Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die Nerfs, was wird kommen?


Verond's Avatar


Verond
02.10.2012 , 03:43 PM | #11
Nein, garnicht, deshalb habt ihr elktropfeil-raketenschlag-flammenwerfer (nahkampf)-karbonit........kann man garnicht alles zählen überlg bevor du schreibst, ich lern grad sabo ich guck weniger nach :-}

Nekrolon's Avatar


Nekrolon
02.10.2012 , 04:07 PM | #12
Gar nicht wird auseinander geschrieben also überleg Du mal bevor Du schreibst !
Ausserdem glaub ich Du willst mich verar...... Elektropfeil ? Stimmt der macht so viel Schaden das der nen ordentlichen Nerf verträgt. Raketenschlag natürlich auch, 1 Schlag = Gegner tot.

Pushback haste vergessen, wobei hier auch einer ausreicht um den Gegner sofort zu töten.

Aus dem Pfeil kannste Dich rausholen und nach Pushback und Raketenschlag biste sofort wieder am Gegner dran. Somit hab ich drei Fähigkeiten (ich hoffe ich habe jetzt keine vergessen) um den Gegner von mir fern zu halten.

Darometh's Avatar


Darometh
02.10.2012 , 04:18 PM | #13
Weiß ja nicht, aber Commandos/Mercs find ich jetzt nicht so OP. Klar, sie hauen ordentlich was raus, aber auch nur wenn man sie dazu kommen lässt. Unterbrechen, stunnen, rumschubsen geht alles wunderbar. Und mal so nebenbei, die müssen stehen um was zu reißen, also kann man gegen die wunderbar mit line of Sight spielen.
Finde derzeit kaum das eine Klasse wirklich OP ist. Der Sabo war da wirklich einfach extrem. Alles geht wenn man sie auszukontern weiß. Weiß man das nicht, darf man auch gerne "chancenlose" untergehen.
Wer einen tötet ist ein Mörder.
Wer hunderte tötet ist ein Eroberer.
Wer tausende tötet ist ein König.
Wer alle tötet ist ein Gott.

Grishnerf's Avatar


Grishnerf
02.10.2012 , 04:26 PM | #14
Quote: Originally Posted by Nekrolon View Post
Ach ja ? Und weshalb ?
Schon mal nen Arsenal-Söldner im PVP gespielt ?
Wenn der laufen muss kann der nämlich GAR NICHTS !
positioning heißt das zauberwort.
und das er dann gar nichts kann, halt ich mal fürn gerücht.
er ist etwas over the top im moment im vergleich zu andren klassen.
aber mitunter nicht wirklich tragisch.

es müssen einige klassen noch generft werden, aber nicht die ganze klasse, sondern bestimmte skills , die in kombination einfach bisschen op sind.

die klassen sind juggernaut,marodeur,hexer und mercenary repsktive spiegelklassen.
da muss etwas feintuning her.

assassin,powertech,saboteuer und sniper sind im moment richtig gebalanced als "rollen" in einem team-orientioerten pvp spiel.
ANG : Virtuelles Feindbild für Gelegenheitsspieler

Verond's Avatar


Verond
02.11.2012 , 04:48 AM | #15
Juggernaut?

Der haut eh nix raus mit dem kriege ich nie 6 medals das höchste waren 5 und ich merkte das der schwer zu spielen ist, den würde ich nicht direkt nerfen, mein vorschlag wäre spürrakete 15 seks abklingzeit, dass wäre das einzige was der Arsenal Söldner braucht, generell würde ich maro/jugg in ruhe lassen die sind schon balanced...

Grishnerf's Avatar


Grishnerf
02.11.2012 , 05:09 AM | #16
hm also beio mir am server gibts welche die 12 medaillen standart amchen, 600k dmg machen und fast nicht down gehen, ok nicht so arg wie ein jugger mit tank specc aber doch etwas übertrieben, aber nicht soo tragisch.
sind im prinzip nur 1-2 skills die man leicht verändern/anpassen sollte.
beim marodeuer genau so.

wirklich überlegt ändern muss man den sorcerer und den mercenary.
ANG : Virtuelles Feindbild für Gelegenheitsspieler

Verond's Avatar


Verond
02.11.2012 , 05:32 AM | #17
Mein Juggi hatte nie ne Chance gegen nen Kopfgeldjäger der Spürrakete spammt

Also man könnte spürrakete auch um 1000 dmg kürzen fänd ich toll

elsilentio's Avatar


elsilentio
02.11.2012 , 05:39 AM | #18
hm ja zeig mir mal den hexer der mit seinen machtblitzen nen 5k krit hinbekommt

Rasdwatrium's Avatar


Rasdwatrium
02.11.2012 , 05:40 AM | #19
Ein Fokus-Guardian bzw. ein Wut-Jugg macht einfach extrem viel Schaden dadurch, dass ihr Hauptangriff (Machtschwung bzw. Zerschmettern) durch den mittleren DD-Baum nocheinmal +30% Schaden macht und -3 Sekunden Cooldown bekommt. Das ist der Skill, der den Sentinels und Maros fehlt.
Dazu kommen noch die normalen Guardian-Deff-CD's, die das Ganze nochmal etwas in die Spitze treiben.. :|

Azunai_'s Avatar


Azunai_
02.11.2012 , 07:38 AM | #20
Quote: Originally Posted by Rasdwatrium View Post
Ein Fokus-Guardian bzw. ein Wut-Jugg macht einfach extrem viel Schaden dadurch, dass ihr Hauptangriff (Machtschwung bzw. Zerschmettern) durch den mittleren DD-Baum nocheinmal +30% Schaden macht und -3 Sekunden Cooldown bekommt. Das ist der Skill, der den Sentinels und Maros fehlt.
Dazu kommen noch die normalen Guardian-Deff-CD's, die das Ganze nochmal etwas in die Spitze treiben.. :|
das mit den def cooldowns kann man so nicht sagen. nen wächter/marodeur hat deutlich bessere defensive cooldowns als nen fokus hüter.
wachsamkeit hüter (mittlerer baum) sind etwas mehr "tanky" weil sie ein paar defensive talente haben, aber dafür haben die auch weniger burst damage (ist eher auf konstanten schaden ausgelegt mit dots und etlichen styles die für relativ wenig fokus guten schaden machen - aber halt keine 5-7k AoE crits )

der einzige defensive vorteil bim hüter ist das man unabhängig von der talentverteilung immer in tank haltung (soresu) gehen kann. damit hält man schon ein bisschen mehr aus - aber dieser vorteil ist nicht gratis - im gegenzug macht ein DD geskillter hüter weniger schaden - je nach skillung kann das ein dramatischer unterschied sein.

beim tank hüter sieht es anders aus, aber das ist eine andere kategorie/spielweise, das gehört denke ich nicht wirklich hier her.