Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gefährten vererben

Zeray's Avatar


Zeray
04.10.2012 , 09:12 AM | #1
Sicherlich hat sich jeder schonmal gewünscht, einen bestimmten Gefährten mit einem anderen Charakter zu verwenden, sich gedacht das Gefährte A besser zu Charakter B passt oder einfach das der Charakter ein Gefährte mit einer anderen Rolle braucht, als die Zugewiesene.

Allerdings hat jede Klasse seine 6 festgelegten Gefährten, die durch die Storyline und die Gefährten-Story an ihn gebunden sind. Doch was wäre, wenn man einen Gefährten im Rahmen des Vermächtnisses an einen Twink "ausleihen" könnte?

Der Gefährte gehört immer noch dem ursprünglichen Charakter, nur bei ihm hat er Zuneigung und kann Crew-Fähigkeiten ausüben, bei einem Twink würde er also wie ein Gast funktionieren. Keine Gefährten-Missionen, keine Zuneigung, keine Berufe. Aber einsetzbar ist er.

Hierfür müsste man nur den Gefährten freispielen, evtl. ein gewisses Maß an Zuneigung erreichen, und schon kann man ihn an einen Twink weiterreichen. Hierbei würden natürlich die Werte des Gefährten genau wie im PvP auf das Level des Twinks angepasst.

Das war doch bereits in den Star Wars Filmen so, auf denen das Spiel ja basiert. Auch hier wurden bereits Gefährten vererbt. R2-D2 gehörte ursprünglich Amidala und hat dann auch Anakin und Obi Wan gedient. Später gelangte er in den Besitz von Luke. Genauso wie C3-PO. Von Anakin gebaut diente er später seinem Sohn Luke. Und auch Chewie war nicht nur für Han Solo da, er hat auch seinen anderen Begleitern zur Seite gestanden.

Es wäre also mehr als franchise-konform, auch Gefährten weiter zu geben. Das würde auch das Problem der Gefährten-Rolle lösen. Natürlich müsste man die maximale Anzahl an Gefährten, die einem Charakter zugewiesen werden können beschränken.

In meinen Augen mehr als nur ein MUSS für das Vermächtnissystem. Was meint ihr?