Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Tanken in SWToR


Charagon's Avatar


Charagon
01.06.2012 , 05:44 PM | #1
Liebe Designer!

Ich habe jetzt mehrmals mit meinem Tank die Heros durch und ich muss euch leider sagen, dass es aus Tanksicht mal völlig Fail ist, was ihr da macht.

Warum komm ich zu dieser Aussage

1) Die Gruppen so verstreut, dass es mir kaum bis überhaupt nicht möglich ist, diese richtig anzutanken. Selbst als Soldat (den ich ja spiele ist es so). Irgendein DD oder vielleicht sogar Heiler ziehen fast immer Aggro.

2) Es ist nicht möglich, mit kurztasten ein Focustarget zu setzten. Das ist mal echt das blödeste.

3) Fast jeder, wirklich fast jeder Boss oder irgendein ander Mob, kickt beim anspringen, haut einen um oder CC'ten den Tank. Und das nicht einmal, nein so oft, dass man mit dem eigenen CD nicht rauskommt. Sry, aber das ist auch mega Fail.

4) Durch das ewige gekicke, umhauen und wegkicken oder sonst irgendwelche schweinereien auf den Tank, könnte ich beim Tanken nur noch mehr kotzen.

In Summe habe ich am Tanken in den Heros einfach den Spaß verloren und werde auf DD Umskillen - Als dd hat man noch leichter die Aggro wie als Tank.

Ich Tanke jetzt in WoW seit 5 Jahren und habe viele Heros bzw Raids hinter mir und selbst zu BC mit dem Stancedance war als Krieger leichter Aggro zu halten.

Lg
Mario

PS.: Und alle die meinen, Sie sind so über RoXXor -Super - Gut und ich soooo schlecht, weil ich mir die Finger breche beim Tanken, bitte spart euch jeden Kommentar. Ihr seid natürlich die Besten!!

Twyki's Avatar


Twyki
01.06.2012 , 05:50 PM | #2
kann dir leider nur recht geben , aus tank sicht ist das echt alles mies gemacht. Als Jugg hab ich nicht mal ansatzweise genug föhigkeiten um die mobgruppen anzutanken. doch das schlimmste is halt das diese miesen mobs und Bosse sich oft net um die ecke ziehn lassen , manche Boss (zb der Vorletzte Boss in Schlacht um Ilum HM) wird so kack schwer bis unschaffbar... Keine Ahnung was die da gemacht haben. Spass is mir heute auch mal wieder nach BT, FI und BfI vergangen.

Dazu natürlich noch die immernoch verbuggten Endboss in Boarding Party und Foundry. Geht halt echt auf die Nerven...

Bluegrim's Avatar


Bluegrim
01.06.2012 , 07:59 PM | #3
Bis jetzt habe ich das Gefühl das es fast nicht gewollt ist das man hier alles tankt!

In WoW war man es ja gewohnt - reinspringen in den Haufen - und dann Aggro AE Skills zünden und man konnte alles tanken!

Hier sind die Mobs soweit auseinander - das man sich meistens für 1-2 entscheiden muss!

Bisher ist es einfach so - das ich 1-2 die Elite tanke und den Rest einfach von den DDs weggefocust werden!

Spiele ja Jedi-Hüter... ein AE Aggroskill - alle 30sek - TOLL!!!!

Aber selbst Frontkämpfer - die einen guten AE machen können haben meistens keine Chance!

Habe allerdings keine Erfahrung in Hardmodes Ini - aber in den normalen ist es doch auch kaum notwendig die Champions und Normalen Mobs zu tanken - ist das auf Hardmode so extrem anders?

Cocatox's Avatar


Cocatox
01.06.2012 , 08:07 PM | #4
kann das nur bestätigen zb is der cd von machtgriff mit 45 sec viel zu hoch, und die rang 10-30 m is auch nicht spielbar, 1-30 m fände ich zb logischer, wenn zb ein mob weg rennt muss ich warten bis er 10 m entfernt ist um ihn zurück zu ziehen, das mit den mobs ist nicht schlimm da das tanken hier in swtor wie oben beschrieben eine etwas andere mechanik hat.

aber man solte sich die cds der fähigkeiten nochmal anschauen, was mit ein paar änderungen
doch viel für die tabks vereinfacht werden könnte um leichter den überblick zu behalten.

mfg
◄̺͆₪₪₪↕͟͞ ↕͟͞ ↕ѥѥ₹͟ϡ::҉:::҉:::҉:::҉:::҉:::҉:::҉:::҉:::҉:::҉:::҉:::҉ :: ҉:::҉:::҉:::҉:::҉:

Thorwinn's Avatar


Thorwinn
01.06.2012 , 08:43 PM | #5
Also seit ich jedem DD mit dem ich spiele klar mache, dass sie erst die schwachen Gegner umnuken sollen und ich diese dadurch nur noch einmal anhitten brauche und dadurch meist nur 1-3 starke/Elitegegner tanken muss gehts eigentlich ganz gut...

Seid doch lieber froh das es hier nicht um langweiliges reinspringen-skillspammen-gegner tot geht.

Kunaviech's Avatar


Kunaviech
01.06.2012 , 10:06 PM | #6
Quote: Originally Posted by Thorwinn View Post
Also seit ich jedem DD mit dem ich spiele klar mache, dass sie erst die schwachen Gegner umnuken sollen und ich diese dadurch nur noch einmal anhitten brauche und dadurch meist nur 1-3 starke/Elitegegner tanken muss gehts eigentlich ganz gut...
Ich hab mich sehr gewundert als ich meiner Grp erklären musste, dass man zuerst die schwächeren Mobs umhaut..
Trashmobs brauch man eig nicht tanken, die stark und Elite sollte man aber auf sich haben. Machts dem Heiler einfacher.. Allerding kP wies in Heroinis ausschaut, so hoch is mein Tank nicht^^
oder auch nicht...

