Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die seltsamen Leute, die man in FPs trifft...


Schmugler's Avatar


Schmugler
08.17.2016 , 05:17 AM | #3021
Quote: Originally Posted by fabsus View Post
Ich weiß nicht, wie viele Raids ich seit 4.0 gelaufen bin, aber alleine in den letzten
2 Wochen waren es 50 Random-Raids.

NOCH NIE ist mir dabei untergekommen, dass es eine Bedarfs-Loot-Regel gab,
sondern prinzipiell war es immer so, dass jeder das identische Anrecht auf einen
Token hatte, wie die anderen Leute. Die einzige Ausnahme bilden die Raids, bei
denen es VORAB angesagt wurde.

Selbst bei den Raids, bei denen ich als einziger Random dabei war, war das so.

Du musst das auch mal von der anderen Seite sehen! Die Randoms verhelfen Euch
dazu, dass IHR überhaupt laufen könnt. Dann wollt Ihr sie dafür bestrafen, weil sie
bereits besser equipped sind?

Gut. Es steht Euch natürlich frei. Diese Regelung ist nicht Standart auf T3!
Wenn Ihr es vorab ansagt, dann ist es in Ordnung. Im Nachhinein so zu
machen und auf eure HP zu verweisen, ist Unsinn.

Bei meinen Raids erkläre ich IMMER vorab die Lootregeln, also bei mir meist,
dass alle Tokens am Ende verrollt werden, der Rest geht random raus und wer etwas
benötigt, soll es mit dem Gewinner abklären. Gewürfelt wird 1x. Dem Wurf entsprechend
kann dann ausgesucht werden. Ich bin faul und hasse ewige Lootverteilungen, die länger
als der Raid dauern.

Allerdings werde ich aus der Information auch meine Konsequenz ziehen.
Habe ich was von einer Bedarfs-Loot-Regel gesagt???? Ich habe klar gesagt wie ich es halte und dafür habe ich auch in einem Raid schonmal Anschnautzer bekommen weil das angeblich egoistisch ist. Keine Ahnung was daran egoistisch ist einem Heal (mit 2 55er Implas) ein fertiges 216er Impla für sein zerlegtes anzubieten, vorallem wenn das fertige noch den Einbau des MK-9 spart. Naja am Ende bin ich da mit einem Mat raus weil der Heal sich der Meinung des Raidlead angeschlossen hatte das er das lieber eintausche.

Methylium's Avatar


Methylium
08.17.2016 , 05:39 AM | #3022
Was muss ich denn hier für merkwürdige Regelungen lesen? Wenn ich irgendwo random mitgehe, dann habe ich mir mit meiner Anwesenheit das Würfelrecht erspielt und will das erwüfelte Item auch haben. Ich lass mich doch nicht um mein Recht bescheißen und bestrafen, nur weil ich meinen equipten Main nicht vorher in 208er Gammelgear eingekleidet oder einen popligen Twink mit Startplanetengear genommen habe. Egal, womit ich mitgehe: Ich habe das Recht alles zu erwürfeln, was mich interessiert. Ob ich es auseinander bauen, einem Twink anziehen oder verkaufen will. Besonders Gilden, die mir was anderes erzählen wollen, landen auf 'ner privaten Blacklist und Ende.


Quote: Originally Posted by Periphalos View Post
Ach, ich schrieb bereits:
"btw..
.. die Lootregeln stehen auch auf unserer HP, wir weisen stets im Vorfeld darauf hin, wenn die Leute es dann nicht lesen.. *schulterzuck*
Ich bin kein Kindergärtner.^^ "
Und du erwartest, dass random Mitspieler vorher irgendeine HP studieren, mit der sie nichts am Hut haben? Dann schreib ich meine Lootregeln von nun an auf einen Zettel und kleb ihn außen an meine Haustür. Wenn sich wer aufregt: Man hätte ja herkommen und ihn lesen können!

