Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Fehler, Unstimmigkeiten, etc. im Spiel

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Fehler, Unstimmigkeiten, etc. im Spiel

FoxLennon's Avatar


FoxLennon
01.02.2012 , 01:02 PM | #1
SW:TOR wurde zu früh veröffentlicht!
Wenn BioWare dem Druck der Community nachgeben wollte,
und das Spiel schließlich noch vor Jahreswende auf den Markt gebracht hat,
ist das ein riesen Fehler gewesen, der in Form von Frustration und Unmut
gegenüber BioWare nun seitens der Community als Antwort darauf ist.
Das Spiel verfügt intern über dermaßen viel Bugs und Ungereimtheiten
in Flashpoints, dass es schon weh tut, überhaupt Gruppenaufträge
über Lvl40 hinaus anzugehen.
Wer in diesem Genre komplett neu ist, wird es (Status momentan)
ab Lvl40 schwer haben, sich in Flashpoints zu behaupten.
Flashpoints, die vorher noch mit Bravour und vielleicht auch mit Leichtigkeit
bewältigt wurden, sind mit einem Schlag z.T. sehr schwer zu bewältigen,
wenn gewisse Klassen, wie Tank und Heal nicht über die nötige Skillung
verfügen.
Das ist ein Extremum par excelence und ein weiteres Indiz dafür, dass der
Übergang der Flashpoints sehr unbalanced ist, was die Schwierigkeit angeht.
Ich bin kein unbeschriebenes Blatt in diesem Genre und habe in der Vergangenheit in anderen MMOs entsprechende Tank- und Heilklassen in Angriff genommen.
Aber was z.T. im Colicoiden-Kriegsspiel (Flashpoint ab Lvl41+) auch gerade am
Anfang an der Tagesordnung vom Schwierigkeitsgrad her steht,
grenzt an Gut und Böse.
Von Bugs und Ruckelei will ich gar nicht erst anfangen.
Das würde den Rahmen sprengen.
Es gehört schon viel Kaltschnäutzigkeit und Mut dazu, so eine spielerische Großbaustelle
"Release" zu nennen. Hut ab!
Eure sinnlosen Mimimi-Beiträge und anderes Gedöhns könnt ihr euch sparen.
Stattdessen sollten sich lieber mal die Leute, die jetzt auf diesen Beitrag antworten wollen,
selber Gedanken machen, was Tatsache an diesem Beitrag ist und was nicht.
Vielen Dank!

Sampata's Avatar


Sampata
01.02.2012 , 01:04 PM | #2
Quote:
Stattdessen sollten sich lieber mal die Leute, die jetzt auf diesen Beitrag antworten wollen,
selber Gedanken machen, was Tatsache an diesem Beitrag ist und was nicht.
Ich kann mir dazu keine Gedanken machen. Ich hatte bisher noch keine Bugs oder Fehler gehabt.

firderis's Avatar


firderis
01.02.2012 , 01:05 PM | #3
Es fehlt manchmal ein wenig der Feinschliff. Gut, in MMOs kommt der eh erst über die Zeit.

Aber mehrheitlich ist es grundsolide, was da abgeliefert wurde.

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
01.02.2012 , 01:11 PM | #4
Grundsolide mit mehr Bugs als in den letzten Beta-Versionen.


Hätten sie die Tüten voll Bugs im Supermarkt gelassen, dann wäre es sehr gut.

Aber momentan ist es eine Frage der Zeit, bis man irgend einen schwereren Bug erwischt


Sonst finde ich den Beitrag gut und stimme dem Meisten auch zu.

Lynxie's Avatar


Lynxie
01.02.2012 , 01:12 PM | #5
ja..die unstimmigkeiten sind wirklich unerträglich.

ich mein
a) hyperraumreisen.. das ist doch wissenschaftlich in der hier dargelegten form gar nicht möglich
b) diese komischen lichtschwerter... die würden doch zu langen strahlen werden.. wie sollen die denn in schwertform gepresst werden
c) diese komische macht.. das ist ja sowas ähnliches wie magie..gibts doch gar nicht..
.
.
.
.

ich möchte dass diese unstimmigkeiten sofort entfernt werden

Goliaz's Avatar


Goliaz
01.02.2012 , 01:12 PM | #6
Nunja, komplett verbuggt ists nun auch nicht. Sicher sieht man hier und da mal nen Bug un die Performance ist auch noch definitiv ausbaufähig. Was ich allerdings in keiner Weise bestätigen kann ist der Schwierigkeitsgrad der Flashpoints. Allgemein finde ich die von der Schwierigkeit und Länge sehr angenehm. Man muss nicht Braindead Mobs killen die man eh locker flockig packt. Auch in oben genanntem Flashpoint ist auch der Anfangsteil mit den Geschützen nach ein paar Versuchen aufjedenfall machbar.

Alles in allem ist es ein gelungenes Spiel mit viel Potenzial was ausbaufähigen Content und das Grundkonzept angeht. Das Releasedatum ist noch nicht lange her, und somit werden nach und nach auch die kleinsten Bugs gefixt.

Aber "[...]Fehler[...] ohne Ende im Spiel!" kann ich nur dementieren. So schlimm empfinde ich es definitiv nicht.

Haustier's Avatar


Haustier
01.02.2012 , 01:14 PM | #7
Quote:
Ich kann mir dazu keine Gedanken machen. Ich hatte bisher noch keine Bugs oder Fehler gehabt.
du spielst ohne begleiter?

ansonsten ist das wohl eine dreiste lüge, denn die wahrheit ist wohl eher:

Ich kann mir dazu keine Gedanken machen. Ich klicke eigentlich nur bunte knöpfchen und spiele alleine, da fallen mir keine bugs auf

Plautze's Avatar


Plautze
01.02.2012 , 01:15 PM | #8
Quote: Originally Posted by FoxLennon View Post
Eure sinnlosen Mimimi-Beiträge und anderes Gedöhns könnt ihr euch sparen.
Vielen Dank!

mimimimi



Bitte!

BjoernR's Avatar


BjoernR
01.02.2012 , 01:17 PM | #9
Ich hatte bisher auch nicht einen Bug.

Kauft euch mal richtige PCs

SectionOne's Avatar


SectionOne
01.02.2012 , 01:18 PM | #10
Die Gedanken hab ich mir schon oft gemacht und es stimmt, SWTOR benötigt hier und da noch etwas feinschliff und Fehlerbehebung. Das streite ich gar nicht ab! Trotzdem habe ich meinen Spass. Das heißt natürlich nicht das es jedem so gehen muss, aber es steht auch jedem frei nach dem Freimonat erst mal eine Pause einzulegen und einige Zeit abzuwarten!

Ich persönlich habe gar nicht erwartet gleich zu Beginn ein fehlerfreies Spiel vorzufinden! Ich habe schon zu viele Releases von MMOs mitgemacht um so blauäugig an die Sache ranzugehen. Vermutlich sehe ich deswegen die momentane Situation eher gelassen und kann das Spiel genießen!
Like Franki said I did it my Way