Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Epic Star Wars Moments!


Knippi's Avatar


Knippi
01.03.2012 , 06:38 PM | #11
ja order 66 is natürlich auch knüppelhart...deswegen mag ich episode III auch gar nicht.

Chillli's Avatar


Chillli
01.03.2012 , 07:57 PM | #12
das war gester im spiel... als ich ein npc ansprach die mir eine quest gegeben hat und anfing zu singen

"schlaf colic schlaf, die wachen schießen scharf, sie reuchen eure herde aus, schlaf colic schlaf"

das musste ich mir 5 mal anhören ich lag am boden ... bzw generell die sith attentäter geschichte.... auf dunkel spielen ist episch.

DarthGol's Avatar


DarthGol
01.04.2012 , 05:49 AM | #13
Das sind meine Favoriten
Episode 1: Die letzte Runde im Podrennen, als Anakin nach seinem Defekt auf Sebulba aufschließt, ich find die Kombination aus Action, Musik und dem Triebwerkssound perfekt

Episode 2:
Shmi ist tot, Anakin senkt traurig den Blick und als er aufblickt, sieht man zum ersten Mal Darth Vader
Und diese epische Szene, als der Kanzler und die Senatoren auf dem Balkon über der Armee stehen

Episode III: Anakins Marsch auf den Tempel und die Order 66.
Wo ich auch immer n Schauer bekomme, ist die Szene, als Obi wan und Anakin auf den Plattformen stehn und nich kämpfen, aber Obi wan zugibt, dass er versagt hat.
Und Darth Vaders Geburt, sein erster Atemzug und der Sternzerstörer

Ep IV: Der Sonnenuntergang
"Ihr braucht seinen Ausweis nicht zu sehen"

Dann in der Schlacht am Todesstern die Stelle, als Luke vom Tie-Fighter verfolgt wird (ich liebe diesen Sturzflug)
Und das Macht-Empfinden im Graben zwischen Obi wan, Luke und Vader

Ep V: Das Asteroidenfeld, damals wie heute eine Augenweide

Yodas erstes Erscheinen (da gewinnt wirklich die Originalstimme) und die Stelle, als Luke enttäuscht aufgibt und Yoda mit einer Hand den X Wing aus dem Sumpf zieht.

Wenn man zum ersten Mal Vader ohne Helm sieht, nicht unbedingt episch, aber es beeinflusst, ich hab mich nie getraut, die zweite Hälfte von Ep VI zu gucken, weil ich Angst hatte, die Vorderseite zu sehen. Darum hab ich immer im Ewokdorf ausgemacht.

Luke kommt in der Karbonitkammer an, Tür zu, Licht an, Atem an "Die Macht ist mit dir, Skywalker." Vader hätte Showmaster werden sollen.

"Ich bin dein Vater" könnte auch dazu gehören, aber nach 40mal gucken verliert es seinen Reiz. Als ich es das erste Mal mit 9 gehört hab, konnt ich aber kaum schlafen, da war ich genauso enttäuscht von Obi wans Lügen wie Luke

Ep VI: Die Ankunft des Imperators auf dem Todesstern

Lukes letzter Schlagabtausch mit Vader, zusammen mit dem nächsten meine Lieblingsszene in allen Filmen. Gänsehautmusik.
Und die Flucht des Falken aus dem explodierenden Todesstern, großartig gemacht.
"Das ist kein Witz, ich bin wirklich Darth Revan. Hütet eure Zunge, sonst reiß ich sie euch raus!"

DovinBasal's Avatar


DovinBasal
01.04.2012 , 05:50 AM | #14
Film: Wenn Han Solo in EpisodeIV doch noch am Kampf um den Todesstern teilnimmt.
Ganz vergessen: Die "sonicbombs"? die Django Fett bei der Verfolgung im Asteroidengürtel zündet.....einer meiner liebsten Film-Audio-Momente überhaupt.

