Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

UI beim Heilen


Exsess's Avatar


Exsess
01.04.2012 , 04:28 AM | #21
Ich schließ mich meinem Vorredener an.
Ich spiele einen Jedi Gelehrten, auch wir profitieren von klassenspezifischen Buffs und müssen Hots am laufen halten.
Jedoch bekomm ich auch Augenkrebs wenn ich nach den 1x1mm Icons, die nen Debuff darstellensollen, suchen muss.
Ich decurse auch nur nach Verdacht, aber 30 Macht für ein Despell raushaun, nur auf gut Glück, ist depremierend. Man kann ja in der UI die Balkengröße usw im Operationsmodus einstellen, warum also nicht die Darstellung der Fitzelicons über meinen Gruppenspielern.

btw healbot stinkt wirklich
und brauch man auch nicht wenn man seine spells an Keys bindet

so long der Exe

Istrill's Avatar


Istrill
01.04.2012 , 04:45 AM | #22
Quote: Originally Posted by Diling-Hiling View Post
Ich wäre schon mit Kleinigkeiten zufrieden. Beispielsweise:

- Gefährten im OperationFrame zu sehen.
- Tatsächlich eine funktionierende Anzeige der Lebensbalken zu haben.
- Debuffs zu sehen. Um ehrlich zu sein, ich suche zwar schon eine Weile danach, find die Dinger aber nicht. Aber irgendwo müssen die doch angezeigt werden?
- Eine Anzeige der Oberhand in der Nähe der Lebensbalken, damit ich nicht quer über den Monitor glotzen muss.
- Größere Symbole um tatsächlich mal zu sehen, wie lange meine Hots auf den Gruppenmitgliedern noch ticken. Mir laufen die Hots nämlich ständig aus, weil ich das noch nicht im Gefühl habe.


Sowas wie MouseOverlay ist da eher im Bereich der Träume.

Abschließend muss ich wirklich sagen, das Heiler UI ist momentan wirklich das Schlechteste was ich kenne. Zumindest funktionierende Lebensbalken hat jedes andere Game bisher hingekriegt. Aber vielleicht wird ja alles noch gut.
Das kann ich so unterschreiben ! Ein besseres Heilerinterface muss her, weil so ist das ein Krampf. Ne bessere Buff/Debuff/Procc - Anzeige, Gefährten in den OP-fenstern etc etc etc, das meiste wurde ja schon beschrieben.
Empire - Shot First

Salvant's Avatar


Salvant
01.04.2012 , 06:09 AM | #23
Seitdem ich den Raidframe angepasst habe (höherund breiter gestellt habe) und diese auch in einer Gruppe anwende, geht es.... das geklickt ist trotzdem etwas aufwendig und nervig
Salvant - LvL 50
Bounty Hunter - Mercenary - Bodyguard

"Kaum bin ich kurz außer Gefecht gesetzt, werden alle größenwahnsinnig!"

smallrabbit's Avatar


smallrabbit
01.04.2012 , 09:20 AM | #24
ich bin auch verwoehnt von den wow-addons. brauch ich alles aber nicht. aber was mir unendlich fehlt ist ein kleiner haken im options-menu: "self cast on/off"

ich habe seit jeher immer den boss im target. in wow (und zwar seinerzeit zu classic etc. zum schluss war ja sowieso mouseover ueblich) drueckst du dann den button deiner heil-faehigkeit - dann leuchtet der mauszeiger blau - und dann klickst du das target auf den dieser heilspruch gehen soll. somit hab ich den boss immer im auge, und ich kann ganz normal heilen.

ich weiss, ich koennte mich einfach umgewoehnen - und das tue ich auch gerade. aber unterm strich bleibt fuer mich immer das unnatuerliche/nicht intuitive handling und fehlende information, da ich das target-fenster nicht fuer boss-informationen hernehmen kann

und obendrauf gibts dann ja eben noch den selfmodifikator und focusmodifikator in den keybindings - und dann kann man weder alt noch shift drauf binden ... kein weiterer kommentar

wie gesagt. ich werde mich weiter durchkaempfen. aber wenns mal ein bisschen besserung gibt bin ich auf keinen fall boese - in welcher weise auch immer. paar punkte wurden ja schon aufgefuehrt (zb. verbesserte debuffanzeige)

BlumenMonster's Avatar


BlumenMonster
01.05.2012 , 05:10 AM | #25
Also in Aion wars derzeit genauso..keine Addons etc. Ich hab da PVE und PVP geheilt und es ging nach einer gewissen Eingewöhnungsphase. Die man auch braucht als WOW - Heiler, keine Frage.

