Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Angriff auf koriban problem

Twaisi's Avatar


Twaisi
06.03.2015 , 07:29 PM | #1
Ich hab gerade ein problem, in fp Angriff auf Koriban storymodus für revan hab ich nach dem 2ten boss keinen aufzug und kann somit nicht weitermachen, ist das ein bug der sich nicht umgehen lässt oder gibt es einen trick oder was man beachten muss um weiter zu kommen ?

Ich hab schon im forum geschaut und nur alte beiträge gefunden das es verbuggt ist und behoben wurde, aber das kanns ja nicht sein das man sich ne erweiterung kauft für 17 euro und dan nicht weitermachen kann wegen nem bug

ich hoffe es findet sich schnelle hilfe in dem bereich, ich habs schon mit zurücksetzen versucht aber hat auch nix gebracht ich stand wieder an der selben stelle ohne aufzug

Asdif_Laoeg's Avatar


Asdif_Laoeg
06.04.2015 , 01:32 AM | #2
In dem FP gibt es einen Aufzug wo kein fahrender Aufzug ist. Dort musst du einen Knopf drücken. Dann wirst du hochgeportet.

Lunama's Avatar


Lunama
06.04.2015 , 02:14 AM | #3
Angriff auf Korriban hat noch einen weiteren Bug, man muss da vier Kommandanten töten, dann kommt am ende wo die Käfige und besagter Aufzug ist der erste Boss.

Ich hatte es bei einen Freud das er prinzipiell wenn er mit einen Chara das erst mal die Instanz betrat einer der Kommandanten fehlte, somit hing es bei ihm auf 3/4 und somit auch kein Boss und vorallem keine Nutzung des Fahrstuhls, da der Knopf für diesen erst leuchtet und aktiv ist wenn der erste Hauptboss liegt. Dieser erscheint aber nur nach dem töten der vier Kommandanten.

Hast du alle 4 Kommandanten und den Boss getötet dann einfach den Knopf drücken, hattest du keinen Boss, da nicht alle Kommandanten hilft nur komplett abbrechen, Phase und Mission zurücksetzen. Dann ist die Quest bei den Punkt zuvor, eventuell musst du sie dann nocheinamal von ganz vorne starten, aber das geht schneller als im Kreis zu rennen und hoffen das es irgendwann geht.

Im größten Zweifel Ingame Ticket schreiben.
Grün regelt es!

Twaisi's Avatar


Twaisi
06.04.2015 , 08:29 AM | #4
danke allen hat sich erledigt

flopppy's Avatar


flopppy
07.03.2015 , 05:05 AM | #5
Ich benutze den Thread mal.
Gestern, GF, Angriff auf Korriban "taktisch". Eben bekannter Fehler, gab nur 3 Kommandaten statt 4. Unbedarft wie ich bin hab ich den FP verlassen, nachdem 2 andere wortlos geleaved, sind und eine kurze GF-Sperre kassiert. Hab ich noch nie gehabt... Sowas
Wie hätte man das geschickter lösen können? Oder gibts keinen anderen Weg?
Hab bisher echt noch nie so Probleme gehabt, daher wirklich kA. Rechtsklick auf mein Profil und "Phase zurücksetzen" klang gut, hab ich schonmal gehört^^ Ging aber nicht, weil ich (sinngemäß wiedergegeben) nicht alleine im FP bin. Der andere mit mir verbliebene war auch Planlos, daher "Bereich verlassen" genommen. Hätte man da was anderes versuchen können? Oder kommt man da dann nicht drum rum und kassiert die Sperre? Ja, waren glaub nur 5 mins, geht mir aber ums Prinzip

Torvai's Avatar


Torvai
07.03.2015 , 06:32 AM | #6
Du kannst die Phase nur zurücksetzen, wenn keiner mehr drin ist. Also erst die gesamte Gruppe aus der Instanz raus, dann resetten und nochmal versuchen.

Zur Sperre: Die Beträgt 15 min. Allerdings läuft der Timer dafür los, sobald du per GF in die Instanz bist, und nicht ab verlassen der Gruppe, was mMn völlig fail ist, aber okay^^

flopppy's Avatar


flopppy
07.03.2015 , 08:51 AM | #7
Ah. Das war dann wohl der Trick. Ich Dust hab wie automatisiert "Bereich verlassen" und "Gruppe verlassen" hintereinander wech geklickt... Gut zu wissen falls da nochmal was gammelig ist, Danke.
Und ja, diese Timersperre ist so geartet dann wirklich sinnfrei^^