Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Starwars und die Wirklichkeit


Caphalorn's Avatar


Caphalorn
03.13.2012 , 05:03 PM | #241
Quote: Originally Posted by LOKIchen View Post
Huhu ich wollte auch mal meinen Senf dazugeben

Die Meisten hören sich an wie die Leute von Früher die immer meinten, dass Fliegen utopisch sei und niemals möglich sei, weil die Technik nicht da ist und die Physik dagegen sei, dass Menschen oder Menschen mittels Maschinen fliegen können!
Die Physik doch nicht - Gott! Hätte Gott gewollt das wir fliegen, nun er hätte uns Flügel gegeben.

Nun grundsätzlich hast Du aber schon recht - ich würde gerne sehen welche technischen Möglichkeiten es in 100 Jahren geben wird. Man sollte nur mal Werner v. Braun das Spaceshuttle zeigen - der hätte das seinerzeit auch nicht für möglich gehalten, als er an der V1 und der V2 rumgedoktert hat.
Sieg ist Tradition
Roughnecks R.I.P.
Ti'Rion - Rattataki Gelehrter Level 20 (Stand 10.02.2013
Abwesend bis Anfang März 2013 wegen Umzug

Vatok's Avatar


Vatok
03.13.2012 , 05:27 PM | #242
Quote: Originally Posted by LOKIchen View Post
Huhu ich wollte auch mal meinen Senf dazugeben

Die Meisten hören sich an wie die Leute von Früher die immer meinten, dass Fliegen utopisch sei und niemals möglich sei, weil die Technik nicht da ist und die Physik dagegen sei, dass Menschen oder Menschen mittels Maschinen fliegen können
Falsch!
Es war schon lange vor erfindung eines Fluggerätes klar wie es funktionieren müsste,nur fehlten einfach die technischen Mittel....prinzipell war es aber klar.

Quote: Originally Posted by LOKIchen View Post
Vieles war undenkbar, weil man mit dem vorhandenen Wissen sich dieses und jenes nicht vorstellen konnte, damals war nach deren Ansicht die Wissenschaft auch super gut und so fortgeschritten, dass man dachte man weiß fast alles, so wie wir es heute denken!
Nur kennen wir heute die Naturgesetze und diese haben auch im Jahr 3400 noch bestand.
Naturgesetze sind nicht veränder,-oder brechbar.
Auch wenn du eine Milliarde Jahre wartest wird Gravitation z.B. immer noch genauso wie heute wirken.

Quote: Originally Posted by LOKIchen View Post
Aber wie in irgendeinem Post vor 100 oder 200 Beiträgen geschrieben wurde: die Natur des Universums birgt Wunder die man sich nicht vorstellen kann!
Allerdings basieren auch diese Wunder auf Naturgesetzen

Quote: Originally Posted by LOKIchen View Post
Die Wissenschaft kommt nie weiter wenn man nicht träumt und ganz besonders utopisch träumt!

Also wenn ich spiele ist mir das egal ob es wahr wird oder nicht, in dem Moment wo ich spiele ist es wahr! weil dann bin ich ein liebevoller heilender imperialer Agent

Danke für Eure Zeit
Träume ist völlig ok und auch gut....die Welt wäre langweilig ohne träume
Nur haben Träume nun mal nichts in der Wissenschaft zu suchen.Dort geht es um Fakten,beweise etc.
mit träumen kommt die Menschheit nicht weit weil sie grundsätzlich von Dingen träumt die unerreichbar sind...sonst würden sie nicht davon träumen

Grüße
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

werjo's Avatar


werjo
03.13.2012 , 09:38 PM | #243
Naja Vatok das ist nicht ganz richtig. Es gibt viele Erkenntnisse der Wissenschaft die gar nicht entstanden wären, wenn die Leute nicht träumen würden.

Es gibt zum Beispiel einige Physiker die ihre Arbeit nur deswegen machen, weil sie irgendwas ermöglichen wollen. Sowas wie Zeitreisen oder interstellare Reisen. Das vorher beschriebene Projekt Longshot ist so eine Sache.

