Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

asozialesverhalten ala wow in fp


Indiabolis's Avatar


Indiabolis
02.02.2012 , 07:33 AM | #81
Solange die Server unter sich bleiben, kannst du solche Menschen doch hervorragend aussortieren. Einfach auf Ignore setzen, werden dann schon irgendwann mal merken dass bei ihnen was falsch läuft.
Mein Hexer ist immernoch OP. Denn ICH wurde nicht generft.
Der Amateur sucht Fehler stets bei anderen.
Der Professionelle sucht die Fehler zuerst bei sich.

Snooge's Avatar


Snooge
02.07.2012 , 04:55 AM | #82
Ich sehe grad, dass mein Post aus einem anderen Thema hier sehr schön passt.
Der setzt allem Erlebten in Sachen Sozialverhalten die Krone auf.
Das ganze fand auf "Sith Triumvirate" statt.

Quote: Originally Posted by Batolus View Post
Erneut habt ihr die Chance ein Teil der Bewahrer des alten Kodex Community zu werden. Wir suchen noch diverse Klassen, um unseren Raidpool und unsere Community für den aktuellen Content optimal vervollständigen zu können und freuen uns auf eure Bewerbungen.

.
.

WAS WIR BIETEN:
.
- ein faires Lootcouncil

WAS WIR VON DIR ERWARTEN:
.
- Soziale Kompetenz und altersgerechtes Verhalten
.
- Fairness in allen Belangen. Egoisten und Ignoranten brauchen wir nicht!
.
.

Wir garantieren für erfolgreiche Raids mit einer Community die noch sehr viel Spaß versteht.

.

Bei Fragen gerne ingame:

Progress Raid: Waschur / Shinkao / Raikao
Semi Raid: Batolus
ICQ: 242952291
E-Mail: fbrosig@pwnd.de


Quote: Originally Posted by Snooge View Post
Folgende Situation:

Meine Gildenkameraden suchten gestern einen random Heiler für einen Flashpoint HM. Als wir endlich einen hatten, fragte uns dieser, ob es ok sei auch auf Loot zu Würfeln. Wir wunderten uns, was er damit meinte. Dann erzählte er uns, er wäre grad in einem Flashpoint mit einer anderen Gruppe gewesen, die ihn bat, nachdem der Boss down war, "kurz zu warten". Diese Zeit nutzten die anderen drei, um den freundlichen Heiler aus der Gruppe zu kicken und ihn so vom Loot auszuschließen.

Das ist weder ein "faires Lootcouncil", noch "Soziale Kompetenz und altersgerechtes Verhalten" oder "Fairness in allen Belangen".

Und bei so etwas, da verstehe ich nicht "viel Spaß".

Als wir ihn nach den Namen der drei fragten nannte er

Waschur

Shiankao

Gimi (bin bei Gimi ihm allerdings nicht sicher, ob richtig geschrieben -- nach Recherche, doch sehr sicher)

Also wenn der Rest der Gilde so ist, dann viel Spaß damit.

Denn: "Egoisten und Ignoranten brauchen wir nicht!"



MfG

btw: Ich rate allen Blacklisten zu führen, wo Leute mit derart unsozialem Verhalten, Looter und Leaver (die beim kleinsten Anzeichen einer Niederlage das Kriegsgebiet verlassen und dass Team zu tatsächlichen Niederlage verdammen) draufkommen.
Also meine Liste füllt sich stetig.

Auf dem Server sieht man häufig "bekannte Gesichter" euer Ruf sollte euch schon wichtig sein!

Royaltie's Avatar


Royaltie
02.08.2012 , 04:37 AM | #83
Auch wenn man hier mit Vorurteilen um sich wirft, ist leider etwas wahres dran. Es gibt nun mal die Hektiker, die durch nen Flashpoint rasen, nur um mal eben die Bosse zu legen und der Rest bleibt dann stehen. Egal ob man evtl. noch ne Bonusquest hat. Und das ist halt das typische Random-Verhalten, was ich aus WoW kenne. Seit es dort den Dungeonfinder gibt, wurde es dann noch schlimmer und wen man heute in WoW mal ne Instanz besuchen möchte, artet das Ganze nur noch in Stress aus. Leider. Aber zum Glück sind bei SWTOR nicht alle Spieler so.