Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Onslaught war wunderbar! und jetzt?

Waruman's Avatar


Waruman
11.06.2019 , 11:10 PM | #1
Fakt ist, für die Menschen unter uns die die Storys und Geschichten abfeiern und eher mehr auf Einzelspieler Modis abfahren, war es gefühlt schnell wieder vorbei. Die Frage ist jetzt wie lange sich diesmal Zeit gelassen wird bis etwas kommt? Immerhin herrscht in Star Wars the old Republic ein fast unendliches Potenzial. Außerdem möchte sicher keiner mehr so lange auf neuen Content gewartet werden wie wir auf Onslaught warten mussten.

Wie ihr zu allem steht und wer schon genaueres weiß ob Gerüchte oder was auch immer ich freue mich über eure Kommentare dazu.

Weiterhin allen viel Spaß bei Star Wars the old Republic und Möge die Macht mit uns allen sein!

Knutsch's Avatar


Knutsch
11.07.2019 , 01:51 AM | #2
was bedeutet "...war wunderbar"?

so wunderbar finde ich diese erweiterung nicht. das neue loot-system ist eine katastrophe und gehört wieder abgeschafft. wenn man mit gear 278 eine OP im veteranen-modus macht und als belohnung nur 270er und 272er rüstung in grün bekommt, ist das interesse weitere OPs zu machen gleich null.
onderon eine woche täglich durchgequestet reicht, um das interesse auf ein minimum zu reduzieren. der einzige rest von ansporn ist, dass ich jeden 2. oder 3. tag ein teil für meine ausrüstung bekomme, das etwas besser ist als das ausgerüstete. aber wirklich motivierend ist das ganze nicht.
was ich ebenfalls nicht gut finde, sind die neuen preise bei den jawa-händlern auf der flotte. 200 schrott-teile für ein einzelnes handwerksteil von dem man 10 stück braucht, um ein grünes item herzustellen??? steht aus meiner sicht in keinem verhältnis und nimmt mir die lust überhaupt noch was zu basteln. ich habe keine 20 charakter mit allen möglichen fähigkeiten auf 700. darum fehlen mir einige materialien, um sinnvoll was herstellen zu können.

alles in allem hat mir diese erweiterung mehr nach- als vorteile gebracht und ich bin überzeugt, dass es nicht nur mir so geht.
Das Leben ist ein Scheiss-Spiel aber die GRAFIK ist geil !

Electricdawn's Avatar


Electricdawn
11.07.2019 , 03:06 PM | #3
Die "Erweiterungen" in TOR sind bestimmt gut gemacht. Gebiete sind toll, Stories sind in Ordnung, das Voice Acting (so man das Original spielt) wirklich professionell.

Aber leider ist es, wie alle TOR-Erweiterungen, zu schnell durch, und fast durchgehend nur solo spielbar. Das ist halt dann sehr mager. Dafür sind sie wenigstens als Abonnent kostenlos... Na ja... :P

Amayon's Avatar


Amayon
11.07.2019 , 03:48 PM | #4
Es kommt auf jeden Fall keiner zurück und viele die noch da sind werden jetzt auch gehen. Mit dem irrsinnigen (fast schon geisteskranken) Craftingsystem haben sie sich endgültig ins Aus katapultiert. Die kaputten Server erledigen den Rest. Mein Lieblings MMO feiert 15 Jahre. 15 Jahre Qualität ohne jegliche Konkurrenz. Da langweilt zwar der Content auch hin und wieder, aber im Großen und Ganzen eine runde Sache. Und so wird es auch die nächsten 15 Jahre noch sein, wenn SWTOR schon lange Staub der Geschichte ist.

Cruenta's Avatar


Cruenta
11.07.2019 , 04:52 PM | #5
Naja so schlecht ist es nun net...Ich bin nach 2 Jahren zurück gekehrt und ich muss sagen bis auf die kleinen Probleme hier mit dem server macht es mir spass... Bis vor kurzem hab ich WoW classik gespielt und ich muss sagen die waren dort auch nicht besser... Ich sag nur warteschleife des Todes und teilweise hat man da immernoch warte schleife... Und nur weil jetzt der server bissel spackt würde ich jetzt nicht anfangen dieses game hier zu HASSEN und nur zu mäckern... Fehler können sich immer einschleichen...

DIE Gilde ORCUS ist zurück...

Archangelost's Avatar


Archangelost
11.07.2019 , 07:56 PM | #6
Ich denke es wird in vielen Monaten dann so wie mit Ossus weiter gehen. Irgendwann kommt vermutlich ein neuer Planet mit einer kurzen Storyerweiterung, wo man wieder besseres Gear und Ruf farmen kann. Sowas kann man beliebig oft, bis zum nächsten Addon, wiederholen.

Bis dahin kann man sein aktuelles Gear aufrüsten, Events, Dailies, Ruf usw farmen, wenn man Lust hat.

Für mich hat dieses neue Addon wieder für frischen Wind gesorgt und das neue Itemsystem ist weitaus interessanter als davor.

Ultrafutzi's Avatar


Ultrafutzi
11.08.2019 , 04:07 AM | #7
Onslaught ist wunderbar und jetzt warten wir wieder ein paar Monate bis etwas neues kommt. Wir sind ja Kummer gewohnt. Bis dahin fixen die wohl auch unseren Server.
Das Gewissen der Galaxis - Tulak Hord
Donaan/Ziuria, Gildengründer | www.swtor-gewissen.de

Du möchtest 7 Tage Abonnement geschenkt bekommen? Hier klicken!

Lydia-Ty-Goor's Avatar


Lydia-Ty-Goor
11.08.2019 , 12:50 PM | #8
Ich kann zur neuen Storyerweiterung nicht viel sagen, da ich sie bis jetzt nicht gemacht habe.
Bzw nicht machen konnte, und auch nicht wollte.

Ich warte nach jedem neuen Patch erst mal ein paar Wochen damit etwaige bugs behoben werden.
Ich möchte gerne eine neue Story ohne Komplikationen erleben können.

Die Probleme auf Tulak Hord sind jedoch momentan zu gravierend als das ich da spaß
dran haben könnte. Also lass ich es erst mal ruhen.

Somit ist 6.0 erst mal KEIN Erfolg für mich und alles andere als TOLL ....
Ich warte lieber noch etwas.

Schlumpfine's Avatar


Schlumpfine
11.08.2019 , 05:29 PM | #9
Im englischen Forum gibt es einen Beitrag von Keith Kanengh von heute mit einem Update zu den Serverproblemen und einem Ausblick bis Ende 2019. Leider halt nur in Englisch

http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=971484

Lydia-Ty-Goor's Avatar


Lydia-Ty-Goor
11.08.2019 , 08:04 PM | #10
Der Server Tulak Hord wurden zu überarbeitungen runter gefahren ....

Wie angekündigt - wenn Schlafenszeit ist

Mal schauen was alles gefixt werden kann