Das Träumen ist die Motivation die dahintersteckt. Klar die Ergebnisse sind klare Fakten und auch die Problemstellungen der Teilaufgaben. Aber die Vision die dahinter steckt ist fast immer Fiktion.

Vatok's Avatar


Vatok
03.13.2012 , 11:32 PM | #244
Gut,da hab ich mich jetzt vielleicht etwas falsch ausgedrückt.

Klar ist es eine der Motivationen die die Forschung antreibt aber auch nur bis zu dem Zeitpunkt bis klar ist ob oder dass dieser Traum nicht machbar ist.

Ich meinte das Träumen von dingen von denen wir Wissen,dass sie nicht erreichbar sind wie z.B. das Reisen mit Lichtgeschwindigkeit.
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

Bloodmoonstar's Avatar


Bloodmoonstar
03.14.2012 , 02:30 AM | #245
Einige meiner Vorposter wollten ja gern eine Quelle für die von mir erwähnten kleinen Lebewesen, welche in der Lava von Vulkanen leben. Ich weiß zwar nicht, ob es hier erlaubt ist, Links zu posten, aber eigentlich müsste es doch gestattet sein, denke ich.

heise.de berichtet hier darüber:

http://www.heise.de/tp/artikel/17/17267/1.html

Welt Online berichtet ebenfalls darüber:

http://www.welt.de/welt_print/articl...er_Hoelle.html

Es gibt noch weitere Quellen, aber die finde ich jetzt auf die schnelle nicht, muss ich zur Not mal intensiver googlen.

Klar, die besagten Lebewesen sind Mikroben, dennoch: Mikroben sind wiegesagt auch lebende Organismen, zählen also zum "Leben", und das war ja das, worauf ich in meinem letzten Beitrag hinaus wollte!

Bezüglich möglichem Leben auf der Venus ist dieser Artikel auf Kopp Online sehr lesenswert:

http://info.kopp-verlag.de/neue-welt...-entdeckt.html

LOKIchen's Avatar


LOKIchen
03.14.2012 , 03:00 AM | #246
Zu den Gesetzen der Natur...

vor kurzem wurde ein riesiger Stern entdeckt, der so groß war, dass die von unseren lieben Wissenschaftlern berechneten Naturgesetze dahin waren, weil die Masse zig mal größer war als man "wusste", dass sie bei einer bestimmten Größe zusammenfällt ...

nur mal als beispiel und sehr wohl war früher das fliegen von maschinen, und so undenkbar!

Genauso wie viele andere Dinge! Z.B. Fernsehen Bild und Ton aus einem Kasten, war auch mal UNDENKBAR!

Oftmals wird den Wissenschaftlern bewiesen, dass sie falsch liegen! Die Natur ist bewundernswert

Aber die Menschen sind einfallsreich und könnten, wenn wirklich alle zusammen arbeiten wirklich die Reisen durchs Weltall schaffen! Aber in einem Punkt habt ihr Recht:

Wir werden nie durchs All reisen.....


...weil die Menschen erst einmal Frieden mit sich selbst schliessen müssen und MITEINANDER und nicht GEGENEINANDER arbeiten und leben müssen! So lange das nicht funktioniert werden wir auch nicht weit kommen!

Ich verstehe so und so nicht wieso man anstatt mit den anderen Menschen leben, sie töten muss und so! Aber naja...

Das war wiedermal mein Senf

PS: kommt zur Dunklen Seite, wir haben Lichtspiele

werjo's Avatar


werjo
03.14.2012 , 11:50 AM | #247
Quote: Originally Posted by Bloodmoonstar View Post
Einige meiner Vorposter wollten ja gern eine Quelle für die von mir erwähnten kleinen Lebewesen, welche in der Lava von Vulkanen leben. Ich weiß zwar nicht, ob es hier erlaubt ist, Links zu posten, aber eigentlich müsste es doch gestattet sein, denke ich.

heise.de berichtet hier darüber:

http://www.heise.de/tp/artikel/17/17267/1.html

Welt Online berichtet ebenfalls darüber:

http://www.welt.de/welt_print/articl...er_Hoelle.html

Es gibt noch weitere Quellen, aber die finde ich jetzt auf die schnelle nicht, muss ich zur Not mal intensiver googlen.