Periphalos's Avatar


Periphalos
08.17.2016 , 05:47 AM | #3023
Klar erwarte ich das, wem das zuviel Aufwand ist, der hat halt Pech gehabt.
T3-M4

"Eat Sith" [ Imperium ]

Torvai's Avatar


Torvai
08.17.2016 , 05:47 AM | #3024
Die einzige Standardregel die ich diesbezüglich in random Raids kenne, und die es seit Einführung des Legacy Gear gibt, ist ein Token oder Mat pro Person. Alles andere ist Schnickschnack und sollte vorher angekündigt werden.

Und was derjenige dann mit dem Token anfängt, ob für Handwerk, n Twink, für ne Offspec, zum austauschen(zb AP Klick Relikt statt proc), zum verkaufen oder ob er das Token einfach zerstören möchte, ist dabei uninteressant. Man kann das nämlich eh nicht nachvollziehen, was damit tatsächlich passiert.
Quote: Originally Posted by Periphalos View Post
Jeder hat ein Anrecht auf einen Token, das ist korrekt. Aber es ist doch eine Selbstverständlichkeit, dass ich bei einer OP die man generell für das Equip läuft jemand auf Token ein Anrecht hat, die er zum Ausrüsten noch gebrauchen kann. Das Handwerk anderer spielt dabei doch keine Rolle, das ist nichts was man vorher absprechen muss sondern eine absolute Selbstverständlichkeit.
Inbesondere bei Token, die nicht handelbar sind.
Zuerstmal: ALLE Token sind bis 2h nach Drop handelbar.
Und zweitens: Für dich mag das eine Selbstverständlichkeit sein. Weil du für Equip raidest, bzw das Equip zum raiden brauchst.
Für andere vielleicht nicht, weil sie mehr Spass daran haben, zu craften und im GTN zu handeln. Für solche Spieler ist das raiden eher eine Notwendigkeit um an entsprechende Pläne zu kommen. Willst du dir wirklich anmaßen, zu behaupten dass er für seinen Spielstil deshalb weniger Bedarf hat?

Zumal es hier um n gammeliges SM Relikt geht. Gibts ernsthaft Leute die die nutzen? Wo man doch an jeder Ecke mindestens 220er nachgeschmissen bekommt bis man Stop sagt?

Periphalos's Avatar


Periphalos
08.17.2016 , 05:52 AM | #3025
Es geht ja nicht darum, was ich persönlich davon halte sondern darum, welche Regeln wir haben oder letztich ums Prinzip.

Ich sagte ja schon, ich oder andere aus unserer Gilde sind die letzten, mit den man nicht reden kann - natürlich ist ein 216er Relikt jetzt nicht das Maß aller Dinge - nicht mal für unsere kleinsten Twinks.

Man könnte das jetzt ewig ausführen...
.. wenn mir einer vorher sagt: "Hey, ich brauch hier keine Rüstung etc, dürfte ich das Relikt haben zum zerlegen?"
- Klar, lautet die Antwort - sofern keiner ein Veto einlegt was aber unwahrscheinlich ist.

Wenn ich vorher auf unsere Lootregeln verweise, derjenige sich das durchliest ( oder nicht, ist mir am Ende auch Latte ) dann akzeptiert er unsere Regeln und hat sich daran zu halten und sie nicht am Ende dreist zu ignorieren.

Andere sind zu Faul Token einzeln zu verwürfeln, ich bin zu faul den immer gleichen Text zu quasseln - unsere Lootregeln sind offen für alle einsehbar, sie zu lesen dauert 30 Sekunden, wem das zuviel Aufwand, der möge sich eine andere Gruppe suchen.


Jetzt mal im Ernst, worüber diskutieren wir eigentlich? Die Regeln sind doch letztlich egal. Wir sind uns glaube ich alle einig, dass diese im Vorfeld geklärt werden sollten - ob nun mündlich im TS oder in dem man kurz auf eine HP blickt,.. Wayne - wenn das gewährleistet ist, ist es doch selbstverständlich dass man sich daran zu halten hat.
Darum geht's.
Über alles andere kann man immer reden, ist alles kein Problem. Genervt hat mich eben nur, dass der besagte Random bei uns gegen die Regeln verstossen hat und dann keinerlei Einsicht hatte.
T3-M4

"Eat Sith" [ Imperium ]

fabsus's Avatar


fabsus
08.17.2016 , 05:56 AM | #3026
Ich habe mich nicht auf deinen Posting bezogen, Schmugler.
Wenn du freiwillig bereit bist, dein verdienten Token abzutreten,
weil der der Meinung bist, jemand braucht es eher, dann ist das
deine freie Entscheidung.

