Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ungleichgewicht durch Unterwelthandel

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Crew-Fähigkeiten
Ungleichgewicht durch Unterwelthandel

LazerusKI's Avatar


LazerusKI
01.01.2012 , 06:45 AM | #1
Mich würde mal interessieren wie ihr darüber denkt.
Ich empfinde es als seltsam, das Rüstungsbau und Sythfertigung durch UWH im vorteil sind. Zumal es seltsam ist, das UWH gleich dreimal benötigt wird.

Rüstungsbau
Plündern
Unterwelthandel
und
Synth-Fertigung
Archäologie
Unterwelthandel

sind gegenüber
Cybertech
Plündern
Unterwelthandel

insofern im vorteil, das diese beiden ihre Baupläne hinterhergeworfen bekommen.
Dabei steht doch Hacken - der wohl Cybertechnisch passenste Beruf - frei im raum und lässt sich mit niemandem sonst kombinieren. Wäre es nicht insofern passender, wenn man sagt, Cybertech benötigt keine Unterweltmetalle, sondern sowas wie Gehackte Daten und Codes? Wenn Hacken nicht mehr der reine Creditberuf wäre, der er im moment ist?
„Das Merkwürdigste an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, daß man unsere Zeit später die gute alte Zeit nennen wird.“
John Steinbeck (1902-68)

Jidai_geki's Avatar


Jidai_geki
01.02.2012 , 01:33 AM | #2
Finde auch blöd, dass ich als Agent und Cybertechler nix mit Hacken am Hut habe. Hatte zuerst mal testweise die Kombi Cybertech, Plündern, Hacken. Aber leider fehlen dann die raren Materialien. Ich denke Hacken wird zum Twink Beruf. Stufe 20 Char mit Hacken, Schatzsuche.

Ich wäre dafür, dass man Plündern ganz weg lässt und dass man die Materialien dann auch über Hacken (z.B. durch das Hacken von gesicherten Material- und Lagerräumen) bekommen könnte.

Squeezer's Avatar


Squeezer
01.02.2012 , 06:53 AM | #3
also ich hab cybertech, plündern und auch hacken und hauptsächlich mach ich mit hacken die credits, für die ich mir dann die unterweltmetalle kaufe.
und bei 7k für mandor. eisen im AH denk ich netmal nach, dass mir der beruf fehlen würde

LazerusKI's Avatar


LazerusKI
01.02.2012 , 12:31 PM | #4
sowas dachte ich mir beim umskillen vom waffenbau auch.
nur iwie scheint es mehr hacker als unterweltler zu geben -.-
die teuersten pläne sind dabei dann noch die raumschiff teile in lila.

Ciridium gibts auf Jedi Tower z.b. 2stück, für 15k.
Mandalor. leigt einzeln bei 9k
„Das Merkwürdigste an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, daß man unsere Zeit später die gute alte Zeit nennen wird.“
John Steinbeck (1902-68)

Insa's Avatar


Insa
01.02.2012 , 08:59 PM | #5
Quote: Originally Posted by LazerusKI View Post
Rüstungsbau
Plündern
Unterwelthandel
und
Synth-Fertigung
Archäologie
Unterwelthandel

sind gegenüber

Cybertech
Plündern
Unterwelthandel

...insofern im vorteil, das diese beiden ihre Baupläne hinterhergeworfen bekommen.
Stimmt doch garnicht. Mit Unterwelthandel kann man Baupläne finden, ja. Allerdings auch nur die für "orange, modifizierbare" Gegenstände. Passende Baupläne für Synthfertigung gibts wohl - wenn ich es richtig verstanden habe - über Ermittlung.

Sprich jemand mit Synthfertigung, Unterwelthandel, Archäologie hat auch keine eierlegende Wollmilchsau.
May the force be with you.

sebrain's Avatar


sebrain
01.03.2012 , 04:08 AM | #6
Quote: Originally Posted by Insa View Post
Stimmt doch garnicht. Mit Unterwelthandel kann man Baupläne finden, ja. Allerdings auch nur die für "orange, modifizierbare" Gegenstände. Passende Baupläne für Synthfertigung gibts wohl - wenn ich es richtig verstanden habe - über Ermittlung.

Sprich jemand mit Synthfertigung, Unterwelthandel, Archäologie hat auch keine eierlegende Wollmilchsau.
Kann ich so nicht bestätigen. Hab Unterwelthandel auf knapp 200 und bisher einige Pläne für Rüstungsbau, aber auch für Synth-Fertigung und Cybertec gefunden. Bei den Plänen für Rüstungsbau und Synth waren dummerweise ca. 50% rein für die Republik-Klassen, was meinem Kopfgeldjäger wenig bringt

Giesskanne's Avatar


Giesskanne
01.03.2012 , 08:27 AM | #7
Quote: Originally Posted by sebrain View Post
Kann ich so nicht bestätigen. Hab Unterwelthandel auf knapp 200 und bisher einige Pläne für Rüstungsbau

Ich kann es ebenfalls bestätigen. Nur leider war das wohl nur wie ein 6er im Lotto. Denn in der Zeit von 0-400 hatte ich das bisher 1x.

sebrain's Avatar


sebrain
01.04.2012 , 01:42 AM | #8
dann sollte ich wohl öfter lotto spielen bin jetz bei 200 und hab bisher 3 pläne für rüstungsbau, 4-5 pläne für synth-fertigung (davon 3 unbrauchbar, weil nur für republik nutzbar) und 1 plan für cybertec gefunden. dafür find aktuell kaum mehr lila metalle (artefakte), aber die lassen sich bei stufe 4 no relativ günstig am markt erwerben.

andre frage zu unterwelthandel: gibts irgendwo ne liste, welche gefährtenbelohnungen bei den entsprechenden missionen rauskommen oder is des auch immer etwas glücksabhängig?

Krezt's Avatar


Krezt
01.04.2012 , 01:45 AM | #9
Benötigt man für Kunstfertigkeit, irgendwann oder irgendwie jemals Unterwelthandel ?

ich glaub das irgwo gelesen zu haben aber kann es nicht mehr finden weiß jetzt nicht ob das falsche info war oder wies jetzt wirklich ausschaut,

thx

Alashondra's Avatar


Alashondra
01.04.2012 , 01:52 AM | #10
Kunstfertigkeit habe ich auf 400 und nein das brauchst du nicht!

Archäologie und Schatzsuche sind da die Wahl!