Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Sagt mal leise servus


Laraan's Avatar


Laraan
10.15.2014 , 01:25 PM | #21
Sorry Zottel - mea culpa - welche Argummente? Ich weiß nicht wie oft das Thema jetzt hier schon durchgekaut wurde? Und nun schon wieder mal mit so einem "innovativen" Thema wie die Premades sind böse und gehören an den Pranger, und die sollen bitte so spielen, wie ich will, bringt uns nicht weiter.

Es ist einfach so, dass Leute die sich mehr an einem Teilaspekt des Spiels beteiligen darin besser sind als Leute, die es kaum machen. Du kannst auch nicht sagen, wer eine OP erfolgreich läuft darf bitte jetzt 4 Monate keine mehr laufen.

Oder wie soll ich den Satz es gibt nochmehr als das Fliegen in Swtor anders verstehen? Wenn es mir Spaß macht, mache ich es, wenn nicht mache ich etwas anderes.

Das einzige was helfen würde, wurde zu oft ungenutzt angeboten. Also an einem Umstand den die Com ohne Probleme lösen kann, ist eben "Dieselbe " nicht interessiert, sondern verlangt irgendeinen Unsinn.

Ergo brauchts da keine weiteren Unterhaltungen.

So bin mal raus hier
Rettet die Kraytdragons, esst mehr Jedi.

AvoDevas's Avatar


AvoDevas
10.15.2014 , 05:12 PM | #22
Schön zu sehen, wie die Meute über Paeda herfällt. Wobei "schön" wohl eher durch "erbärmlich" zu ersetzen wäre.
Natürlich ist die Spielweise genannter Meute feige und asozial, aber das Spiel erlaubt sie nun einmal, dennoch könnte die Meute doch mal darüber nachdenken, warum die Anzahl der Matches nur bei gewissen Eroberungsevents noch halbwegs hoch genannt werden kann. Ich selbst mache eigentlich auch nur die Daily, wenn sich wieder irgendwo eine Meute gesammelt hat, weil es weder auf Gewinner- noch auf Verliererseite Spaß bringt.
Ja, es ist ein Spiel, ja, hier kann man mal seinen inneren Asi raushängen lassen, aber man könnte auch mal daran denken, dass es immer auch die anderen SpielerInnen braucht, um aus einem Singlespiel ein MMORPG zu machen, selbiges gilt natürlich auch für Unterbereiche wie eben Raum-PvP.
Ich verstehe eh nicht, wie es Spaß machen kann, in den meisten Fällen haushoch zu gewinnen, und möchte da jetzt keine unfeinen Unterstellungen loswerden, aber wenn man von gewissen Leuten liest "zu null bitte" o.ä., dann bin ich ja versucht, in den nächsten Asteroiden zu fliegen, damit der Gegner einen Punkt bekommt. Und wenn man dann mal einen aus der Meute abschießt, kann man sicher sein, dass selbige Person sofort in einen imba-Scout steigt und Jagd auf einen macht, bis diese Häresie gerächt wurde. Und ja, die Meute ist nicht unschlagbar, manchmal schafft man dank der Racheblindheit des Gegners mehrere Abschüsse hintereinander.
Zu lösen ist das Gesamtproblem natürlich nicht. Die Meute wird sich weiter als Meute listen. Und die Forderung, dass die anderen doch bitte einfach mal besser spielen könnten, ist an Ignoranz nicht zu überbieten.
So, jetzt habt Ihr noch einen zum Draufhauen, also viel Spaß.

PS: Soll man Antowar jetzt eigentlich Lügner oder Diva nennen? Denn er fliegt immer noch...

ghosterl's Avatar


ghosterl
10.15.2014 , 05:35 PM | #23
Oh weh, was ist passiert, hat dir einer der "Meute" irgendwann mal deinen Lutscher gestohlen? Ich würd dir ja einen Neuen kaufen damit du nicht mehr weinen musst aber leider hast du vergessen zu schreiben wer du denn nun im Spiel bist also kann ich dir keinen zukommen lassen.

