Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gruppen-Verweigerer und Quest-Mobklauer

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Gruppen-Verweigerer und Quest-Mobklauer

Torandrice's Avatar


Torandrice
01.07.2012 , 05:52 AM | #51
Quote: Originally Posted by Scarlet_Devil View Post
Ich mache eher selten invites.. nur wenn ich mit einem anderen Spieler im Gebiet rumrenne und ersichtlich ist das wir die gleiche aufgabe haben dann frage ich nett nach ob er mit mir in eine gruppe möchte, sodass wir uns nicht im weg stehen, meist wir dem zugestimmt.

Und sicherlich klau ich auch mal ausversehen jemanden was weg allerdings entschuldige ich mich dann auch
So ist es bei mir auch, wobei ich bestimmt auch schon jemanden den Mob geklaut habe, aber dann nicht mit Absicht.
Aber generell ist es doch bei jedem MMO so, dass es Spieler gibt, die ohne Skrupel durch die Gegend laufen und sich nicht um andere kümmern. Das dann zum Thema Teamplay
Tôrâ - Jedi Gelehrte
„Wer ist der größere Tor? Der Tor oder der Tor, der ihm folgt?“

Blackflag
T3M4

Ingarnig's Avatar


Ingarnig
01.07.2012 , 06:56 AM | #52
Quote: Originally Posted by Kastallia View Post
Auch wenn viele hier gegen die sogenannten Ninja-Invites sind, oute ich mich hier mal. Ja, ich lade Spieler in eine Gruppe ein OHNE vorher ein Wort mit ihnen geschrieben zu haben. Aber ich habe dafür auch einen ganz bestimmten Grund. Oftmals passiert es mir, dass ich neben einem Spawnpunkt warte, bspw. für den Abschluss einer Bonusquest, und ein anderer Spieler dann dazu kommt. In der Zeit wo ich ihm dann schreibe, ob er diese Quest auch braucht, spawnt natürlich der Mob und der andere Spieler greift ihn einfach so an. Ich stehe dann mit meiner höflich formulierten Frage, die noch nicht oder gerade abgeschickt wurde da und schaue zu wie ein anderer "meinen" Mob killt. Auch immer wieder beliebt ich frage, aber bekomme keine Antwort und der andere Spieler greift wieder einfach an. Da geht mir die Hutschnur hoch... Aus diesem Grund schicke ich meistens zuerst den Invite los und tippe dann.
Grundsätzlich laufe ich zu keinem Rohstoff, Questitem, oder anderem, wenn ich sehe, dass ein anderer Spieler bereits auf dem Weg ist. Wenn ein Spieler daneben kämpft, warte ich (helfe gegebenenfalls) und schaue, ob er die Sachen dann lootet. Wenn ein Spieler das allerdings mit mir macht, habe ich aber auch keine Scham mich entsprechend zu revanchieren.

Als Heiler habe ich den Vorteil, dass ich andere Mobs eher selten angreife, wenn ich Spielern helfen möchte. Ich haue meistens mein Schild und meine Hots drauf, wenn ich sehe, dass ein Spieler oder sein Gefährte low droppt und gehe weiter. Wenn mir jemand helfen mag kann er das gerne tun, solange er nur die grauen Mobs angreift. Oft hatte ich es, dass mir Spieler die Mobs kurz nach dem Pull noch abnehmen, weil sie noch nicht grau sind. Das hasse ich. Die einzige Klasse bei der ich da noch tolerant bin, ist der Jedi Ritter, da aufgrund des Sprungs es manchmal passieren kann, dass man in einen Pull reinspringt.

Das kann ich nur unterschreiben, genauso halte ich es auch, sei es mit ninja invites oder mit Ress/Kistenklau.
Diskutiere nie mit Idioten!
Zuerst ziehen sie dich auf ihr Niveau herunter
und dann schlagen sie dich dort unten dank ihrer langen Erfahrung!

Amensia's Avatar


Amensia
01.08.2012 , 08:31 AM | #53
Ganz kurz und in einem Satz um euer Geheule hier mal ein ende zu setzen :

in MMORPGS gilt : wer zuerst kommt malt zuerst !

Alles andere ist höfflichkeit von der Person die hinter seinem püppchen sitzt....
Also ist wie beim Auto fahren immer mit fehlern der anderen rechnen

Also in dem Sinne vorfahrt gewähren und nicht immer auf dem eigenen Recht bestehen .

