Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Housing in Form von "Legacy capital ships"

Zertheron's Avatar


Zertheron
04.20.2012 , 05:48 AM | #1
Viele Spieler wünschen sich größere Schiffe. Es wäre doch eine sehr spannende Idee, wenn man für seine Legacy (=Vermächtnis) ein komplettes Trägerschiff / Schlachtschiff besitzen könnte. Auf diesem Schiff kann man mit seinen Charakteren ganz normal "landen". Es erfüllt alle Funktionen des normalen housing und man kann seine Charaktere - oder vielleicht auch deren Begleiter - auf dem Schiff "treffen" - wie im Charakterbildschirm, nur eben interaktiv.

Weitere Ideen wären zB.

- Das Schiff lässt sich wie normale Gefährten auf Missionen schicken (Zerstöre Rebellenstützpunkt etc. )
- Raumschlachten, vielleicht in Form eines Minispiels
- Flottenbildung mit anderen Spielern? Ich könnte mir ein einfaches RTS a la "Star Trek Armada" vorstellen.
- Man kann das Schiff ausrüsten, zB. mit besseren Jägern, Geschütztürmen
- Man kann kleinere Schiffe "sammeln" und seine eigene Flotte bauen. (zB. 2 slots für Zerstörer, 4 für Fregatten usw.)

Mir ist klar, das einige Probleme auftreten:

- Dürfen sich Imp und Rep Charactere eines accounts ein Schiff teilen?
- Kann man mit den eigenen Characteren interagieren? Wie soll das aussehen?
- im Legacy Baum kann man auch "Feindschaften" eintragen. Nicht sehr logisch, wenn sich diese Charactere ein Schiff teilen.

Trotzdem finde ich, man sollte ernsthaft über die Idee nachdenken. Man könnte die Bedeutung des eigenen Charakters (Anführer des Imperiums bla bla ) viel mehr "spüren". Die meisten Elemente sind ausserdem schon im Spiel vorhanden (Schiffsmodelle etc.). Für ein zukünftiges Addon stelle ich mir ein solches housing sehr interessant vor.

Zertheron's Avatar


Zertheron
04.21.2012 , 08:37 AM | #2
Ist mein Vorschlag zu schlecht, oder sind alle von der Idee erschlagen?

MagicSin's Avatar


MagicSin
04.22.2012 , 06:10 AM | #3
der vorschlag hört sich so an sich auch mal ganz gut an aber denke die umsetzung is nicht so einfach...aber hätte auch was