Wenn ich aber mit meinem Full224er Main eine Gruppe unterstütze,
dass die überhaupt laufen kann, dann mir aber gesagt wird, dass ich
keinerlei Anrecht auf irgendeinen Token habe, weil mein Charakter,
mit dem ich mitgelaufen bin eben fertig equipped ist, dann finde ich
das Verhalten unfair dem gegenüber.
Wenn man freiwillig darauf verzichtet, wie ich beispielsweise bei allen
SM-Raids auf Tokens verzichte, dann ist das die eigene Entscheidung,
aber die hat nicht der Raidlead abzunehmen, wenn es sich um einen
Randomraid handelt.

Ich habe mir jetzt den Spaß gemacht und mir seine Lootregeln angesehen.
Quote:
2.3 Loot

Zukünftig wird es in allen Operationen "Beutemeister" geben, um vorzeitiges Looten zu unterbinden. In den alten Operationen wird der Loot dann "random" verteilt, in den neuen Operationen werden die Token nach Bedarf verteilt (mehr dazu unter Lootverteilung).

-Lootverteilung ( HC )

Anspruch auf Token haben nur Charaktere, die gerade am jeweiligen Raid teilnehmen. Bedarf auf Twinks ist nur nach vorheriger Absprache gestattet und auch nur dann, wenn niemand Anspruch mit dem jeweiligen Charaker erhebt.



-Lootverteilung ( SM )

Ein "Bedarf" Wurf auf Token für das eigene Handwerk müssen vorher abgesprochen werden. Grundsätzlich haben Charaktere, die am Raid teilnehmen und noch Bedarf auf Token haben das Vorrecht. Im Gegenzug dazu verwürfeln wir blaues Handwerksmaterial ( Exotische Isotopstabilisatoren ) als kompletten Stack am Ende der OP. Dekoration und Dunkelmats natürlich ebenso. Bei Raids, die mit "Randoms" aufgefüllt werden, müssen diese vorher auf die Lootregeln hingewiesen werden.

-Prioritäts-Operationen und 224er Token

Generell versuchen wir die wöchentliche Prioritäts-Operation anzugehen. Hierbei sei aber vermerkt, dass Mitglieder der HC-Gruppe ein Vorrecht auf die 224er Token haben - sofern sie noch benötigt werden.
Ein Anrecht auf 220er Token besteht nur dann, wenn diese noch nicht vorhanden sind. Begründet wird diese Maßnahme mit der schnellstmöglichen Ausstattung unserer HC-Charaktere um den Content effizient bestreiten zu können. Durch das maximale Equip können Fehler in der Mechanik kompensiert werden.
Yeah! Das heißt also, dass wenn jemand Eure Prio-Raids unterstützt, hat er kein Anrecht auf einen 224er Token,
auf einen 220er nur, wenn er noch Bedarf hat. So macht man sich Freunde!


Ich sehe das auch so. Rauf auf die Liste. Wird keiner von denen mehr mitgenommen,
egal ob jetzt Rep, Imp oder Task Force.
Disclaimer: This is my opinion.
http://www.swtor.com/r/cyZhrF <--This is my Ref-Link. Feel free to ignore or benefit from it.

Periphalos's Avatar


Periphalos
08.17.2016 , 06:01 AM | #3027
Das bezieht sich auf unsere HC-Gruppe und sogenannte Ausrüstungsruns, natürlich haben Randoms in Prio-OP das gleiche Recht auf 224er Token wie alle anderen auch.
Da wir aber - wie schon gesagt - feste HC-Gruppe haben, suchen wir in der Regel keine Randoms, dein Einwand ist also nicht zutreffend.
Wenn Du schon so wichtig hier irgendwas publizierst, dann bleib beim Thema. Lootverteilung SM wäre in dem Fall der relevante Punkt alles andere hast du aus dem Kontext gerissen und offenkundig nicht verstanden.

