meiste zeit eh die weiteste kamera drin)

das spart zummindest das rumklicken ein wenig, wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat.
und die wichtigsten fähigkeiten im pve erreicht man über die standartleiste(1-ß)
so schwebt die mouse meistens über den buffs die auf CD gehalten werden sollten(relikte, etc.)
damit fahr ich bisher ganz gut und muss sagen, dass ich mouseover garnich vermisse im moment.

ändert jedoch nix an dem unübersichtlichen UI, wo man nichtmal debuffs erkennt...
da heißts wohl warten, ob nen patch kommt oder addons.
Für Flashpoints mit 4 Gruppenmitgliedern sicher ne gute Übergangslösung.

Für Raids stell ich mir das schon wieder zu wurschtig vor mit dem Mausrad.
Aber ich brauch auch drigend Mouseover. Das ist ja echt ätzend ohne.

Genauso wie 2 Aktionsleisten unten Mitte bei 1.000.000 Skills . UI mäßig hats BW echt ein bisschen verkackt.

mrphstar's Avatar


mrphstar
01.15.2012 , 08:10 PM | #6
Quote: Originally Posted by killianD View Post
Für Flashpoints mit 4 Gruppenmitgliedern sicher ne gute Übergangslösung.

Für Raids stell ich mir das schon wieder zu wurschtig vor mit dem Mausrad.
Aber ich brauch auch drigend Mouseover. Das ist ja echt ätzend ohne.

Genauso wie 2 Aktionsleisten unten Mitte bei 1.000.000 Skills . UI mäßig hats BW echt ein bisschen verkackt.
das durfte ich nun auch feststellen
war lvl 4X zu dem zeitpunkt und hab da garnicht so drüber nachgedacht.

Dawnfeather's Avatar


Dawnfeather
01.16.2012 , 03:14 AM | #7
Ich komme in FPs halbwegs zurecht, indem ich die Gruppenmitglieder mit der Maus anwähle und dann die Heilungen mit den Funktionstasten (F1-F12 auf eine Seitenleiste gebunden) auslöse.

Was wirklich fehlt, ist die Übersicht. Besonders im Raidinterface - Weltbosse verhauen! - ist es schwierig, die ganze OP im Blick zu haben. Und im Standardgruppeninterface übersehe ich manchmal mein eigenes Leben, wenn ich mich auf die drei Kollegen konzentriere!

Was ich allerdings noch nicht ausprobiert habe, ist die Skalierung im Raidinterface, denn da kann man ja offenbar in den Einstellungen was verändern. Das wäre dann schonmal ein Anfang.

Trotzdem ... über einen "Healbot" würde ich mich sehr freuen, sei es nun als Addon oder von Haus aus. An die on-click-Heilung habe ich mich doch sehr gewöhnt.

Skuriles's Avatar


Skuriles
01.16.2012 , 06:13 AM | #8
Ich bin totaler Makro Gegner - zumindest gegen solche die Spielmechanisch eingreifen (automatischer Heal bei Click z.B.) oder die Doppelbelegung von Tasten zulassen.

Ich spiele seit einigen Jahren eigentlich unr Heiler und bin ein Freund kleiner UIs die man nach seinen Vorzügen gestalten kann (Buffs, Debuffs, Begleiter an/aus, Farben etc.).

Aber ein Mouseover Macro ist einfach unnötig und ich habe es nie vermisst. Zumal man in SWTOR eigentlich eher auf das Zusammenwirken verschiedener Fähigkeiten schauen muss, als nur stumpf kleiner/großer Heal zu spammen.

Ich nutze für die Gruppen das Operationsfenster, das man wenigstens ein wenig skalieren kann.

Die einzelnen Spieler klicke ich an oder nutze die F1-F4 Tasten, Operationen habe ich noch nicht, der Tank sollte aber als Leiter drin sein, damit man ihn mit F2 oder F3 erreichen kann.

Die wichtigsten Spells liegen auf 1-6 die gut zuerreichen sind von den WASD Tasten aus.

Wird die Heilung mal nicht benötigt schalte ich die Leiste auf die DD Leiste um (Shift+Pfeil nach oben/Unten) und kann so recht schnell auf Heilung/DD umschalten.

Was Übersicht des UI angeht: kann man sicher einiges besser machen (vor allem in Sachen Skalierung/Verschieben würde man schon vielen einen Gefallen tun).
Vor allem die Problematik mit den Buffs/Debuffs ist für Heiler mit Sicherheit interessant und da soltle von BW noch nachgebessert werden.