Neroxos's Avatar


Neroxos
01.06.2012 , 10:43 PM | #7
wen die mobs so weit auseinander stehen und wen das elite sind wie wärs da mal mit cc? und dan einzeln runter hauen

Gwalon's Avatar


Gwalon
01.06.2012 , 11:45 PM | #8
Ich denke auch hier ist es gewollt, dass nicht alle gleichzeitig getankt werden können.
Kleinere können die DDs so erledigen, größere die Abseits stehen kommen in den CC.
Ich spreche mal aus Tanksicht, mir gefällts. Höherer Anspruch, der aber mit ein bisschen grundlegender Kommunikation kein Problem darstellt (noch keine Hero Erfahrung).
Nur manchmal vermisse ich eine Tastenbelegung für die Markierungsfunktion.

Charagon's Avatar


Charagon
01.07.2012 , 02:57 AM | #9
Es geht hier nicht nur um den Trash. Daran habe ich mich mittlerweile gewohnt.
Ärgerlich finde ich es, speziell bei Bossen, dass der Tank ständig im CC ist, und dadurch nicht vernünftig Aggro aufbauen kann.

Beispiel Esseles:
Der erste Zwischenboss Esseles. Ständig wird man umgehauen und das meist zu den besten Zeiten, nämlich wenn die Adds spawnen. Einmal nicht ordentlich aufgepasst und schon sind die durch.

Direktive 7 der Bollwerktyp
Alle x Sek wird man gekickt und kann sich nicht Bewegen. Dann kommen diese Roboter von zwei Seiten (die STarke gegener sind) diese bekommt man natürlich so gut wie nicht ins Target. Warum sollte auch Plates angklickbar sein. Und CC geht mal auch nicht. Und diese müssen Offgetankt werden, da sonst der Boss im moment nicht schaffbar ist.

Zwischenboss Malstrom
Drei Elite die nicht CCbar sind (so Sith Meeles). Als Tank ist man hier im DauerCC. Ja wir schaffen die Gruppe mittlerweile locker und ja das mit der Aggro geht mittlerweile so eingermaßen, nichts destotrotz habe ich Spott fast auf dauer CC.

Und solche Bosse kann ich jetzt in jeder Ini aufzählen.

Und wenn ich höre, ja dann mach halt CC - Schwachsinn, es gibt genug Trashgruppen, die groß Genug sind, wo noch zusätzlich extra Adds irgendwo hergeflogen kommen, diese auch Starke gegener sind und wieder völlig verstreut kommen.


Das UI ist zum Tanken einfach mist.

Es Fehlt: Target auf Target - Shortcut zum Focusdmg setzen - Klickbare Plates

lg

NaoyaCaelum's Avatar


NaoyaCaelum
01.07.2012 , 03:11 AM | #10
Ich hab aus anderen Spielen keine Tank Erfahrung und war hier mit meiner Jedi Hüterin auch erst auf Stärke - DD equipt. Skilltree Wachsamkeit (ebenfalls DD).
Irgendwann hab ich dann angefangen in Heldenquests zu tanken, wenn sich kein anderer Tank hat finden lassen. Soresu Form an und gut ist!
Ich war überrascht, dass mir das sogar sehr gefallen hat. Es stimmt absolut, dass man nicht jeden Gegner ewig an sich bindet, aber wenn man sich auf 2 fokussiert, dann bleiben die auch an einem dran. Wenn sich doch mal einer verzieht, kommt "Verspotten" oder "Herausforderungsruf", wenn ich mal kurz alles auf mir haben will, damit die anderen ne Atempause kriegen. Bei diesen beiden Skills fällt mir extrem auf, dass diese ja an dem Aggro Wert den der Mob gegen irgendwen hat nichts ändern (hab ich gelesen!), aber wenn ich z. B. einen Gegner verspotte und 2-3 mal draufhaue und mich wieder meinem Main Target widme, dann bleibt der Verspottete auch über die 6 Sek. hinaus an mir dran.

Jedenfalls bin ich im Wachsamkeit Skilltree geblieben, habe jedoch meine Ausrüstung jetzt auf Ausdauer und die verschiedenen Verteidigungswerte umgestellt und denke ich mache einen guten Job. Ich hab immer wenig von Tanks gehalten (also in Bezug darauf, ob ich wohl Spaß daran hätte), wenn ich zu WoW Zeiten gesehen habe, wie es in die Gruppe reingeht und dann kleben alle Mobs an dir und du musst nur deine AEs raushauen und das wars. Kann natürlich nicht sagen, wie anspruchsvoll es wirklich war. Aber bei SWTOR finde ich es richtig stimmig. Als Hüter Fokus 1 anvisieren - Lichtschwertwurf - Machtsprung - Überkopfhieb und dann zum 2. Fokus laufen Spaltschlag - Klingensturm und dann ein bisschen zwischen den beiden hin und her pendeln.

Finds gut, dass man sich hier als Tank halt auch mal bewegen muss und mir macht es auf jeden Fall einen heiden Spaß. Nach 5 jähriger MMO DD Erfahrung werde ich jetzt wohl unter die Tanks kommen
Elyurias * Jedi-Hüterin * Stufe 50
Geass * Jedi-Gelehrter * Stufe 14 * Only PvP
Server: Darth Traya