Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Neue Addon Koop tauglich?


FroZzen_Fire's Avatar


FroZzen_Fire
11.06.2019 , 02:32 AM | #11
Quote: Originally Posted by wimaria View Post
Du hast scheinbar meinen Beitrag nicht richtig gelesen.
Doch doch. Ich habe gelesen, dass du jedem hier seine individuelle Spielweise überlässt. Ich fand bloß den Begriff "Mainstream-Meinung" unpassend. Natürlich soll jeder hier entscheiden, ob und weshalb er abonniert, wofür er Kartellmünzen ausgibt, wann er quittet und das Spiel deinstalliert, aber die Klassenstory war schon immer ein Solo-Part. Daher verstehe ich das ganze Theater nicht.

Seit acht Jahren lässtsich in den Einstellungen die Option einrichten, derselben Klasse Zugang zur eigenen Story-Phase zu erlauben, die Begleitung sieht zu und bekommt lediglich keinen Fortschritt angerechnet. Das ist dir wahrscheinlich bekannt. Das Thema "Mainstream-Meinung" ist mir bloß sauer aufgestoßen, bitte entschuldige.
Wenn das Glück an Eure Tür klopft, versäumt nicht zu öffnen!

Ultrafutzi's Avatar


Ultrafutzi
11.06.2019 , 02:49 AM | #12
Quote: Originally Posted by FroZzen_Fire View Post
Jetzt wird hier auch schon von Mainstream-Meinungen gesprochen. Demnächst stecken wir die Leute dann auch hier in linksgrünversiffte Schubladen und prügeln dem nächsten mit der Nazi-Keule die Zähne aus dem Mund, oder wie?

Wer Meinungen äußert, muss auch die Meinung andere aushalten. Das ist unbequem. Aber es war nun mal schon immer so, dass die Story alleine bzw. in Begleitung doppelt gespielt werden muss und der Rest der Spiels dem Gruppenspiel offen stehen. Release war 2011, das dürfte also inzwischen bekannt sein.
So schaut es aus. Keine weiteren Ausführungen nötig, denn der Begriff "Mainstream-Meinung" war sehr unglücklich gewählt! Ich habe meine Meinung kundgetan, in welche Richtung dann diese Diskussion schlug ist lustig und traurig zugleich.
Das Gewissen der Galaxis - Tulak Hord
Donaan/Ziuria, Gildengründer | www.swtor-gewissen.de

Du möchtest 7 Tage Abonnement geschenkt bekommen? Hier klicken!

wimaria's Avatar


wimaria
11.06.2019 , 02:58 AM | #13
Jetzt sehe ich es: Mainstream war unglücklich, falsch gewählt, da ich ja gerade auf den Zugang zur Klassenstory hinweisen wollte und das es ihn schon lange gibt.
Suhanie, Qunaira, Isunia, Klaipedia, Kuomie, Taachume, Myrada, Narhlia, Lucubella, Glivia, Irres Kaninchen
Astarta, Flemethine, Harishka, Criseldis, Cathrisia, Diabelle, Chloie, Evanie, Othelia, Eyrie, Annakatharina

Archangelost's Avatar


Archangelost
11.06.2019 , 03:17 PM | #14
SWTOR lässt sich hervorragend zu zweit genießen. Die Hauptstoryline ist auf dich zugeschnitten, alles Weitere (Flashpoints, Dailies usw) sollte zusammen spielbar sein. Falls ihr mal auf unterschiedlichen Instanzen landet am besten einen Gildentransport loslassen, der deinen Mitspieler zu dir portet.

Man kann zu zweit sehr viel im Spiel erreichen, da ihr mit euren Gefährten eine ganze 4er Gruppe bilden und somit auch die meisten Flashpoints schaffen könnt.