Soviel zum Thema Feigheit, was?
Vanjervalis Chain
<Black Bantha> Boris
Nikolaj
Asozialer Welpenschläger, Mafiaboss und Spielverderber

Zottelkrischan's Avatar


Zottelkrischan
10.15.2014 , 05:35 PM | #24
@Laraan
das auf argumente nicht eingegangen wird, damit meinte ich die anderen, nicht dich :-)
neuestes beispiel ist der post von AvoDevas

@AvoDevas
schau dir mal meinen post, nr 13, an

ich kopier noch mal die wichtigsten stellen:
"es gab mal ne ganze zeit das angebot, im rep-ts im channel flugschule zusammen mit den guten leuten zu listen, hat so gut wie nie jemand genutzt -> selbst schuld!"

"wenn die gegenseite total dominiert, wir haushoch verlieren, ich als einziger (oder einer von wenigen) oben in der liste zu finden bin und der rest des teams mit deutlichem schadensabstand ganz unten, dann frag ich den rest des teams : "was ist eure ausrede?! warum habt IHR nicht mal ansatzweise soviel geleistet? an den überstarken gegnern kanns ja wohl nicht liegen, schließlich hatte ich dieselben gegner und hab trotzdem was geschafft"
Tulak Hord Stussverletzung - Robb´anybody - Ichmussweg - Tofutier - Gnhaark - Greta Schloch Zottel - Massaker-klaus - Blínzler - Schreckenshinker

AvoDevas's Avatar


AvoDevas
10.15.2014 , 05:46 PM | #25
Na, Boris, wenn Du so schnell derart polemisch reagierst, habe ich wohl einen sehr empfindlichen Nerv getroffen. Reagier Dich ruhig weiter an mir ab. Besser hier als im Spiel. Gilt natürlich für alle.

@Zottel: Du brauchst Dich nicht zu zitieren, ich habe Dich gelesen. Es hat und hatte nur leider nichts mit meinem Post zu tun. Also bleib bitte beim Flamen, eine kleine Andeutung hattest Du ja jetzt auch schon drin.

ghosterl's Avatar


ghosterl
10.15.2014 , 06:43 PM | #26
Quote: Originally Posted by AvoDevas View Post
Na, Boris, wenn Du so schnell derart polemisch reagierst, habe ich wohl einen sehr empfindlichen Nerv getroffen. Reagier Dich ruhig weiter an mir ab. Besser hier als im Spiel. Gilt natürlich für alle..
Naja du behauptest Kisotos Aufforderung sich zu bessern - oder zumindest die angebotene Hilfe anzunehmen und damit wenigstens etwas, naja, Willen zu zeigen - wäre an Ignoranz nicht zu überbieten, während man sich selbst vom eigenen Standpunkt aus mit der Meinung "na die sollen entweder ganz aufhören oder sich zumindest aufteilen" in hehrer Objektivität wähnt.

Tut mir leid, mir fällt nichts bessers als Polemik als Antwort ein, vor allem nachdem wir ja auch gar nicht den Ursprung der Forderung oder die Wertigkeit beurteilen können wenn wir nicht wissen wer hinter dem Forumnamen steckt.

Die Forderung von euch an sich ist allerdings schlichtweg lächerlich - niemand fordert von Usain Bolt er solle aufhören der Konkurrenz davon zu laufen, oder wenns ein Beispiel aus dem Mannschaftssport sein soll - wo gabs den offenen Brief an Bayern München damit aufzuhören den anderen in der deutschen Bundesliga den Spaß zu nehmen?

Oder vielleicht sollte man den Spielern oder dem Läufer vorher ordentlich mit dem Hammer auf die Kniescheibe schlagen (so als Analogie zu dem angedachten Debuff als Strafe fürs gut Spielen können) damit die Konkurrenz nachkommt?

Ich reg mich auch gar nicht auf, also muss ich mich nicht abreagieren. Ich werde bestenfalls zwischendurch leicht wütend wenn mal nicht alles Rund läuft - und da aber nie auf den Gegner sondern auf mich selbst und auf das eigene Team, immerhin lauern da ja die Fehler.

Und das ist eben der Unterschied zwischen uns. Wir geben nicht dem Feind die Schuld wenn wir verlieren - der kann auch gar nichts dafür. Nichtmal wenn er, wie heute passiert, im TDM mit 5 Kampfschiffen und 3 Bombern anrückt und diejenigen abschießt die es nicht lassen können reinzufliegen, oder man eine Runde Denon verliert weil die anderen Mitspieler meinen sie müssen irgendwo rumzergen statt ordentlich zu verteidigen.

