Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Alderaan

Tyrol's Avatar


Tyrol
12.31.2011 , 12:25 AM | #1
Spiel ich so schlecht oder is Alderaan komplett aus der Balance?
Spätestens bei jedem 2ten elite is man tot, und das sind keine Heldenquests sondern ganz normale.

Kenn noch aus der Beta Berichte von schlechter Balance ab Lvl 30, aber das hier is schon das offizielle Spiel. Wenn das damals schon bekannt war, sollte man schon erwarten können, dass das bis zum Release gefixt wird, dafür gabs doch die Beta?

natürlich kämpft und verreckt man trotzdem weiter.. man will ja vorwärts kommen, aber nachdem ich hier keine suchfunktion finde, hoff ich dass diese Meldung etwas bringt.

Surrenity's Avatar


Surrenity
12.31.2011 , 07:29 AM | #2
also ich fand alderaan nicht wirklich schwer, klar, der schwieirgkeitsgrad is n bisschen angestiegen, aber des macht des ganze find ich wenigstens interessant, und net einfach, oh da isn mob... oh da isser tot... hmm...
einfach ma schön alles einsetzen was du zur hand hast (stuns/heals/cc's), evtl den begleiter paar neue sachen geben un schon stirbt man bei den elite nich mehr

PS: freu dich dann schonma auf die klassenquests ab belsavis/voss, zumindes als inqui waren die durchaus lustig (stichwort: albtraum auf voss, da hab ich mich auch paar ma hingelegt, könnt aber ah am lvl gelegen haben...^^)

smartwriter's Avatar


smartwriter
03.01.2012 , 04:31 AM | #3
Also ich finde Alderaan auch ganz schön schwer. Da hat ja fast jeder Soldat über 10.000 Punkte. na, einen schaff ich mit meinem Begleiter ja noch, aber die treten ja meistens im Rudel auf. Und zwei oder gar noch mehr sind unmöglich. Bin sogar 1 Level (29) über der Anforderung (28) und habe alles an Rüstung und Ausrüstung was man für Geld kaufen kann. Bin Jag im DD und habe alle Punke im Baum auf DD gesetzt. Stim aktiv. Begleiter voll aufgerüstet. Geld spielt bei mir da echt keine Rolle. Aber trotzdem schaff ich das nicht wirklich und finde es seit Alderaan ganz schön frustrierend. Tipps for me?
Ich bin eigentlich total nett. Wenn ich meine Freunde nicht getötet hätte, würden die das bestätigen.

Belohnungen für Freunde undGametimeCodes + Spiele zum halben Preis - Lieferung in 1 sec.

Thiamat's Avatar


Thiamat
03.01.2012 , 05:10 AM | #4
auf Tank speccen und ausrüsten, Vette dazu und die Probleme sollten deutlich übersichtlicher sein.

KimBongIl's Avatar


KimBongIl
03.01.2012 , 06:37 AM | #5
Ich nehme mal an du bist aus Versehen in das lvl 40 Bonusmissionen Gebiet gedüst. Bei den Ameisenleuten. Such dir eine andere Gegend zum Questen, Alderaan ist riesig.
Willkommen im Schützenverein. Schießen lernen und Freunde treffen.

Polygnom's Avatar


Polygnom
03.01.2012 , 06:39 AM | #6
Also ich hatte beim leveln nie irgendwo probleme. Gut, ich hab auch als Heiler gelevelt. Companion vernünftig ausrüsten und den tanken lassen, und selbst die dicksten Elite-Gegner sind kein problem. ab Voss wirds interessant, da gibts ein paar Elite-Gegner, da sollte man seinen Companion auch mal aus den AoE Effekten rausziehen (Auf "Passiv" stellen damit er da rausläuft, dann wieder draufschicken - Pet control any1?). Auch hat man i.d.R. Kicks, Stuns, Interrupts oder anderen CC zur Hand, diese Knöpfe sind nicht nur zum ansehen da, sondern dafür, dass man sie benutzt. Als operative kann ich so einen Elitemob zunächst kicken, dann flashbangen, dann stunnen, und dann nochmal kicken, bevor der überhaupt den ersten Cast durchbringen kann - dann ist der i.d.R. aber auch schon fast down. ich gehe mal davon aus, dass andere Klassen da auch etwas im arsenal haben, wenn auch nicht umbedingt so viel, aber dann muss man halt mal abwägen, was man kickt.

Aber auch mit der Combo von 2 DDs oder als Tank mit nem Heal Compaion sollte das alles kein Problem dartellen. Bei 2 DDs musste halt deinen Comp auch gut ausrüsten und genug DMG machen. Medpacks bekommt man ja beim questen hinterhergeschmissen, die sollte man auch ab und an mal einsetzen. evtl. auch vom Biochemiker Med-Units kaufen, die deinen Companion heilen.

Ich finds gut, dass man den Content beim leveln nicht einfach wegroflt, sondern, dass man auch mal sterben kann, wenn man zu viel pullt oder nicht aufpasst, finde ich sehr, sehr gut. Andere MMOs sind ja so weit verkommen, dass man da selbst als Stoffi 3 man Quests mit Elitegegnern solo machen kann, oder einfach 5 Mobgruppen pullt und mit AE wegbombt - das finde ich lächerlich.

