Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heil Saboteur im PVP?


Delavegah's Avatar


Delavegah
01.15.2012 , 08:14 PM | #21
Über den pvp guide würde ich mich auch freuen
Man macht sich ein Bildnis. Das ist das Lieblose, der Verrat.
Murijeta-Darth Revans Mask

XElementalX's Avatar


XElementalX
01.15.2012 , 08:58 PM | #22
Quote: Originally Posted by BobaFurz View Post
Eigentlich hält er nicht viel aus im Vergleich zu den anderen Heilern, da du kein Schild hast, keine schwere Rüstung. Das einzige was du hast ist Ausweichen für wenige Sekunden und die Blase taugt nicht viel. Du kannst mehrere lvl 50iger gegenheilen die an dir arbeiten, wundert mich bei dem Schaden ?

Du postest hier zum PvP *viel* aber ich erkenne selten den Realitätsbezug. Die Beiträge von Dir sind völlig verwirrt bis ahnungslos.

Und das ist nicht als Beleidung, sondern als Hinweis gemeint.

Ryosan's Avatar


Ryosan
01.16.2012 , 05:03 AM | #23
Die Anleitung von Pipeline ist ein guter, kleiner Leitfaden für angehende Operative Medicines. Bezüglich der vorgeschlagenen Skillungen sollte jeder seine genehme heraussuchen und ausprobieren.
Der wichtigste Hinweis steckt eher im Kleinen, aber sollte für jeden Medicine das oberste Credo sein: Haltet euch aus den Kämpfen raus und bleibt beweglich. Man wird leicht dazu verleitet, mit zu prügeln, aber die Gefahr dabei ist zu groß zu sterben, als das man seine Aufgabe ordentlich erfüllt. Kämpfend sind wir Heiler eher schwach auf der Brust, da wie eben keine Concealment Operatives sind, dazu fehlen uns einfach die Talente aus dem besagten Baum. Es macht also eher wenig Sinn, schleichend auf ein Opfer zu warten, um es aus dem Hinterhalt mit einer Rotation niederzustrecken. Das wird nicht funktionieren, eben weil wir keine Concealment Operatives sind. Das kann man gar nicht dick genug unterstreichen.
Hier und da eine Blendgranate, den Sehenriss einsetzen, unterstützend mit dem Säurepfeil die Gegner markieren, die Säurebombe - falls geskillt - in einen großen Pulk werfen, auch ab und an den Schlafpfeil bei möglichen Gegnern ansetzen. Ansonsten immer im Hintergrund halten und ausgewählte Ziele heilen, um dann fix zu verschwinden und neu zu positionieren. Wird erst der Gegner auf uns aufmerksam, heißt es: Beine in die Hand und stiften gehen, ansonsten sind wir schnell Katzenfutter.

Der Operative Medicine macht viel Spaß und halten wir uns an das oberste Credo, können wir sehr wertvoll für das gesamte Team sein (unabhängig von den Statistiken am Ende des Kriegsgebietes).

Thamian's Avatar


Thamian
01.17.2012 , 08:15 AM | #24
Ist ja alles schön und gut, vorallem das mit dem unabhängig von den Statistiken. das Problem ist, dass du als Heiler kaum Marken bekommst. Du hast vllt die Anerkennung deiner Mitspieler, das hilft dir im aktiven PvP aber nicht wirklich viel weiter. Das ist auch der Grund warum Hybrid-Skillungen im kommen sind.... weil jeder Heiler versuchen muss an Marken zu kommen.
Jeder DD mit Bio kann da einiges mehr, von dem exploid der derzeit möglich ist mal ganz abgesehen...... SO gibt es Hexer die nicht aktiv Heilen, aber trotzdem am ende des BG´s gut über die 175k Heal kommen und somit nochmal 2 Marken mitnehmen.