Ultrafutzi's Avatar


Ultrafutzi
11.07.2019 , 02:29 AM | #15
Quote: Originally Posted by Archangelost View Post
Man kann zu zweit sehr viel im Spiel erreichen, da ihr mit euren Gefährten eine ganze 4er Gruppe bilden und somit auch die meisten Flashpoints schaffen könnt.
Das unterschreibe ich absolut, nur hat der Thread-Ersteller alles kategorisch ausgeschlossen was ein MMO ausmacht. Die wollen nur dumpf die Klassenstory spielen und sich dann ausloggen, warum man dann ein MMO spielt ist mir immer noch überaus schleierhaft.
Das Gewissen der Galaxis - Tulak Hord
Donaan/Ziuria, Gildengründer | www.swtor-gewissen.de

Du möchtest 7 Tage Abonnement geschenkt bekommen? Hier klicken!

Lydia-Ty-Goor's Avatar


Lydia-Ty-Goor
11.07.2019 , 01:01 PM | #16
Man kann zu zweit in diesem Spiel sehr viel erreichen !

Oh ja - definitiv sehr viel. Und das beschämende ist, oftmals sogar mehr als in einer 4er Gruppe.
Besonders über GF mit Randoms. Wo manch mal wer mein den dicken Hero zu spielen.

Was passiert denn wenn man im Chat nach Unterstützung fragt ?
Zu oft totales bashing - das geht solo - wo ist das problem - wer das icht solo kann soll einderes Spiel spielen.

Es gibt definitiv genügend Mitspieler mit denen man zumindest zu zweit vieles machen kann.
Und das recht entspannend. Oft auch mit TS oder Discord und nebenbei quatschen ....

Electricdawn's Avatar


Electricdawn
11.07.2019 , 02:58 PM | #17
Es ist völliger Schwachsinn zu behaupten, dass in WoW (was ich extensiv mit meiner Frau seit 2005 gespielt habe) der Storycontent solo instanziert wäre. Man kann ALLES zusammen spielen. Zwischen den Storyquests ist weitaus mehr "Meat" als in TOR. Das sind einfach Tatsachen, die man nicht widerlegen kann.

Wer so etwas behauptet kann nie im Ernst WoW durch alle Erweiterungen durchgespielt haben (wie meine Frau und ich).

PS: In TOR konnte man bis Level 50 (also das Ende des Originalspiels) ALLES zusammen spielen. Die Klassenquests galten dann natürlich nur für denjenigen, der die Klasse auch hatte, man konnte sie aber IMMER zusammen spielen und sie waren nicht der Hauptteil. Es gab noch genug Nebenquests, die man zusammen machen konnte. Insgesamt war damals TOR vielmehr auf Gruppen ausgerichtet als heute. Das Extrem im Solospiel waren die Zakuul-Erweiterungen, die wirklich REINES Solospiel waren. Das haben sie zumindest etwas geändert, das ein Minimum an Gruppenspiel in der Story möglich ist, aber es ist herzlich wenig.

TOR ist in der Story ein reines Solospiel, und da gibt es kein Argument dagegen.

DarthAlyssia's Avatar


DarthAlyssia
11.15.2019 , 06:01 AM | #18
Das mit den Erweiterungen ab Schatten von Revan und dem Solo-Spiel ist ja korrekt, aber wenn der TE SWTOR als Solo-MMO verunglimpft und im gleichen Atemzug jeglichen MMO-Anteil kategorisch ausschließt, dann ist doch da irgendwas in der Denkfabrik im Argen.

Was das "Drängeln" in der Flashpoints usw. angeht, wenn man einen Flashpoint zum 100. Mal spielt, dann drückt man seine Leertaste durch den Tisch. Alle gängigen Flashpoints lassen sich im Story-Modus spielen, wo man seine eigene Geschwindigkeit wählt. Da finde ich es eine Frechheit im Veteranen- oder Meistermodus die anderen zu zwingen, die Gespäche wieder und wieder anzuhören.

Der Höhepunkt sind dann die, die nie skippen - aber am Ende nach dem Flashpoint schon die Gruppe vor dem Abschlussgespräch auf der Flotte verlassen