Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Berufe Nutzlos für andere


Sariusus's Avatar


Sariusus
01.02.2012 , 05:56 AM | #11
das liegt eher daran das viele keine ahnung davon haben mit den dailys ich hab auch bei uns schon etliche rumlaufen sehen auf 50 mit 50er grünen/blauen armierungen sei froh das die leute so doof sind und es tatsächlich kaufen

irgendwann wirds aber auch der letzte kapiert haben das es eigentlich doof is das zeug zu kaufen

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.02.2012 , 06:51 AM | #12
Aber das ist immer ^so^^ auch wenn man 1 jahr spielt (sagen wir es gibt bis dann NICHTS NEUES) DIe Leute kaufen das was im Ah ist anstatt mit ihrem Twink noch extra das zeug zu machen weil sie sich sagen.

"Hey mein main hat x'yyy'xxx Credits und 50'000 dafür ist ein klacks, also kaufe ich es.

Triklops's Avatar


Triklops
01.02.2012 , 08:19 AM | #13
Quote: Originally Posted by pryt View Post
Aber all dieser 'Bind on Pickup / Bind on Equip' Mist wird wohl dazu führen, daß ich mein Abo wieder kündige. Sowas gab es bisher in dem Maße in keinem MMO welches ich spielte, aber das nervt tierisch. Mich nervt das irgendwie, altes Zeug, welches meist gar nicht so schlecht war, verkaufen zu müssen anstatt es einem im niedrigerem Levenbereich geben zu können der mir vielleicht gerade per Zufall über den Weg läuft.
Das ist wirklich der bisher beste Grund, warum jemand den Account kündigen will. Weil er seine gebrauchten Klamotten verkaufen muss, statt sie nem Twink schicken zu können.

Zum Glück hab ich mit Spiele-Programmierung nichts am Hut, dieses ganze jämmerliche Geheule im Forum zu ertragen wäre überhaupt nicht mein Ding.

Vilo_le_Loup's Avatar


Vilo_le_Loup
01.02.2012 , 10:31 PM | #14
Quote: Originally Posted by pryt View Post
Aber all dieser 'Bind on Pickup / Bind on Equip' Mist wird wohl dazu führen, daß ich mein Abo wieder kündige. Sowas gab es bisher in dem Maße in keinem MMO welches ich spielte, aber das nervt tierisch. Mich nervt das irgendwie, altes Zeug, welches meist gar nicht so schlecht war, verkaufen zu müssen anstatt es einem im niedrigerem Levenbereich geben zu können der mir vielleicht gerade per Zufall über den Weg läuft.
*hust* - Das ist jetzt nicht Dein Ernst dass Du verlangst das man angelegte Sachen quasi wieder entbinden kann, oder? Oh man... sag mir bitte dass ich Dich nur falsch verstanden habe. Ansonsten kündigst wohl wirklich besser! In welchem MMORPG gibt es sowas bitte?? Am besten noch die Boss-Drops von Instanzen auch noch, oder was? Bitte Bioware... hört einfach nicht hin!

Was die Berufe und das Craften betrifft, bin ich noch nicht weit genug, um wirklich etwas sagen zu können, aber was ist daran so ungewöhnlich, das viele Dinge die man im Beruf mit hohem Skill herstellen kann BoP sind?? Darum lernte man ja auch in früheren MMORPG's diesen oder jenen Beruf, weil man z. B. ein tolles Schwert, eine Rüstung oder sonst was im Auge hatte, was eben nur Personen tragen können die es selbst hergestellt haben. Ne gesunde Mischen finde ich da ganz gut. Einiges sollte verkauft werden können und einiges sollte BoP sein.
Grüße

Vilo

Jens_Maul's Avatar


Jens_Maul
01.03.2012 , 04:20 AM | #15
Quote: Originally Posted by Vilo_le_Loup View Post
*hust* - Das ist jetzt nicht Dein Ernst dass Du verlangst das man angelegte Sachen quasi wieder entbinden kann, oder? Oh man... sag mir bitte dass ich Dich nur falsch verstanden habe. Ansonsten kündigst wohl wirklich besser! In welchem MMORPG gibt es sowas bitte?? Am besten noch die Boss-Drops von Instanzen auch noch, oder was? Bitte Bioware... hört einfach nicht hin!
daoc, ao und neocron2 soweit ich mich erinnere. klar gabs in AO auch nodrop (bop) items aber die hielten sich in grenzen. ich fands dort auch immer angenehm die sachen die man nicht mehr brauchte an andere weiterzugeben..
Aber durch wow hab ich mich halt auch an dieses bop boe gehampel gewöhnt. Schade find ichs trotzdem

Knakmak's Avatar


Knakmak
01.03.2012 , 04:53 AM | #16
Die Lösung ist sehr einfach, siehe swg oder neocron, die teile müssen in dem augenblick nicht mehr bop sein, wo sie sich verbrauchen, also auch die epic rüstungen und waffen mit dauerhafter abnutzung versehen und man muß regelmässig für nachschub sorgen.
dadurch werden die berufe und der galaktische handel stark gepushed.
Dropitems die bop sind, müssen dann halt mit entsprechend längerer haltbarkeit/geringerer abnutzung versehen werden, um dem aufwand gerecht zu werden.

