Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Serverübergreifendes Pvp

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Serverübergreifendes Pvp

Gyallarhorn's Avatar


Gyallarhorn
01.03.2012 , 11:47 PM | #51
Mal abgesehen davon dass BioWare ohnehin sagte dass sie Freund- und Feindschaften auf den Servern fördern wollten und es somit kein Serverübergreifendes Gedöns geben wird...

du könntest Republik spielen lieber TE

Letzy's Avatar


Letzy
01.04.2012 , 12:05 AM | #52
Quote: Originally Posted by Gyallarhorn View Post
Mal abgesehen davon dass BioWare ohnehin sagte dass sie Freund- und Feindschaften auf den Servern fördern wollten und es somit kein Serverübergreifendes Gedöns geben wird...

du könntest Republik spielen lieber TE
gottseidank!
Come to the Darkside and
Spoiler


Greetz Letzy, Meteora, Gankey (DAoC, WoW, WAR)

GumJabbar's Avatar


GumJabbar
01.04.2012 , 12:41 AM | #53
Naja... was heute von einem Spielehersteller gesagt wird, muss morgen nicht unbedingt mehr Gültigkeit haben

Ich bin trotzdem gegen Serverübergreifende BG's!
Und sollten die trotzdem jemals kommen, wäre das, wenn es bis dahin kein vernünftiges Open PvP gibt, für mich der erste Grund nicht weiter zu verlängern!
Quote: Originally Posted by Voorog View Post
Das größere Problem sehe ich darin, dass sich für jeden noch so hirnreduzierten Thread eine Riege williger Affen findet, die weiterhin darauf antworten.

realskaarj's Avatar


realskaarj
01.04.2012 , 12:54 AM | #54
Quote: Originally Posted by Alessja View Post
Ich freue mich grade endlich mal wieder die Gegner auf meinem Server zu kennen und dann kommt schon wieder so ein dämlicher Vorschlag.


BGs gehen eh Instant auf, egal wann und welche Fraktion.
Kann ich genau so rautieren. Serverzusammenlegung war das Schlimmste was in WoW passiert ist. Die Anonymität des Internets hatte damit seinen Gipfel erreicht und die Leute haben sich verhalten wie die letzten Husos ohne Konsequenzen fürchten zu müssen.

So wie es ist, ist es perfekt. Man hat immer Gegner, man lernt sich kennen. Bestimmte Spieler machen sich einen Namen.
Auf Darth Revans Mask kennt man mittlerweile meinen Juggernaut "Real". Von den einen wird man gemocht von den Anderen gehasst. Genau dass ist ein extrem wichtiger Aspekt warum es in TOR so viel Spaß macht PVP zu machen.

Wenn mir ein Spieler missfällt oder ich ihm, dann kann man sich auf Ignore setzen und sich für immer aus dem Weg gehen. Keiner muss sich mehr mit dem anderen rumärgern.
Bei der Serverübergreifenden variante ist sowas alles hinfällig.
Namen sind da nur noch Schall und Rauch...

atsasi's Avatar


atsasi
01.04.2012 , 06:09 AM | #55
bin für serverübergreifendes pvp,
lieber das als gar keins, wo ich aller dings bedenken hätte das wäre der punkt an dem das
eigene team aus verschiedenen servern zusammengewürfelt wird,
aber gegen komplette teams von anderen servern anzutreten - gerne.
und es müssen ein paar schlachtfelder dazukommen.
server müssen leistung bringen, nicht wie zur zeit jeden abend.

Grobiwan's Avatar


Grobiwan
01.04.2012 , 08:27 AM | #56
Hallo,

auch ich bin gegen serverübergreifende BGs. Einhergehend mit steigender
Anonymität sinkt auch die Qualität der einzelnen Durchgänge. Die Spieler
tendieren dann dazu weniger das Team zu sehen. Es wird dann egomanischer
und weniger überlegt gespielt.

Jedenfalls hatte ich einst das Talbecken mit den fünf einnehmbaren Punkten
beinahe nicht mehr wiedererkannt. 15 sich vollkommen Unbekannte kloppen
sich mit 15 anderen vollkommen Unbekannten mit maximaler Abwesenheit
von Taktik.

Da zählte der Gesamtgewinn kaum noch. Nur die eigene Killstatistik und der Bäm.

Das gibt es tendenziell immer, aber bei übergreifenden BGs steigt das fast
ins Unermessliche. Das hat mir damals den Spaß daran geraubt.

