Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Eroberung mit GSF (Bäh)


Jacatan's Avatar


Jacatan
02.22.2016 , 08:53 AM | #1
Ich muss mich mal auskotzen zum Eroberung mit GSF
Es ist zwar schön, dass das Erobern einige Spieler zum GSF bringt. Aber die aktuelle Hyperspace-Eroberung hat mir am Wochenende schon die Galle hochgetrieben.
Ich finde es (ZENSIERT), dass vier oder fünf nur einen Satelliten deffen, und das von Anfang bis zum Ende. Alles nur um neben der Weekly wohl auch die Eroberungspunkte des Eroberungsziels mit den 50 Medaillen noch einfachst mit abzugreifen. Wie soll man da nur zu dritt eine zweiten Satelliten holen um zu gewinnen? Der Gegner konzentriert sich ja schön aufs deffen wenn er selbst zwei Sats hat.
Oder die Typen die am Startpunkt bleiben und dort Kreise fliegen. Schade, dass es kein Friendly Fire gibt - denen würde ich gerne mal eine Rakete verpassen.
Ja klar, nix sinnvolles machen bedeutet, dass das Spiel schneller zu Ende ist und man sich gleich fürs nächste anmelden kann. Aber dann zu viert noch ruckzuck einen Satelliten zu verlieren, hallo? Mal (zu viert?) kurz auf dem Klo gewesen? Ja ja , Sniper sind übel – aber dann parkt die Schiffe nicht im freien Schussfeld oder bleibt wenigstens in Bewegung und schaltet die Schilde auf Max. Das Ganze war schon sonderbar und hinterlässt einen bitteren Geschmack , insbesondere da wir endlich den mittleren Sat geholt hatten (Wink mit Zaunpfahl).
Ich bin sicher kein Top- oder auch nur guter Spieler und werde häufig öfters selbst abgeschossen als ich Gegner abschieße und ramme auch mal einen Felsen oder einen Satelliten wenn ich eine Raketenerfassung oder einen Gegner abschütteln will. Aber nicht mal zu versuchen zu gewinnen, aarrrgh (ZENSIERT).
Ich gebe zu, dass ich mich auch immer über die fixen 500 Punkte für die Eroberung freue (besonders bei solchen Mitspielern) , aber ich versuche mich wenigstens am Spiel sinnvoll zu beteiligen.
Ich hoffe mal , dass das irgendwann geändert wird und es wie bei den Kriegsgebieten 250 für die Teilnahme und 500 für einen Sieg gibt, auch sollte der Bonus für die 10 gewonnenen Spiele auf 2000 hochgesetzt werden (oder 1000 Punkte für 5 gewonnenen) - dann würden sich wohl mehr sinnvoll am Spiel beteiligen.
So, jetzt hab ich meinem Ärger etwas Luft gelassen.
Puh

fabsus's Avatar


fabsus
02.23.2016 , 03:04 AM | #2
Dem anderen Team geht es genauso.
Aber vielleicht bleiben einige drauf hängen,
informieren sich und die Matches gehen schneller auf.

Ich bin auch nur durch die Eroberung zu gekommen,
habe allerdings jene gefragt, die wissen was sie da tun.

xxxxdantexxxx's Avatar


xxxxdantexxxx
02.23.2016 , 03:52 AM | #3
Da können die PvP und PvEler ein Lied von singen. Jede Eroberungsthemenwoche sorgt dafür das die Massengilden jeden Hans und Franz auf die Spielerschaft loslassen. Die meisten von den sind dann reine Slotverstopfer die einfach nur nerven.

Ich finde die Eroberung ja generell sinnlos da dort die Quantität höher einzustufen ist als die Qualität. Wer genug Manpower an den Start bringt der erobert auch den Planeten.

Der Anteil an Spielern die man danach noch sieht, ist aber verschwindend gering
T3-M4

fabsus's Avatar


fabsus
02.24.2016 , 03:15 AM | #4
Ich gehe mal davon aus, dass du noch nie aktiv an einer Eroberung teilgenommen hast,
mit dem Anspruch zu gewinnen. Oder es mangelt an Kreativität.

Man kann eine Eroberung nicht durch reine Manpower gewinnen. Das ist realistisch gesehen
einfach nicht möglich. Ich bin u.a. auch in einer Gilde Mitglied, die daran erfolgreich teilnimmt
und die 500 Slots belegt hat. Davon nehmen gerade einmal 10% teil und steuern Punkte bei.
Das sind aber Charaktere, nicht Spieler. Im Schnitt hat jeder 3 Charaktere in der Gilde, die an
der Eroberung teilnehmen.

Rechnest du das hoch, kommst du auf einen Wert unter 20 Spielern.

Mit dieser "gigantischen Manpower" schaffst du es aber nicht, ohne eine vernünftige Strategie,
die Eroberung auch zu gewinnen, ohne zu schummeln.
Und dennoch haben wir fast jede Eroberung in letzter Zeit gewonnen.

Wenn du jetzt aber eine kleine aktive Gilde hast, bei der ebenfalls nur um die 20 Leute
aktiv spielen, könnt ihr die Punkte problemlos überbieten.

xxxxdantexxxx's Avatar


xxxxdantexxxx
02.25.2016 , 05:47 AM | #5
Quote: Originally Posted by fabsus View Post
Ich gehe mal davon aus, dass du noch nie aktiv an einer Eroberung teilgenommen hast,
mit dem Anspruch zu gewinnen. Oder es mangelt an Kreativität.

Man kann eine Eroberung nicht durch reine Manpower gewinnen. Das ist realistisch gesehen
einfach nicht möglich. Ich bin u.a. auch in einer Gilde Mitglied, die daran erfolgreich teilnimmt
und die 500 Slots belegt hat. Davon nehmen gerade einmal 10% teil und steuern Punkte bei.
Das sind aber Charaktere, nicht Spieler. Im Schnitt hat jeder 3 Charaktere in der Gilde, die an
der Eroberung teilnehmen.

Rechnest du das hoch, kommst du auf einen Wert unter 20 Spielern.

Mit dieser "gigantischen Manpower" schaffst du es aber nicht, ohne eine vernünftige Strategie,
die Eroberung auch zu gewinnen, ohne zu schummeln.
Und dennoch haben wir fast jede Eroberung in letzter Zeit gewonnen.

Wenn du jetzt aber eine kleine aktive Gilde hast, bei der ebenfalls nur um die 20 Leute
aktiv spielen, könnt ihr die Punkte problemlos überbieten.
Ich bin in einer kleinen PvP Gilde, Strategie? Du suchst dir den Planeten aus der eurer Gilde die meisten Punkte gibt. Glaub mir das is keine Wissenschaft o.ä.

Nichtsdestotrotz ändert es nichts daran, das ein Haufen ahnungs- und lustloser Spieler in den BGs/OPs/FPs rumgimpt. Und diese vorwiegend von den allseits bekannten Massengilden sind.

Und mit Manpower sind eben die Spieler gemeint die aktiv an der Eroberung teilnehmen, du kannst mit weniger Aufwand pro Nase einen Gegner besiegen der deutlich mehr Aufwand hat und daher Quantität > Qualität oder Masse > Klasse.

Beispiel: Wenn wir zu viert ein Kriegsgebiet gewinnen bekommen wir je nach Festungsbonus ~ 7000 Punkte
Nehmen wir jetzt mal Gilde "X" (mit 10- 16 Spielern) im u65 PvP unterwegs farmt da Anfänger und Randoms. Bis man das eingeholt hat muss ich das drei bis vierfache investieren. Selbst wenn diese Gruppe Ihre BGs alle verliert bekommen diese noch so viele Punkte zusammen wie wir für einen Win.
Also Eroberung durch reinsterben wäre möglich. Und damit ist der gesamte Bereich sinnlos.

Die Anzahl 4 und 10 -16 sind willkürlich gewählt und man kann ja hochrechnen wie man möchte.
T3-M4

fabsus's Avatar


fabsus
02.26.2016 , 05:40 AM | #6
Es ist doch so, wie ich vermutet habe.
Das hast du ja nun bestätigt.

Dennoch ist das auch immer die Chance,
die Leute auch für die Zukunft zu binden.

schuichi's Avatar


schuichi
02.28.2016 , 04:03 AM | #7
Mir fällt das auf VC auch auf , wenn ich nicht egrrade interentprobleme habe und deswegen nur mit dem bomber flige um zu suporten , dann gehts rund. zig Kills. einfach weil das gegnerteam so weich sit , dass ich die mit nem Scaut ohne Ausrüstung runter hole. Es ist schon wirklich erschreckend wenn du gefühle 2 Minuten hinter einem bomber gemütlich hinterherfleigst und ihn mit blastersalven vom Schnellfuerlaser und Raketen bearbeitestst bis er dann in die Kniee geht ohen das er bzw seine teamkollegen was unternehmen. ansagen, im Weltall kannst du sowieso vergessen .

Wenn dann noch auf VC die alten beaknnten unterwegs sind dann kann nur eine Person ein matsch reißen weil diese Person 20 Mal Besser ist als das komplette Gegnerteam.

Wenn du dann auch noch ein gutes team hast und das Gegnerteam absolut zu blöd zum Spielen sit, dann ärgert es mich irgendwie noch mehr , weil die Matsches dann viel zu kurz und lahm sind.
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

AngLee's Avatar


AngLee
03.06.2016 , 06:46 AM | #8
Auf VC sind es vor allem die IMPs die in diese Mache nutzen und die meisten fliegen da auch nur KS oder Bomber.
Ehrlich ich verlasse mittlerweile auch einige Matches wenn der Gegner nur KS und Bomber fliegt.

Anscheinend gehen den IMPs die guten Piloten aus. SOllte mal wieder meinen Imp Char fliegen lassen

Jacatan's Avatar


Jacatan
03.07.2016 , 07:48 AM | #9
Ich hab nix gegen Spieler die Bomber/Kampfschiffe fliegen, solange die sich auch am Spiel beteiligen. Ich selbst fliege ja auch mal gelegentlich welche ^^. Wenn der Gegner welche einsetzt, packt man die eventuell halt auch aus. Aussteigen tue ich deshalb nicht, da sterbe ich halt mich notfalls mit JB/Scout durch.

Mir ging es hier um die Spieler der eigene Seite (!) die das Match sabotieren in der Hoffnung dass es ruckzuck zu Ende ist und sie Ihre Punkte für die Eroberung bekommen.

AngLee's Avatar


AngLee
03.07.2016 , 03:08 PM | #10
Wen der Gegner nichts anderes mehr macht als KS und Bomber ....
Durch sterben, warum den? Ich will Spaß am Fliegen haben und keinen Weltraumgrabenkampf.

Das die eigenen Spieler sich dumm stellen ist mir nie aufgefallen. Kann aber auch daran liegen, dass ich auf solche nicht schaue, ich schaue mehr auf die Gegner und jene die neben mir fliegen und mich decken oder die ich decken soll..
Und ja ich habe jetzt auch ein KS, aber ohne Kanone, fliege es als Raketenträger