Jidai_geki's Avatar


Jidai_geki
01.19.2012 , 02:36 AM | #25
Thread bitte schließen. Ohne Performance Patch brauchen wir uns über ds Heilen im PvP nicht unterhalten. Es ist mehr ein Krampf, als ein schöner Kampf. Oder so ähnlich.

platirofler's Avatar


platirofler
01.19.2012 , 07:31 PM | #26
Quote: Originally Posted by Jidai_geki View Post
Thread bitte schließen. Ohne Performance Patch brauchen wir uns über ds Heilen im PvP nicht unterhalten. Es ist mehr ein Krampf, als ein schöner Kampf. Oder so ähnlich.
Seh ich genauso

Andreasus's Avatar


Andreasus
01.20.2012 , 01:47 AM | #27
Also ich habe das Level 30 mit dem Heiler bereits erreicht und bekomme regelmaessig 6 Marken im PvP ohne groessere Probleme.

Ich kann im Laufen wirklich Heilung an den Mann bringen und dabei Schaden machen/selbst Schaden vermeiden.

2.5k Heal, 75k Heal, 75k Schaden, 10 Kills, 25Kills, Todesstoss. Sind gut moeglich.

Zusaetzlich kommt Solokill und die Verteildigung.

Bin sehr zufrieden.

Allerdings spiele ich meist mit einem Gildenkollegen zusammen. Im Team ist es halt sehr viel einfacher. Aber wir sind in einem MMORPG, da sollte die Teambildung nicht so ein grosses Geheimnis sein.
"No lesson is truly learned until it has been purchased with pain."
—Vergere

Thanks to GeorgZoeller

Schugger's Avatar


Schugger
01.20.2012 , 08:05 AM | #28
@Pipe
Vielleicht ist es eine fehlerhafte Darstellung, aber auf der vin dir verlinkten Seite auf der du deine Skillung angezeigt hast, fehlen 4 Punkte in der Ebene der "Kolto Sonde" im Heilungsbaum um zur nächsten Ebene gelangen zu könne - zumindest sieht es so aus.
Habe das Spiel jetzt nicht vor mir, aber ich meine das man zwingend 2 Punkte i "Diagnostic Scan" und die Schlafpfeilverbesserung stecken muss um weiter im Baum skillen zu können.

Ansonsten kann man das mit dem "schnell verdrücken" eines Vorposters gar nicht genug unterstreichen.
Dadurch das ich meinen Char sehr auf PvE ausgerichtet habe, habe ich natürlich den Heilungsbaum voll sowie alles andere was einen Bonus auf Heilung zulässt. Zusätzlich habe ich die Abklingzeit von "Abtauchen" mit zwei Punkten um 15 Sekunden reduziert.
Das stoppt nicht nur einen hartnäckigen Verfolger der euch an den Hacken klebt, sondern sorgt auch kurzeitig für einen merklichen Geschwindigkeitsschub um sich besser aus der Gefahrenzone manövrieren zu können.
Macht ausserdem von eurem Blendstaub Gebrauch. Jede Sekunde in der Gegner nicht heilen oder Schaden machen können ist doppelt wertvoll. Viele sind vielleicht der Meinung das man diese Fertigkeit besser in Reserve hält um auf unangenehme Situation flexibler reagieren zu können.
Meine Erfahrung ist, das man unangenehme Situation viel zu selten lange genug überlebt
Quote: Originally Posted by agO_ony View Post
...Bei mir hat es geholfen zu sterben dann gings wieder...
"Pop! Stolizei!"
"Stei! Polizop"
"Verdammt. Jetzt sind sie weggelaufen..."

SenatorAlex's Avatar


SenatorAlex
01.21.2012 , 02:31 AM | #29
Quote: Originally Posted by Schugger View Post
@Pipe
.......
Habe das Spiel jetzt nicht vor mir, aber ich meine das man zwingend 2 Punkte i "Diagnostic Scan" und die Schlafpfeilverbesserung stecken muss um weiter im Baum skillen zu können.
.......
Muss man nicht, bin im Heilbaum ganz oben und habe diese 2 Sachen nicht geskillt.

