Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Hilfe und Erfahrungen beim Umgang mit "Respektlosen/Beleidigenden" Spielern!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Hilfe und Erfahrungen beim Umgang mit "Respektlosen/Beleidigenden" Spielern!

Glombo's Avatar


Glombo
01.02.2012 , 06:14 PM | #1
Hi,

ich spiele seit der Beta SWTOR mit Begeisterung.
Da ich bis jetzt so von den verschiedenen Story`s begeistert bin habe ich inzwischen 4 Chars auf Darth Andeddu und einen auf Vanjervalis Chain (alle so um die LVL 20). Da ich gerne alles ausprobiere Spiel ich auch ab und an mal PVP-Kriegsgebiete. Meine heutige PvP partie bewegte mich dazu dieses Thema zu eröffnen. Mir ist in den letzten Tagen extrem aufgefallen (seit die Zahl der Level 50 Spieler steigt), dass man teilweise extrem beleidigt und auch anderweitig gestört wird. Man ist gemütlich am questen da kommt jemand mit nem höheren Level vorbei und haut mir den ganzen Mobb um. Im PvP belegte ich mit meinem Level 18 Kopfgeldjäger, Rang 3 beim Huttenball und musste mich dann auf das übelste beschimpfen lassen wie ich denn als "Low-Level-Noob" auf die Idee käme PvP zu spielen!!!! Jetzt mal Ehrlich, seit ein paar Tagen wird es immer mehr und ich Frage mich was die Leute für ein Problem haben.

Da ich Absolut keine Ahnung habe ob ich ständig jemandem auf die Füsse trete und es langsam läßtig wird die Leute auf die Ignore Liste zu setzen, wollte ich von euch mal wissen ob ihr da ähnliche erfahrungen macht/gemacht habt und wie ihr in solchen fällen handelt??

P.S. Ich hab natürlich auch sehr Viele Nette Leute getroffen!

Aezelol's Avatar


Aezelol
01.02.2012 , 10:08 PM | #2
Das sind die nachteile eines jeden MMO's, und das wird wohl auch keiner unterbinden können... ein tipp: schalt einfach deinen Schimpfwortfilter ein oder gewöhn dich drann wenn du PvP machst. Ich bezeichne mich selbst auch als "Hardcore-PvPler" und weiß sehr gut mit was man da oft konfrontiert wird und das manche leute sehr, ich nenns mal - emotional reagieren wenns ihnen nicht passt was man macht. aber wie heißt es so schön, was dich nicht tötet macht dich nur stärker/besser!

Viel Erfolg in deiner weiteren PvP Karriere!

VeyronGraves's Avatar


VeyronGraves
01.03.2012 , 05:18 AM | #3
Man kann nicht in Ruhe leben wenn's dem bösen Nachbarn nicht gefällt ...oder so.

Das Gezeter beim Huttenball ist blanker Neid.

Ansonsten hilft der schon genannte Schimpfwortfilter (versuch dann allerdings mal testweise ob Du noch Wörter wie "Barsch" schreiben kannst), die Ignore-Liste und bei schwerwiegenden Beleidigungen auch ein Ticket an die Moderatoren; irgendwann ist schließlich auch mal Schluss mit Lustig (Screenshot vom Chatfenster, am besten mit Zeitstempel, machen).
Ja. Ich liebe es meine Postings zu editieren.

Ghalant | Jedi Gelehrter | Stufe 19 | Vanjervalis Chain [RP]
Thrandor | Söldner | Stufe 15 | Cassus Fett [RP]

PureeOwnage's Avatar


PureeOwnage
01.03.2012 , 06:05 AM | #4
Ja, dieses Problem kenn ich nur zu gut aus anderen Spielen. Dagegen tun kann man da selber leider nichts (natürlich kann man alle auch auf Igno setzen, aber ich bevorzuge einfach eine meldung der Spieler.. kommt halt drauf an wie schwerwiegend geflamed wird), außer hoffen das Leute die oft bei Bioware gemeldet werden einen Bann kassieren.

Ich würde es wirklich begrüßen wenn sich alle Spieler die gerne herum ragen ein wenig zusammenreißen würden, und konstruktive Kritik ausüben anstatt alle Spieler die nicht nach ihren vorstellungen Spielen zu flamen.
Man fühlt sich auch selbst besser wenn man jemanden hilft und ein Danke dafür bekommt als wenn man permanent in rage ist und herumstreitet.

Gestern hatte ich wieder so ein Phänomen.
Kriegsgebiet Huttenball und 3 Schüler in unseren team (lvl 10). Bevor das Spiel überhaupt begann hat ein Spieler unseres Teams begonnen herum zu flamen, was das nicht für Idioten sind mit lvl 10 ins BG zu gehen.
Da es ihr erstes Huttenball Spiel war, beschloss ich ihnen im Schnellverfahren zu erklären worum es geht, und wie man am besten zum Erfolg kommt.
Nach kurzer Zeit stellte sich raus, das diese 3 Spieler gar nicht mal schlecht waren, und sie sich alle Tipps merkten und umsetzten. Im Endeffekt gewannen wir das Spiel 5:2.

Ich bin sicher dem wäre nicht so gewesen, wenn Ihnen keiner geholfen hätte, und wenn sie auch begonnen hätten zu flamen.

In diesem Sinne merkt euch, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft bringt Spaß und ist zu 100% effektiver.

Lg