Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Euer Feedback ist gefragt!

First BioWare Post First BioWare Post

BastianThun's Avatar


BastianThun
07.16.2012 , 07:01 AM | #1 This is the last staff post in this thread.  
Hi Leute!
Wir suchen spezifisches Feedback zu den erweiterten Klassen und Skillungen. Euer Feedback hier, zusammen mit allem anderen Feedback, dass wir intern an Zahlen und Messungen zusammengetragen haben, hat Einfluss auf zukünftige Änderungen in der Klassenbalance. Ähnliche Threads werdet ihr in jedem Forum zu den erweiterten Klassen finden.
Hier sind zwei Fragen, die wir euch gerne stellen würden (bitte antwortet nur über spezifische Skillungen die ihr aktiv spielt, und vergesst nicht, uns mitzuteilen, über welche ihr gerade sprecht!):

1. Was denkt ihr, wie eure Revolverheldenskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?

Bitte antwortet in eurem Beitrag nur auf diese gestellten Fragen und schreibt maximal 2-3 Sätze als Antwort auf jede einzelne Frage. Dies ist kein Diskussionsthread. Bitte vermeidet, für gute Übersicht, alle nicht konstruktiven oder vom Thema abweichenden Antworten. Wir werden nicht davor scheuen, Antworten die nicht den Richtlinien entsprechen, kommentarlos zu löschen.

Denkt daran, dass dies nicht der einzige Thread ist, in dem wir euer Feedback sammeln - wenn ihr weiteres Feedback über den Rahmen dieser Richtlinien heraus abgeben wollt, fühlt euch frei, dies in entsprechenden Diskussionsthemen in eurem Klassenforum zu tun. Wir wollen hier eine bestimmte Einsicht in eine Situation gewinnen, wir lesen dennoch stetig die anderen Themen in unserem Forum, um das Feeback und die Sorgen der Spieler im Auge zu behalten.

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Izidur's Avatar


Izidur
07.17.2012 , 08:48 PM | #2
Zu 1. Ich denke die 00/18/23 Skillung wird im PVP als störend, aber denoch als keine ernste Bedrohung war genommen.

Zu 2. Im PVE ist die obrige Skillung nicht wirklich geeignet, da das Energiemanagement keine lange Rotation zulässt. Aber im PVP für mich zufriedenstellend.

Gruß
Vane

mrbloodysunday's Avatar


mrbloodysunday
07.17.2012 , 10:13 PM | #3
1. Was denkt ihr, wie eure Revolverheldenskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Mein Meisterschütze ist in Operationen immer gerne gesehen, da der Schaden verdammt gut ist. Manche sind regelrecht neidisch, vor allem Kommandos. Ich finde aber, die Kombination machts.

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Die Skillung macht Spaß und ist effektiv. Man kann sehr schnell spielen und hat gegenüber anderen Klassen teils heftige Vorteile. (Kann nicht gekickt oder unterbrochen werden, Def-Skills, etc.). Die Illegalen Mods haben das noch gesteigert.
Sunkwon Revolverheld
Gilde: Bloody Skies (T3-M4)
Rekrutierung | Armory

Shalaom's Avatar


Shalaom
07.18.2012 , 11:08 AM | #4
1. Was denkt ihr, wie eure Revolverheldenskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?

Im PVP als guter Schadensausteiler auf Distanz der aber wenn entdeckt wurde schnell ausgeschaltet werden kann. Kann man in ranked-WZ-Teams mitnehmen falls man noch einen Range-DD braucht. In diesem Sinne kann man fasst sagen das der Revolverheld als sehr gute PVE-Klassen aber im PVP im besten Fall als mittelmäßig sinnvolle Klasse gesehen wird.

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?

Vorneweg ich spiele einen PVP orientierte Hybrid-Skillung 0/16/25 (MM/Sabotage/Fieser Kämpfer).

