Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heil Saboteur im PVP?


moncherie's Avatar


moncherie
03.13.2012 , 09:03 AM | #91
Das einzigste was uns die anscheinende mobilität gewährt sind 1 Hot ein Aoe Hot und ein Proccbasierender Instantheal. Um effektiv zu heilen benötigen wir jedoch trozdem nen Punkt an dem wir stehen können da unsere Energie sonst ruckzuck den Bach heruntergeht.
(kein Diagnosescan)

Um von richtiger Mobilität zu sprechen fehlen uns meiner Meinung nach die richtigen Deff CDs.

Und als Healer finde ich Vanish relativ besch. denn da wo er nötig ist bekommste einen 99% Healdebuff für 10 Sekunden und der ist meistens für dich oder deinem Teamkameraden tödlich.

Ich komme mit meinem Sabo Healer gut zurecht und kann auch einiges reissen jedoch fühlt er sich doch ein Wenig benachteiligt an im vergleich zu den anderen beiden Healspeccs.

Hätte sogar ein paar Vorschläge:
Kolto Infusion kostet 25 Energie mit 1,5 Sekunden Castzeit und mit einem TA werden die kosten auf 10 Energie verringert (oder kostenlos :P)
und/oder
Ausweichen gewährt eine komplette Immunnität für Skillbar 6 Sekunden in dieser Zeit kann man nur sich selber Heilen.
und/oder
Vanish reduziert nicht mehr die Heilung (in und out) bzw den skill für 2 Punkte ins T1 vom Verborgenheitsbaum setzen
und/oder
Anstatt des Talents das die erhaltene Heilung bei aktiver Schildsonde erhöht wird sondern das die Schildsonde 15/30% mehr absorbiert oder dem IA einen Hot gibt der 50/100% der absorbierten Schadens Heilt über 12 Sekunden

Norjena's Avatar


Norjena
03.13.2012 , 10:05 AM | #92
Quote: Originally Posted by RoyalAce View Post
Mich würde mal interessieren ob man als heal im pvp nur heal macht oder auch ein bisschen schaden austeilt und wenn ja mit welchen skills. welche fähikeiten nutzt ihr noch so als heal (ausser cc)? Auch für pve und lvl'n
Je nach Situation. Wenn zb, an nem Verbündeten (zb. anderer heiler) nen halbtoter Gegner klebt den mal wieder alle DDs vergessen haben weil sie nem anderen hinterherennen oder nen Tank gefunden haben der alle spottet .

Dann klatsch ich den mit 1-max2Skills weg, das hilft in der Regel dem Verbündeten mehr als wenn ich dan noch 5 Heilungen draufhau und der immernoch lebt. Weit hinten stehende Gegner die ebenfalls fast tod sind aber noch Schaden machen bekommen von mir gern mal ne Blasterladung und ne Granate geschenkt.

Ansonsten mach ich "richtig" Schaden nur dann wenn der Kampf nicht droht zu kippen, das heißt wenn es zb. ein fairer Kampf is, gleiche Anzahl Leute, Gegner net gut focusen, dann heil ich soweit das keiner stirbt (und nein, damit meine ich nicht das die Verbündeten mit 10% überleben, das wär zu Risikoreich,sondern gut dastehn). Ich verteil dann die Hots und nutz normale billige Schadenskill wie die Standartschüsse.

Ich wartete also nicht passiv bis was zu heilen ist, sondern bin immer aktiv im kampf, ich heile, laufe, unterbreche, mache etwas Schaden, nutzt CC usw.

Nur Hots allein reichen aber kaum zum heilen, durch den 2Sek hauptskill ist man doch etwas statischer als man denkt. Das meiner Meinung nach größte Problem ist das man keinen richtig schnellen, starken Skill zu Beginn eines Kampfes hat.

Beginnt ein Kampf und ein Verbündeter bekommt schnell viel Schaden stirbt er weg, du hast keinen Instant den du einfach so raushauen kannst. Die 2 Sek bis "Unterweltmedizin" (ja ich spiele Schurke), durch sind kosten Leute grade zu Beginn oft das Leben. Das Problem ist nun, stirbt dieser, gibts auch keine UH/TA, das heißt den zweiten trifft eventuell das selbe Schicksal.

Soldaten/Söldner und Gelehrte/Hexer hams hier leichter mit den Schilden/Instants und den guten 1,5Sek Skills. Das is die große Schwachstelle, die Hots ticken net arg hoch, die geben zwar ne tolle Heilstatistik aber verhindern irgendwie, gefühlt das ableben net so gut wie andere Heilung. Der Agent braucht also Zeit um sich einzuheilen, Hots auf meheren Gegnern, 1-2 TA dann kannst gut mit arbeiten, eins nutzen, das nächste kommt eins nutzen, kein Procc, eins aufbauen, eins nutzen, mal schnell für Notfall beide raushauen usw. Der Kampfbeginn ist die Schwäche.
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

Kelremar's Avatar


Kelremar
03.13.2012 , 10:07 AM | #93
Diagnose Scan als Hot zu bezeichnen passt nun überhaupt nicht. Das ist nen kanalisierter Zauber, für den man stehen bleiben muss und in der Zeit nichts anderes machen kann.

Trotzdem finde ich Diagnose Scan auch wichtig, ich benutze ihn sowohl im PvE als auch PvP ständig. Fast in jedem freien GCD, den ich nicht laufen muss. Die zusätzliche Energie summiert sich.
Im PvP muss man dafür natürlich das Glück haben, dass man nicht ständig gefokusst wird... mit den gewerteten Kriegsgebieten könnte Diagnose Scan daher schwächer werden.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter