Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gruppenfinder und Ablehnen oder afk sein...

Blaqueup's Avatar


Blaqueup
12.09.2012 , 08:41 AM | #1
Hallo,

ich bin dafür das Spieler die sich im Gruppenfinder listen und dann afk sind oder den Invite ablehnen aus dem Gruppenfinder raus fliegen und für 20 Minuten gesperrt sind und sich nicht neu Listen können bis dieser cd abgelaufen ist.

Den seit f3p scheint es in mode gekommen zu sein sich zu listen und nicht am platz zu sein oder abzulehnen.
Hatte grade schon meinen siebten afk und ablehner hintereinander .. Es nerft .


lg
>>> Pasknalli <<<
Kuuta Velomin
(nutze den Augenblick)

_Steps's Avatar


_Steps
12.09.2012 , 06:01 PM | #2
Bin ich gegen!!!

Lauf zwar äußerst selten in Gefahr nicht annehmen zu müssen, da ich mehrere Optionen habe (DD, Tank, Heal), aber gerade als DD kannst Du ja teilweise Stunden warten bis ein FP aufgeht. Und dann sagen, man MUSS sekündlich vorm Rechner kleben um keine Sperre zu bekommen? oder man ist mitten in einer Quest und kann einfach grad praktischerweise nicht annehmen?

Natürlich gibt es auch die, die lieber so tun afk zu sein als abzulehnen oder oder oder, aber das wäre nun wirklich unfair. Das Sperrsystem vom GF ist teilweise eh schon unfair, weil willige Gruppenmitglieder Sperrzeiten bekommen.

PlanetLove's Avatar


PlanetLove
12.09.2012 , 06:50 PM | #3
Also manche, die bis zum Ende der Zeit nicht annehmen, hängen bestimmt grade im Ladebildschirm, kann schon mal 5min dauern bis grössere Planeten geladen sind *seufz* Im Ladebildschirm ploppt ja anscheinend das GF Invite nicht auf.
Daher muss auch die Zeit zum Annehmen so lange sein... Im Kampf kann man auch nicht annehmen und ein Elite / Streiter kann schon einmal dauern. Alt-Tab und zurück dauert ebenfalls echt lange. Der Ton bei Invite sollte lauter sein (oder gibt es da schon eine Option? ), damit man ihn auch im Nebenzimmer hören kann.
Für Ablehnen wäre eine Strafe vieleicht nicht schlecht...evt. 30min GF Sperre oder so.
Was mich auch wundert ist, wenn DDs ablehnen, erst anmelden und wohl sehr lange warten und dann auf "ablehnen" klicken? Wo ist da der Sinn?

_Steps's Avatar


_Steps
12.10.2012 , 03:18 AM | #4
Auf keinen Fall eine Sperre allein für ablehnen, denn dann wartest garantiert die volle Zeit, dann lässt der der ablehnen will einfach 90 Sek. runterticken.

Die Sperrzeit., die für die angedacht ist, die eine Gruppe einfach verlassen, ist ja schon unausgereift und zum Nachteil derer die willig sind das eine Gruppe zustande kommt.

Da brauchen wir wirklich nicht noch sowas. ;-)

Falamea's Avatar


Falamea
12.10.2012 , 04:08 AM | #5
Quote: Originally Posted by PlanetLove View Post
...
Für Ablehnen wäre eine Strafe vieleicht nicht schlecht...evt. 30min GF Sperre oder so.
Was mich auch wundert ist, wenn DDs ablehnen, erst anmelden und wohl sehr lange warten und dann auf "ablehnen" klicken? Wo ist da der Sinn?
Besuch, Kind, Telefon, Klo, Wasser übergekocht... Es gibt doch x Gründe abzulehnen, auch nach langer Wartezeit. Die wenigsten werden nur zum Spaß oder um andere zu ärgern den Ablehnen-Button drücken, weshalb eine Strafe erstens nichts bringen würde, zweitens halte ich es für fragwürdig jemanden zu "bestrafen", weil er aufs Klo musste...

Cephalanthera's Avatar


Cephalanthera
12.11.2012 , 03:54 AM | #6
In den meisten Fällen benutzt unsere Gilde den Gruppenfinder nur als vollständige Gruppe. In Ausnahmen, wenn uns noch jemand fehlt, ist es aber bisher sehr oft so gewesen, dass wir die Einladung ablehnen mussten, weil jemand, der DD spielt (und auch entsprechend das Tank-/Heilerhäkchen im GF entfernt hatte), dennoch als Tank/Heiler in eine Gruppe einsortiert wurde. Ich kann mir vorstellen, dass das des öfteren zu Ablehnungen führt.
Eine Sperrzeit würde ich in so einer Situation auch für das Ablehnen als ungerecht empfinden, denn der "Fehler" liegt ja nicht beim Spieler oder dessen bösen Willen, sondern im System.

plastixaustria's Avatar


plastixaustria
12.12.2012 , 03:40 AM | #7
Solange man gezwungen wird vom Gruppenfinder sich für eine bestimmte Anzahl an fps anzumelden von denen man für einen viel zu hoch und für einen gerade das Mindestlevel hat wird es immer zu Ablehnungen kommen.
Deswegen Zwang im Grupenfinder etwas lockern

_Steps's Avatar


_Steps
12.12.2012 , 05:16 AM | #8
Quote: Originally Posted by plastixaustria View Post
Solange man gezwungen wird vom Gruppenfinder sich für eine bestimmte Anzahl an fps anzumelden von denen man für einen viel zu hoch und für einen gerade das Mindestlevel hat wird es immer zu Ablehnungen kommen.
Deswegen Zwang im Grupenfinder etwas lockern
Das bezieht sich aber nur auf U50, aber selbst da macht es die Mischung. Problem ist da eher, überhaupt eine Gruppe zu finden, glaub ist noch schwieriger als Ü50.

SoranPanoko's Avatar


SoranPanoko
12.12.2012 , 10:58 AM | #9
Also ich finde das ginge garnicht. Ich hatte schon oft GF-Gruppen, die einfach nicht für den Flashpoint geeigenet waren, einfach weil sie total unterleveld sind (was will ich z.b. bei Redreaper mit 3 lvl 43 wenn ich selbs auch nur 44 bin, man könnte kaum den ersten Raum schaffen, geschweige denn irgendwelche Bosse)

Vanitra's Avatar


Vanitra
12.13.2012 , 02:33 AM | #10
In einem anderen Game ist es so gelöst

- fliegt man aus dem Game oder wird durch AFK ausgeloggt, dann bleibt man in der Warteliste und zwar so lang bis man einen Invite bekommen würde, erst dann fliegt man aus der Warteliste und der nächste Spieler ist dran. loggt man allerdings wieder ein bevor ein invite kam, dann bekommt man seinen alten Platz zurück
- kann man aus was auch immer für Gründen (Ladebildschirm) nicht annehmen, dann wird man an das Ende der Warteschlange geschoben
- ist man im Kampf, dann kann man trotzdem annehmen, kann den Dungeon aber erst betreten wenn der Kampf beendet ist
- ist man AFK, (AFK FLag) fliegt man ganz aus der Warteschlange wenn der Invite kommt und die Zeit abgelaufen ist
- eine Zeitsperre die Warteliste zu betreten gbt es nur wenn man den Dungeon vorzeitig verlässt

Da es in diesem Spiel gut funktioniert, dürfte das auch hier in der Art und Weise klappen