Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Serverübergreifendes Pvp

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Serverübergreifendes Pvp

Indiabolis's Avatar


Indiabolis
01.03.2012 , 09:13 AM | #11
/dagegen. So wie es bisher ist, find ich es gut. Huttenball macht mir auch am meisten Spaß, da es dort nicht nur ums pure rumzergen geht, im gegensatz zu den anderen beiden.



Weitere Gründe kann sich eigentlich jeder selbst ausmalen, das ist nicht allzu schwer.
Mein Hexer ist immernoch OP. Denn ICH wurde nicht generft.
Der Amateur sucht Fehler stets bei anderen.
Der Professionelle sucht die Fehler zuerst bei sich.

Midara's Avatar


Midara
01.03.2012 , 09:15 AM | #12
Quote: Originally Posted by Achazu View Post
Serverübergreifendes Pvp

ich finde die Realms sollten miteinader verbunden werden (so wie in WoW) da ich glaube das auf jedem Server eine Überbevölerung auf seiten des imperiums ist......

In WoW sind auch immer 4-12 server miteinader verbunden
So was sollte man auch in Swtor einbauen

Vorteil egal welche uhrzeit man bekommt ein sofort Invite
Spielt Immer mit anderen spielern/gegnern
Man bekommt nicht immer die selbe Map Hutball
Als PvPler hat man eine viel größere chance gegen Gute teams anzutreten !!!


was sagt ihr?
Ganz einfach, nein, nein und nochmal nein, warum?

Weil die Imp Ueberbevoelkerrung auf fast jeden Server ist und das somit nicht's bringen wuerde.
-> Huttball bleibt, egal wie du es dreh'st und wendest, du wirst Huttball nur losbekommen, wenn du entweder auf Republik rerollst, oder wenn Bioware alle 3 BG's gg. eigene Fraktionen zulaesst.
Immer gg. andere Gegner macht keinen Spass, die eigenen kann man wenigstens erziehen und die werden mit der Zeit besser.
Man tritt dann gegen die 1% guten Team's von anderen Servern an und gg. die gefuehlt 20% schlechten Leute die pro Server dazu kommen.

akrisious's Avatar


akrisious
01.03.2012 , 09:17 AM | #13
Bitte nicht!

Ich will meine Gegenüber kennen.
Akri'sious / Republic / Vanjervalis Chain

Achazu's Avatar


Achazu
01.03.2012 , 09:19 AM | #14
glaub mir In WoW war es am anfang auch so unser realm (PvPrealm) hat damals 14k spieler gehabt und zur prime time
19- 23uhr waren die leute raiden da gabs nichts Open PvP, Bgs was nichts los...
Ich versteh nicht warum leute dagegen sind wenn man nur 1 mal WoW erwähnt
Ich sags mal so WoW hat eine 7 Jahrige erfahrung in sachen MMO wenn serverübergreifendes PvP schecht ist warum haben sie es eingebaut?
Wegen dem was ich euch in diesem thread versuche zu erklären....

schreibt doch mal begründugen warum ihr das nicht gut findetet..

Ludewig's Avatar


Ludewig
01.03.2012 , 09:20 AM | #15
Quote: Originally Posted by Achazu View Post
die chance Ist viel höer nicht immer hutball zu spielen.
Ist sie eben nicht. Außerdem möchte ich meine Gegner gerne kennen In einem anderen Spiel war es eine zeitlang recht witzig PvP zu spielen bevor so ein Tool kam....

Konfutzia's Avatar


Konfutzia
01.03.2012 , 09:21 AM | #16
Quote: Originally Posted by Achazu View Post
Du ckeckst das nicht.... es gibt so viele themen wo sich die republik beschwert das sie lange warte zeiten haben für Pvp 10-15 minuten und das sie nur hutball spielen...

Bei Imperium genau das selbe Imperium gibts so viele die spielen auch zu 80% nur hutball....

Auserdem was ist falsch daran leute von anderen realms zu treffen

Man hat eine viel größere chance gute spieler / teams anzutreffen..

das mach für Mich PvP aus nicht immer gegen die selben teams zu spielen....und auch mal was anderesa auser Hutball

Auserdem was meinst du mit gegner kennen lernen?
bist so einer der wenn er ein Bg joint und sieht ich spiel gegen ein gutes team /spieler das du dann gleich die gruppe verlässt? Versteh nicht was das bringt einen gegner kennen lernen? entweder stellt sich dein team auf die jeweilige situation ein oder nicht....
oder hast gerade eine uhrzeit endekt wo die ganze lowbobs chinaframer Bgs joinen und du sie abfarmst und stolz darauf bist?


Wenn du sie kennen lernen wilst mach die char auf geh in eine haupstadt und schreib was in algemeinchannel triff dich mit den leuten Ka mach was willst...

verstehe nicht was daran schlecht sein soll Server für PvP zusammenzulegen?