Die einzigen die hier wirkich flamen und wütend sind seit ihr, was man vor allem auch an deiner Reaktion zu Zottels Post durchaus merkt. Um es mal mit den Worten eines Casuals zu sagen: Reg dich ab, ist ja nur ein Spiel.
Vanjervalis Chain
<Black Bantha> Boris
Nikolaj
Asozialer Welpenschläger, Mafiaboss und Spielverderber

AvoDevas's Avatar


AvoDevas
10.15.2014 , 07:19 PM | #27
Quote: Originally Posted by ghosterl View Post
Naja du behauptest Kisotos Aufforderung sich zu bessern - oder zumindest die angebotene Hilfe anzunehmen und damit wenigstens etwas, naja, Willen zu zeigen - wäre an Ignoranz nicht zu überbieten, während man sich selbst vom eigenen Standpunkt aus mit der Meinung "na die sollen entweder ganz aufhören oder sich zumindest aufteilen" in hehrer Objektivität wähnt.
Ich sprach von der Forderung, dass die anderen gefälligst besser spielen sollten. Das ist in etwa so ignorant, als wenn Usain Bolt seine Gegner auffordern würde, gefälligst schneller zu laufen. Und das tut selbst Usain Bolt nicht, wenn ich mich nicht irre.

Quote: Originally Posted by ghosterl View Post
Tut mir leid, mir fällt nichts bessers als Polemik als Antwort ein, vor allem nachdem wir ja auch gar nicht den Ursprung der Forderung oder die Wertigkeit beurteilen können wenn wir nicht wissen wer hinter dem Forumnamen steckt.
Erstens würdest Du mich eh nicht kennen, da ich mit 16 Chars spiele (und selbst wenn es nur einer wäre, ich möchte nicht von Deiner Gilde belästigt werden), zweitens hängt die Kraft eines Arguments niemals von demjenigen ab, der es äußert. Forderungen habe ich eh keine gestellt.

Quote: Originally Posted by ghosterl View Post
Die Forderung von euch an sich ist allerdings schlichtweg lächerlich - niemand fordert von Usain Bolt er solle aufhören der Konkurrenz davon zu laufen, oder wenns ein Beispiel aus dem Mannschaftssport sein soll - wo gabs den offenen Brief an Bayern München damit aufzuhören den anderen in der deutschen Bundesliga den Spaß zu nehmen?

Oder vielleicht sollte man den Spielern oder dem Läufer vorher ordentlich mit dem Hammer auf die Kniescheibe schlagen (so als Analogie zu dem angedachten Debuff als Strafe fürs gut Spielen können) damit die Konkurrenz nachkommt?
Ich habe wie gesagt keine Forderung gestellt, also lies Dir doch bitte noch einmal meinen Post durch. Warum auch sollte ich eine Forderung stellen, wenn ich eh dem Fatalismus unterliege, dass sich eh nichts ändern wird?

Quote: Originally Posted by ghosterl View Post
Ich reg mich auch gar nicht auf, also muss ich mich nicht abreagieren. Ich werde bestenfalls zwischendurch leicht wütend wenn mal nicht alles Rund läuft - und da aber nie auf den Gegner sondern auf mich selbst und auf das eigene Team, immerhin lauern da ja die Fehler.
Wenn Du und andere derart im Forum auf andere einprügeln, dann kann ich DIr diese Aussage nicht abnehmen.

Quote: Originally Posted by ghosterl View Post
Und das ist eben der Unterschied zwischen uns. Wir geben nicht dem Feind die Schuld wenn wir verlieren - der kann auch gar nichts dafür. Nichtmal wenn er, wie heute passiert, im TDM mit 5 Kampfschiffen und 3 Bombern anrückt und diejenigen abschießt die es nicht lassen können reinzufliegen, oder man eine Runde Denon verliert weil die anderen Mitspieler meinen sie müssen irgendwo rumzergen statt ordentlich zu verteidigen.
Lass die Unterstellungen. Ich habe niemandem die Schuld an einer Niederlage gegeben. Auch hier die Bitte: Lies noch einmal meinen Post und schere mich nicht mit anderen über einen Kamm.