Bringt : Weniger Ärger / Weniger Stress / und weniger graue haare vom aufregen


MfG Agron

mrShova's Avatar


mrShova
01.08.2012 , 10:46 AM | #54
Quote: Originally Posted by Amensia View Post
Ganz kurz und in einem Satz um euer Geheule hier mal ein ende zu setzen :

in MMORPGS gilt : wer zuerst kommt malt zuerst !

Alles andere ist höfflichkeit von der Person die hinter seinem püppchen sitzt....
Also ist wie beim Auto fahren immer mit fehlern der anderen rechnen

Also in dem Sinne vorfahrt gewähren und nicht immer auf dem eigenen Recht bestehen .

Bringt : Weniger Ärger / Weniger Stress / und weniger graue haare vom aufregen


MfG Agron

Das kann ich so auch unterschreiben.

FirstAngelus's Avatar


FirstAngelus
01.09.2012 , 04:58 AM | #55
Ich persönlich empfinde das auch als Problem.
Sehe ich jemanden der dieselbe Quest macht lade ich ihn immer ein. Oft genug funktioniert das auch, gelgentlich nicht.

Ebenfalls helfe ich Grundsätzlich aus wenn ich jemandem in der nähe im Kampf sehe, egal ob ich was davon hab.

Und dieser Quatsch von wegen "Das ist unhöflich, vorher ansprechen ist das Minumum".... was seid ihr denn das ihr hofiert werden müsst?
Schlimm genug das ihr nicht selbst auf die Idee kommt. Und als könne man sich beim in-der-gruppe-sein ne ansteckende Krankheit holen....
Ausserdem ist es ERHEBLICH unkomplizierter erst wen einzuladen und sich dann im Zweifel auszutauschen. (Einmal den praktischen Button klicken und man ist in der Gruppe, und automatisch im Gruppen chat, anstatt erst den spieler zu suchen, im zweifel mitten im Kampf die flüstern Funktion suchen, den Ansprechen ob der doch so gnädig ist das man ihm denn helfen darf... und dann den erst genannten Schritt ausführen.. sehr sinnvoll)

Sorry aber das gehört wahrlich zum größten Unsinn den ich je gehört habe.


Und was die "RP-Ausrede" Sith-sein betrifft:
Sith sind Pragmatiker.
Wenn ein anderer Sith, ein Kpfgeldjäger, ein Agent oder welcher Lakai des Imperiums auch immer die selben Ziele hat das ist es auch für einen "bösen" Sith die naheliegenste Entscheidung die Resourcen zu kombinieren um die eigenen Ziele zu erreichen.
Zählt also eher umgekehrt als alles andere.

arporetum's Avatar


arporetum
01.09.2012 , 05:30 AM | #56
Zum Thema Höflichkeit:

Man muss kein König sein, um ein Mindestmaß an Höflichkeit im Umgang miteinander erwarten zu dürfen. Wie praktikabel das manchmal ist, steht auf einem anderen Blatt.

Ich hatte gestern auch ein unschönes Erlebnis, aber auf der anderen Seite.

Ich stand auf Nar Shaddaa bei dem Direktor der Chemieveredelungsanlage. Das ist eine Bonusquest, um der "Exchange" eine Lektion zu erteilen (glaube ich).

Da der Direktor doch recht standfest ist und ich ihn bei drei Versuchen leider nicht bezwingen konnte, erbat ich im [Allgemein] Hilfe. Ein anderer Kanal dafür ist mir nicht bekannt, bevor dahingehend Stirnschläge kommen.

Als dann schließlich der erste Spieler (ein Agent) kam - ich stand direkt vor der Konsole, mit der man den Direktor ruft - winkte ich ihm zu und wollte gerade ansetzen, ihn um Hilfe zu ersuchen. Zu spät, der ignorierte mich und aktivierte gleich die Konsole. Na gut, der war wohl in Gedanken.

Ich wiederhole also meine Anfrage im [Allgemein].

Ein weiterer Spieler kommt auf mich zugelaufen, ich winke - selbe Reaktion, nämlich gar keine. Ich war wohl wieder zu langsam.

Ich wiederhole also meine Anfrage im [Allgemein], bekomme darauf eine amüsante Antwort, dass ich mich wegen des Direktors doch an die Gewerkschaft wenden solle, aber sonst nichts.

Eine Gruppe kommt auf mich zugelaufen. Nun habe ich ja gelernt und winke frühzeitig. Schnell beginne ich, eine Anfrage zu tippen, bin auch fast fertig, nur eben noch den Schreibfehler korri... mist, die haben's schon erledigt.

Seufzend formuliere ich eine vierte Variante meiner Anfrage, inzwischen schon etwas frustriert.

Juhu! Ein neuer Spieler, aber altes Spiel.

