Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Fehler, Unstimmigkeiten, etc. im Spiel

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Fehler, Unstimmigkeiten, etc. im Spiel

Pendark's Avatar


Pendark
01.03.2012 , 05:31 AM | #71
Quote: Originally Posted by Sampata View Post
Ich kann mir dazu keine Gedanken machen. Ich hatte bisher noch keine Bugs oder Fehler gehabt.
Ein paar Bugs hatte ich zwar schon, aber ansonsten kann ich dir zustimmen. Dem TE würde ich empfehlen, die Bugs zu melden. Im Forum rumheulen, ohne Auflistung der "massiven Bugs" ist einfach ein weiterer Murmeltiertag.

Habe die Ehre!

Quote: Originally Posted by firderis View Post
Du hast "Dark & Light" verpasst. Vanguard ist so etwas wie der geistige Nachfolger, falls man so will...
Wobei DnL leider ein Rohrkrepierer war. Fand die Beta recht interessant.

Hecathe's Avatar


Hecathe
01.03.2012 , 06:26 AM | #72
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
wenn du und er an der gelichen stelle in der gleichen situation unterschiede habt nämlich du bug er nicht, kann es nur am system liegen, das ist ja das größte manko an pcs, da massig fehler die man der programmierung zuschustern möchte, eben system bedingt sind.
im gengensatz zu konsolen, aber selbst da gibt es kleine varianzen microsoft lässt z.b 3 verschiedene cd laufwerke einbauen, und anfangs war festzustellen das boxes mit einem bestimmten laufwerk häufiger am rod leiden als andere.

wenn so ein erhebliches problem wegen einem unterscheidlichen bauteil aufkommen kann, wie sieht das erst mit pcs aus die von grundaufverschieden sind, wo nicht 1 teil unterschiedlich ist sondern ein teil gleich
Hmm stimmt so nicht ganz.

Nur weil sein kumpel da keinen bug hat und er schon muss das nicht an seinem pc liegen.
Sein kumpel kann vielleicht Skil X oder Y nicht haben oder 2 cm an ner anderen stelle stehen andere rüstung tragen nen anderen begleiter draussen haben oder oder oder oder oder.
Nicht jeder bug der vereinzelt auftritt liegt am system des spielers.

giubt genug bugs die nur unter bestimmten vorraussetzungen ingame auftreten sei es nun wer welcen quest hat wer welches item hat oder sonstwas.

Das bei pc die unterschiedlcihen hardware und software konfigurationen oft ne grosse rolle spielen stimmt schon. Hat aber uach wenig mit "kauf dir nen neuen oder ordentlichen pc" zu tun.

Laverre's Avatar


Laverre
01.03.2012 , 06:38 AM | #73
Nebenbei wirklich? Sich an den Babynamen in den Patchnotes aufhängen als Zeichen Bioware würde sich um keine ernsthaften Bugs kümmern?.
Entschuldigung aber das ist gewolltes meckern auf absurdem Niveau. Nein Bioware hat nicht eine Aufgabe die vermutlich ein Azubi in 5 Minuten hat machen können seinen 10 Chefcodern in die Hand gedrückt mit der Auflage es in einer Woche hinzubekommen.

Ja das Spiel hat Bugs, ja einige gehören schnell repariert und der Bountyhunter Bugs ist afaik im kommenden Patch mit dabei.
Hilft es unsinnige Behauptungen aufzustellen um Bioware zu zeigen wie ernst man es meint... erm nein das hilft nur dabei endgütlig von ihnen ignoriert zu werden.
Oh und bitte lasst doch die Vergleiche zu anderen Spielen. Nein nur weil WoW/Aion/Warhammer etc Feature x drin hatte, muss es in einem anderen MMORPG mit anderen Designentscheidung und einer komplett anderen Enginge nicht automatisch auch mit drin sein und genauso perfekt laufen.
Wäre es schon wenn sie Aspekte drin haben, die man in anderen schon mochte.. ja absolut. Ist es keinerlei Problem sie einzufügen und problemlos zum laufen zu bekomme nur wiel irgendein anderes Spiel es irgendwann schonmal hatte.. nein.

squiek's Avatar


squiek
01.03.2012 , 07:17 AM | #74
Also bei der Qualität der Arbeit bin ich mir nicht ganz so sicher ob es Azubi-PC-Nerds schlechter gemacht hätten. Wirkich alles ist verbugt. Entweder die Programmierer können nix, oder das Management hat denen befohlen zu stark in Gruppen zu arbeiten, wo am Ende keiner wusste was der Andere macht.