Quote: Originally Posted by ghosterl View Post
Die einzigen die hier wirkich flamen und wütend sind seit ihr, was man vor allem auch an deiner Reaktion zu Zottels Post durchaus merkt. Um es mal mit den Worten eines Casuals zu sagen: Reg dich ab, ist ja nur ein Spiel.
Dein lieber Zottel hat nur sich selbst zitiert und zuvor mir unterstellt, ich würde nicht auf Argumente eingehen. Allein letzteres ist per definitionem ein Flame, auch wenn wir wirklich anderes gewohnt sind, darum sagte ich auch "Andeutung".

Paeda's Avatar


Paeda
10.16.2014 , 12:15 AM | #28
Nun, ich gebe zu, das ich vielleicht meinen Vorschlag besser erklären hätte sollen. Mir ist schon klar, das man gegen die Spielweise der Standardgruppen nix machen kann. Daher hatte ich ja das Hanicapsystem vorgeschlagen.
Weil sich da anscheinend keiner Gedanken darüber gemacht hat hier einige Details.....
Jeder Spieler bekommt pro abgeschossenen Gegner einen Debuff.... Der kann bis z.B. 100 stacken, und bewirkt das die Aufrüstungen pro Debuff un 1% verringert wird. Der Debuff sollte sich dann pro Minute wieder um 1 reduzieren.
Das würde bedeuten, das man nach 50 Kills mit seinem Jabo auf dem Quadlaser nur mehr 4% Feuerratenerhöhung hat (statt 8%), die Reichweite nur mehr 2,5% mehr, Blasterschaden nur mehr 2,5%, Krit nur mehr 4% und Rumpfschadensbonus nur mehr 8%.... usw.
Bei 100% fliegt man dann nur mehr mit einem Schiff, das dann ungefähr einem Anfängerschiff entspricht.
Das hätte zur Folge, das man sich immer mehr anstrengen muss, um einen Gegner zu erledigen, und nicht mehr mit einem Railschuss einen Scout wegballert. Notfalls muss man dann halt auf einen anderen Char wechseln, und warten bis der Debuff abgelaufen ist.
Ich glaube selbst Usain Bolt hat nach dem 100sten Tor schon soviel an sein Schienbein gekriegt, das er nicht mehr so laufen kann wie in der ersten Minute des ersten Spiels.
Wenn man also mit einem frischen Spieler antritt (z.B. um seine Dayly fertig zu machen) dann hat man nicht mehr die Überdrübertruppe am Hals, die seit Stunden jeden niederzergt, sondern jemanden, der sich auch schon anstrengen muss und mit Taktik fliegen muss um dich wegzuballern sofern er einen Debuff hat. Und wer es nicht schafft mit einem Newbieschiff was zu erreichen, der sollte halt fliegen lernen

Chiss-ta (Rep.), Quatschkopf (Imp.)

Zottelkrischan's Avatar


Zottelkrischan
10.16.2014 , 12:52 AM | #29
ich schrieb, daß es LANGE ZEIT das angebot gab mit guten spielern zusammen zu listen -> keine reaktion von euch

ich schrieb, daß ich kein superspieler bin (reaktionsfähigkeit, etc), zu anfang auch weniger als 5k schaden gemacht hab, aber trotzdem mittlerweile brauchbaren schaden zusammenbekomme AUCH WENN im gegnerteam n haufen gute leute sind und unser team verliert -> es KANN also nicht nur an den gegnern liegen, daß man so garnichts gebacken bekommt, es MUSS an den spielern selbst liegen -> keine reaktion von euch

zu sagen, daß es blödsinn oder eine frechheit ist, wenn man fliegen lernen soll, ist KEIN argument

mir geht es halt ziemlich aufn sack, daß ich, wenn ich alleine liste und nur so spieler in der gruppe sind mit unter 10k schaden und ich mit 15k-30K oder noch mehr, daß ich dann höchstwahrscheinlich ( ja es könnte auch sein daß man mit einer gruppe halbwegs guter leute verliert, weil die gegner besser sind) verliere weil die andern nix können
natürlich gibts auch neulinge, aber nach einiger zeit sollte man besser werden, es müssen ja nicht die schadenszahlen der sehr guten spieler erreicht werden, aber unter 10k is unter aller sau, lernt spielen!