Spieleingrefende Makros: Unnötiger Müll, weil spätestens nach einer Woche entweder Mimimi Threads auftauchen weil ein paar PVPler IMBA Makros nutzen oder der Rest jammert, dass alles so langweilig ist weil man bis auf die Ansagen von irgendwelchen Addons auf nichts mehr achten muss.
I'm Mojo

Uvirith's Avatar


Uvirith
01.17.2012 , 01:24 AM | #9
Quote: Originally Posted by Skuriles View Post
Ich bin totaler Makro Gegner - zumindest gegen solche die Spielmechanisch eingreifen (automatischer Heal bei Click z.B.) oder die Doppelbelegung von Tasten zulassen.
Stimmt, solche Macros und UIs gehören sich nicht

Quote:
Ich spiele seit einigen Jahren eigentlich unr Heiler und bin ein Freund kleiner UIs die man nach seinen Vorzügen gestalten kann (Buffs, Debuffs, Begleiter an/aus, Farben etc.).
Bin ich auch bei dir, vollkommene Freiheit beim gestalten des Operationsfensters ist ein Muss für heiler, schliesslich schaun wir meistens eh nur das an
Quote:
Aber ein Mouseover Macro ist einfach unnötig und ich habe es nie vermisst. Zumal man in SWTOR eigentlich eher auf das Zusammenwirken verschiedener Fähigkeiten schauen muss, als nur stumpf kleiner/großer Heal zu spammen.
Sorry aber da muss ich entschieden widersprechen. Die Möglichkeit jemanden zu heilen ohne ihn anzuklicken erhöht die Effektivität eines Heilers um den Faktor 10, mindestens. Im PvP ist das ohnehin Pflicht.
Wenn du wie du sagst auf das Zusammenspiel wichtiger Fähigkeiten achten musst, genau dann hast du keine Zeit immer die Targets zu wechseln.
Ganz nebenbei ist mouseover wichtig wenn man mehr machen will als nur zu heilen, sprich rupten, debuffen, Schaden machen etc.
Als langjähriger Raid und PvPHeiler (und mit langjährig meine ich ein Jahrzehnt und mehr ;-)) kann ich nur sagen, ohne Mouseover verkrüppelt man sich selbst.

Quote:
Ich nutze für die Gruppen das Operationsfenster, das man wenigstens ein wenig skalieren kann.
Ja ich auch, leider ist das Fenster LowRes, sprich es verpixelt wenns zu groß wird.

Quote:
Die einzelnen Spieler klicke ich an oder nutze die F1-F4 Tasten, Operationen habe ich noch nicht, der Tank sollte aber als Leiter drin sein, damit man ihn mit F2 oder F3 erreichen kann.
F-Tasten ist gut, aber nur eine Übergangslösung, in Operations unbrauchbar.
Quote:
Die wichtigsten Spells liegen auf 1-6 die gut zuerreichen sind von den WASD Tasten aus.
Falsch, bei WASD liegen die wichtigstens Spells auf 2,3,E,R,T,F,G,X, alles andere ist für nomal große Hände bereits ausserhalb der natürlichen Handstellung.

Quote:
Wird die Heilung mal nicht benötigt schalte ich die Leiste auf die DD Leiste um (Shift+Pfeil nach oben/Unten) und kann so recht schnell auf Heilung/DD umschalten.
Genau das kann ich nicht, da ich alle 5 Leisten voll habe und die auch noch die gleichen sind wie die Shiftbars. 5 Leisten sind einfach viel zu wenig.

Quote:
Was Übersicht des UI angeht: kann man sicher einiges besser machen (vor allem in Sachen Skalierung/Verschieben würde man schon vielen einen Gefallen tun).
Vor allem die Problematik mit den Buffs/Debuffs ist für Heiler mit Sicherheit interessant und da soltle von BW noch nachgebessert werden.
Summiert die Problematik schon ganz gut, die fehlenden skalierbaren und verschiebbaren Buffs und Debuffs sowie das fehlende Target of Target betrifft übrigens jeden, nicht nur Heiler.

Quote:
Spieleingrefende Makros: Unnötiger Müll, weil spätestens nach einer Woche entweder Mimimi Threads auftauchen weil ein paar PVPler IMBA Makros nutzen oder der Rest jammert, dass alles so langweilig ist weil man bis auf die Ansagen von irgendwelchen Addons auf nichts mehr achten muss.
Das müsste man halt definieren, aber grundsätzlich sind alle automatisierenden Macros nicht richtig.
Uviryth Hammerhand, Kinetic Combat-Shadow
<Founder>

Inee's Avatar


Inee
01.17.2012 , 03:12 AM | #10
Ich denke eine sinnvolle Diskussion ob pro oder contra Makros kann man sohingegen nicht führen, da jeder eine andere Vorstellung von Makros hat.
Ich bin für Makros, ganz klar.
Mouseoveruimakros, chatwarningmakros, Makros für raidmarks etc sind einfach nur eine extreme Hilfe für ein flüssiges Spielerlebniss und keineswegs ein krasser Eingriff in die Spielwelt oder eine Vereinfachung.
Castsequence Makros, wie es sie mal in WoW gab, oder Makros wie in Rift, bei denen man alle Fähigkeiten in ein Makro schreiben konnte und diese dann je nach Cooldown abgearbeitet wurden, will ich aber auch nicht hier haben.
Für mich persönlich stellt sich nicht die Frage ob überhaupt Makros, sondern welche Makros implementiert werden sollen.