Gut Debuff Anzeige hin oder her - wird sich schon bessern. Bisher bin ich daran nicht gescheitert, meine Proccs, Buffs seh ich sehr gut an meinem Frame, reicht mir. UI an sich - es geht - man sieht was vom Spiel und muss nicht hinter drei Schichten von Anzeigen nach dem Spielgeschehen suchen.

Was ich aber hier am schlimmsten finde, es gibt keine Ziel vom Ziel Anzeige (oder ich hab sie bis jetzt noch nicht gefunden). Du kannst nicht einmal vorausschauend heilen/schilden oder so was in der Art. Du siehst ja nicht mal wen der Boss/Mob (wenn du in Grp bist) als nächstes im Target hat. Das nervt mich doch extrem.

Kuldaan's Avatar


Kuldaan
01.05.2012 , 05:40 AM | #26
UI könnt besser sein, ***. Stimm ich zu.

Auch wenn ich bisher keine Probleme mit Heilen hier hatte. So ungewohnt ist es nach ner Weile auch nicht wenn man vorher schon in fast allen anderen Spielen Heiler war.
Also zumindest für´s PvE reichts eigentlich, wenn schönere Debuffanzeigen auch toll wären oder man etwas mehr selbst einstellen / ändern könnte.

Aber grad im PvP ist es teils recht eklig. Ich kenn die Symbole der Debuffs / Dots usw meiner Gegner leider noch nicht auswendig, ich weiß nicht was kann ich da von wem runternehmen. Bis ich bei nem Spieler aus meinem Team rausfinde ob der da was drauf hat das ich evtl entfernen kann ist er entweder Tot, ausser Reichweite, oder das Ding ist ausgelaufen bzw gegengeheilt ^^ Wird aber evtl noch wenn man die Zeichen mal gut intus hat.

Die Sache mit den Hots wurde ja auch schon gesagt. Im PvE gehts noch mit ner 4er Gruppe. Bei 8 siehts schon enger aus. Im PvP ist es einfach Mist wenn ich nicht sehe wen ich da schon zugehottet habe bzw evtl hats ja n Kollege schon gemacht und auf welchem ich nun erneuern könnte ohne zuviel zu überschreiben bzw es nicht auslaufen lasse damit ichs nicht 2x neucasten muss.

Klar man kann es alles etwas größer machen damit man mehr sieht. Aber ne Stackanzeige und n Timer (reicht wenn da n Balken gut sichtbar runterläuft, muss keine genaue Sekundenanzeige sein) für Hots + ne anständige Debuff- / Dot-Anzeige wär schon sehr toll.

Ohne Mouseover bzw Heal ala Healbot / Vuhdoo kann ich leben, hab das ja irgendwann auch in WoW, Everquest und noch so ein zwei Spielen so gemacht mit dem Heilen.

aizn's Avatar


aizn
01.06.2012 , 06:25 AM | #27
Jo, das UI ist absolut Heiler-ungeeignet. Das fängt an bei nicht funktionierenden HP-Anzeigen, kaum sichtbaren Debuffs, generell viel zu kleinen Anzeigen für ablaufende Effekte und und und...

Ein voll implementiertes Vuhdo wäre natürlich ein Traum für jeden Heiler aber son ein paar kleine Dinge wären da schon hilfreich und auch notwendig.

Aber hier bin ich eigentlich relativ zuversichtlich, das BW reagieren wird und das mit der Zeit patchen wird.
Quote: Originally Posted by Cryvar View Post
Jup, die Mütter aller Entwickler haben gesagt "Junge, man schlägt sich nicht mit anderen humanoiden Lebewesen- schlag lieber die Katzen, Vögel und Hunde dahinten, dass geht in Ordnung."

Havyrl's Avatar


Havyrl
01.06.2012 , 07:55 AM | #28
Quote: Originally Posted by Andreasus View Post
Sicherlich ist es ein Vorurteil und ich moechte mich entschuldigen wenn du dich angegriffen fuehlst. Aber ein Grossteil der Community der aus WoW kommt, tritt nun mal so im Forum recht aggressiv auf. Zudem, aufgrund der grossen Menge an Spielern in WoW, gibt es gute und schlechte Spieler, junge und alte, aggressive und passive. Eine Mischung aus einigen dieser Faktoren fuehrt zu vielen Flame und Heulthreads. Einige der Ersteller sind aber offensichtlich nicht die besten Spieler der Welt.
Zum einen weißt du gar nicht welche spieler alle aus wow kommen und welche nicht? Nicht jeder hängt das an die große glocke.
Und zum anderen hast du gerade selbst gesagt, das es eine menge spieler gibt und allein deshalb ist es schon statistisch garnicht möglich, das diese gruppe nur aus aggressiv auftrenden spielern besteht.

