Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP Talentbaum für Kommando vöölig für die Katz?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Soldat
PvP Talentbaum für Kommando vöölig für die Katz?

Cresent's Avatar


Cresent
01.01.2012 , 11:36 PM | #11
so ist es es. Finde den mittleren Baum sogar zu stark. Und ich spiele ihn selbst, im 1gg1 haut man einfach alles weg. Weis nicht warum sich immer alle ueber die inqis heulen. Das einzige was nervt ist das verlangsamen und das wars. was mich aber nicht stoert wenn ich nicht laufen muss. ich wuerde lieber ueber die Soldaten meckern :-)

Jonnymauser's Avatar


Jonnymauser
01.02.2012 , 05:48 AM | #12
wie spielst du denn im 1on1?

welchen opening skill usw.?

Cresent's Avatar


Cresent
01.02.2012 , 06:08 AM | #13
je nach dem, was ich als gegner habe. Ein jug oder maro der ranlaufen muss gibt mir zeit um erschuetterungsgeschoss zu casten. entweder er faellt daruauf rein und zuendet sein anti cc und ich stun ihn gleich mit granate oder er laest den stun tickern. in dem fall zuende ich das kraftfeld und hau ihm schonmal ein gravitationsgeschoss drauf. 3x damit der Wirbel auf 5 ist, dann abrissgeschoss, noch 2x gravi dann effektivschuss. dann vermutlich adrenalin und den reload so wie die notfall zelle. Dann gehts mit gravi weiter.

zatec's Avatar


zatec
01.02.2012 , 08:01 AM | #14
wenn du pvp spielen willst dan soltest du eher den artillerist-tree nutzen.
der angriffsspezialist ist eine pve skillung.

Mendacium's Avatar


Mendacium
01.03.2012 , 12:14 AM | #15
Deine Argumentation fußt auf Bauchgefühl.
Angriffsspeziallist ist mehr ein PvP Baum, da:
1. Beide Unterklassen ihn, mit leichten Veränderungen, haben
2. Passive Skills wie "Wenn man von einem CC getroffen wird, bekommt man Energie zurück" oder "Durch Schaden verkürzt sich deinen Schild Skill" Oder alle aktiven Skills Sofortzauber sind.
3. Gerade weil keiner dieser Skills eine Aufladezeit hat, man extrem mobil ist und gegnerische Spieler im PvP um Hindernisse kiten kann
4.Plasmazellen procs verlangsamen das Ziel(auch wieder zu 99% nutzlos im PvE Bereich(ich rede nicht vom lvln!)

Natürlich könnte ich mich auch vom Schaden her irren. Da hilft nur ein DmgMeter.

Ich fühle mich in PvP und PvE mit Artillerist einfach wohler. Selbst im PvP ist der unbewegliche Talentbaum extrem tödlich. Wer da natürlich mitten in die Schlacht rennt, darf sich nicht wundern, dass er angegriffen wird. Aber solange man in einem "toten Blickwinkel" steht(zb hinter einer Säule so stehen, dass der gegnersische Respawn erst einen sieht, wenn er um die Säule rennt) und man vom Feind nicht gleich gesehen wird, kann man meistens extrem viel Schaden austeilen.

Jonnymauser's Avatar


Jonnymauser
01.04.2012 , 05:18 AM | #16
ich bin jetzt lvl 27. ab wann gibts den das Gravitationsgeschoß?
Oder hab ich irgendwas übersehen?

Nerados's Avatar


Nerados
01.04.2012 , 05:35 AM | #17
Quote: Originally Posted by Jonnymauser View Post
ich bin jetzt lvl 27. ab wann gibts den das Gravitationsgeschoß?
Oder hab ich irgendwas übersehen?
11. talentpunkt im gunnery tree


ps. ich (lvl 40) spiele hybrid und komme damit im pve und im pvp sehr gut klar.

McJohny's Avatar


McJohny
01.04.2012 , 09:12 PM | #18
Quote: Originally Posted by Mendacium View Post
Deine Argumentation fußt auf Bauchgefühl.
Angriffsspeziallist ist mehr ein PvP Baum, da:
1. Beide Unterklassen ihn, mit leichten Veränderungen, haben
2. Passive Skills wie "Wenn man von einem CC getroffen wird, bekommt man Energie zurück" oder "Durch Schaden verkürzt sich deinen Schild Skill" Oder alle aktiven Skills Sofortzauber sind.
3. Gerade weil keiner dieser Skills eine Aufladezeit hat, man extrem mobil ist und gegnerische Spieler im PvP um Hindernisse kiten kann
4.Plasmazellen procs verlangsamen das Ziel(auch wieder zu 99% nutzlos im PvE Bereich(ich rede nicht vom lvln!)

Skills bzw. Talent im Baum beim Artilleristen fürs PvP

1. Du kannst deinen Aoe-Push-Back skill um bis zu 10 sec vom CD erniedrigen (anstatt 30 nur noch 20 sec) NUR FÜRS PvP (keine Ahnung wie er nochmal hieß ^^)
2. Der Push Back Skill sowie dein Kolbenschlag schlagen deinen Feind weiter weg
3. deine Aktivierungszeit bzw. Kanalisierungsskillszeit werden durch einen Talent nicht mehr stark vom Dmg erhöht
4. Zellen aufladen regenerieren deine Hp auch
5. Vollauto mindert die Bewegungsgeschwindigkeit um bis zu 50%
6. erbrachte Heilung heilt mehr und du erhälst mehr Ausdauer
7. Ladungsgeschoss bzw. Gravitationsgeschoss erzeugen einen SChild der pro Buff um 2% den Schaden mindert


--> wenn es ums PvE ginge, wären die Push-Back skills, alle Defensive Buffs (Schild, Hp, Zeit wird durch DMG nicht stark erhöht) sowie Bewegunggeschwindigkeit bei Vollauto nicht wichtig.

Ich glaube, dass man es nicht einfach sagen kann, was nun PvP oder PvE wäre. Die Spielweise ändert sich nur gravierend bei einem Baum im Vergleich zum anderen.

Der Artillerist ist ein Heavy DD mit quasi 0 Mobilität, dafür besseren Push-Back und erhöhter Defensive.
Der Assault hat Mobilität, macht normalen Dmg zusätzlich aber noch dmg über Zeit .