Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die seltsamen Leute, die man in FPs trifft...


MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
12.11.2017 , 11:38 AM | #3491
Von Gruppenspielern, die eigentlich gar nicht spielen wollen und schon gar nicht in der Gruppe.

Gestern, Umbara FP (Veteran)
- Hauptrollen:
70er Sabo-Heal, 70er PT-Tank (ich ... 1. FP mit dem Char)
- Nebenrollen:
viele ... an den Lowie Marro und einen Hexer erinner ich mich noch.

Flashpoint startet und ich denk: "w t f ... hier war ich erst einmal (Solo) und getankt hab ich hier erst recht noch nie" ... und sag das auch genauso im Chat. ... Heal antwortet: "n.p. ... easy ... <kurze erklärung>" ... Bis auf dass der Lowie Marro mal den Battle-Rezz gebraucht hat ... wars auch wirklich easy.

Und dann ist der Zug entgleist und das Drama nahm seinen Anfang.
Heal fragt ob wir Bonusboss machen ... alles sagt ja. Los gehts.

Wie gesagt ... ich war da noch nie in Gruppe. Es kommen die ersten Mobs die da am Weg entlang stehen. Was mach ich Tank? Warte bis alle da sind, tippe ein Go in Chat und Jetpack-Angriff.
Irgendwo am Rand versucht der Hexer die Mobs zu umfahren, schreibt "Depp" in Chat ... "Spieler hat die Gruppe verlassen". ?????

Also nachlisten, kam auch gleich einer ... wir nach links zum Bonusboss. Die beiden Battle-Rezz haben leider nicht gereicht. Irgendwann war ich mit dem Heal alleine, Marro lag im Dreck, der Vierte: "Spieler hat die Gruppe verlassen" .... Mist, wäre der Heal bei 5% nicht in die Mobs gekickt worden hätten wir ihn zu zweit gelegt ... grrr

Nunja ... Respwan, nachlisten ... jetzt pullt ein anderer die Mobs auf dem Weg .... . "Spieler hat die Gruppe verlassen" ... oh noooo ... mein kommonadoboost
ok, probiern wirs halt zu dritt, mit Companion. Ruckzuck lag der Marro wieder im Dreck ... wir wieder zu zweit. Ab dem Moment hat der Marro auch nicht mehr reagiert ... Wipe, Respwan, Vote Kick, Nachlisten

Wieder zwei neue Kandidaten ... wir sind schon vorgefahren und sagen: "Wir sind links beim Bonus-Boss" .... . "Spieler hat die Gruppe verlassen" ... hääää????

Dann ... endlich kam einer, der nicht geleaved ist ... klopf klopf .. Bonusboss fällt ruckzuck und ein paar Minuten später der Endboss. Ich mein, wenn jemand nach dem 4. Wipe leaved kann ichs ja verstehen. Aber das? Hmm? ... Aber nun ja, dafür hab ich jetzt nen fähigen Heal in der FL

Holter's Avatar


Holter
12.11.2017 , 02:03 PM | #3492
Die FPs sind leider so designt, dass man oft Gegnertruppen umfahren kann und da der Mensch prinzipiell faul ist, läuft er lieber länger Umwege als ein Kampf dauern würde. Da nicht jeder jede Umgehung kennt trifft man immer wieder auf Spieler, die sehr ungehalten reagieren, wenn man tatsächlich mal einen Kampf vom Zaun bricht, meist mit der Begründung als Mensch der gerade am Computer sitzt und ein Online-Spiel zockt, er habe keine Zeit zu verschwenden^^.

Passiert aber auch genauso oft, dass man in Gruppen landet, die eine Kompromiss finden oder unbeabsichtigte Pulls locker wegstecken, ohne die Dramaqueen raushängen zu lassen, die grade kein Snickers zur Hand hat.

Und was den Bonusboss in diesem FP angeht, den will kaum einer spielen, da die wenigsten wissen, was es mit den beiden Adds und den Debuffstacks auf sich hat, den der Dicke verteilt. Die wundern sich immer nur, dass sie recht schnell umfallen.

Einfach weiter spielen und Erfahrung sammeln, über den Gruppenfinder kann man auch mal Pech mit der Truppe haben, meiner Erfahrung nach überwiegen aber die normalen bis positiven Durchläufe bei weitem.

Padabiene's Avatar


Padabiene
12.12.2017 , 03:07 AM | #3493
Umbara scheint tatsächlich so abschreckend zu sein wie Blutjagd. Ich tauch da üblicherweise entweder als Nachrücker auf oder er beginnt gleich mal mit dezimierter Gruppe.