ich hab zusammen mit einem kumpel gsf damals angefangen und wir haben mal zusammen mal einzeln gelistet, irgendwann hatte der dann keine lust mehr und ich war allein und ich habe es TROTZDEM geschafft, zu einem halbwegs guten spieler zu werden, OHNE TEAMMATES, lediglich durch üben und im forum lesen (rambovis videos für anfänger :-)
nichtdestotrotz kann man sich hilfe suchen, schauen, wer halbwegs was drauf hat, den asprechen, evtl. versuchen, die zusammenlisten-sache auf dem rep-ts wieder anzukurbeln etc., nur mal kurz rumfragen wird da aber nicht helfen

@PAEDA
das is ja schön und gut, aber gute spieler haben es schon mehrfach gemacht, in ein unausgebautes schiff zu steigen und trotzdem ne gewisse leistung zu zeigen, natürlich gegen einen gleichstarken gegner wäre man etwas unterlegen aber gegen die unter 10k-fraktion hat man trotzdem gute chancen, es liegt mehr an den spielern selbst als an den schiffen

und was heisst hier spielweise der standardgruppen?!
-ich liste meist allein, nur jetz für die conquest (unsere gilde hat boni auf gsf) liste ich mit guten leuten zusammen, normalerweise macht es mir nich soviel aus, wenn ich nur die dailie mache und da mal verliere, aber wenn ich den ganzen abend spiele, dann is das schon sehr frustrierend
-die leute, mit denen ich in den letzten beiden tagen gelistet hab, ladn halt noch jemanden zu sich ein, der grad da is und den sie kennen - nix standard
-dann wird bei denen OHNE TS gespielt, das heisst keine absprachen
-schiffe werden die genutzt die grad der situation entsprechen oder einfach so nach laune, da gibts kaum ne standardvorgehensweise
Tulak Hord Stussverletzung - Robb´anybody - Ichmussweg - Tofutier - Gnhaark - Greta Schloch Zottel - Massaker-klaus - Blínzler - Schreckenshinker

Opaknack's Avatar


Opaknack
10.16.2014 , 02:31 AM | #30
Quote: Originally Posted by Paeda View Post
... Ich glaube selbst Usain Bolt hat nach dem 100sten Tor schon soviel an sein Schienbein gekriegt, das er nicht mehr so laufen kann wie in der ersten Minute des ersten Spiels. ...
Usain Bolt macht kein Spiel und Tore schießt er schon gar nicht. Er ist Sprinter.

Und zum ganzen scheinheiligen Gerede über asoziale Meute und so weiter:
Manche hier haben echt einen an der Waffel wie sie die Moralapostel spielen und gute Spieler an die Wand nageln wollen, sie als asozial bezeichnen und ihnen regelrecht vorwerfen, sie würden das Spiel (in dem Fall das GSF) ruinieren. Das erinnert mich an so manches Mimimi im PVP, wo Leute sich über Premades beschwert haben, weil diese scheinbar das PVP kaputt machen.

Dieses Mimimi gab und gibt es seit je her in jedem Spiel mit PVP, wenn irgendwelche Spieler / Gruppen besser spielen als andere oder halt öfter gewinnen als andere. Der Ursprung von dem Mimimi liegt immer im Frust über die Niederlagen gegen besagte Spieler, die man unbewusst immer mehr als Hassgegner sieht und irgendwann in seinem Wahn eben sogar als "asoziale Meute" bezeichnet, weil man sich selbst einer zum Himmel schreienden Ungerechtigkeit ausgeliefert sieht und man als Quell allen Übels nur noch diesen pöhsen Spieler da drüben sieht. Die ganze Sache objektiv zu betrachten fällt dann immer schwerer.

Langer Rede kurzer Sinn:
Es ist nicht asozial, in einem Onlinespiel mit Freunden zusammen zu spielen.
Es ist eher asozial, in einem Onlinespiel das Zusammenspiel mit Freunden zu kritisieren und als feige bzw. asozial zu bezeichnen.