Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heiler und PvE


adireibo's Avatar


adireibo
12.30.2011 , 05:08 AM | #1
Guten Tag,

ich spiele einen Kommando LvL 26.
Momentan bin ich auf DD geskillt.
Ich würde gerne eure Erfahrung im Bezug auf eine Heilerskillung im PvE mitgeteilt bekommen.
Bitte nicht falsch verstehen, ich will keine Skillungen etc.

Ich möchte nur raus lesen können ob ich als hauptsächlicher PvE Spieler, auch Solo als Heiler vorran kommen.



LG

Murbain's Avatar


Murbain
12.30.2011 , 08:11 AM | #2
also, ich bin momentan auf lvl 30 und spiele den soldat von anfang an als heiler. beim questen habe ich nicht sonderlich probleme, jedoch muss ich sagen das ich besser mit dem heiler begleiter fahre als mit dem tank. der stirbt einfach zu schnell -.-

bei den flashpoints siehts anders aus. sobald die gruppe anfängt schaden zu bekommen wirds spannend. als singletarget heiler aber keine probleme.

lg murbain

Felisto's Avatar


Felisto
12.30.2011 , 08:13 AM | #3
Ich hab meinen Kommando die ganze Zeit auf Heilung gelevelt. Das ging zwar einigermaßen gut, aber langsamer als mit einer DD-Skillung und man ist über jeden Gegner froh, den man auslassen kann. Vor allem einzelne starke Gegner gehen einem auf die Nerven. Gruppen mit normalen Gegnern lassen sich dank gutem Flächenschaden dagegen schnell erledigen. Ein Vorteil der Heilskillung ist, dass man auch Champion-Gegner mit 250k Leben alleine schafft. Als Begleiter nutze ich je nach Situation entweder Nahkampf-DDler Yuun oder Nahkampf-Tank Vik.

adireibo's Avatar


adireibo
12.30.2011 , 08:51 AM | #4
Danke für die Infos... ich denke ich werde es einfach mal ausprobieren.
Ich finde erst mit Lvl 50 auf Heilung zu skillen ist zu spät... Man muss sich ja dann erst einmal einarbeiten und das in einem Bereich in dem man seine Klasse beherrschen sollte ^^

Danke für eure Antworten...

Cyneric's Avatar


Cyneric
12.31.2011 , 09:38 AM | #5
Habe auch direkt auf Heiler geskillt damit ich von anfang an ein Gefühle für die Skill kriege.
Level´n habe ich selten Problem höchstens wenn nach einen Gespräch direkt in den Kampf geht ist dann zuviel auf einmal.
Ab 30 macht es langsam richtig Spass zu Heilen weil langsam die Skills ineinandergreifen.

XElementalX's Avatar


XElementalX
01.01.2012 , 01:44 PM | #6
Du kommst auch als Heiler solo gut voran.

Bis ca. Level 35 fand ich den Unterschied im Solo-PvE minimal. Die meiste Zeit ist man mit dem Töten "einfacher" Gegner beschäftigt und die greift man zeiteffizient am besten mit Flächenschaden an, von dem auch der Heiler erst einmal genug macht.

Dafür hat der Heiler den Vorteil, dass er bei härteren Kämpfen gegen Elites und Champions sowie Quest-Endgegner kaum je Probleme hat - und wenn doch, dann schaffen es die Anderen erst recht nicht.

Irgendwann zwischen Level 35 und 45 merkt man dann meiner Meinung nach einen gewissen Unterschied. Der Heiler kann hier zwar im Vergleich zu den anderen Talentbäumen die schweren Gegner weiterhin am Besten erledigen.

Aber die einfachen Kämpfe gegen normale Gegner dauern dank des geringeren Schadens dann doch oft ein paar Sekunden länger und auf die Dauer (hunderte und tausende Gegnergruppen) merkt man das dann doch ein bisschen.

Allerdings kannst Du bei Bedarf für die paar Level dann auch problemlos umskillen, wenn Du es nicht zu oft machst (=Kostenfaktor).

Außerdem kannst Du natürlich auch in den höheren Leveln eine Mischskillung wählen (= ein paar Punkte Heilung, ein paar Punkte in den anderen Talentbäumen).

NIVR's Avatar


NIVR
01.01.2012 , 04:14 PM | #7
mit einem heil begleiter ist es auch als dd möglich die starken mobs zu machen, bsp. balmorra der champion droide mit 80k life habe ich alleine als dd mit elana gelegt.

