Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

An alle: Dann geht doch Schreier!


-Arakh-'s Avatar


-Arakh-
01.27.2012 , 11:53 AM | #1
Nabend zusammen,

dieser Fred ist an alle, wenns dir nicht gefällt, dann geht doch, Profis gerichtet.

Zu meiner Person, ich gehöre zur etwas älteren Spielergeneration ü40, ich selber spiele MMO´s seit EW2.
Sicher mir gefällt auch noch längst nicht alles was Bioware hier hingestellt hat, aber ich muss sagen es ist ein vernüftiges Grundgerüst, auf dem man aufbauen kann. Aber das ist BW nur möglich wenn auch genügend Leute bei der Sache bleiben.
Ich selber komme auch von WOW, ja mein Gott flamt mich^^, war damals auch von Anfang an dabei, dort war auch nicht alles, von Anfang an Gold was glänzte.

Eine Sache habt Ihr verbissen Fanboys und Girls aber wohl noch nicht gepeilt. Wenn die Leute wirklich in Massen abwandern wird das Spiel vor die Hunde gehen, und das kann nicht in Eurem und meinen Interesse sein.

Sicher mag Euch die Kritik und die sich wiederholenden Threads auf die Nerven gehen, aber erstens sind die nicht an Euch gerichtet, weshalb ich nicht verstehe warum ihr BW und das Spiel manchmal bis aufs Blut verteidigt.
Zweitens wenn keine Kritik kommt kann BW auch nicht reagieren und es letztlich besser machen. Auch wenn ein Problem zig mal angesprochen wird, ist doch egal, aber so merken die Jungs und Mädels von BW das was im argen liegt.
Letztlich, auch wenn´s Euch nervt, was ich nicht nachvollziehen kann, kann unser Spiel nur davon profiteren!

Und ganz ehrlich inzwischen gehen mir die ganzen, DANN GEH DOCH Leute, mehr auf mein Gemüt wie die sogenannten Meckerer!

Mfg

Arakh

Ps. Kritik sollte nach möglichkeit immer Konstuktiv sein.

PPS. Nun könnt ihr mich auch Flamen.

Tyane's Avatar


Tyane
01.27.2012 , 11:58 AM | #2
Attention Whore inc.!

Edit: Lass sie doch sagen was sie wollen

@Fanboi´s: Bitte nicht aufhören! Ich hab sonst in der Mittagspause, nach dem essen, nichts mehr zu lachen!

Haustier's Avatar


Haustier
01.27.2012 , 12:04 PM | #3
in before

"konstruktive kritik ist ja ok (und was kontruktiv ist entscheide nur ICH!)"

Khayln's Avatar


Khayln
01.27.2012 , 12:09 PM | #4
Wer ist Fred?
Originally Posted by Asagi_Igawa
Und wehe ich seh hier verdammte Hexer/Assas flamen ihr ****** overpowerten Kiddi FOTM kack classes...
Macht ihr eigentlich was anderes ausser eure Tastatur gegen den Kopf schlagen?!?!?!

Naguur's Avatar


Naguur
01.27.2012 , 12:10 PM | #5
Die meisten threads die mit "Dann geh doch" kommentiert werden liegen weit ab von konstruktiver Kritik. Klar gibt es hier auch Leute die das in fast jedem kritischen thread schreiben aber das ist bei weitem nicht die Mehrheit. Genauso gibt es hier einige die es schaffen in jedem thread, unabhängig vom Thema, irgendetwas negatives zum Spiel oder BW unterzubringen. Das sind halt extreme mit denen man in so einem Forum leben muss.

Ich selber zähle auch zu der Fraktion die nicht viel negatives über das Spiel zu sagen hat weil mir selten bugs widerfahren oder weil mich kleine Probleme einfach nicht stören. Für viele liegt da schon die Grenze zum "Fanboy" und manche legen sie sogar schon dort wo man einfach nur seine (positive) Meinung zu einem Kritikpunkt sagt.

Natürlich liegt es im Interesse aller dass möglichst viele Spieler bleiben aber da für viele Kritiker der Entschluss zu gehen (unter vielen Beleidigungen gegen so ziemlich alles und jeden versteckt) bereits gefasst ist und der Umgangston jener nicht unbedingt meinen Bedürfnissen entspricht weine ich diesen Leuten auch nicht hinterher.

Wenn man mal genau hinsieht dann wird hier wesentlich öfter das Wort "Fanboy" oder "Fonboi" oder was auch immer für eine Entgleisung verwendet als es, ich sag mal die andere Partei mit dem Begriff "hater" tut. Wo dort die Grenzen liegen hatte ich schon gesagt und das ist etwas was mir persönlich tierisch auf den Zeiger geht:

dass hier viele bei jeglicher Antwort auf einen kritischen Beitrag gleich die Fanboy-Keule schwingen und damit auch direkt die Diskussion beenden. Man versucht sich an einer Diskussion zu beteiligen und gibt jemanden der Kritik übt vllt. eine Idee, einen Vorschlag oder vorübergehende Lösung für sein Problem und ist für manche direkt wieder "Fanboy".