Ich seufze per Emote und ... genau, formuliere meine Bitte erneut.

Ja, es kam noch ein weiterer Spieler, der auch gleich an die Konsole huschte, als sei ich gar nicht da, aber wenigstens reagierte er anschließend. Noch während ich im [Allgemein] darum bat, mich doch bitte vor der Konsole nicht mehr zu ignorieren, bot mir der letzte Spieler an, mir bei dem Direktor zu helfen. Ich war sehr dankbar, denn der ganze Prozess hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert, mindestens aber 30 Minuten.

Ach ja, als mir dann schließlich geholfen wurde, flüsterte mich jemand an, der mich vorher ignorierte und fragte, ob ich der Typ sei, der da vor der Konsole gestanden hätte. Na ja, etwas höflicher war es schon formuliert, aber da konnte ich auch nur resignierend den Kopf schütteln.

Mein Fazit daraus: Ich propagiere Höflichkeit, wo es nur geht. Ich respektiere den Wunsch, keine Ninja-Invites zu bekommen, aber gestern war ich doch etwas enttäuscht von den Leuten und kurz davor, einfach alles und jeden in die Gruppe einzuladen - kann ja sein, dass mich nur keiner bemerkte.

VeyronGraves's Avatar


VeyronGraves
01.09.2012 , 09:27 AM | #57
Wobei du nicht davon ausgehen solltest, dass nur weil Du im Chat einen Hilfegesuch gestartet hast, gleich jeder Spieler der bei Dir auftaucht und den Du per Emote freundlich begrüßt auch aufgrund Deines Gesuchs gekommen ist.

Aufgrund der andauernden Flamerei im Allgemein-Kanal haben einige Spieler es wie Peter Lustig gehalten und diesen einfach abgeschaltet.

Auf einigen Servern gibt es einen extra Kanal für die Gefährtensuche:

/cjoin lfg oder /cjoin sng ("Looking for Group" bzw. "Suche nach Gefährten")
Ja. Ich liebe es meine Postings zu editieren.

Ghalant | Jedi Gelehrter | Stufe 19 | Vanjervalis Chain [RP]
Thrandor | Söldner | Stufe 15 | Cassus Fett [RP]

Husidusidu's Avatar


Husidusidu
01.09.2012 , 09:33 AM | #58
Also winken finde ich nun jetzt nicht wirklich effektiv
Den Allgemein Channel überlese ich auch sehr gerne sehr schnell - Es stehen einfach zuviele Sachen drin - von Trashgelaber bis zu dem was ich grade aus dem Charakter erbeutet habe.
Kurz und knapp: Zumindest ich hocke nicht gespannt vor dem Allgemein Channel um zu lesen was grad da vor sich geht.

Nächste mal whisper die Leute doch einfach an statt ihnen zu winken oder zu seufzen.
Bei diesem ganzen Gesellschaftsaktionen denke ich mir eh immer nur
Oh Gott nerv mich doch bitte nicht mit was auch immer.
Und so denkt der Großteil darüber, nicht zu vergessen, dass niemand das Komunikationsquadrat an deinem Gewinke anwenden wird

Manche Leute reagieren erst wenn sie direkt angewhispert werden

arporetum's Avatar


arporetum
01.09.2012 , 10:00 AM | #59
Quote: Originally Posted by VeyronGraves View Post
Wobei du nicht davon ausgehen solltest, dass nur weil Du im Chat einen Hilfegesuch gestartet hast, gleich jeder Spieler der bei Dir auftaucht und den Du per Emote freundlich begrüßt auch aufgrund Deines Gesuchs gekommen ist.
Quote: Originally Posted by Husidusidu View Post
Kurz und knapp: Zumindest ich hocke nicht gespannt vor dem Allgemein Channel um zu lesen was grad da vor sich geht.

Da habe ich mich vielleicht missverständlich ausgedrückt. Ich halte mich natürlich nicht für so wichtig, dass eines meiner Worte genügt, um massenhaft Spieler heranströmen zu lassen. Mir war vollkommen klar, dass die Leute nicht meinetwegen kamen, sonst hätten sie mir aller Wahrscheinlichkeit nach ja vorher bescheid gesagt. Vielleicht war ich zu vermessen, zu hoffen, die Leute würden im Chat mitlesen, meine Emotes bemerken, wenn sie direkt vor mir stehen (das Winken ist ja animiert und im Chat ist dann auch deren Name zu lesen) oder richtig schlussfolgern können, warum ich da stehe. Ich respektiere, wenn die Leute keine Gruppe wollen, versteh das nicht falsch, aber manchmal frage ich mich, wo nur das MM von MMORPG geblieben ist. Vermutlich ist es bei RPG zu Hause und seufzt mit ihm um die Wette.