Healen ist nichtsdestotrotz noch relativ gut im lvln im vergleich zu anderen mmorpgs und du hast den vorteil das du eigtl nie probleme hast gruppen für fps o.Ä zu finden.

Traxxman's Avatar


Traxxman
01.02.2012 , 03:25 AM | #8
Bin im Moment Level 43. Fürs Leveln im PVE würde ich eine DD-Skillung nehmen und als Begleiterin ED. Damit knackst Du fast Alles alleine und kommst relativ zügig druch die Level.

Mit den anderen Begleitern kann ich mich irgendwie nicht richtig anfreunden, die gehen mir zu schnell down und brauchen zu lange um Gegner auszuschalten. Mit ED schaltest Du auch problemlos "Bosse" (goldener Stern) aus, die ein bis zwei Level über Deinem liegen. Mit den DD- und Tank-Begleitern habe ich schon Probleme mit Bossen, die mein Level haben. Selbst wenn ich nur Heile und dem Begleiter den Schaden überlasse.

Ein weiterer Nachteil bei Vik und Yuun: Habe bisher keine modifizierbaren Waffen für die beiden gefunden. Wenn Du niemanden kennst der Waffenbau kann, rennst Du im Moment also ständig mit grünen Waffen durch die Gegend.

Ein weiterer Nachteil: Die Nahkampftanks reißen ständig die betäubten Gegner aus dem "Tiefschlaf". Sehr ärgerlich bei Boss-Gegnern.

Daher würde ich zumindest fürs Leveln mir die Rolle des DDs geben und dem Begleiter das Heilen überlassen. Bist schneller und hast eine bessere Kontrolle über den Kampfverlauf. Kannst selbstverständlich auch Heiler machen und ED nehmen, aber ist dann wohl "doppeltgemobelt" und wirst mehr Zeit brauchen, da ED nicht gerade die Göttin des Schadens ist.

Edit:

Die Nahkampftanks fallen sehr häufig, was ständig Repkosten verursacht. Daher "spar" ich auch Kohle. Da ich und mein Begleiter kaum sterben, habe ich wenig Repkosten, die im hohen Levelbereich wirklich saftig werden. Außerdem brauch ich sehr sehr selten Medipacks. Mir reichen die, die zufällig droppen.

Shalaom's Avatar


Shalaom
01.02.2012 , 04:04 AM | #9
Quote: Originally Posted by Traxxman View Post
Bin im Moment Level 43. Fürs Leveln im PVE würde ich eine DD-Skillung nehmen und als Begleiterin ED. Damit knackst Du fast Alles alleine und kommst relativ zügig druch die Level.
Ich bin von ED gar nicht so begeistert ... Heal ist nicht wirklich berauschend und Schaden macht sie auch keinen.

Als ich sie bekam, habe ich mal gewechselt zwischen Eleana und Aric ... mit Aric ging alles viel schneller und einfacher down, auch Elite, als mit Eleana. Zwar musste ich mit Aric nach einem längeren Fight kurz Gesundheit reggen, aber ob ich nun mit Aric Gesundheit oder mit Eleana Muni regge ist auch schnuppe.

Anstatt eine Heiler mit zu nehmen als Trooper, packe ich lieber ordentliche und für den Level passende Med-Packs ein und gut ist. Vor allem da man als Trooper ja selber Heals hat und die nicht wirklich schlechter sind als wenn man auf Heiler geskillt ist.

Quote:
Ein weiterer Nachteil bei Vik und Yuun: Habe bisher keine modifizierbaren Waffen für die beiden gefunden. Wenn Du niemanden kennst der Waffenbau kann, rennst Du im Moment also ständig mit grünen Waffen durch die Gegend.
Kannst Du keine für Auszeichnungen kaufen? Würde mich jetzt irgendwie wundern, aber gut ... kann ich noch nicht mit reden weil ich die Begleiter noch nicht habe.

Quote:
Ein weiterer Nachteil: Die Nahkampftanks reißen ständig die betäubten Gegner aus dem "Tiefschlaf". Sehr ärgerlich bei Boss-Gegnern.
Naja, dann hast Du sie falsch eingestellt.

Musst halt bei Nahkampf-Tanks die AOE-Dmg Fähigkeiten abstellen. Ist allerdings nervend weil die bei jedem Verschwinden ihre Einstellungen verlieren ... also rauf auf Gleiter und wieder runter und schon musst Du die Fähigkeiten Aktivierung/Deaktivierung neu einstellen.

