Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP - Low frames - mögliche Lösung bei virtuellen Kernen

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PvP - Low frames - mögliche Lösung bei virtuellen Kernen

Babba's Avatar


Babba
12.30.2011 , 07:28 PM | #1
Ich betreibe hier einen i7 860 mit 4 reellen und 4 virtuellen Kernen per HT.
Dazu 8 GB Speicher und eine Ati 5850 mit 1 GB. BF3 läuft auf hohen Einstelungen flüssig.

Das beliebte Problem mit den einsackenden Frames in den Batllegrounds hat mich ebenso getroffen wie viele andere hier. An der Leistung des Rechners konnte es nicht liegen.

Ich zuckelte mit 5-15 FPS durch die Schlachtfelder, in der Open World waren es so 40-120, je nach Gebiet und Player/NPC-Aufkommen.

Was bei mir WIRKLICH was gebracht hat ist folgendes: Entweder im BIOS die virtuellen Kerne abschalten (war bei mir nicht möglich, eingeschränkt durch den Hersteller) oder aber direkt unter Windows:

Start -> msconfig eingeben -> Start -> erweiterte Optionen -> die Anzahl der REELLEN Kerne ( bei mir 4 ) eingeben und rebooten.

Jetzt hab ich 40-50fps in den Battlegrounds und auch auf der Carrickstation entsprechend "Power". Es scheint das virtuelle Kerne den SW:TOR Prozess ausbremsen, auch wenn die CPU-Last etwas anderes sagt. Positiver Nebeneffekt bei mir: Kein SW:TOR Screen mehr beim Switchen vom Desktop zurück ins Game (fullscreen).

Über Feedback würde ich mich freuen!

luetze's Avatar


luetze
12.30.2011 , 11:56 PM | #2
Quote: Originally Posted by Babba View Post
Ich betreibe hier einen i7 860 mit 4 reellen und 4 virtuellen Kernen per HT.
Dazu 8 GB Speicher und eine Ati 5850 mit 1 GB. BF3 läuft auf hohen Einstelungen flüssig.

Das beliebte Problem mit den einsackenden Frames in den Batllegrounds hat mich ebenso getroffen wie viele andere hier. An der Leistung des Rechners konnte es nicht liegen.

Ich zuckelte mit 5-15 FPS durch die Schlachtfelder, in der Open World waren es so 40-120, je nach Gebiet und Player/NPC-Aufkommen.

Was bei mir WIRKLICH was gebracht hat ist folgendes: Entweder im BIOS die virtuellen Kerne abschalten (war bei mir nicht möglich, eingeschränkt durch den Hersteller) oder aber direkt unter Windows:

Start -> msconfig eingeben -> Start -> erweiterte Optionen -> die Anzahl der REELLEN Kerne ( bei mir 4 ) eingeben und rebooten.

Jetzt hab ich 40-50fps in den Battlegrounds und auch auf der Carrickstation entsprechend "Power". Es scheint das virtuelle Kerne den SW:TOR Prozess ausbremsen, auch wenn die CPU-Last etwas anderes sagt. Positiver Nebeneffekt bei mir: Kein SW:TOR Screen mehr beim Switchen vom Desktop zurück ins Game (fullscreen).

Über Feedback würde ich mich freuen!

ok muss ich dann bei meine quad auch 4 angeben ?oder sind die nicht alle reell?hab jetzt mal 4 eingetragen und teste nun mal pvp, beim huttenball gehtz gut aber in dem wo man die 3 türme einehmen muss gehtz garnet, pures gelagge bzw mehr so ein bild ruckeln 10fps sonst 50-70, mal sehen wie es mit der neuen einstellung ist/wird

/edit also im Quest bereich karm es mir so vor als würde das bild viel viel schärfer sein ich glaube auch eine höhere fps zahl erreicht zu haben, jetzt weiß ich nicht ob es daran liegt das wird es 7 uhr morgens haben oder ob die einstellung das bewirkt^^ Pvp muss ich noch testen.

Tehone's Avatar


Tehone
12.31.2011 , 02:55 AM | #3
morgen!

ich dachte mir schlechter kanns nicht werden und habe die obere Anweisung vorgenommen. Kann auch BF3 auf max zocken.


alte Einstellung

rushmap
5-20 fps

3punktemap
5-15 fps

Imp. Flotte
15-25 fps

huttenball
20-35 fps

neue Einstellung

rushmap
30-40 fps

3punktemap
30-40 fps

Imp. Flotte
25-50 fps

Huttenball
30-50 fps


werde es weiter testen

Shakarlbs's Avatar


Shakarlbs
12.31.2011 , 04:13 AM | #4
Spiel starten
Strg. Alt. Enf. drücken und Task Manger damit aufrufen
Reiter Prozesse wählen
Die 2 swtor.exe suchen.
Datei anwählen - Rechtsklick - Zugehörigkeit festlegen anklicken
Verwendete Kerne die benützt werden auswählen.

Kanns das mal jemand testen der Probleme hat, ob es funzt. Dann könnt ihr euch Bios etc. sparen.

