Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Jedi-Botschafter Schatten/Sith-Inquisitor Attentäter

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen
Jedi-Botschafter Schatten/Sith-Inquisitor Attentäter

Chikoob's Avatar


Chikoob
01.06.2012 , 09:31 AM | #1
Hallo zusammen,

ich möchte mir einen neuen Charakter(1) erstellen.
Sind die beiden von der Spielmechanik her grundlegend gleich oder gibt es da Abweichungen, z.B. der eine mehr Nahkampf(2), der andere mehr Fernkampf(3) - also Vorteile/Nachteile usw...?

Gibt es jemanden auf Seiten der Republik, der die dunkle Seite konsequent gegangen ist, wie sieht`s da aus? - Oder ist es eher nicht zu empfehlen [Nachteile Ausrüstung(4), usw]?

Vielleicht kann mir auch jemand paar Tipps zum Thema Fertigkeiten(5) geben, bzw. was man vermeiden sollte.

Danke und viele Grüße - Chikoob!





"Übersetzung/Fremdwörter"
(1)Char
(2)Melee
(3)Range
(4)Gear
(5)Skills
"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac Man das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören."
Kristian Wilson, Nintendo Inc., 1989

Alihana's Avatar


Alihana
01.06.2012 , 09:51 AM | #2
Huhu, ich spiel vom Botschafter/Inqui beides auf beiden Fraktionen!

Die sind komplett gleich (sogenannte Spiegelklasse), nur dass der Schock (Sith) instant ist und das Schleudern (Jedi) eine kurze Verzögerung.

Daran arbeitet BW aber und wird bald gefixt.

Heißt: Momentan sind sie zu 99% gleich, haben halt nur für ihre jeweilige Seite andere Namen der Skills!
Khanta Devsta'rak | Jedi-Gelehrte | Schatten der Republik | Vanjervalis Chain
/storyquest-END with lvl 46

Chikoob's Avatar


Chikoob
01.07.2012 , 06:51 AM | #3
Ja, danke für die Antwort - habe ich mir schon so in etwa gedacht, dass die gleich sind. Aber zu 99% ist natürlich blöd. Vielleicht hätte man ja den Attentäter mehr auf Nahkampf und den Jedi dafür mehr Fernkampf geben können...

Egal - Schluß mit "rumnörgeln", den Jedi Botschafter schaue ich mir jetzt mal genauer an.


Grüße Chikoob!
"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac Man das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören."
Kristian Wilson, Nintendo Inc., 1989