allerdings vermute ich, daß das programmiertechnisch sehr aufwändig ist, für jedes item ingame eine abnutzung zu definieren und mit zu protokollieren und zu speichern.

pryt's Avatar


pryt
01.03.2012 , 05:08 AM | #17
Quote: Originally Posted by Vilo_le_Loup View Post
*hust* - Das ist jetzt nicht Dein Ernst dass Du verlangst das man angelegte Sachen quasi wieder entbinden kann, oder? Oh man... sag mir bitte dass ich Dich nur falsch verstanden habe. Ansonsten kündigst wohl wirklich besser! In welchem MMORPG gibt es sowas bitte?? Am besten noch die Boss-Drops von Instanzen auch noch, oder was? Bitte Bioware... hört einfach nicht hin!
In jedem MMO in dem es Itemabnutzung gibt und man nicht alles für ewig besitzt. Stell dir vor, es gibt sogar noch MMO's, auch moderne und aktuelle, in denen man im PVP gelootet werden kann, und dann ist ALLES weg. Wahnsinn, oder? Ja, sowas gibt es wirklich.

Es gibt sogar MMOs in denen man Drops mit crafted Rüstung/Waffen kombinieren muss um das Maximum herauszuholen und nicht einfach nur ein komplettes Set von irgendwas benötigt und hat wieder zwei Monate Ruhe. Unglaublich, oder? Es gibt wirklich komplexe Systeme, die sich nicht um 3 - 4 Stats und ein bis zwei Resistenzen drehen. Wahnsinn, wirklich.

Natürlich haben die auch alle gebundene Items, aber eben nicht nur und ausschließlich.


Games, in denen Craften noch etwas taugte und essentiell war.

Schau dir einfach mal das Craftsystem von Ryzom an, oder das von DAoC, oder das von Neocron, oder oder oder, und dann schau mal zu Mortal Online. Zu kompliziert und Community basiert?

Aber egal, du hast deine feste Meinung weil du anscheinend nichts anderes kennst.
... what is a drop of rain, compared to the storm? ... what is a thought, compared to the mind? ...
... our unity is full of wonder which your tiny individualism cannot even conceive ...

sChKaHraPP's Avatar


sChKaHraPP
01.03.2012 , 05:11 AM | #18
Items zu Entbinden führt auf dauer zu einem massiven Goldseller Problem und ständiger Inflation. Super zu sehen in meinem letzten RPG Runes of Magic.

Umso Wertvoller die Ingame Währung ist, desto interessanter ist das ganze für Goldseller.
Das BoP sorgt dafür, dass jeder selber in die Flashpoints usw. muss...

Shalaom's Avatar


Shalaom
01.03.2012 , 05:13 AM | #19
Hhhmmm ... oki, den Handel auf Level 50 kann ich noch nicht nachvollziehen.

Aber mit Cybertech kann man gut Geld im AH verdienen ... Raumschiff-Ausrüstungen, Droiden-Teile, Ohstücke, Armierungen und Modifikationen. Okay, von Biochemie reden wir mal nicht ... das ist eh klar, bloss dummerweise verdiene ich mit dem keine Kohle weil das Zeugs immer so wie es hergestellt wird entweder selber oder von meinem Freunden gebraucht wird. ^^

Zumindest bis jetzt.

Aber Bioware hat auch gesagt sie das Berufesystem für den "Gelegenheits"-Crafter eher auf Selbstversorgung auslegen. Ich vermute ja stark das man die teuer (mind. blaue Qualität) - im sinne von viel Mats - hergestellten Gegenstände rekonstruieren muss um dann Rezepte zu bekommen die besser sind als das was man beim Händler kaufen kann und wo die Teile auch nicht BoP sind.

Natürlich tut das weh wenn man ellenlang die Mats zusammen getragen hat, dann das Teil herstellt nur um es wieder vernichten zu müssen.

Naja ... mal so mein Tipp.

@ pryt

Quote:
In jedem MMO in dem es Itemabnutzung gibt und man nicht alles für ewig besitzt. Stell dir vor, es gibt sogar noch MMO's, auch moderne und aktuelle, in denen man im PVP gelootet werden kann, und dann ist ALLES weg. Wahnsinn, oder? Ja, sowas gibt es wirklich.
Gibt es ... weiss ich, aber wir sind hier in einem Theme-Park-MMORPG und nicht in einem Sandbox-MMORPG. Das sind zwei völlig unterschiedliche paar Schuhe und sowas würde in einem Theme-Park die meisten nicht haben wollen.

Gruß

Rainer

pryt's Avatar


pryt
01.03.2012 , 05:33 AM | #20
Quote: Originally Posted by Shalaom View Post
Hhhmmm ... oki, den Handel auf Level 50 kann ich noch nicht nachvollziehen.
Er ist auch nicht wirklich vorhanden.

Wenn man die Berufssachen schon BoP macht, die wirklich Guten, dann kann man die doch auch BoA machen, Bind on Account, damit man wenigstens sich selbst mit allem ausrüsten kann, wenn schon nicht andere. Aber auch das führt unweigerlich dazu, daß jeder nur für sich crafted. Es bleibt einem auch nichts anderes übrig.

Totgeburt bleibt Totgeburt.
... what is a drop of rain, compared to the storm? ... what is a thought, compared to the mind? ...
... our unity is full of wonder which your tiny individualism cannot even conceive ...