Gestern im Halbschlaf durch Czerka Kernschmelze gehoppelt. Mit dem Gelehrten getankt, das lief ganz gut. Nur beim Endboss wollte der Kommando dem Schurkenheiler wohl etwas Herausforderung bieten, weil er die Brutzelvoids nicht nur da ablegte, wo er gerade stand, sondern auch keine Anstalten machte, sich da rauszubewegen. Allenfalls, wenn das Ziel nicht mehr in Reichweite war. Restliche Zeit hab ich ihn fürsorglich gezogen, wenn die HP unter 50% purzelte. Ich weiß immer noch nicht, ob da Ursache und Wirkung einfach nicht bei ihm ankamen oder er dachte, dass der Heiler sich schon kümmert.

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
12.13.2017 , 12:04 PM | #3494
Quote: Originally Posted by Padabiene View Post
.... Mit dem Gelehrten getankt, das lief ganz gut ....
Haha ... sowas hatte ich neulich auch mit meinem Hexer ... war das erste Mal, das ich mit dem getankt hab ... war aber ein easy run, ohne Verluste, mit netter Gruppe.

Zur Begebenheit von oben (Umbara) ... manchmal kommt es mir vor, dass die Leute gar nicht zum spielen da sind, weil sie sich wie im Job verhalten. Zielvorgaben und so. Wobei es doch eigentlich vollkommen wurst ist ob man heute oder morgen ein Gearteil bekommt. Zumal die meisten ja wahrscheinlich eh nur SM laufen.

Hab kürzlich meinen alten AssaTank aktiviert. Level 65, mit 208er PvP-Gear war das glaub. Noch beim Tasten neu belegt, wurde ich von der Gilde verhaftet und musste zwei SM Ops tanken ... ez ... also dafür brauch man sich wirklich keinen jobmäßigen Gear-Stress geben. Nun ja ... jeder wie er mag ... solang halt nicht andere darunter leiden. :/

Padabiene's Avatar


Padabiene
12.18.2017 , 04:22 AM | #3495
Teilweise auch sicherlich schlechte Erfahrungen, aber man kann es ja wenigstens erstmal versuchen, bevor man den FP abschreibt. Der neue ist auch so ein Kommen und Gehen. Am WE gleich am Anfang den vierten Spieler verloren, ein Nachrücker hat sofort Kehrt gemacht, aber aller guten Dinge sind drei und der kleine Schurkenheiler blieb bei uns. Es lief ohne Probleme. Und das obwohl mein Gelehrtenkollege Machtheben in der Rota hatte.

Ich hab gestern meinen Kommandoheiler dann noch durch fünf taktische gejagt. So zum üben. Meistens haben sie mich sogar heilen lassen, aber meine Grenzen waren bei dem lvl 17-19 Schatten erreicht, der in Ilum gern mal 3-2-hops ging. Da ihn allerdings auch die Koltostation nicht retten konnte kratzt das mal nicht an meinem Ego. Bisschen Schwund ist immer.

Batwer's Avatar


Batwer
12.18.2017 , 01:34 PM | #3496
Quote: Originally Posted by Padabiene View Post
Teilweise auch sicherlich schlechte Erfahrungen, aber man kann es ja wenigstens erstmal versuchen, bevor man den FP abschreibt. Der neue ist auch so ein Kommen und Gehen. Am WE gleich am Anfang den vierten Spieler verloren, ein Nachrücker hat sofort Kehrt gemacht, aber aller guten Dinge sind drei und der kleine Schurkenheiler blieb bei uns. Es lief ohne Probleme. Und das obwohl mein Gelehrtenkollege Machtheben in der Rota hatte.
Die neue wurde ja jetzt generft (genervt )sollte also nicht mehr so ewig lange dauern und die meisten werden nicht mehr fluchtartig die FP verlassen....Ok, nicht mehr so oft wie vorher.
Für Neueinsteiger und Rückkehrer:
klick mich: http://www.swtor.com/r/zwyYS6

Xhuuyaa's Avatar


Xhuuyaa
12.19.2017 , 02:38 PM | #3497
Quote: Originally Posted by Padabiene View Post
Umbara scheint tatsächlich so abschreckend zu sein wie Blutjagd. Ich tauch da üblicherweise entweder als Nachrücker auf oder er beginnt gleich mal mit dezimierter Gruppe.
Naja, SpielDesigntechnisch sind die neuen FPs kein Glücksgriff... Zum einen habe ich inzwischen den Eindruck, dass die Devs davon ausgehen das jede Klasse irgendwelche Self-Heals hat, anders kann ich mir einiges nicht erklären. ZB der Endboss in Umbara macht in seinen Voids Schaden, der bei einem Level 50-60er locker 50%+ Health weghaut... In Sekundenbruchteilen ist man hier (zumindest als gebolsterter Level) down ohne das man unbedingt schlecht gespielt hat.
Der Angriff des Bonusbosses in Umbara ist auch immer noch verbuggt und kann Schaden an Spielern verursachen die sonstwo stehen.

Das zweite sind die Bewegungsskills - einige Fähigkeiten sich schnell(er) wegzubewegen bekommt man nicht gerade zeitig im Spiel. Sind aber bei den Voidlastigen neuen FPs mitunter eigentlich notwendig - weil man sonst massiv Schaden einsteckt. Der Endboss Umbara und der erste Boss bei den Chiss sind da gute Beispiele.