Mit dieser Hybrid-Skillung bin ich für's PVP eigentlich ganz zufrieden da ich damit auch in Random-WZ's auch mal sinnvoll was solo machen kann. Schaden passt wenn ich ein ruhiges Plätzchen zum Feuern finde, in 1 on 1 Situationen kann ich mich wehren sofern ich alle CD's rdy habe, bin aber wenn nicht alles rdy ist nur Opfer. So gesehen bin ich in einigen Bereichen mit meiner Skillung zufrieden, aber in anderen Bereich wird mir dafür nur zu deutlich bewusst das Bioware diese Klasse offensichtlich nur für's PVE designed hat oder beim Design der WZ's nicht daran gedacht hat das da vielleicht auch Revolverhelden versuchen ihren Spaß zu finden.

Vom Energiemanagement her sehe ich meine Skillung allerdings in allen Belangen und Bereichen als unterirdisch schlecht an.

Und das einige Skills zur Nutzung zwingend Deckung benötigen ist auch etwas was richtig nervt. Die Vorteile durch Deckung (Ununterbrechbarkeit, 20% Verteidigung gegen Range-Attacks und nicht angesprungen werden zu können) können ruhig so bleiben und eben nur in Deckung zur Anwendung kommen, aber das manche Skills zwingend Deckung vorraussetzen um genutzt werden zu können ist etwas was den Spielspaß an dieser Klasse öftersmal massiv trübt ... vor allem weil der Deckungsmechanismus immer noch zu oft buggy ist (von wegen "Unbekannte Effektwirkung" und so) ... da wo andere in Ruhe ihre Skills zünden können kann ich aus unerfindlichen Gründen einfach nicht in Deckung gehen.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

FynStarcruiser's Avatar


FynStarcruiser
07.22.2012 , 05:35 PM | #5
Nun, ich will dann doch mal mein Feedback geben.

Eins vorweg, ich nutze für Raids und für PvP andere Skillung.

PvE: 2 8 31
PvP: 33 5 3

1. PvE, wird teilweise noch unterschätz, im allgemeinen aber sehr gute DPS Klasse, bekommt gerne mal Aggro von Bossen, macht eine Menge Schaden.
Zitat von einem Gildi "Ach, Fyn macht eh Dmg für zwei".
Also schons ehr hoch angesehen bei uns im Raid.

1.PvP
Wird oft als einfaches Ziel wargenommen, fällt im Focus schnell um, bewegt sich nicht.
Denke auch, das ich oft auch einach nur lästig bin, root, kick mit root, Ae Mezz machen einigen das leben schwer.
Kann sehr hohen Schaden austeilen, denke aber dass das noch nicht jeder weiß. Guter Burster, stark gegen Stoffie, an Tanks sinnfrei.


2. PvE
Sehr gute DPS, ich kann mich nicht beklagen. Hoher dmg in langen Kämpfen, trotzdem auch guter Burst. (Baradiumbomber bei Kephess). Weniger gute Setboni, Rangewechsel wichtiger Skill ist störend.
Auch in Bewegung mit gutem Schaden. Energiemanagement sehr gut, wenn Krit bei 40% ist. Schlechter Targetwechsel bei schnell sterbenden Mobs, Dots drauf, Mob tot, keine Energiegewinnung.

Mein Tipp. Gebt uns einen Skill, der Energie zurückgibt, wenn ein Ziel mit usneren Dots stirbt. Ich werde für schnelles töten mit schlechtem Energiemanagement bestraft...das sollte nicht sein. (auch im PvP furchtbar auf dauer)
Splittergranate als wichtiger teil für den dmg als AE ist sehr ungünstig in vielen Momenten.

2. PvP
Pew Pew! Meisterschütze ist einfach stark im PvP, besonders um Stoffheiler zu zerlegen.
Meist steh ich ganz oben beim Dmg, rated sowie normal. Ich kann schnell und effektiv Gegern ausschalten. Kann mich auch im 1vs1 gut behaupten. Energiemanagement ist jedoch sehr viel schwerer geworden.
Illegale Modifikationne hat einen zu hohen CD für en MS, der Rüstungsdurchschlag würd viel öfter gebraucht, bei all den Def CDs der Gegern aber auch die Präzision.
Beinschuss muss VIEL schneller beim Gegner sein. Wenn ich den aktiviere, schaffen es viele noch trotzdem mich anzuspringen, wenn ich nicht gerade in Deckung bin. Sabotageladung soltle auch schneller fliegen.
Mein Rangevorteil ist im PvP leider oft zu schnell zunichte gemacht. Das Gelände hindert oft daran Gegner richtig wegzukicken.
Das Starcruiser-Vermächtnis - Lebende Legenden
Fýn | Fýona Revolverhelden Zyros Frontkämpfer
Innuendus Scharfschütze Kyltara Söldner

Lextery's Avatar


Lextery
08.21.2012 , 02:22 AM | #6
Ich spiele einen Meisterschützen.