@ TE

Ich würde Dir vorschlagen erstmal weiter als DD zu leveln. Der Grund ist einfach, bevor Du nicht so gut wie ausgeskillt bist im Heiler Tree ist es nicht so wirklich einfach mit dem Medic-Trooper zu heilen weil sein Ressourcen-Management gelinde formuliert problematisch ist ... mal schnell Burst-Heal rausknallen weil die Gruppe down läuft is nich, weil er dann schneller out of Muni ist als Du Papp sagen kannst.

Zumindest im direkten Vergleich zu einem Botschafter (spiele beide und beide als Heiler).

Klar, das macht sich natürlich nur bemerkbar wenn die Gruppe noch leicht unter Level für den FP ist, Equip nicht passt oder das Zusammenspiel - vor allem das mit CC'en - nicht gut funzt. Wenn alles passt ist es eh für jeden Heiler easy going.

Aber - zumindest meine persönliche Meinung - um einen Schönwetterheiler zu haben mache ich mir das Leben während des Levelns nicht unnötig schwer. Nicht falsch verstehen, man kommt mit dem Heiler auch gut vorwärts und Standard-Gruppe sind kein Thema, aber spätestens wenn ein silberner auftaucht wird es zäher und Elite down macht geht ... keine Frage ... aber es dauert halt. Die hat ein Ari mindestens doppelt so schnell down.

Sicher ist der Dmg-Unterschied zwischen Heal-Skillung und Dmg-Skillung (z.B. Ari) in den Anfangs-Leveln nicht wirklich spürbar. Der AOE reicht dann so oder so aus um viele Mob-Gruppen einfach nur weg zu bomben. Aber eben ab Mid-Level (so ca. ab Level 25 geht es dann richtig los) fängt die Schere an extrem auseinander zu klaffen.

Um Dich ins Heilerleben einzufinden reicht es meiner Meinung nach - wenn Du nicht ganz auf der Brennsuppe daher geschwommen bist - so ab Anfang/Mitte 40 auf Heiler umzuskillen. Dann suchste Dir erstmal Gruppen für FP's im Mid-Level-Bereich. Die heilste eh easy durch und kannst dann dort in Ruhe und Gemütlichkeit austesten wie Du am besten zu Recht kommst.

So werde ich es zumindest machen und habe meinen Trooper von Medic auf Ari umgeskillt und bin echt baff wie zügig und easy das mit dem Trooper als DD geht. Das hier Medic-Trooper generell Mobs down bekommen die eine andere Kommando-Skillung nicht schafft, halte ich persönlich allerdings für ein Gerücht.

Zur Zeit mag ich meinen Range-Tank-Robot am geeignesten zum Leveln ... vom Equip her sollte man ihm allerdings schon einiges an Zuwendung gönnen wer den 3-4 Level nach Erhalt immer noch mit Start-Equip rumschleppt der muss sich nicht wundern das er nix aushält. Die Lasso-Fähigkeit steuere ich aber lieber händisch, genauso wie ich ihm auch immer direkt ein Main-Target als Ziel zu weise ... dann funzt der prima.

Aber er hält richtig gut die Aggro während ich den Dmg rausprügele bis die Kanone qualmt und wenn er mal down läuft ... auch kein Thema, dann jibbet eben einen Heal oder ein Med-Pack das mich und meinen Gefährten heilt.

Gruß

Rainer

Dropps's Avatar


Dropps
01.02.2012 , 04:13 AM | #10
Hallo Zusammen,

auch ich level als Heiler und spiele meistens mit dem Gefährten Jorgan. Allerdings bin ich auf oft mit einem Jedi Ritter unterwegs der als Tank fungiert.

Da dies nun zeitlich nicht mehr so passt und das Leveln ab 40 doch etwas mühsamer geworden ist, habe ich mich nun (Level 41) für eine Mischskillung entschieden, den Gravitationsschuss (11er Talent) aus dem Artillerie Baum mitgeskillt und den Rest der Punkte in den Heiler Baum investiert. Das 31er Talent (Bacta Infusion) hat mich irgendwie nicht so überzeugt, so dass mir der Verzicht nicht so schwer viel. Die Heilleistung in Flashpoints reicht trotzdem noch aus. Das wir vermutlich auf Level 50 wieder anders werden.

Ich habe mittlerweile schon 4x meine Talente verlent. Mittlerweile kostet es 6000 Credits...
Gibt es noch mehr Leute die Erfahrungen mit "Mischskillungen" gemacht haben?