MfG
Brêzel, Pyro Powertech
Jar'Kai Sword Wiedereinstieg: 09.02.2013
Laßmiranda (Saboteur, 50), Lâßmiranda (Marodeur, 50),
Làßmiranda (Juggernaut,40), Brezelchen (Scharfschütze, 25), Brezel (Söldner, 33)

Cyrtox's Avatar


Cyrtox
01.21.2012 , 08:12 AM | #30
Ich habe das Forum bisher eher sporadisch besucht, da mir das Standard-Gejammere, das sich leider in allen MMORPGs seit Jahren eingebürgert hat, sehr schnell auf die Nerven geht. Aber hier gibt es ja zumindest teilweise mal eine sinnvolle Diskussion.
Auch auf die Gefahr hin Pipe ein wenig zu widersprechen (die Diskussion hatten wir bereits), will ein ein paar Dinge los werden. Ein paar Sätze zum Medic aus meiner Sicht...

Erst mal vorneweg: Operative Medic ist im PvP ein äußerst starker Heiler. Aber es kommt wie immer auch auf den Spieler an was er daraus macht. Ich habe das Gefühl, dass viele die von Pipe angesprochene Energieregeneration zu sehr außer Acht lassen. Sobald mein ein Gespür für diese entwickelt hat spielt es sich generell viel runder.
Was Pipe ansonsten so schreibt kann ich im Großen und Ganzen unterschreiben mit der Ausnahme der Specc: Nanotech ist sehr wohl äußerst gut zu gebrauchen. Man muss es natürlich zum richtigen Zeitpunkt verwenden. Die +30% Critheal auf dem Weg dort hin sollte man auch nicht auslassen. Das ganze klingt unzuverlässig, aber bei 40% crit und 80% surge merkt man es enorm. Revitalisierer halte ich hingegen für eher sinnfrei. Es ist nicht besonders stark und wirkt eben nur bei einem selbst. Da man, wenn man es gescheit anstellt, ohnehin nur durch Fokus oder Huttball-Fallen stirbt spielt das Talent dann keine Rolle. Ebenfalls außer Acht lassen würde ich die 4% alacrity (Castspeed). Das ganze klingt gut, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass es einem nur äußerst selten etwas bringt auf Grund der Energieregeneration. Zudem wirkt es nicht auf Hots, was es noch unattraktiver macht. Crit + Surge sind deutlich stärker in ihren Auswirkungen. Die Talentpunkte für Diagnostic Scan (Energieregeneration bei Crit) sind ebenfalls nicht so schlecht wie es den Anschein hat. Wenn man auf Grund einer brenzligen Situation dazu gezwungen ist unter 50% Energie zu kommen kommt man schnell in einen tödlichen Kreislauf. Daraus kann man nur mit Adrenaline Probe (2 min cd) oder eben mit Diagnostic Scan ausbrechen.
Zu überlegen wäre schließlich noch ob man +20% Runspeed nach Evasion mitnehmen sollte (habe in diesem Fall noch nicht getestet ob es mit den +15% aus Infiltrator stackt, wenn nein, wie ich annehme, dann ist das Talent komplett nutzlos). Auch von einigen ungenau gelesen ist das Medishield. Das Talent bringt nicht +15% Effizienz des Schildes sondern +15% Heal auf sich selbst während es aktiv ist. So schlecht ist das nicht, allerdings hat man selten Punkte dafür übrig.

Natürlich ist es jedem selbst überlassen so zu speccen und zu spielen wie er es für richtig hält. Ich wollte nur einige Tipps geben. "Beweisen" was wahr ist und was nicht wird schwer, dazu könnten sich nur Leute äußern die ich in der Warzone getroffen habe. Aber ob die in diesem Forum rumgeistern ist die Frage.
Character (Darth Traya):
Cyrtophora Excrucio - Operative Medic - Destruktive Brut


No amount of balancing can fix playing like a moron...