Im übrigen hilft es enorm, immer das orangene Gear zu behalten, und mit den Commendations, die man bekommt, da regelmäßig aktuelle Armor/Mods/Enhancements reinzubauen. Nicht nur für einen selber, sondern auch für den Compaion. Je nach Planet bekommt man 30-40 marken, auf Corellia hinterher fast 50. davon kann man 5 Armors und 7 Mods/Enh kaufen, oder 4 Armor und 10 Mods/Enh. dazu noch die Mods/Armor/Enh die man bei Quests bekommt, und man kann bequem sein orangenes gear auf dem Niveau halten, das eigentlich über dem ist, was man auf dem aktuellen planeten so an Questbelohnungen bekommt. Auch die Bonus-Serien sind hilfreich. ich habe fast alle Bonussreien mitgemacht, und trotzdem kaum mehr als 100 Stunden /played bis auf Lvl 50 gebraucht.
There were circling stars, breathing stars, pulsating stars and dying stars. There was the Death Star.

smartwriter's Avatar


smartwriter
03.02.2012 , 05:17 AM | #7
Quote: Originally Posted by KimBongIl View Post
Ich nehme mal an du bist aus Versehen in das lvl 40 Bonusmissionen Gebiet gedüst. Bei den Ameisenleuten. Such dir eine andere Gegend zum Questen, Alderaan ist riesig.
Ich war tatsächlich aus Versehen in eine Bereichsmission gelaufen. Das kommt daher weil ich meistens den Planeten schonmal soweit wie mögich mit dem Gleiter abfahre. (Wegen EPs und aus Neugier).
Jetzt klappts mit dem Questen, aber es ist schon deutlich schwerer geworden als noch auf Tatooine, finde ich.
Ich bin eigentlich total nett. Wenn ich meine Freunde nicht getötet hätte, würden die das bestätigen.

Belohnungen für Freunde undGametimeCodes + Spiele zum halben Preis - Lieferung in 1 sec.

Irrgitz's Avatar


Irrgitz
03.02.2012 , 10:56 AM | #8
Find Alderaan ehrlich gesagt auch ziemlich extrem. Teilweise wirds am Ende von Tatooine schon sehr schwer, aber Alderaan ist mit Abstand mein Hassplanet. Auf Alderaan wird der Schwierigkeitsgrad relativ abrupt angehoben. Gegnergruppen enthalten hier öfter mal mehr Gegner und/oder schwere Gegner als vorher. Am Anfang spawnen die sogar erst dazu, d.h. ich kann nichtmal abschätzen, wie stark die Gruppe sein wird.
Hier darf man sich gern mal mit 8 normalen Gegnern, 3 Silbernen oder einem goldenen (+ evtl. normale/silbernen) anlegen. Und das dann standardmäßig. Manche Gegnergruppen sind schlichtweg viel zu stark oder die Gebiete zu dicht besiedelt.
Wo man vorher noch 5 Silbergegner für eine Quest töten musste, die relativ vereinzelt herumstanden, sind daraus jetzt mal eben 5 Goldgegner geworden, wo teilweise andere Gegner drumherum stehen.
Weder davor noch so wirklich danach bin ich so oft gestorben wie auf Alderaan. Keine Ahnung ob das einfach ein schlechtes Setting ist oder ob es die Leute aussieben und/oder ziemlich fordern sollte, aber Fakt ist, dass Alderaan irgendwie aus der Reihe tanzt was die Quest-Gegner-Stärke angeht. Wie gesagt.. davor und danach wars kein Problem. Und ich erinnere mich grad nicht mehr so wirklich daran, dass ich danach nochmal so viele Goldgegner für normale Quests töten musste.
Selbst bei der Bonusquests muss ich sagen, hab ich noch kein Quest gehabt, dass so lange gedauert hat wie das Heldenquest dabei

Wobei ich hier nur von den allgemeinen Quests spreche, nicht von den Klassenquests. Die sollen ja bei ein paar Klassen richtig sch.. ön sein auf anderen Planeten noch

smartwriter's Avatar


smartwriter
03.03.2012 , 12:32 PM | #9
Ups, schon fertig mit Alderaan. Das ging ja schnell mit den Klassenquest. Bin gar nicht richtig dazugekommen andere Quest anzunehmen. Und wenn ich mal wollte gings nicht. Hie und da lagen ein paar Tote!? auf dem Boden mit einem Questsymbol. Konnte man zwar anklicken, passiert ist aber dann nichts.
Ruckzuck war ich jetzt auf dem Raumschiff der Padawan Schülerin und ich glaube ich gehe nicht mehr auf Alderaan zurück. Sch... auf die Datacrons. Auf die habe ich sowieso nen Hals. Der letzte auf Tatooine (der über der Bank) ist unereichbar. Können Jaggernauts eventl. schlechter springen als andere Charaktere? Im Video siehts so leicht aus. Bei mir gehts aber nicht. X Versuche. Jetzt reichts. Es geht auch ohne die Würfel.
Ich bin eigentlich total nett. Wenn ich meine Freunde nicht getötet hätte, würden die das bestätigen.

Belohnungen für Freunde undGametimeCodes + Spiele zum halben Preis - Lieferung in 1 sec.