Mit Klassen deren Defs eh schon überpowert sind, rennt man da problemlos durch... mit anderen ist das nicht wirklich so dolle. Spass ist jedenfalls anders. Btw. ich habe den Eindruck das Umbara und Chiss auch deswegen oft geleaved wird, weil sie einfach ziemlich lang sind.

A propos (vet)Blutjagd; ein Hüter, Wächter, Revo und (DD)Gelehrter - alle Level 70. Der Hüter zieht solange Anggro bis ihn Jos im zweiten Anlauf kleinhäckselt, der Gelehrte wird gekickt... Nach der ersten Runde meint der Hüter, dass, wenn er schon die Aggro hätte wenigstens die Rang mal mit die Koltos holen.
Trifft auf Unverständnis.
Der Revo gibt inzwischen den unentbehrlichen Spieltipp... man müsse immer "in der Mitte bleiben". Was er auch macht. Er sitzt da mit Aggro Reduce und Entrench und schaut zu wie die anderen gehäckselt werden oder gekickt, während sie nen Kolto holen. Er bewegt sich auch nicht als er der letzte ist, sondern stirbt tapfer in der Mitte - um dann die Gruppe zu leaven.

Später (ihn) zufällig wieder getroffen ist er immer noch felsenfest überzeugt das alle anderen nicht spielen konnten, weil sie aus reiner Unkenntnis nicht permanent in der Mitte geblieben sind. -.-


PS; ich erwisch mich neuerdings immer öfter bei dem Wunschdenken, dass Revo/Sniper und Merc/Kommando in Grund und Boden nerfen. Was einige da nämlich neuerdings mit ihrem "Unsterblichkeits" Defs anstellen und wie a-sozial sie in Gruppen spielen, ist echt keine Freude mehr.

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
12.20.2017 , 09:09 AM | #3498
Quote: Originally Posted by Xhuuyaa View Post
Nach der ersten Runde meint der Hüter, dass, wenn er schon die Aggro hätte wenigstens die Rang mal mit die Koltos holen.
Trifft auf Unverständnis.
Oh hör mir blos auf ... ich musste mich neulich als Tank von nem Sniper anmaulen lassen. Der saß bei Manaan Ortuno die ganze Zeit neben dem Kolto gegenüber vom Eingang ohne es auch nur einmal zu drücken, wenn ich fast down war. Klar jump ich da irgendwann zum Kolto an der Tür und zieh halt den Ortuno und seine Voids über die ganze Fläche. Mag ja nicht verrecken .... Aber logisch, dass der gemault hat. Schließlich war Freund Sniper ja auch der, der zweimal in der Soße sitzen blieb und draufgegangen ist. Same as ever.

Padabiene's Avatar


Padabiene
12.20.2017 , 12:30 PM | #3499
So richtig seltsam gerade: Tiefen von Manaan. Der 20er huscht gleich mal aus der Gruppe und ich bleib mit zwei weiteren 70ern zurück, gleiche Gilde. Statt neu zu listen holt einer der beiden Mako raus und los gehts zum ersten Boss. Läuft flüssig, nur pullt Nummer eins während Nummer zwei noch außerhalb des Bereichs steht. Ich ziehe zwei rein und bring ihn damit um, aber zumindest steht er nicht vor der Tür und wozu gibts einen Battlerez, ne?
Boss liegt. Cutscene durchgeskippt, ich hüpfe zum Aufzug. Nummer eins verlässt wortlos die Gruppe. Zwei verlässt den Bereich. Kein Piep im Chat. Und schon steh ich allein da.

Zouleika's Avatar


Zouleika
12.29.2017 , 02:46 PM | #3500
Gestern auch wieder was sehr interessantes erlebt.
Mit zwei Gildenleuten random für Vetran FPs gelistet. Wir waren alle zwischen 55 und 65. Dazu kommt ein 70er Kommando (247er Durchschnittswert). Ursprünglich eine reine DD-Gruppe, aber die Gilden Gelehrte hat dann spontan auf Heal umgeskilled. Umbara ist ja dann doch stellenweise recht heftig (vor allem wo es auf dem Zug sehr gerne mal laggt).
Geht also los und alle haben Aggro, nur der Kommando nicht. Außerdem droppt er schneller im Leben als unsere 55er Heilerin. Cooldowns scheint er auch nicht zu kennen. Nach dem ersten Wipe, schreibt er nur in den Chat, dass das eh nichts wird, wir wären ja zu schlecht und ist weg.
kurzes verdutztes Schweigen im Sprachchat, dann beschließen wir mit Gefährte weiter zu machen. Ging deutlich besser als mit dem Kommando, auch wenn wir im Endeffekt nicht mal den ersten Boss geschafft haben. Gefährte kann halt keinen ordentlichen Tank ersetzen.
Es ist nicht der erste Schlag, der einen Baum fällt.