SWTOR: Trooper Klassenquest letzter Teil auf Ord Mantell......da gingen mir aber die Gefühle durch. Als Machtanwender hätten mich da Wut und Hass auf die dunkle Seite gezogen.

Buch: Darth Bane ist die härteste Sau von allen. Unbedingt lesen.....
There is no dark side or light side, there is my side or no side.

otwcounts's Avatar


otwcounts
01.04.2012 , 05:58 AM | #15
Gänsehaut pur:
ben Kenobi: "Sie ist ein Energiefeld das alle lebenden Dinge umgibt. Es umgibt uns, es durchdringt uns, es hält die Galaxis zusammen"

DAS war wahre Magie...Das verursacht mir seit dem ersten mal Star Wars 1980 immernoch eine Gänsehaut.

ebenfalls Gänsehaut (Albtraumhaft eher), als dieser Spruch der Sprüche zerstört wurde

"Midichlorianer sind mikroskoisch kleine Lebewesen....etc."

AHHHHHHHHHHHHHH

Kalduh's Avatar


Kalduh
01.04.2012 , 07:07 AM | #16
Quote: Originally Posted by otwcounts View Post

"Midichlorianer sind mikroskoisch kleine Lebewesen....etc."

AHHHHHHHHHHHHHH

Ja -.- Wie immer wenn Schöpfer an Ihrer Lore jahrelang meinen rumwerkeln zu müssen/ dürfen.

Moment:

Das allererste mal als DV in Kreig der Sterne die Bühne betritt. Wir hatten uns mit 7 Jahren ins Kino geschlichen, was möglich war, weil das Kino den Großeltern eines Freundes gehörte, und der Kartenabreißer FSK für doof hielt .

In dem moment hatte ich das erste mal Angst - zu mindest die Angst, an die ich mich heute noch erinnere. Dieses Atmen, der entschlossene Schritt, die unterwürfigen Sturmtruppen: Wahnsinn.

Tomlaurin's Avatar


Tomlaurin
01.04.2012 , 07:09 AM | #17
Es gibt keine epischen Momente in Star Wars.

ES IST EINFACH ALLES EPISCH!

Die Kombination aus der Musik, Bild und Ton und der herzzereißenden Story ist unschlagbar. Das macht Star Wars nicht zu einem gutem Film, sondern zu einer Lebenseinstellung.

Ich wüsst gar nicht welcher der vielen epischen Filmstellen ich den Vorzug geben sollte so viele gibt es.

Und ich hoff immer noch drauf das ich mir Star Wars nur oft genug anschauen muss damit ich auch die Macht bekommen. (Natürlich um Gutes zu tun! )

teaxtime's Avatar


teaxtime
01.04.2012 , 08:37 AM | #18
Quote: Originally Posted by yoshmosh View Post
Wo Palpatine die Order 66 ausführen lässt in Episode 3, wodurch sich die Klonkrieger gegen die Jedis stellen.

Beste Szene bzw die besten Szenen überhaupt
ouhja
"Do. Or do not. There is no try.”

Knippi's Avatar


Knippi
01.04.2012 , 12:41 PM | #19
[QUOTE=DarthGol;1139134]Das sind meine Favoriten


"alter" perfekt !!!! (natürlich abgesehen von denen die ich schon gepostet hatte)

und natürlich auch Tomlaurin : " ES IST EINFACH ALLES EPISCH! "

kicknemesis's Avatar


kicknemesis
01.04.2012 , 01:02 PM | #20
Epische Momente?
Zitat: "Lasst uns Orks jagen!" (Zitat Ende) .... Ach nee, falsche Trilogie.

Mir jagt Order 66 und die musikalische Untermalung dabei jedesmal einen Schauer über den Rücken und Tränen in die Augen.
Und auch, wenn ich daran denke, was aus Ani geworden ist und wie anders alles hätte laufen können. Ohne die ganzen toten Jedi (und obendrein JÜNGLINGE).