.. was jetzt "Task Force" damit zu tun hat, bleibt mir ein Rätsel.
T3-M4

"Eat Sith" [ Imperium ]

fabsus's Avatar


fabsus
08.17.2016 , 06:07 AM | #3028
Quote: Originally Posted by Periphalos View Post
Das bezieht sich auf unsere HC-Gruppe und sogenannte Ausrüstungsruns, natürlich haben Randoms in Prio-OP das gleiche Recht auf 224er Token wie alle anderen auch.
Du hast selbst geschrieben, dass du auf Eure Lootregeln auf der Seite verweist.
Dort ist in keiner Silbe der Fall nachzulesen, wie ein Random in einer Prio-OP behandelt wird.
Demnach muss man davon ausgehen, dass Ihr das auch genauso handhabt.

Oder soll der Random jetzt auch noch hier nachschauen, ob da eventuell etwas gepostet wurde?

Oder was ist mit dem Fall, dass euer Heiler Dauer-DC hat und der Random auf seinen Mainheiler
umloggen muss, aber eigentlich seinen anderen Char ausrüsten wollte, der eben noch nicht Full224 ist?
Sorry, das ist einfach nur Unsinn.

Aber naja. Macht Euer Ding.
In meinen Raids fliegt Ihr, mit genau der Begründung.
Können Sich Eure Mitglieder eine andere Gruppe suchen.

Die Passagen werde ich hier auch entsprechend verlinken
und den anderen bereitstellen.
Disclaimer: This is my opinion.
http://www.swtor.com/r/cyZhrF <--This is my Ref-Link. Feel free to ignore or benefit from it.

Periphalos's Avatar


Periphalos
08.17.2016 , 06:08 AM | #3029
Ja, das habe ich geschrieben.

Hast Du vielleicht genug Phantasie und kannst dir vorstellen, dass ich denjenigen auch noch erzähle, worauf er achten muss - damit eben nichts falsch verstanden wird.

Scheinbar nicht.

.. was deine Frage angeht.. ich wiederhole mich erneut: Dann lässt sich das gewiss für alle Seiten einvernehmlich klären.

Da wir genug Leute sind um kontinuierlich einen Großteil der Raidgruppe stellen zu können und nur gelegentlich 1-2 Gäste suchen, ist die Wahrscheinlichkeit in einen Raid von dir zu gelangen eher gering und sollte das der Fall sein, dann halten wir uns an deine Regeln.

Ich und der Rest meiner Gilde ist nämlich in der Lage die Regelung anderer zu respektieren und zu akzeptieren.
T3-M4

"Eat Sith" [ Imperium ]

Methylium's Avatar


Methylium
08.17.2016 , 06:13 AM | #3030
Quote: Originally Posted by Periphalos View Post
Das bezieht sich auf unsere HC-Gruppe und sogenannte Ausrüstungsruns, natürlich haben Randoms in Prio-OP das gleiche Recht auf 224er Token wie alle anderen auch.
Da wir aber - wie schon gesagt - feste HC-Gruppe haben, suchen wir in der Regel keine Randoms, dein Einwand ist also nicht zutreffend.
Wenn Du schon so wichtig hier irgendwas publizierst, dann bleib beim Thema. Lootverteilung SM wäre in dem Fall der relevante Punkt alles andere hast du aus dem Kontext gerissen und offenkundig nicht verstanden.

.. was jetzt "Task Force" damit zu tun hat, bleibt mir ein Rätsel.
Du bist zu faul es vorher zu erklären und ein Random soll nun auf eurer Seite das Zeug suchen, lesen UND auseinanderhalten, was da für ihn gilt und was nicht? Das ist mir die Arbeit nicht wert, wenn ich dann am Ende noch nicht mal was davon habe und um meine eigene Entscheidung beschissen werde, dürft ihr weiter suchen. Denn wenn ich für andere auf Tokens (nicht) verzichte, dann ist das nicht Sache des Leads der Gruppe, mir diese Entscheidung zu versagen.