ODER

Meine neueste Theorie:
Das game sieht doch eigentlich aus wie für Konsolen gemacht. DX9, keine dynamischen Lichter/Schatten, kein AA, matschige Texturen.....alles Konsolenmerkmale ! Und irgendwann im Laufe des Prozesses, sagen wir nach 3 Jahren, haben sie die Konsolen Idee verworfen aber schon zu viel gehabt um komplett neu anzufangen. Als Resultat hat man Konsolentechnik auf dem PC, die auch noch schlecht portiert wurde.

Ich glaube nämlich nicht daran, dass ein Spiel von Grund auf solch eine kaputte Engine haben kann und man arbeitet alles weiter am Content.

Elbarista's Avatar


Elbarista
01.03.2012 , 07:26 AM | #75
Quote: Originally Posted by squiek View Post
Also bei der Qualität der Arbeit bin ich mir nicht ganz so sicher ob es Azubi-PC-Nerds schlechter gemacht hätten. Wirkich alles ist verbugt. Entweder die Programmierer können nix, oder das Management hat denen befohlen zu stark in Gruppen zu arbeiten, wo am Ende keiner wusste was der Andere macht.

ODER

Meine neueste Theorie:
Das game sieht doch eigentlich aus wie für Konsolen gemacht. DX9, keine dynamischen Lichter/Schatten, kein AA, matschige Texturen.....alles Konsolenmerkmale ! Und irgendwann im Laufe des Prozesses, sagen wir nach 3 Jahren, haben sie die Konsolen Idee verworfen aber schon zu viel gehabt um komplett neu anzufangen. Als Resultat hat man Konsolentechnik auf dem PC, die auch noch schlecht portiert wurde.

Ich glaube nämlich nicht daran, dass ein Spiel von Grund auf solch eine kaputte Engine haben kann und man arbeitet alles weiter am Content.
Du gibst auch in jedem Thread unsinnige Kommentare von Dir, oder? Es wird Zeit, dass Du dem Spiel den Rücken kehrst.
Neuer Anzug: 200.000 Credits - Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits - Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits - Die Senatorin schwängern und dann abhauen: Unbezahlbar... - Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...

Traxxman's Avatar


Traxxman
01.03.2012 , 08:18 AM | #76
Moin

Bugs habe ich bisher nicht wirklich gefunden bzw. gehabt. Aber zugegeben lustige "Unstimmigkeiten":

- Menschen- bzw. Alienverachtend: Mein Begleiter reist offenbar in den Taxis im Kofferraum mit. Ganz nach dem Motto: Was nicht umbringt, macht hart... ^^

- Luft im Rucksack: In einer Mission, während der "Eröffnungssequenz", bekam ich von einem Hologramm einen Gegenstand überreicht, den ich dann auf ein Terminal anwenden sollte.

- Alzheimer: Aric Jorgan, mein Begleiter, erzählt mir zum gefühlten fünftzigsten mal, das er schon zweimal auf diesem Planeten war. (Coruscant)

- Eine Mail, die mir sagt, das ich eine Mail bekomme: Bekomme ständig Mails, das ich einen Gegenstand verkauft habe, aber die Mail über den Verkauf bzw. mit der Asche erst später kommt... Offizieller Spam, gibt es sowas?! ^^

- "Hilf Dir selbst, Kleine!": Nach jedem Ladebildschirm brüllt meine Begleiterin Elara Dorne: "Ich helfe!"

Mehr fällt mir gerade nicht ein... habt ihr noch was?

larinoar's Avatar


larinoar
01.03.2012 , 08:24 AM | #77
Ich habe keine Anti-Aliasing aktiviert, ein ausreichendes und aufgeräumtes System, und erzähle jetzt mal von den nervigen Bugs die mir bisher aufgefallen sind:

- das UI nimmt plötzlich keine Klicks mehr an. Als Heiler mehr als nervig, wenn man seine Gruppenmtglieder nicht mehr klicken kann.
- ich falle durch eine Brücke und sterbe sofort. Muss da aber zwangsweise rüber wegen meiner Klassenquest
- die Gruppenanzeige zeigt durchgehend volle Lebensbalken während meine Mitglieder im PvP-Gefecht vor sich hinsiechen und wegsterben
- bei Quests sind Dinge nicht klickbar und somit die Quest nicht abschließbar (Bonusquest abgebrochen, war natürlich nicht neu annehmbar)
- Grafikfehler, die auf Dauer nerven (Lasershow oder wie?)
- Begleiter bleibt regungslos hinter einer Ecke stehen, weil er Line of Sight Probleme hat
- Mobs resetten
- Gespräche wie aus dem Nichts, aber scheinbar "Small-Talk" weit entfernter NPCs

... und so weiter. Die fielen mir spontan ein.
Es gibt sie also, die nervigen und zum Teil gamebreaking Bugs (als Heiler im BG die Gruppenanzeige nicht nutzen können z.B.). Und sie liegen nicht an meinem System wie manche hier im Forum mittlerweile behaupten. Und ichb in noch nicht auf Level 50 angekommen, da kommt mit Sicherheit noch einiges dazu
EU General Beta Tester

Erlon's Avatar


Erlon
01.03.2012 , 09:00 AM | #78
Zusätzlich noch die immer wieder zurücksetzenden Einstellungen zur Deckungsleiste vom Agenten/Schmuggler, oder die rücksetzenden Skills der Begleiter.
Oder das Abbrechen von aufbauenden Skills in harter Deckung.