Quote: Originally Posted by Husidusidu View Post
Also winken finde ich nun jetzt nicht wirklich effektiv
[...]

Nächste mal whisper die Leute doch einfach an statt ihnen zu winken oder zu seufzen.
Bei diesem ganzen Gesellschaftsaktionen denke ich mir eh immer nur
Oh Gott nerv mich doch bitte nicht mit was auch immer.
Und so denkt der Großteil darüber, nicht zu vergessen, dass niemand das Komunikationsquadrat an deinem Gewinke anwenden wird

Manche Leute reagieren erst wenn sie direkt angewhispert werden
Das ist ein wertvoller Hinweis. Ich tippe allerdings schneller ein /winken oder /grüßen bei angeklicktem Charakter, als ihn anzuklicken, rechts auf das Porträt zu klicken, anflüstern auszuwählen und dann auch noch eine Nachricht zu schreiben, die nicht so aussieht: "wArthe mal scnell!!11" - bis dahin hat der schon längst den Direktor getötet, begraben und die Blumen darauf begossen.

Gut, ich bin also zu langsam, mein Emote-Fingerzeig wird meistens übersehen (zum Glück aber nicht immer!) und das Chatsystem habe ich noch nicht gut genug gelernt. Dann habe ich eben Pech gehabt, so ist das, aber enttäuscht bin ich nach wie vor, denn das kenne ich ganz anders aus anderen MMORPG.

Ich werde es mit dem "LFG"-Kanal nochmal ausprobieren, vielleicht habe ich damit ja mehr Glück.

FirstAngelus's Avatar


FirstAngelus
01.11.2012 , 07:04 AM | #60
Quote: Originally Posted by arporetum View Post
Zum Thema Höflichkeit:

Man muss kein König sein, um ein Mindestmaß an Höflichkeit im Umgang miteinander erwarten zu dürfen. Wie praktikabel das manchmal ist, steht auf einem anderen Blatt.
Da frage ich doch mal:

WAS ist denn bitte an den schlichten Invites, wenn OFFENSICHTLICH ist das man dieselbe Quest macht, unhöflich?

Das ist doch rein willkürlich, genausogut kann ich spontan für mich entscheiden: Leute die ihren Helm ausblenden sind unhöflich!

Ich wüsste nicht im geringsten WIESO das unhöflich sein sollte nur weil ein par Leute für sich beschlossen haben "Ihh andere Leute in nem MMO! Damit will ich nix zu tun haben!"

Unhöflich ist es Leute zu Beleidigen.
Unhöflich finde ich es an jemandem einfach vorbeizurennen der sich offenbar gerade mit seinem Gegner übernommen hat, kurz vorm Sterben steht und dem ich mit ca 4 Sekunden meiner Aufmerksamkeit helfen kann.
Unhöflich ist es... was ja das Thema ist... Mobs zu klauen.
Unhöflich ist es zu "leaven".
Besonders wenn eine Jedi-Hüterin über schlechten Heal jammert während sie als Tank das Tänzerinnen-Outfit = leichte Rüstung vom Security tokken Händler trägt, wohl damit der Spieler die Titten des Avatars zur Geltung beringen kann... etwas was er vermutlich im wahren Leben nie gesehen hat... und dann mit Kommentaren wie NOOB die Gruppe in ner +4 instanz einfach im Stick lässt (gut in dem Fall sind wir mit dem Wookie Tank eh besser durchgekommen..).. Naja gut letzteres Beispiel ist eher ein Exemplar für bodenlose Dummheit als für Unhöflichkeit.
Das sind Sachen die unhöflich, weil man sie mit ein wenig Umsicht und Sozialkompetenz vermeiden kann, und weil man mit wenig "Opfer" auf eigener Seite viel Ärger beim anderen vermeiden kann.

Und um auf deine Geschichte zu kommen: Wenn man klar sieht das sich einer verzweifelt mit so einer Quest abmüht, wie du es getan hast, finde ich es ÄUSSERST unhöflich dich NICHT einzuladen einfach mitzumachen.

Aber jemanden einzuladen... was ist daran unhöflich?
Ich hab jetzt nicht das Gefühl so schlechte Erziehung genossen zu haben... die ignoriere ich zwar ab und an gern aber nunja.... und ich habe nicht die GERINGSTE Ahnung wieso das unhöflich sein sollte.
Ehrlich gesagt... finde ich es GENAU UMGEKEHRT.