Das ist im Endeffekt die selbe Mechanik nur auf der anderen Seite, beides nervt, beides braucht man nicht aber jene die sich auf beiden Seiten so verhalten scheinen das zu brauchen und haben der Sachlichkeit und Objektivität den Kampf angesagt. Momentan gewinnen sie viele Schlachten.

Ahoi!
... und damit treibe ich mich selbst in den Ruin!

Caedman's Avatar


Caedman
01.27.2012 , 12:10 PM | #6
Ich flame Dich, hahaaaaaa!

Also dieses "Geh doch.", "Tschüss" oder auch "viel Spaß bei WOW" finde ich auch ein bissl plöt. da gebe ich Dir Recht.

Nun gehen wir aber mal davon aus, ich hätte Kritik an diesem Spiel und mir ginge es nur darum, dass diese Nachricht Bioware so schnell wie möglich erreicht; dann würde ich vermutlich ins Forum für Verbesserungsvorschläge gehen und im Sammelthread für konstruktive Kritik mein Problem schildern, da ich mir da sicher sein kann, dass vor allem die CM's, die diesen Thread sicherlich regelmäßig lesen, die Info schnell empfangen und nach Prüfung des Inhaltes diesen sinnvollen Beitrag irgendwie nach USA leiten.

Wenn nun aber jeder, der ein Problem hat, einen eigenen Thread aufmacht, 100 Probleme anspricht, von denen 99 schonmal genannt wurden, wie wahrscheinlich ist da wohl, dass das eine neue Problem erkannt wird. Ich halt's für unwahrscheinlich, daher ist diese "ich mach mal nen neuen Thread auf"-Mentalität irgendwie wenig zielführend.

Außerdem haben viele dieser Threads immer leicht so den Beigeschmack von "Meine Meinung geht vor", "Ich komme, alle beiseite" und "ändert das endlich oder ich kündige mein Abo (wenn ich den Knopf finde)", und das nervt irgendwann mal =)

Schöne Grüße
Caed

Thorwinn's Avatar


Thorwinn
01.27.2012 , 12:10 PM | #7
Warte... Du flamst nun quasi die Typen die Flamer flamen?
Vexx - immortal Sith-Juggernaut - Darth Revan's Mask

Tigerherz's Avatar


Tigerherz
01.27.2012 , 12:15 PM | #8
Und ein weiterer Ich flame die flamer die die flamer flamen und lieg damit im recht.
Wir brauchen einen Flamevorsitzenden der die endscheidung trifft welcher flame berechtigt ist.

Ragnafyr's Avatar


Ragnafyr
01.27.2012 , 12:15 PM | #9
Quote: Originally Posted by -Arakh- View Post
Eine Sache habt Ihr verbissen Fanboys und Girls aber wohl noch nicht gepeilt. Wenn die Leute wirklich in Massen abwandern wird das Spiel vor die Hunde gehen, und das kann nicht in Eurem und meinen Interesse sein.
glaubst doch wohl selbst nicht, dass EA einfach so zuguckt, wie das Spiel nach 2-3 Monaten vor die Hunde geht. Die haben da eben erst Noch und Nöcher Millionen reingebleiert. Wenn jetzt wirklich viele wegen Bugs usw. abwandern, dann werden die schon ordentlich Druck machen bei BW, dass die Kiste wieder läuft. Und Free to Play ist eh erstmal keine Option. Das Spiel muss die Kosten erst wieder einspielen und Free 2 Play ist wieder ne richtig fette Investition und das geht ned von heut auf morgen.
Quote: Originally Posted by Brellon View Post
Wir untersuchen gerade Meldungen von verschwundenen Wookies.

Borgodin's Avatar


Borgodin
01.27.2012 , 12:15 PM | #10
Quote: Originally Posted by Haustier View Post
in before

"konstruktive kritik ist ja ok (und was kontruktiv ist entscheide nur ICH!)"
Naja, wenn du meinst, sowas entscheiden zu können, dann bitte.

Aber im Grunde stimmt es, dass Kritik auch wirklich nur ernstgenommen werden kann, wenn sie konstruktiv ist. Das ist aber in diesem Forum bei weitem nicht der Fall. Hier liest man ständig von unzufriedenen "Kunden", wie shice doch alles ist und was BW einfällt, so einen Mist unter's gemeine Volk zu werfen.
Ganz ehrlich, konstruktiv ist sowas nicht. Da würde ich mich auch erstmal angepinkelt fühlen, wenn mir einer so kommt.

@TE: der Grundsatz "wie man in den Wald hineinruft, so schallt's heraus" ist immer noch gültig. Und wer gleich mit Beschimpfungen egal welcher Art kommt, verdient ein "dann geh doch", und zwar ohne weitere Diskussionen.
Klar geht die "Kritik" nicht an mich persönlich, wenn ich lese, wie schlecht das Spiel doch ist, aber wie gesagt, der Ton macht die Musik. Und wer mit Hardrock anfängt, bekommt keine leisen Violinen zu hören.

Wenn einer, der hier gleich lospoltert mit übelsten Beschimpfungen, von der Community Gegenwind bekommt, dann ist das legitim. Wenn man dann gleich ein Fanboy ist, dann bitte, ist halt dann so. Damit kann ich ganz gut leben.