1.Must bedenken es leveln noch viele auch über PvP bis sie 50 sind

2.In 1monat oder wenn Pve Contet kommt werden auch viele raiden 18-23 uhr is tote hose In Bgs

3. Es werden nach dem 1-2monatigenabo einige leute wieder aufhören und bischen abwarten was Bw mit swtor anstellt wenn da nichts PvP technische erneuerungen kommen
werden viele leute mit kündigen. dann kannst solo hutball spielen

Wenn du es bemerkt hast ist PvP zurzeit echt frustrierend es spielt sich einfach wie eine filege im Honig.... interface, grafik,skills usw müssen überdacht werden

denk mal darüber nach....
Ich bin für serverübergreifendes PvP
lol also dein post ist sehr amüsant

wieso glaubt ihr eigentl alle dass man eine höhere chance hat auf gute teams/spieler zu treffen wenn die wz serverübergreifend sind? Ich stell einfach mal die gegenthese auf und sag dass ihr ne höhere warscheinlichkeit habt gegen schlechte teams/spieler zu spielen. aber naja eigentl sind die 2 chancen gleich hoch ausser du bekommst einen server mit erheblich mehr besseren spieler zugeteilt was ich sehr unrealistisch finde

ich weis auch nicht was ihr für ein problem mit huttball oder den wartezeiten habt?! bgs gehen immer unter 3 minuten auf und wie ihr auf ne 80% huttball quote kommt ist mir sehr fraglich da ich für meinen teil alle bgs sehr ausgeglichen zugeteilt werde.

dann zu deiner begründung bei 1. was hat das hochleveln mit serverzusammenlegen zu tun?
bei 2. also soviele bgs wie atm aufgehn wird es sicherlich nicht maßgeblich entscheiden wenn die raider zum raiden gehn weil die sovieso nicht die mehrzahl sind im pvp
bei 3. es werden in 1-2 monaten auch immernoch neue leute zum spiel kommen...

also für mich spricht da garnichts für serverübergreifendes pvp sondern eher dagegen und wie oben auch schon andere leute erwähnt haben hat man so wenigstens wieder ne chance seine mit/gegenspieler kennenzulernen.
R.I.P. my little orange friend
.
the orange pixel memorial - r.i.p. Fred
The Restoration Zone oldboysalliance.at Multigaming Clan

Krabatzen's Avatar


Krabatzen
01.03.2012 , 09:23 AM | #17
Ich bin auch strikt dagegen die Server zusammenzulegen. Es ist viel lustiger wenn man seine Gegner kennt und die Gegner einen selbst auch kennen. Da strengen sich die meisten wenigstens bischen an gut zu spielen. In WoW hats mir auch mehr spass gemacht Spieler anzutreffen die man auch lange Zeit nicht mehr aktiv gesehen hat.

Bgs anonym zu zocken mit irgendwelchen leuten die man noch nie gesehen hat, mit irgendwelchen Hansdampf, Dampfwalze und wie die alle heissen macht bei weitem nicht so viel Spass. Jeder hat irgend einen Gegner der ihm gewalig auf die Nerven geht. "Ha da ist er wieder, jetzt mach ich ihn aber platt!!" usw...

Das hat für mich viel mehr Flair

Kleinkram's Avatar


Kleinkram
01.03.2012 , 09:25 AM | #18
Quote: Originally Posted by Achazu View Post
die chance Ist viel höer nicht immer hutball zu spielen.
ob man auf einem Server 1:2 unterlegen ist oder 12:24 auf 12 zusammengelegten Servern ändert 0 am Verhältnis.
Ich bin ein pöser, mächtiger reinblütiger Sith, meine Frau ist so eine Twi'lek-Tanzmaus und unser gemeinsames, leibliches Kind ist ein Chiss!!

Souju's Avatar


Souju
01.03.2012 , 09:30 AM | #19
Wozu? damit du beim afk leechen dir nicht direkt einen schlechten Namen machst und zu Recht von allen ignoriert wirst? Das ist doch der einzige Nutzen von Cross Server BG´s.

Wer auf einen leeren Server geht akzeptiert doch dass nur wenige dort sind. Wieso sollte man anderen die clever waren den Spaß nehmen eine nette Runde zu spielen und sich direkt darüber unterhalten zu können und vor allem eine gute Servercommunity auf zu bauen.

Tut mir leid, das ist ego/solo Mist und das ist ein mmo

bizar's Avatar


bizar
01.03.2012 , 09:36 AM | #20
Serverübergreifendes PVP ist eine gute Idee.
Bei War gab es auch kein Server übergreifendes Tool.
Dafür gab es aber RVR hust.
Naja jetzt lohnt sich bei War kein Serverübergreifendes Tool bei nur einen Server.


Nur müssen die Leute, die Entwicklung ins Spiel reinbringen wollen, damit rechnen das die anti Gegner des einfachen Gameplays sie Blockieren werden.
Schlimmstenfalls, falls es zu viele Gegner der verkürzung bestimmter Suchzeit tools gibt, müssen die Spieler damit rechnen, das im nachhinein immer mehr Spieler abhauen werden.
Der Nachteil für die Gegner der verkürzung bestimmter Suchzeit tools wäre, das wenn es so kommen sollte, immer mehr Spieler abhauen werden und ihre Suchzeit sich erhöhen wird.
Also die suchzeit der Manuellen suche sowie die nicht Serverübergreifende Suche.
Anscheinend stehen sie darauf, länger zu suchen.
Das kann man ihnen ja auch nicht verübeln. Z.B. gibt es auch Leute, die statt mit einen Flugzeug zu fliegen lieber für Tage mit einer Fähre herum schiffen um ans Ziel anzukommen.