Thema des Luxus:
Ich habe mein ersten Heiler in Arnachy Online gespielt und war dort ein Doc mit damals guten equip in einer "pro-gilde". Wir haben mit unserer Fraktion Raids veranstaltet die aus vielen 6er Teams bestanden (mein großter raid bestand glaube aus ~100 Leuten). Und es gab keine Raidanzeige, kein Fokus, kein "Target des Targets" und keine (de)buffs, nichtmal in der gruppe.
Du hattest dein team und ein assit Makro und damit durftest du heilen. Die glücklicheren heiler haben feste tanks bekommen und alle anderen hatten pech und durften die DDs heilen.
Es mag sein, das man so heilen kann und auch ziemlich gut, aber das ist einfach das gehört sich im Jahr 2011/12 nicht mehr. Oder willst du dein WC gegen ein Plumpsklo tauschen? Mein Opa würde dir sicher auch sagen, das man nicht so verweichlicht sein soll, wenn man muss kann man auch nach draussen auf dem Hof zum ******* gehen.

Und ja, ich habe in WoW auch VuhDo verwendet, aber nur weil ich eine gute Hot anzeige für meinen Druiden gesucht habe. Ich heile eh lieber per Tastendruck.
VuhDo fehlt mir garnicht mal so sehr, was mir dafür fehlt ist X-Perl und das hat NICHTS mit automatisierung zu tun.
Ist es im Jahr 2012 wirklich zu viel verlangt das man ein angenehmes individuelles funktionierendes Interface möchte? Das man dafür schon als WoW-Kiddy beschimpft wird?

Addon != Addon

und Interface Designs gab es schon in meinem ersten MMO. Wenn damals auch noch recht umständlich .

---

Achja bitte. Bitte vergleiche den Inqui/Botschafter nicht mit einem Agenten/Schmuggler.
Ich besitze beide klassen, beide full-heal, und ich kann dir sagen, das sich der Inqui verdammt einfach im vergleich zum Agenten spielt.
Als Inqui reicht die Oberfläche aus, das heißt solang die lebensbalken auch stimmen. Als Agent defintiv nicht!

---

PS: Habt ihr "Addon-Kritiker" jemals wow gespielt?

pryt's Avatar


pryt
01.06.2012 , 04:31 PM | #29
In DAoC (einfach so, von Haus aus ...) wurden bei Gruppenmitgliedern später Effekte die auf ihnen lagen mit verschiedenen Farbcodes der Namen angezeigt und einige Sonderzeichen davor und dahinter gesetzt. Das fand ich ganz hilfreich um direkt zu erkennen: Hat da wer Seuche oder einen Dot oder anderes (Mezz, Root, Stun, Snare ... w-t-f (der Filter nervt, muss das sein BW?))?


Das UI an sich braucht einen Overhaul, das nicht nur für Heiler. Erkennen wer welche Effekte auf sich hat ist so oder ein Graus, vor allem wenn man die Kolto Probes immer wieder erneuern möchte ... es ist unmöglich zu erkennen wie weit die schon runtergetickt sind.

Mir würde es reichen, wenn ich die Gruppenanzeigen für jede Gruppe einzeln verschieben könnte, die Quickbars einzeln verschieben und in der Form verändern könnte, zum Beispiel 3x4 und in die Ecke anstatt 1x12, weil wird eh die Tastatur benutzt.


Allgemein noch zum UI: all die großen Ränder überall, dieser sinnlose Schnörkel, das kann alles wegrationalisiert werden. Die Fenster alle sollten verschiebbar sein. Es ist ein Graus etwas aus dem Inventar auf die linke Leiste zu ziehen, da diese halb verdeckt ist (wenn man mit zwei Monitoren spielt rutscht man fix mal auf den Desktop da die Maus nicht in SW:ToR locked ist ... fix plox! (und den feuern, der sowas programmiert)). Ein auf Wunsch minimalistisches UI reicht vielen mehr als aus.


Es gibt noch viel zu tun für BioWare. Es ist zur Zeit ein UI für ein Singleplayer Game, aber nicht für Multiplayer (MMO).
... what is a drop of rain, compared to the storm? ... what is a thought, compared to the mind? ...
... our unity is full of wonder which your tiny individualism cannot even conceive ...

Astanis's Avatar


Astanis
01.07.2012 , 04:37 AM | #30
Moinmoin,

habe sowohl WoW aber auch Warhammer online gespielt.
Das heilen in Warhammer zu anfang, wo es hier noch keine Addons gab war geil und hart.
Ich mache als Heiler eh nur PvP und es rockt. Habe keine Probleme als Hexer, trotz erst Stufe 16 immer unter den Top Heilern.
Ich weiß nicht wo das problem liegt, man muss einfach mal wieder anfangen selber zu heilen, verdient euch euren Sieg! - Nich nur Knöppe drücken wien Fauler Hutte ;P

LG
Only the strong will survive... only the strong!