Tehone's Avatar


Tehone
12.31.2011 , 04:27 AM | #5
Quote: Originally Posted by Shakarlbs View Post
Spiel starten
Strg. Alt. Enf. drücken und Task Manger damit aufrufen
Reiter Prozesse wählen
Die 2 swtor.exe suchen.
Datei anwählen - Rechtsklick - Zugehörigkeit festlegen anklicken
Verwendete Kerne die benützt werden auswählen.

Kanns das mal jemand testen der Probleme hat, ob es funzt. Dann könnt ihr euch Bios etc. sparen.
zugriff verweigert kommt dann wenn ich das ändern will

Tahlir's Avatar


Tahlir
12.31.2011 , 06:23 AM | #6
Natürlich ne Verküpfung erstellen, taskmgr eintippen und die Verküpfung dann mit Adminrechten starten. Dann kannst damit auch vernünftig arbeiten.


Wenn sich dafür jemand zu Schade ist könnte man noch das Adminkonto aktiveren, aber mit den Rechten könnten auch Schadprogramme Dritter richtig Mist baun also Vorsicht walten lassen.

Dann halt neue Verknüpfung erstellen, cmd eintippen, das Ganze wieder als Admin starten und folgendes eintippen:

net user Administrator active


Dann sollte kommen: Befehl erfolgreich ausgeführt.

Oder aber in der Computerverwaltung das inaktive Adminkonto aktivieren. Dann kannst auch in Ruhe mal testen ob sich dann höhere FPS ergeben. Ich hab mir vor ner Woche den 2500K geholt mit nem MSI Z68 und alles läuft auf über 80 FPS mit der 570iger. Musste dahingehend nix ändern.

Frostybrown's Avatar


Frostybrown
12.31.2011 , 08:54 AM | #7
Ich hatte das Hyper Threading schon vor der Installation von SWTOR ausgeschaltet und hatte nie lag Probleme!

Drewdi's Avatar


Drewdi
12.31.2011 , 11:08 AM | #8
Ich habe das Problem im PvP auch. Normal immer 50-60 fps aber im PvP nur 10-20 fps, wenn überhaupt!!!

Wie das mit meinem Athlon X4 640 funktioniert weiß ich nicht genau, aber die Zugehörigkeit im Taskmanager kann ich auch nicht öffnen.

Erst habe ich gedacht das ich die Details und die Auflösung zu hoch habe, jedoch habe ich dann alles auf Minimum gestellt und die Auflösung bis auf 800x600 runtergedreht.

Tadaa immer noch 10-20 fps?!?! oO


Versteh ich nicht so ganz, aber okay....


Jemand dafür vllt eine Lösung?




System: Windows 7 , Athlon X4 640 , Nvidia 460 GTX , 4 GB Ram

Sanurio's Avatar


Sanurio
01.02.2012 , 02:49 AM | #9
Quote: Originally Posted by Babba View Post

Was bei mir WIRKLICH was gebracht hat ist folgendes: Entweder im BIOS die virtuellen Kerne abschalten (war bei mir nicht möglich, eingeschränkt durch den Hersteller) oder aber direkt unter Windows:

Start -> msconfig eingeben -> Start -> erweiterte Optionen -> die Anzahl der REELLEN Kerne ( bei mir 4 ) eingeben und rebooten.
Vielen Dank für diesen Tip

BG´s waren für mich bisher immer eine einzige Katastrophe. 5-15 Frames und laggs ohne Ende bei low Details ohne Schatten.
Dank dieser kleinen Einstellung, liegen die Frames im BG nun bei 20-30 bei High Details inkl. aktivierten Schatten. Und dazu noch komplett laggfrei ...
Die Frames sind zwar immernoch niedriger als ich es mir wünschen würde aber wenigstens nun erträglich und was viel wichtiger ist laggfrei.

Dieser Tip ist Goldwert

Jidai_geki's Avatar


Jidai_geki
01.02.2012 , 03:29 AM | #10
Quote: Originally Posted by Drewdi View Post
Ich habe das Problem im PvP auch. Normal immer 50-60 fps aber im PvP nur 10-20 fps, wenn überhaupt!!!

Wie das mit meinem Athlon X4 640 funktioniert weiß ich nicht genau, aber die Zugehörigkeit im Taskmanager kann ich auch nicht öffnen.

Erst habe ich gedacht das ich die Details und die Auflösung zu hoch habe, jedoch habe ich dann alles auf Minimum gestellt und die Auflösung bis auf 800x600 runtergedreht.

Tadaa immer noch 10-20 fps?!?! oO

Versteh ich nicht so ganz, aber okay....

Jemand dafür vllt eine Lösung?

System: Windows 7 , Athlon X4 640 , Nvidia 460 GTX , 4 GB Ram

Das ist ein Problem, dem sich Bioware hoffentlich schon angenommen hat.

Es kann echt nicht angehen, dass Spieler in den Tiefen ihres Systems rumschrauben müssen um eine bessere Performance zu bekommen und ihren PC damit nur noch mehr schrotten. Aber mit sowas muss man auch rechnen, wenn man ein Spiel spielt, das erst zu 70% fertig ist.