1. Was denkt ihr, wie eure Revolverhelden von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Im PvE als sehr guter Fern-DD mit nützlichen Fähigkeiten.
Im PvP als ausgewogen.

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Die Skillung ist gut gelungen und konsequent gestaltet. Im PvE sehr einfach zu spielen und effektiv.
Im PvP ist es sehr abhängig von der Gruppe. Gelingt es einem hinten zu bleiben und nicht im Fokus zu stehen, kann man viel Schaden machen und sehr wertvoll für die Gruppe sein. Mit anderen Fernkämpfern im Duell sieht man recht gut aus. Wenn man allerdings im Fokus von Nahkämpfern ist, wird die Sache spannend bis schwierig. Ist der Gegner nicht so stark, kann man den Angriff unter Umständen abwenden, einem starken Gegner ist man tot (das ist aber auch richtig in dieser Konstellation).

Ganz furchtbar ist, dass ich sehr häufig bis zu 3 Versuche brauche, bevor in Deckung gehen funktioniert. Den Fix würde ich sehr begrüßen.

DaraniForces's Avatar


DaraniForces
12.27.2012 , 01:26 AM | #7
1. Was denkt ihr, wie eure Revolverheldenskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?
Wenn ich so im Forum stöbere (insbesondere in den nicht klassenspezifischen) wird der Revolverheld und Scharfschütze immer schlecht geredet, weil er so schnell umkippe und naja ihr kennt die Trolle ja.
Ingame wurde mir mit Level 14 gesagt, ich solle ihn löschen, die Klasse sei sch****

Haben aber alle keine Ahnung! Die Def-Skills sind nicht so übel und der Schaden ist beträchtlich. Bei uns in der Gilde sind Revolverhelden und Scharfschützen hoch angesehen, weil sie ausgezeichneten Schaden machen und nicht dauernd alle Flächenattacken abkriegen. Sowohl im PvE als auch PvP! Tolle Klasse!

2. Wie nimmst du deine eigene Skillung wahr?
Hab/bin Meisterschütze und bin höchst zufrieden damit. Mein bester Kumpel nutzt den mittleren Baum mit der Feuersonde da, das fetzt im PVP auch, weil er damit quasi im Alleingang eine Tür/einen Turm beschützen kann. Sehr nette Fähigkeit, habs aber noch nicht ausprobiert, weil ich den linken Baum schon so toll finde ^^

Coomander's Avatar


Coomander
12.27.2012 , 04:40 AM | #8
Ich spiele die Spiegelklasse , also den Sniper . Wenn ich hier was zu schreiben darf meld ich mich auch mal zu wort.

Was denkt ihr, wie eure Revolverheldenskillung von anderen Klassen wahrgenommen wird?

Im PVE raid is nen sniper immer nice to have . Guter schaden auf lange distanz und ein raidschild das allen 20% schaden abhällt. Zwar komm ich nicht an unseren maro oder PT DD ran im schaden aber recht viel fehlt da nicht .

Wie nimmst du deine Eigene skillung war ?
Ich spiel MM im pvp wie im pve. wenn ich sitzenbleiben kann und der tank den mob nicht immer ausser reichweite zieht Ist schaden kein problem . Auch energiereg is selten ein Problem . Einzig Häufiger Stellungswechsel is DPS verlust und der Gefühlte GCD um in deckung zu gehn ebenso , das mit der unbekannten effekteinwirkung wurde ja schon gesagt . Aber im grossen und ganzen is der Sniper meine Lieblingsklasse und ich spiele sie seid beginn an und hatte eigentlich nie grosse Probleme.

Wenn ich zum abschluss noch nen wunsch äussern darf , Ich Würd mich verdammt gern zum schiessen Hinlegen können . ich weiss is nur kosmetisch aber des hätte verdammt Style
(taugt allerdings beim schmuggler wohl eher weniger )