Es gibt einen Haufen Bugs im Spiel, aber bis jetzt hab ich noch nichts erlebt, was mir den Spielspaß ernsthaft versauen würde.
Explorer: 93% Archiever: 40% Socializer: 40% Killer: 27%
Datacrons sind KEIN Exploring!

Aliyanna's Avatar


Aliyanna
01.03.2012 , 10:53 AM | #79
Ich schreib eigentlich jeden Tag, an dem ich spiele, ein Ticket, weil ein neuer Bug auffiel. Hab schon eine ganze Sammlung.

- Dankesbrief eines Quest-NPC in dem steht, es wären Geschenke dabei, die fehlen aber
- Auszeichnungen in einer ingame-Nachricht, die im Inventar landen statt bei der Währung
- nicht lootbare Vorkommen (auch nach dem Patch noch)
- Begleiter, die ihre deaktivierten Skills nach jedem Gespräch/Aufzugfahren/Bildaufbau wieder aktivieren
- bereits vollendete Bonusquest, die nach erneutem Einloggen plötzlich wieder als unerledigt angezeigt wird, obwohl der nächste Teil davon schon aktiviert ist
- Loot um den gewürfelt wurde, der aber nie ausgegeben wird und spurlos verschwindet
- Stellen in der Welt, in der man seine Umgebung nicht sieht sondern "durch" die Welt guckt

Mehr fällt mir auswendig grad nicht ein.

Allerdings ist es sehr viel einfacher Babynamen zu ergänzen in einer Textdatei (das kann sogar zur Not die Putzfrau), als vereinzelte Vorkommen zu reparieren - da muss man erst mal forschen, warum ausgerechnet diese nicht funktionieren.

Prinzipiell kommen Spiele heute Hunderten, wenn nicht Tausenden von Mängeln auf den Markt. Ich persönlich finde das unentschuldbar. Bei einem Auto/Fernseher/Staubsauger würde man dem Hersteller das Ding zurückschicken und sich beschweren. Bei Software sind wir dran gewöhnt.
Das heißt aber nicht, dass es okay ist. Auch wenn quasi alle Spiele verbuggt auf den Markt kommen.

Allerdings weiß ich auch, wie schwierig das Testen ist. Jeder Tester in der QA hat irgendwann einen eingefahrenen Stil, erledigt Dinge in einer bestimmten Reihenfolge und "rusht" durch die Level. Da braucht es ständig neue Tester, die den Content prüfen, aber wo nimmt man die her für ein solch großes Projekt?

Alles in allem hatte ich bisher zwar nervige Bugs, aber keine Blocker. Von daher hab ich noch Optimismus
Es geht alles - nur die Frösche, die hüppen!

pukcip's Avatar


pukcip
01.03.2012 , 02:28 PM | #80
Quote:
ODER

Meine neueste Theorie:
Das game sieht doch eigentlich aus wie für Konsolen gemacht. DX9, keine dynamischen Lichter/Schatten, kein AA, matschige Texturen.....alles Konsolenmerkmale ! Und irgendwann im Laufe des Prozesses, sagen wir nach 3 Jahren, haben sie die Konsolen Idee verworfen aber schon zu viel gehabt um komplett neu anzufangen. Als Resultat hat man Konsolentechnik auf dem PC, die auch noch schlecht portiert wurde.

Ich glaube nämlich nicht daran, dass ein Spiel von Grund auf solch eine kaputte Engine haben kann und man arbeitet alles weiter am Content.
da ist sogar vielleicht etwas dran, so wie ich das sehe scheinen die schatten wohl über die cpu berechnet zu werden, das gibts bei anderen games nur wenn sie consolen ports sind (siehe skyrim). habe bei der verwendeten engine echt schiss das sie da nichtmehr viel dran ändern können und wir uns auf dauer mit mieser performance und mehr oder weniger "schlechter" grafik abgeben müssen. die grafik wäre ja noch ok für mich aber dann müsste die performance auch deutlich besser sein als sie es zur zeit ist. und ich fürchte wenn es möglich wäre hätte bw das auch schon vor dem release getan, anstatt so viele kunden mit älteren systemen zu verlieren.