Baba,
Grobiwan

Heichii's Avatar


Heichii
01.04.2012 , 09:22 AM | #57
Quote: Originally Posted by Ludewig View Post
Lies dir deinen Beitrag noch mal durch lieber Threaderöffner und erkenne deinen Denkfehler aka Schwachsinn

Du wirst weiterhin Huttenball sehen haha

Ich freue mich auch das es keine Serverübergreifenden was weiß für Finder gibt damit sowas wie Identifikation mit seinem eigenen Server entsteht.

Immer und immer wieder dieser Rotz von wegen bei WoW gibt es das auch. Ich schreibe es jetzt einfach Geh wieder WoW spielen hihi
/sign
Mag sein dass PvE in WoW ganz nett war und dass sie sich da was abgucken können..
Aber warum man PvP und WoW in einem Satz erwähnt bleibt mir ein Rätsel, denn alles was ich von diesem Game gesehen/gehört habe war ... sagen wir mal.. einfach mies ..

Fakt ist dass die BGs zwar recht lustig, aber pures gezerge mit hin und wieder mal PvP (1on1s, 2on2s,..) sind - das stelle ich mir nicht vor wenn ich an gutes PvP denke ^^

Sonst gibt's natürlich noch openPvP wo schlichtweg zu wenig Leute in meinen Questgebieten sind .. vl verstecken die sich aber auch vor mir

...und Illum, auf das habe ich mich eig. schon gefreut aber bis jetzt schreiben die Leute nur schlechtes darüber..da geb ich aber erst meine Meinung ab wenn ichs selbst gesehen habe^^


Wie auch immer, mal sehen wie sich das alles entwickelt, ich hoffe dass BW was für die PvPler tut - dann wäre ich mit SWTOR sehr zufrieden, zumindest so wie es sich bis jetzt präsentiert hat.

Und falls ihr euch jetzt fragt von wo ich komme.. Aion, für PvE sicherlich nicht so toll aber in Sachen PvP fand ichs ziemlich gut - am Anfang noch echt krasse Festungkämpfe mit teilweise 500vs500 (klar, bei 14 FPS aber für die Grafik und vielfalt an Charanpassungsmö, OpenPvP überall und jederzeit, Nur 1nes dafür ein gutes BG called Dred , es war halt leider auf GruppenPvP gebalanced somit war 1on1 zwar ok aber nicht perfekt ^^

Egal, ich suche weder nach nem neuen Aion oder sonstigem MMO, ich will SWTOR mit allen drumm und drann, und hoffe dass sich im PvP-Bereich noch einiges tut, denn da fehlen einfach sogar wichtigste basics wie Ziel d. Ziels usw. :S

Pyrobladex's Avatar


Pyrobladex
01.04.2012 , 09:29 AM | #58
Sowas von dagegen. Gerade weils nur serverintern ist, liebe ich die BGs. Immer wieder mit den selben Leuten sowohl zusammen als auch gegen diese spielen.

thanatas's Avatar


thanatas
01.04.2012 , 09:32 AM | #59
Erst habe ich mich doch stark gewundert das die Mehrzahl gegen einen größeren Pool ist.

Andererseits kann man von einem Spielerkreis der sich mit 3 kleinen BGs zufrieden gibt mehr noch das PvP als absolut gelungen ansieht, nicht grade Weltoffenheit erwarten.

Mehr Konkurrenz belebt eigentlich das Geschäft, ihr scheint da aber wohl ein klein wenig Angst davor zu haben das ihr dann in eurem BG nichtmehr der größte sein könntet )

Glücklicherweise sieht es das englische forum komplett anders und die machen einen größeren teil der "Community" aus.
Alienware M18X I7 2860QM Dual GTX580 M 8K RAM + M11X I7 GT540M 4K RAM

SSFFCoRoneR's Avatar


SSFFCoRoneR
01.04.2012 , 10:18 AM | #60
Quote: Originally Posted by Achazu View Post
Serverübergreifendes Pvp

ich finde die Realms sollten miteinader verbunden werden (so wie in WoW) da ich glaube das auf jedem Server eine Überbevölerung auf seiten des imperiums ist......

In WoW sind auch immer 4-12 server miteinader verbunden
So was sollte man auch in Swtor einbauen

Vorteil egal welche uhrzeit man bekommt ein sofort Invite
Spielt Immer mit anderen spielern/gegnern
Man bekommt nicht immer die selbe Map Hutball
Als PvPler hat man eine viel größere chance gegen Gute teams anzutreten !!!


was sagt ihr?
Nein.