Klar, die besagten Lebewesen sind Mikroben, dennoch: Mikroben sind wiegesagt auch lebende Organismen, zählen also zum "Leben", und das war ja das, worauf ich in meinem letzten Beitrag hinaus wollte!

Bezüglich möglichem Leben auf der Venus ist dieser Artikel auf Kopp Online sehr lesenswert:

http://info.kopp-verlag.de/neue-welt...-entdeckt.html

*hust* welt und heise ist okay aber kopp online *hust* die produzieren nur Schwachsinn. Die erzählen auch Gedöns über "frei Energie" aka perpetuum mobile, ne hohle Erde, Aliens die auf der Erde waren und und und. Warum sich so nen Schmutz Verlag nennen darf ist mir echt nen Rätsel.

Insa's Avatar


Insa
03.14.2012 , 12:57 PM | #248
Der Kopp-Verlag mag Schund sein... aber über Leben auf der Venus wird diskutiert... naja, wenn man es genau nimmt, wird über alles diskutiert und man findet wahrscheinlich immer einen Wissenschaftler, der dieses oder jenes behauptet.

--> Leben auf der Venus?
May the force be with you.

werjo's Avatar


werjo
03.14.2012 , 02:51 PM | #249
mag sein, aber wenn ich den Rotz vom kopp Verlag irgendwo sehe, rollen sich bei mir die Zehennägel hoch.

Elmgari's Avatar


Elmgari
03.14.2012 , 05:28 PM | #250
Quote: Originally Posted by werjo View Post
*hust* welt und heise ist okay aber kopp online *hust* die produzieren nur Schwachsinn. Die erzählen auch Gedöns über "frei Energie" aka perpetuum mobile, ne hohle Erde, Aliens die auf der Erde waren und und und. Warum sich so nen Schmutz Verlag nennen darf ist mir echt nen Rätsel.
Naja es kann allerdings auch nicht bewiesen werden, dass keine Außerirdischen hier gewesen sein sollen.
Aber weswegen ich eigentlich schreibe, ist die hohle Erde. Es gibt tatsächlich die Idee vom "Innenweltkosmos". Nach den Anhängern dieser Theorie spielt sich unser Leben auf der Innenseite der Oberfläche einer hohlen Kugel ab, wobei der gesamte Kosmos an dieser Innenwand invertiert wird. Buddelt man ein Loch in die Erde bewegt man sich mit zunehmender Geschwindigkeit gegen Unendlich, fliegt man ins All (Richtung Kugelmittelpunkt), verringert sich die Lichtgeschwindigkeit, sodass durch die abnehmenden Relativgeschwindigkeiten der Mittelpunkt niemals erreicht werden kann.
Warum das Ganze? Es klingt wirklich unglaublich, aber es handelt sich um eine mathematisch fast mögliche Welt. Alle Gesetze der Physik können auf diese Welt übertragen werden, mit Ausnahme der allgemeinen Relativitätstheorie. Es ist ein gutes Beispiel für die Bedeutung des Worts Realität. Letztendlich nur ein Bild, dass aus unserer Wahrnehmung und Erfahrung als logisch angesehen wird. Ein gutes Beispiel war die zunächst von vielen (u.a. Einstein) abgelehnte Quantenmechanik, die als verrückt und absurd galt, bis man sich durch den zunehmenden Erfolg damit abgefunden hat, dass lediglich unser alltägliches Bild von der Natur verrückt ist.
Man sollte daher vorsichtig sein, über solche Sachen zu schmunzeln. Allerdings weiß ich nicht, wie der Verlag im speziellen ihre Artikel verfasst. Wenns Bild-Niveau ist, dann sollte man doch besser den Mantel des Schweigens drüber legen ^^