Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Adminrechte für ein Nicht administratives Programm

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Adminrechte für ein Nicht administratives Programm

Gummischwert's Avatar


Gummischwert
01.25.2012 , 02:22 AM | #51
http://gaming.stackexchange.com/ques...trator-account

Die hat das Problem bei mir gelöst.

Ich kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen, ob es Probleme beim einspielen eines Patches geben kann. Da ich meinem Benutzerkonto Schreibrechte auf das swtor Konto gegeben habe, werde ich es darauf ankommen lassen und es ausprobieren.

edit: "Den letzten Schritt würde ich übrigens weglassen. (umbenennen) Wenn man es in Kauf nimmt jedes Mal 'nein' zu drücken, wird es schwierig diesen work-around als Veränderung der Spieldaten auszulegen."

Zur Diskusion, ob ein normales Programm admin Rechte haben sollte:
Ich bin immer als normaler Benutzer unterwegs und habe ein separates admin-Konto. Neben der generellen Verbesserung der Windows-Versionen im Bereich Stabilität sehe ich darin einen der Hauptgründe, warum viele meiner Probleme von früher nicht mehr existieren. swtor ist ein Spiel und eine Anwendung unter vielen. Ich persönlich sehe nicht ein, warum ich ein bei mir gut funktionierendes System anpassen soll, nur weil irgendein Manager eine solche Design Entscheidung übers Knie bricht, damit er schneller zum golfen gehen kann. Wie oben zu erkennen gibt es auf Ebene der Softwaretechnik schließlich keinen Grund für so eine Maßnahme.

Kryosh's Avatar


Kryosh
10.24.2012 , 10:32 AM | #52
Quote: Originally Posted by Malycus View Post
Zum ersten Teil:

Bedingt richtig, oder wir argumentieren aneinander vorbei.

Kurz gefasst:

Natürlich ist der User, welcher selbst Systemadministrator ist, auch mit eingeschalteter UAC weiterhin Systemadministrator. Die UAC "beschützt", sehr plump gesagt, den User mit Systemadministratorrechen aber davor "Schindluder" zu treiben, oder dass Anwendungen während seiner Anmeldung "Schindluder" treiben.

Das bedeutet, dass selbst der Systemadministrator, sollte er administrativ in das System eingreifen wollen (oder Anwendungen) gefragt wird, ob er dies wirklich tun möchte.
Somit bewegt er sich quasi als normaler nicht-Admin. Stichwort ist hier das "quasi". Für jeden administrativen Eingriff in das System, direkt oder über Anwendungen die über diesen Benutzeraccount laufen, muss die UAC "bedient" werden.

Der einzige Account, welcher davon ausgenommen ist, ist in der Regel der Buildin Account "Administrator", welcher allerdings in der Standardkonfiguration deaktiviert ist.

Man kann die UAC, nötigenfalls, ja nun auch verschärfen, indem nicht mehr nur nach "bestätige mit Ja oder Nein" gefragt wird, sondern die Eingabe des Userpasswords abgefragt erforderlich wird.

Bleibt der Punkt: Der Systemadminaccount ist weiterhin Systemadmin. Es wird dennoch nach einer "Erhöhung der Rechte für einen bestimmten Vorgang" gefragt. Man erlaubt sich, als Admin, also quasi selbst eine Erhöhung der Rechte.

Wenn man es wirklich im Detail einen "Benutzerwechsel" nennen möchte, so ist das nur dann der Fall wenn man als Nicht-Admin unterwegs ist und administrative Tätigkeiten durchführen möchte. Hierbei fragt die UAC tatsächlich nach den Logindaten eines Adminkontos.

So, nun genug von der Arbeit
Bei allem Respekt, meinen Sie das wirklich oder wurde Ihnen gesagt das Sie das so erklaeren sollen?

Wer es nicht schafft unter Win7 einen Installer/Patcher so zu Programmieren das dieser keine Administrator Rechte braucht hat mmn. den Job verfehlt...

FJGNOM's Avatar


FJGNOM
10.25.2012 , 03:14 AM | #53
Hi,
tja, hier ist Antwort die ich erhalten habe wegen SWTOR Admin-Rechten Problem:
http://www.swtor.com/de/community/sh...15#post1297015

grüße
JX

Eskadur's Avatar


Eskadur
10.25.2012 , 03:18 AM | #54
in einer Zeit von Facebookgesichtserkennung, digital stripties über Facebook, Twiter, Google Streetview etc...regt sich doch tatsächlich noch Jemand über Administratorenrechte auf?
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Legendary & Machtzerg

Atlanis's Avatar


Atlanis
10.25.2012 , 04:06 AM | #55
Quote: Originally Posted by Sisternicky View Post
Prozesse überwachen ist illegal. Ich glaube nicht dass SWTOR das tut, sonst könnten sie verklagt werden. Das Verstößt nämlich gegen die Deutschen Datenschutzrichtlinien, und die sind in diesem Fall unveräuserlich.
Sie überwachen was dein PC an ihre Server meldet, hoffe bald implementieren Autoban für die Hansel die mit ner "Virtu" Tastatur in Milisekunden Takt bestimmt Skills aktivieren um in einem BG Lags zu verursachen so erlebt z.B. in BGS auf Jarkai gegen eine bestimmte Impgilde.*Hust*